Anscheinend befinden Sie sich in - klicken Sie hier um unsere USA Website zu besuchen. US 
Was ist eine Pilgerreise?
2 Mindestlesezeit
30 Oktober 2023
Was ist eine Pilgerreise?

Eine Pilgerreise ist eine Reise über hunderte von Kilometern zu einem Ort der Anbetung oder von großer spiritueller Bedeutung, die traditionell zu Fuß zurückgelegt wird - man sie kann auch mit dem Fahrrad fahren. Obwohl die wahren Ursprünge nicht vollständig bekannt sind, haben Menschen aller Religionen bestimmte Pilgerwege seit Jahrhunderten zurückgelegt. 

Pilgerreisen gibt es überall auf der Welt: In vielen Ländern Asiens, der sonnenverwöhnten Iberischen Halbinsel bis hin zu den grünen Landschaften Großbritanniens. 

Pilgerpause

Welche Pilgerwege gibt es? 

Es gibt tausende von Pilgerwegen und Pilgerreisen. Beim Jakobsweg besagt ein Sprichwort "Der Weg beginnt vor deiner Tür". Einige der bekanntesten Wege sind: 

  • Der Jakobsweg ist wahrscheinlich der bekannteste - er führt durch Spanien, Portugal und Teile Frankreichs.
  • Die Via Francigena, die von den Alpen durch Westitalien bis nach Rom führt.
  • Der Kumano Kodo Trail in Japan, der dich auf eine aufschlussreiche Reise auf den Spuren der kaiserlichen Familie führt.
  • Der St. Cuthbert's Way in Großbritannien führt durch Northumberland und die schottische Region Borders und endet auf Holy Island, einer der berühmtesten historischen und religiösen Stätten Europas.
  • Der St. Patricks Way, „Nordirlands Camino“ führt dich durch das geschichtsträchtige County Down und folgt dem Erbe des Heiligen Patricks.

Pilgerreisen erstrecken sich in der Regel über weite Strecken und sind somit eine hervorragende Möglichkeit, mehrere Länder und ganze Regionen auf einen Schlag zu sehen. Du entdeckst neue Kulturen, erlebst die Natur und lernst vielleicht auch das eine oder andere über dich selbst.

Für manche Wege musst du mehr als einen Monat Wanderzeit einplanen. Wem das zu viel auf einmal ist, kann die Strecken auch in kleineren Etappen absolvieren. Diese Arbeit haben wir dir bereits abgenommen, indem wir die Pilgerwege in kürzere Touren aufgeteilt haben.  

Sieh dir gleich alle unsere einzigartigen Pilger- und Camino-Routen an!

Pilgerreisen vs. Camino - was ist der Unterschied?

Camino Frances

Eine Pilgerreise ist eine Route oder ein Weg, der von einem Ort zu einem anderen führt und in der Regel an einem religiösen Ort endet. Der "Camino", was im Spanischen so viel wie "Weg" oder "Pfad" bedeutet, ist der Name für eine Gruppe oder ein System von Pilgerrouten - bekannt als der Jakobsweg (Camino de Santiago). Dieser besteht aus sieben Hauptpilgerwegen, die alle in der spanische Stadt Santiago de Compostela enden. 

In der Krypta der Kathedrale von Santiago de Compostela befindet sich das Grab des Heiligen Jago (Jakobus), einem der 12 Apostel. Daher daher wandern Pilger seit dem Mittelalter nach Santiago de Compostela. 

Was sind Pilger?

Historisch gesehen war ein Pilger jemand, der eine besondere Reise zu einer heiligen Stätte unternahm, um seiner Religion näher zu kommen. Manchmal war dies der einzige Zeitpunkt, an dem sie ihr Dorf und ihre Heimat verließen.

Heutzutage ist dieser Gedanke zwar immer noch aktuell und viele bereisen die Routen aus religiösen und spirituellen Gründen, aber immer mehr Menschen nutzen diese Pilgerwege als Gelegenheit zur Selbstfindung und zum Wachstum. Sei es als persönliche Herausforderung oder auf der Suche nach einem bestimmten Ziel oder Sinn. Manchmal wird einem das Ziel erst nach Abschluss der Reise klar. Viele berichten davon, dass die Reise sie positiv und nachhaltig verändert hat.

Via Francigena

Kann ich alleine eine Pilgerreise machen? 

Kurz und klar: Ja! Oft werden die Wege zusammen mit Freunden oder Familie zurückgelegt, aber du wirst überrascht sein, wie viele Alleinreisende du unterwegs triffst. Etwas nur für sich selbst zu tun ist ermutigend und befreiend. Bei einer Pilgerreise lernst du vielleicht eine ganz neue Seite von dir kennen. Dabei kann ein Gefühl von Unabhängigkeit und Freiheit dir dabei helfen, über dich selbst hinauszuwachsen. 

Eine weitere Besonderheit an diesen Wanderungen ist das Gemeinschaftsgefühl, von dem viele Pilger berichten - ein äußerst wertvoller Teil ihrer Erfahrung. Vielleicht triffst du unterwegs auf andere Pilger, mit denen du dich austauschen, deine Geschichten über den bisherigen Weg oder die Gründe für die Reise teilen kannst. Ein sehr persönliches und doch gemeinschaftliches Erlebnis. 

 

Du willst zu deinem ganz eigenen Camino-Abenteuer aufbrechen? Dann stöbere doch durch unser Angebot an Pilgerwegen. Bei Fragen, kontaktiere gerne unser Expertenteam! Buen Camino!

In unserer AbenteuerWege Facebook-Community, kannst du bereits vor deiner Reise leidenschaftliche Abenteurer und Mitpilger kennenlernen und von deinen Erfahrungen berichten. Lass dich von den Geschichten inspirieren und tausche dich aus.

Aline Adam

Geschrieben von

Aline Adam
Haben Sie noch Fragen?
So erreichen Sie uns telefonisch unter
+49 681 41097680
Ähnliche Touren
Das könnte Ihnen auch gefallen
WEITERE INFORMATIONEN
BELIEBTE BEITRÄGE/ JETZT BELIEBT
Alle ansehen
Währung:
€ - EUR - Euro
Land:
DeutschlandDeutschland