Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Pilger auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostella

Jakobswege

Der Jakobsweg - Pilgerreisen ohne Gruppe

Wir organisieren Ihre individuelle Pilgerreise auf dem weltberühmten Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Möchten Sie auf dem berühmten Jakobsweg, dem sogenannten Camino Frances, von St. Jean-Pied-de-Port aus durch Nordspanien wandern, dem  oder möchten Sie lieber einen weniger belebten, aber ebenso inspirierenden Jakobsweg durch Portugal (Camino Portugues, alternativ auch der portugiesische Küstenweg) wandern? Gerne arrangieren wir auch für Sie die Wanderung von Santiago zum "Ende der Welt", dem Cap Finisterre.

Finden Sie auch Informationen zu den verschiedenen Jakobswegen, Ausrüstung uvm. in unserem ausführlichen Jakobsweg Wegweiser - Jetzt downloaden!

342_Jakobsweg_spanien_letzte_100km_Tag7_Wanderung-von-Rua-nach-Santiago_altes-Ortsschild-mit-Selina.jpg

Jakobsweg in Spanien

camino_portugues.jpg

Portugiesischer Jakobsweg

camino_finisterre.jpg

Jakobsweg Finisterre

Der Jakobsweg in Spanien

Es gibt ein riesiges Netz an Jakobswegen, die nach Santiago de Compostela führen. Ein spanisches Sprichwort sagt: „Der Weg beginnt vor deiner Tür“. Und ein großes Netz an Jakobswegen erstreckt sich durch ganz Europa.

Der traditionelle Jakobsweg in Spanien, ist der sogenannte Camino Frances durch Nordspanien. Dabei beginnt er in St. Jean-Pied-de-Port in Frankreich, direkt am Fuße der Pyrenäen und führt dann über die Berge nach Spanien. Daher ist die erste Etappe über die Pyrenäaen auch die schwerste.

Der Jakobsweg führt dann über 750km nach Santiago de Compostela, dem Ziel jeder Pilgerreise. Der Weg kann Etappenweise gelaufen werden oder komplett an einem Stück. Manche wandern nur die beliebten letzten 100km. Wer die letzten 100km eines Jakobsweges nach Santiago wandert und jeden Tag mind. 2 Stempel sammelt, erhält in Santiago de Compostela die begehrte Pilgerurkunde "Compostela".

 Karte-Camino-Frances.jpg

Jakobsweg nach Finisterre

Der Camino Finisterre oder auch Fisterra genannt, führt von Santiago bis ans „Ende der Welt“, das Cap Fisterra. Er ist etwa 90km lang und ist ein wunderbarer Abschluss, bei dem man sich an der Atlantikküste mit anderen Pilgern austauschen kann und alles was auf dem Weg passiert ist reflektieren kann.

Jakobswege in Portugal

Der portugiesische Jakobsweg ist der zweitbeliebteste Jakobsweg und ist daher etwas weniger begangen, als der Camino Frances. Sie können entweder die gesamte Strecke von Porto nach Santiago wandern oder auf den letzten 100km von Tui nach Santiago de Compostela, somit erhalten Sie ebenfalls Ihre Pilgerurkunde.

Portugiesischer Jakobsweg: Küstenweg

Alternativ zum traditionellen Jakobsweg in Portugal gibt es auch den Küstenweg, den sogenannten Caminho por la Costa. Er beginnt ebenfalls in Porto, führt Sie dann aber an der portugiesischen Küste entlang bis nach A Guarda und von dort bis nach Santiago de Compostella. 

Sie möchten mehr über die einzelnen Jakobswege erfahren? Wir haben alle wichtigen und nützlichen Informationen für Sie in einem handlichen PDF zusammengestellt, das Sie ganz einfach kostenlos downloaden können 

Haben Sie Fragen zu unseren Reisen auf dem Jakobsweg? Wir helfen Ihnen gerne.

Kontaktieren Sie ganz einfach unsere Destinationsexperten

 

Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2018 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

| Sitemap