Keine Umbuchungsgebühr und volle Flexibilität mit der Rundum-Sorglos-Garantie: Jetzt mehr erfahren

 

Wandern an der Costa Brava

8 Tage & 7 Nächte 4,5 Lesen Sie 8 Bewertungen
  • Wanderungen zu den versteckten Plätzen der Costa Brava
  • Einsame Küstenpfade und die unberührte Natur des Hinterlandes
  • Mildes Mittelmeerklima und kleine Badebuchten
  • Kleine Fischerdörfer und die lebhaften Städtchen Calella, Begur und L’Estartit
  • Frische Meeresfrüchte zum Abendessen und zum Nachtisch eine “crema catalana”
Die Costa Brava ist ein Küstenabschnitt der spanischen Region Katalonien im Nordosten des Landes. Der Küstenpfad, auf dem unsere Wanderreise zu einem großen Teil verläuft, ist von schroffen Klippen und versteckten Buchten mit feinem Sandstrand geprägt. Das felsige Küstengebirge ist mit Pinien und Korkeichenhainen bewachsen und die Luft duftet nach Meer und wilden Kräutern. Wandern Sie entspannt in ursprünglicher Natur von Sant Feliu de Guíxols nach Torroella de Montgrí. Baden Sie in versteckten Buchten, spüren Sie die warme Sonne auf Ihrer Haut und probieren Sie abends die lokalen Spezialitäten in einem guten Restaurant. Wie wäre es mit frischen Meeresfrüchten, Wein und einer süßen „crema catalana“, während die untergehende Sonne den Himmel in den schönsten Rottönen färbt?

Das erwartet Sie

Sie möchten in Ihrem Urlaub auf einsamen Küstenpfaden wandern, im Mittelmeer baden und das authentische spanische Hinterland kennenlernen? Sie haben ein Faible für gutes Essen und übernachten gerne in kleinen landestypischen Unterkünften? Dann ist die Wanderreise zu den versteckten Plätzchen der Costa Brava genau das Richtige für Sie.

Reiseart:

Individuell | Selbstbestimmt & individuell Reisen, ohne Gruppe. Die Anreise buchen unsere Kunden in Eigenregie.

Art der Aktivität:

Etappentour | Klassische Weit- und Fernwanderwege mit täglich wechselnden Übernachtungen am jeweiligen Etappenort.

Diese Reise eignet sich für:

Alleinreisende, Einsteiger

Perfekt wenn Sie sich für folgendes interessieren:

  • Kulinarische Highlights
  • Wein, Whisky & mehr...
  • Insel & Küste

Schwierigkeitsgrad & Gelände

Diese Reise haben wir als leicht bis moderat eingestuft. Die längste Wanderetappe beträgt 20 km, kann aber auch auf 15 km verkürzt werden. Sie wandern überwiegend auf dem Küstenpfad. Der Untergrund ist manchmal steinig und nach Regen kann der rutschig und matschig sein. Manchmal, wenn Sie in die Dörfer und Städte hineinlaufen, wandern Sie hier auf asphaltierten Straßen.

Entfernungen

Unsere Wanderungen beginnen und enden immer an einer zentralen Stelle im Ort (Kirche, Bushaltestelle etc.). Zuwege zu Ihren Unterkünften sind in unseren Km-Angaben nicht eingerechnet. Für weitere Informationen sprechen Sie uns gern an.

Orientierung

Die meisten Wanderungen verlaufen auf dem GR92 „Sender del Mediterrani“ und sind mit rot-weißen Wegweisern markiert. Gerade in der Nähe von Ortschaften wird der Weg oftmals auch als „Camí de Ronda“ gekennzeichnet. Außerdem erhalten Sie von uns Wegbeschreibungen und Wanderkarten, so dass Sie keine Probleme haben werden, sich zurechtzufinden.

Erfahrung & Fitness

Sie sollten eine relativ gute Kondition haben und über Trittsicherheit verfügen, um diese Reise optimal genießen zu können.

