Anscheinend befinden Sie sich in USA - klicken Sie hier um unsere USA Website zu besuchen. US 

Sonnenwandern ganzjährig  | Geschenkgutscheine | Rundum-Sorglos-Garantie

 

Schwierigkeitsgrade

Die Bewertung des Schwierigkeitsgrades einer Wanderung ist immer ein Stück weit subjektiv. Damit Sie für sich die passende Wanderung finden und auswählen, möchten wir Ihnen durch unsere Kategorisierung die Beurteilung erleichtern.

Der Schwierigkeitsgrad wird grundsätzlich auf Grundlage der gesamten Reise ermittelt. Daher können vereinzelte Tage auch einmal etwas schwieriger oder leichter als der beschriebene Schwierigkeitsgrad ausfallen.                                                      Dennoch hilft Ihnen diese Übersicht unserer Schwierigkeitsgrade, sich ein genaueres Bild zu machen.

LEICHTE WANDERUNGEN

 Leicht

Hierbei handelt es sich um leichte, kurze Wanderungen, mit genügend Zeit Sehenswürdigkeiten entlang der Route zu entdecken. Grundsätzlich führen diese Wanderungen über gepflegte Feldwege, Wiesen oder kleine Nebenstraßen, die Wege sind meist flach, deutlich ausgeschildert und bilden daher die perfekte Wahl für diejenigen, die bisher keine Erfahrung im Bereich Wanderreisen besitzen.

 

LEICHTE BIS MODERATE WANDERUNGEN

Die Entfernungen bei einer leicht bis moderaten Wanderreise können an einigen Tagen zunehmen. Das Gelände kann etwas uneben oder hügelig sein, Sie müssen einige An- und Abstiege bewältigen. Diese Reisen eignen sich hervorragend, wenn Sie über etwas Wandererfahrung und eine gute Grundkondition verfügen. In den Bergen verlaufen die Wege über gut ausgebaute und beschilderte Wanderpfade, die etwas oberhalb der Talsohle verlaufen.

MODERATE WANDERUNGEN

 

Die Strecken einer moderaten Wanderreise sind mittelschwer und geeignet für Personen mit regelmäßiger Wandererfahrung. Einige Tage können anspruchsvoller sein als andere. Die Wege sind meist gut beschildert und führen über unbefestigten, teilweise rauen Gelände, mit mehr und steileren An- und Abstiegen. In den Bergen sind es oft schmale Pfade, die in mittlere Höhe verlaufen. Sie sollten trittsicher und einigermaßen schwindelfrei sein und sollten keine Problem mit mittleren Höhen haben.

MODERATE BIS ANSPRUCHSVOLLE WANDERUNGEN

Moderat bis Anspruchsvoll 

Die Routen einer moderaten bis anspruchsvollen Wanderreise sind anspruchsvoller und beinhalten oft lange Wandertage, teilweise in bergigem, rauen Terrain. Unebene Wege mit wechselnden Bodenverhältnissen, lange An- und Abstiege an teilweise steilen Hängen, machen diesen Reisen ideal für geübte Wanderer mit guter Kondition. In den Bergen sind es meist schmale, teils ausgesetzte Bergpfade in mittleren bis größeren Höhen, Sie sollten trittsicher in bergigem Gelände und schwindelfrei sein. Navigation kann bei Schlechtwetter schwierig sein. Sie wandern in alpinem Gelände und sollten bereits Erfahrung in den Bergen haben.

ANSPRUCHSVOLLE WANDERUNGEN

Anspruchsvoll

Die Touren einer anspruchsvollen Wanderreise sind geprägt von langen Wandertagen und herausfordernden An- und Abstiegen. Auf diesen Routen benötigen Sie teilweise Navigationskenntnisse aufgrund sporadisch beschilderter Pfade. Der Untergrund kann felsig, unbefestigt und schwierig zu gehen sein und teilweise sind Sie in einsamen und ungeschützten Gegenden unterwegs. Für diese Wanderungen sollten Sie ein sehr erfahrener Wanderer sein, mit sehr guter Kondition. In den Bergen handelt es sich um steile, ausgesetzte und teils seilversicherte Bergpfade und -steige, die teilweise in großer Höhe in alpinem Gelände verlaufen. Sie müssen unbedingt trittsicher in alpinem Gelände sein und absolut schwindelfrei. Navigation kann bei Schlechtwetter schwierig sein.