Unterkünfte

Eines der Highlights dieser Tour sind die von uns sorgfältig ausgewählten Unterkünfte. Wir bringen Sie in kleinen Hotels mit 3* Standard oder gemütlichen Gästehäusern unter. Uns ist es wichtig, außergewöhnliche Unterkünfte zu finden, mit herzlichen Gastgebern, hervorragender Küche und besonderer Atmosphäre, so dass Sie jeden Moment Ihres Abenteuers voll genießen können.

Verpflegung

In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mitinbegriffen. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Die katalonische Küche basiert auf einfachen, regionalen Zutaten, die über Jahrhunderte mit viel Liebe, Erfahrung und neuen Ideen verfeinert wurde. An der Küste werden vor allem Fische und Meeresfrüchte aller Art serviert. Im Landesinneren sind eher Fleisch und Gemüse auf der Speisekarte zu finden. Zu fast jedem Gericht wird „pa amb tomàquet“, ein geröstetes, mit Knoblauch und Tomate bestrichenes Brot gereicht.
Für das Mittagessen bieten sich gemütliche Picknicks mit frischem Obst und Gemüse am Strand oder an einem tollen Aussichtspunkt inmitten der Natur an.

Alleinreisende

Die Reise ist für Alleinreisende geeignet. Es fällt allerdings ein Zuschlag an. Wenn Sie in einer Gruppe Einzelzimmer benötigen, fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.

Inbegriffen
  • 7x Übernachtung
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport lt. Reiseverlauf
  • Detaillierte Reiseunterlagen mit Informationspaket
  • Wegbeschreibungen und Wanderkarten
  • 24h-Service-Hotline während der Reise
Nicht enthalten
  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung, persönliche Ausstattung
  • Taxi oder öffentliche Verkehrsmittel
Extras
  • Einzelzimmer
  • Zusatznächte
  • Halbpension

Verfügbarkeit

Sie können diese Reise an jedem beliebigen Tag und Datum zwischen März und Oktober starten. In den Monaten März bis Juni und September und Oktober liegen die Durchschnittstemperaturen bei ca. 20 –25 °C und eignen sich somit wunderbar zum Wandern. Wer es lieber ein bisschen wärmer hat, der sollte im Juli und August anreisen, dann steigen die Temperaturen auf durchschnittlich 35 °C.

Wetter

Das Klima an der Costa Brava wird als mediterranes, mildes Klima eingestuft. Die beste Reisezeit zum Wandern an der Costa Brava sind die Monate März bis Juni und September bis Oktober, da es dann nicht allzu heiß wird.

Wir empfehlen Ihnen, täglich vor Beginn Ihrer Wanderung den lokalen Wetterbericht zu prüfen. Es bieten sich dafür TV- und Radio-Nachrichten und entsprechende Webseiten an. Außerdem sind Ihre Gastgeber in der Regel auch bestens darüber informiert und helfen Ihnen gerne weiter.

Anreise zum Startpunkt

Mit dem Flugzeug: Die Flughäfen Barcelona und Girona werden von vielen deutschen und internationalen Fluggesellschaften angeflogen. In unserem Blog haben wir Tipps & Tricks zum Buchen einer Flugreise für Sie zusammengefasst.
Wenn Sie am Flughafen Barcelona ankommen, fahren Sie zunächst mit dem Bus nach Girona (ca. 2,5 Std. / ca. 19 € pro Person). In Girona steigen Sie um und fahren mit dem Bus nach Sant Feliu de Guíxols (ca. 50 Min. / 6 € pro Person).
Wenn Sie am Flughafen Girona ankommen, fahren Sie zunächst mit einem Bus zum Busbahnhof von Girona (ca. 25 Min / ca. 2,75 pro Person). Von hier fahren Sie mit dem Bus nach Sant Feliu de Guíxols (ca. 50 Min. / 6 € pro Person).

Abreise vom Zielpunkt

Von Torroella de Montgri gibt es regelmäßige Busverbindungen zum Busbahnhof von Girona. Von hier fahren Busse weiter zum Flughafen von Girona und Barcelona. Genauere Informationen zu den Fahrzeiten finden Sie in Ihrem Infopaket oder unter www.compras.moventis.es/en-GB.
Gerne organisieren wir Ihnen auch einen Transfer von/zum Flughafen/Bahnhof.