SCHWERE WANDERUNGEN

Schwer

Schwere, herausfordernde Wanderungen, teils sporadisch beschilderte Pfade und Steige in hochalpinem, felsigen und stark ausgesetzten Gelände, teilweise seilversichert mit Steighilfen. Sehr lange und steile Auf- und Abstiege. Navigation bei Schlechtwetter schwer.
Absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind ein Muss. Sie brauchen alpine Bergerfahrung, evtl. besondere bergsteigerische Fähigkeiten und eine ausgezeichnete Kondition. Nur für sehr erfahrene, konditionsstarke Berggänger.

LEICHTE RADREISEN

Leichte Radreisen (tägl. unter 30km) sind für Anfänger bei ihrem ersten Radurlaub oder Radfahrer, die es einfach nur gemütlich angehen lassen wollen. Unterwegs haben Sie genug Zeit zum Erkunden und Besichtigen. Die Tagesstrecken liegen in der Regel unter 30 km. Gelegentlich gibt es eine längere Etappe. Die Strecke verläuft auf fast völlig ebenem oder leicht hügeligem Gelände. Sie fahren auf speziellen Radwegen oder auf ruhigen Landstraßen. Belebtere Stadtstraßen nutzen Sie nur um Ihre Unterkunft zu erreichen.

LEICHTE BIS MODERATE RADREISEN

Leichte bis moderate Radtouren (tägl. 30 - 48km) sind perfekt für Gelegenheitsfahrer, die eine Region vom Sattel aus entdecken möchten. Die Tagesetappen bis zu 40 km pro Tag an mehreren Tagen. Kürzere Etappen im Reiseverlauf bieten Zeit die Landschaft zu genießen, Weinkellereien, Museen zu besuchen oder ein Mittagessen einzuplanen, bevor Sie an Ihrem Ziel ankommen. Sie fahren vermehrt auf speziellen Radwegen, ruhigen Landstraßen. Auch kurze Streckenabschnitte auf belebteren Straßen sind möglich. Die Strecke ist überwiegend flach bis hügelig, kann aber auch 1 bis 2 steilere Anstiege /Abfahrten aufweisen. 

MODERATE RADREISEN

Moderate Radtouren (tägl. 40-65km) empfehlen sich für regelmäßige Radfahrer. Die Tagesetappen sind durchschnittlich 40-65km lang und führen über ruhige Landstrassen auf abwechslungsreichem, hügeligem Terrain. Auch längere oder steilere Anstiege und Abfahrten und verkehrsreichere Straßen durch Städte sind enthalten.

MODERATE BIS ANSPRUCHSVOLLE RADREISEN

Moderat bis Anspruchsvoll (tägl. 65-80km): Die Etappen bei moderaten bis anspruchsvollen Touren sind 65 bis 80 Km lang oder kürzer, jedoch mit mehr Steigungen. Die Strecken sind hügelig mit kurzen, steilen oder längeren, flachen Steigungen und Abfahrten. Größtenteils fahren Sie auf ruhigen Nebenstraßen und auch verkehrsreichere Abschnitte.

ANSPRUCHSVOLLE RADREISEN

Anspruchsvolle Radtouren (tägl. 80-100km) richten sich an Radfahrer mit guter Kondition, die gerne bergauf fahren und sich auf schlangenförmige Abfahrten auf Serpentinenstraßen freuen. Die Etappen sind zwischen 80 und 100km lang oder Sie bewältigen bis zu 1000 Höhenmeter und sollten über ein gewisses Maß an Fahrtechnik verfügen. Die Strecken führen zumeist über ruhige Landstraßen, es können aber auch längere Abschnitte auf Hauptstraßen durch Städte enthalten sein.

SCHWERE RADREISEN

Schwer

Schwere Radtouren (tägl. über 100km) eignen sich für den ambitionierten Radfahrer, der sich auf allen Straßentypen wohlfühlt. Sie sollten über eine gute Fahrtechnik und Ausdauer verfügen:  Die Etappen sind über 100km lang, verfügen über schwierige Anstiege und Abfahrten. Auf diesen Tagesabschnitten können auch alpine Pässe oder ähnlich beeindruckende Bergetappen (bis 2500m) enthalten sein.