Gepäcktransfer

Koffer (pro Person max. 20kg) werden nach Reiseverlauf von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert, so dass Sie tagsüber nur einen Tagesrucksack mitnehmen müssen und Ihr Gepäck bei Ankunft in der Regel schon auf Sie wartet.

Allgemeine Informationen

Zusatznächte

Sie können überall vor, während oder am Ende der Reise Zusatznächte buchen. Bitte sprechen Sie uns einfach an.

Einreise

EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Spanien einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.

Ausrüstung

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Wie fit muss ich sein?
Wie weit im Voraus sollte ich buchen?
Welche Ausrüstung benötige ich?
Es gibt ein Problem, was soll ich tun?
Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Reiseverlauf

Tag 1 Ankunft in Sant Feliu de Guíxols Tag 2 Wanderung nach La Fosca 18 km Tag 3 Wanderung nach Calella de Palafrugell 10 km Tag 4 Wanderung nach Begur 13 km Tag 5 Wanderung nach Peratallada 15 km Tag 6 Wanderung nach Torroella de Montgri 12 km Tag 7 Rundwanderung Torroella de Montgri 20 km Tag 8 Abreise

Die Abenteuer Philosophie

  • Maßgeschneiderte Abenteuer Maßgeschneiderte Abenteuer
  • Unabhängigkeit Unabhängigkeit
  • Sie können uns vertrauen Sie können uns vertrauen
  • Sorgenfreies Reisen Sorgenfreies Reisen
  • Positive Wirkung Positive Wirkung
Das perfekte Abenteuer – auf Sie und Ihre Wünsche zugeschnitten
  • Persönliche Beratung durch unsere Abenteuerexperten
  • Planen Sie die Tour, die genau zu Ihren Ansprüchen passt
  • Unabhängige Starttermine – Sie entscheiden wann es losgeht!
  • Sie wählen Reisedauer und Schwierigkeitsgrad
  • Auswahl an Unterkünften unterschiedlicher Standards
  • Verschiedene Tourarten
Authentische Reiseerlebnisse – und Sie machen die Regeln!
  • Sie entscheiden, mit wem Sie reisen
  • Sie bestimmen das Tempo
  • Sie treffen Ihre eigenen Entscheidungen
  • Sie wissen was Sie wollen und gehen Ihren Weg
  • Abenteuer sind Ihre Leidenschaft – und der geben Sie nach!

 

Sie können sich sicher sein, die richtige Entscheidung für die schönste Zeit des Jahres getroffen zu haben.
  • Über 1000 unabhängige Bewertungen zu unseren Touren und unserem Service
  • Feefo Gold Award 2017-2019
  • Mehr als 15.000 zufriedene Kunden bisher
  • Mehr als 25 leidenschaftliche Abenteurer in unserem Büro in Saarbrücken
  • Mutterhaus in Glasgow mit Erfahrung seit 2003
  • Weiterer Standort in Colorado/USA
  • Netzwerk an zuverlässigen Partnern weltweit
Sie können ganz gelassen in den Urlaub starten – denn wir haben Ihre Reise bis ins letzte Detail geplant
  • Wir planen jede Reise so wie wir es auch für uns selbst tun würden
  • Hochwertige und sorgfältig ausgewählte Unterkünfte
  • Reibungsloser Ablauf und zuverlässige Partner vor Ort
  • Gut verständliche Reiseinformationen & unsere brandheißen Insider Tipps
  • Ausführliche Karten, Wegbeschreibungen & unsere mobile GPS App
  • Sicherheit während der Reise durch 24/7 Service-Hotline
Sie reisen auf die richtige Art und Weise – nicht als Teil des Massentourismus, sondern mit positiver Auswirkung auf Menschen und Umwelt
  • Sie reisen fair und verantwortungsbewusst
  • Echter und ehrlicher Kontakt mit den Menschen vor Ort
  • Sie entdecken Schätze abseits der ausgetretenen Touristenpfade
  • Reisen in kleiner Gruppe: weniger negative Auswirkungen auf die Umwelt
  • Sie unterstützen kleine familiengeführte Unternehmen
  • Trauen Sie sich etwas Neues – und wachsen Sie über sich hinaus!

 

EXPERTEN-BLOGEINTRÄGE