Unsere Reisearten

  •  Wandern
  •  Radfahren
  •  Pilgerreisen

Wanderreisen

Wenn Sie zu Fuß unterwegs sind, reisen Sie in Ihrem eigenen Tempo und können sich die Zeit nehmen, um Ihre Umwelt ganz bewusst zu erleben und kennenzulernen. Egal, ob Sie eine entspannte leichtere Tour machen oder sich mit einer schwierigen Route selbst herausfordern – gehen Sie Ihren eigenen Weg! Zu unseren beliebtesten Touren zählen der West Highland Way in Schottland, der Jakobsweg oder unsere Alpenüberquerungen. Und warum nicht einmal etwas außergewöhnliches wagen – etwa mit unserem Trekking in Andorra oder dem nordirischen Camino.
Wanderreisen

Radreisen

Eine Radreise ermöglicht es Ihnen, mehr von Ihrer gewählten Reisedestination zu sehen. Was gibt es Schöneres als das Gefühl der Freiheit, wenn Sie mit der Sonne im Rücken den Fahrtwind im Gesicht spüren (wir tun unser bestes für gutes Wetter – können aber nichts versprechen!). Und keine Sorge: Wenn Sie es langsam angehen lassen wollen, können wir bei fast allen Reisen auch E-Bikes zur Verfügung stellen.
Provence Gordes Goult

Jakobswege & Pilgerreisen

Starten Sie eine Reise für Körper und Seele und wandeln Sie in den Fußspuren von Generationen von Pilgern auf Jahrhunderte alten Pfaden, die ihre ganz eigenen Geschichten erzählen. Was auch immer Ihr Beweggrund sein mag, Glaube, Spiritualität, persönliches Wachstum, neue Erfahrungen oder eine Auszeit vom Alltag… Eine Pilgerwanderung - zum Beispiel auf dem bekanntesten Jakobsweg, dem Camino Frances, von den Pyrenäen durch Nordspanien bis zur berühmten Kathedrale in Santiago de Compostella – ist ein Erlebnis, das Sie ein Leben lang begleiten wird.
Jakobswege & Pilgerreisen

Unser Team besteht aus Experten mit verschiedenen Spezialisierungen für individuelle Abenteuer. Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne!

Kontaktieren Sie uns
  • Frau Almut Lieback 23.10.2021
    Es hat alles wunderbar geklappt und auch im Vorfeld wurden alle meine Fragen immer schnell beantwortet. Wir sind Wiederholungstäter:innen und werden das auch bleiben :)
  • Anonymous 23.10.2021
    Top Organisation
  • Herr Stephan Beulke 23.10.2021
    Das Angebot und der Service von AbenteuerWege Reisen ist vom ersten Kontakt auf der Homepage über die Buchung, die zugesandten Unterlagen sowie der Betreuung während der Reise als erstklassig zu bezeichnen. Schon die angebotene Vielfalt und das Preis- Leistungsverhältnis sprechen eindeutig für sich. Nach unserer Buchung erlebten wir als sehr positive Überraschung ein perfekt entwickeltes System der Vorbereitungen. Reichhaltige Informationen zur Reise, von Broschüren über Karten-App bis zu Informationen zur ärztlichen Versorung auf der mehrtägigen Wandertour, sowie einer Vielzahl von Alternativen zu den einzelnen Streckenabschnitten und die zeitgerecht Zustellung der Reiseunterlagen führen zu meiner verdienten, äußerts positiven Bewertung. Hinzu kommt, dass die Auswahl der Unterkünfte bei uns ebenfalls sehr gut angekommen ist. Wenn nach einem Wandertag das Zimmer, die Dusche oder das Essen nicht passt, dann geht auch die Stimmung runter. Bei AbenteuerWege waren sämtliche Unterkünfte (gerade auch die Matrazen) eine Wohltat, wobei uns ganz besonders die selbstgemachte Marmelade im Raffelsteiner Hof in Erinnerung geblieben ist. Hervorzuheben ist auch die perfekte Durchführung des Gepäcktransportes, der jeden Tag pünktlich funktioniert hat. Insgesamt haben wir eine wirklich erlebnisreiche, wunderschöne und perfekt geplante und ausgezeichnet durchgeführte Wanderung erleben dürfen, für die wir uns sehr gerne bedanken möchten.
  • Anonymous 22.10.2021
    Ich bin einfachfach ein Fan dieses Konzeptes. Service war immer Top und alle Fragen wurden gut beantwortet
  • Frau Claudia Marusch 21.10.2021
    Es hat alles super geklappt. Die Unterkünfte waren gut ausgewählt.
  • Herr Markus Fischer 21.10.2021
    Hallo, alles war wie immer hervorragend organisiert und durchgeplant. Einen Tipp/Rat gebe ich Ihnen noch. Erwähnen Sie doch bitte auf Ihrer Homepage, für alle, die in Oberstdorf die Wanderung beginnen, dass man ein mehrtägiges Parkticket nur im Vorfeld online erwerben kann, nicht vor Ort oder per Parkautomat. Ansonsten kann ich Sie wirklich weiterempfehlen. Gruss Markus Fischer
  • Karlheinz 21.10.2021
    Unterkünfte meist gut, Gepäcktransfer hervorragend. Kartenmaterial, Infos sehr gut. App. mit Handy empfehlenswert.
  • Herr Volker Bohr 20.10.2021
    Kann Tour nur weiterempfehlen. Alles super Organisiert.
  • Frau Sabine Wesp 20.10.2021
    Es war eine gut organisierte Tour, kann man nur empfehlen. Gerne wieder.
  • Herr Bernhard Dapper 19.10.2021
    Die Wege sind sehr gut zu laufen , die Unterbringung in den Hotels hat uns sehr gut gefsllen
  • Herr Erwin Pasbrig 19.10.2021
    Even it was a simple tour and the direction of the route was well shown with signs at trees, it was very helpful that I bought a description book "Hdeidschnuckenweg" (Hikeline Wanderführer). The service at Wilsede at the time of the year I was there (beginning of September) could be better (lunch, dinner and heating of room).
  • Mrs Sylvia J�ger 19.10.2021
    die Unterkünfte waren sehr gut auch die Kommunikation. leider haben die Angaben in der Wegbeschreibung nicht immer gestimmt. von Obereichstätt fährt zum Beispiel nur ein Schulbus und sonst keine öffentlichen Verkehrsmittel wenn man nicht mehr bis Eichstätt laufen möchte oder kann.
  • Anonymous 18.10.2021
    Sehr gute Reiseunterlagen und App.Sehr gute und freundliche Kommunikation bei auftretenden Fragen.Prima Organisation.
  • Anonymous 18.10.2021
    Es war alle sehr gut.
  • Frau Heike Zeutzheim 18.10.2021
    Sehr informative Telefonate und Email Verkehr. Ich fühlte mich gut beraten.
  • Anonymous 18.10.2021
    Es hat alles wunderbar geklappt, es gab nie ein Problem. Der Gepäcktransport lief einwandfrei und die Hotels waren immer vorbereitet auf mich. Die Hotel Auswahl war sehr gut. Da ich mit Hund unterwegs war hatte ich manchmal den Eindruck in die etwas weniger repräsentativen Zimmer zu kommen. Leider war es etwas kompliziert vom Endpunkt der Tour zum Startpunkt und damit zum Auto zurück zu kommen.
  • Herr Johann Kunz 18.10.2021
    Sehr gute Organisation mit guten Hotels und Restaurants, aber nicht ganz billig,
  • Frau Dr. Marcela Hiller 18.10.2021
    Ich habe den Kurztrip Rheinsteg bei Abenteuer Wege für meine Schwester und mich gebucht.Es hat alles vorzüglich geklappt ,ich hatte nette Ansprechpartner gehabt und wir haben trotz der relativ kurzfristigen Buchung alle Unterlagen rechtzeitig online aber auch per Post bekommen, was uns auch sehr wichtig war.Wir waren mit der Planung der Reiserouten , mit der Wegbeschreibung und mit der Auswahl der Übernachtungen sehr zufrieden. Ich kann Abenteuer Wege weiterempfehlen!!
  • Herr Martin Tekock 18.10.2021
    Egal mit welchen Mitarbeitern oder Mitarbeiterinnen ich telefoniert oder geschrieben habe, es wurde jedesmal kompetent und freundlich geantwortet. Das bestätigten mir auch verschiedene andere Personen. Weiter so.👍
  • Anonymous 18.10.2021
    von der 1. email bis zur letzten isinalles zu unserer Zufriedenheit verlaufen, danke

GESAMTBEWERTUNG

4,7
User207 total
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
Währung:
€ - EUR - Euro
Land:
DeutschlandDeutschland