Anscheinend befinden Sie sich in USA - klicken Sie hier um unsere USA Website zu besuchen. US 

Rundum-Sorglos-Garantie gratis zu jeder Buchung. 

 
Ähnliche Touren
Haben Sie noch Fragen?
So erreichen Sie uns telefonisch unter +49 681 41097680
Geschrieben von
Klara Becker
Klara Becker

Kleiner Insider-Reiseführer zu Mallorca

Orangen - Das erfrischendste Getränk auf Mallorca ist der frisch gepresste Orangensaft, egal ob am Morgen oder nach einem Tag in der Sonne beim Wandern. Die Stadt Soller liegt im Herzen des "Tals der Orangen", dessen Mikroklima ideal für den Anbau von Orangen geeignet ist. Und das schmeckt man auch!

Orangenanbau auf Mallorca

Mandeln - Wenn Sie auf Mallorca eine Nuss probieren möchten, dann auf jeden Fall die Mandel! Fast 50 % der Anbauflächen für Obstbäume werden für den Anbau dieser köstlichen Nüsse genutzt. Mandeln haben viele Vorteile für die Gesundheit und enthalten viele gesunde Fette, so dass sie der perfekte Snack für Ihre Wanderung sind! Oder warum kühlen Sie sich nicht mit dem herrlich erfrischenden Mandelslush (süße Mandeln, Wasser/Milch, Zucker und Zimt) oder einem Becher Mandeleis ab? Und dabei habe ich die berühmten Mandelkuchen und -kekse noch gar nicht erwähnt... Sie werden nicht enttäuscht sein!

Berge/Ausblicke - Mallorca verfügt über ein weitläufiges Gebirge, das jedes Jahr von Tausenden von Besuchern erwandert wird. Wenn Sie also nach einer Ausrede suchen, um eine Pause einzulegen und die Aussicht zu bewundern, warum nehmen Sie nicht einen Notizblock und einen Stift mit? Der Naturschützer Erzherzog Ludwig Salvator von Österreich-Toskana zeichnete früher Skizzen von der umfangreichen Flora und Fauna der Insel.

Das ist eine hervorragende Methode, um den Moment festzuhalten. Als er Mallorca besuchte, um ein Buch über Käfer zu schreiben, war er so fasziniert von der Insel, dass er beschloss zu bleiben. Er baute Bergpfade und Aussichtspunkte, damit wir alle die Möglichkeit haben, die Landschaft zu genießen. Warum also nicht in seine Fußstapfen treten und die schönen Aussichten um sich herum genießen? (Wenn Sie kein Künstler sind, machen Sie stattdessen einfach ein Foto!)

Höhlen - Versteckt in der Stadt Porto Cristo befindet sich in den Cuevas del Drach (Drachenhöhle) einer der größten unterirdischen Seen der Welt. Bestaunen Sie die eiszapfenförmigen Formationen (Stalaktiten), die von der Decke hängen, und fühlen Sie sich in einen in der Zeit eingefrorenen Moment versetzt. Lassen Sie sich zunächst von der klassischen Musik eines Konzerts auf dem Martelsee verzaubern. Anschließend sehen Sie bei gedämpftem Licht, wie ein Quartett in einem lichtschimmernden Ruderboot auf Sie zufährt. Ein wirklich faszinierendes Erlebnis. Am Ende der Tour haben Sie die Möglichkeit, in eines der Boote einzusteigen und sich zum Ausgang fahren zu lassen.

Cuevas del Drach

Traditionelle mallorquinische Mahlzeiten

Arros Brut (Schmutziger Reis) - Dieses Gericht wird mit einer Auswahl an Fleisch und Gemüse der Saison zubereitet und ähnelt der Paella. Der Hauptunterschied besteht darin, dass der Reis in einer Fleischbrühe gekocht wird, die eher einer Suppe ähnelt. Die Gewürzkombination umfasst normalerweise Safran, Paprika, Zimt, Pfeffer, Nelken und Muskatnuss.

Tumbet (oder Tombet) - Eine lokale Spezialität aus Kartoffeln, Tomaten, Paprika, Auberginen, Knoblauch und Olivenöl. Das Gemüse wird gebraten und dann in die separat zubereitete, knoblauchhaltige Tomatensoße gegeben. Es kann als Tapas, Hauptgericht oder Beilage serviert werden und ist eine hervorragende vegetarische/vegane Alternative. Es ist sozusagen die mallorquinische Version der Ratatouille.

Tumbet - Die mallorquinische Ratatouille

Coca de Trempo - Es sieht ähnlich aus wie eine Pizza, unterscheidet sich aber deutlich von ihr! Der Coca (Teig) ist eine besondere Art von Fladenbrot, das knusprig und biskuitartig sein kann. Der Trempo (Mallorcas traditioneller Salat) besteht aus Zwiebeln, Paprikaschoten und Tomaten. Es gibt jedoch verschiedene Beläge, darunter verschiedene Gemüsesorten, Fleisch und sogar Meeresfrüchte.

Pa'amb Oli - Dieses vielseitige Gericht wird oft zum Frühstück, als Vorspeise oder als Snack gegessen und bedeutet übersetzt "Brot mit Olivenöl". Aber lassen Sie sich von seiner Einfachheit nicht täuschen! Es wird mit den frischesten Zutaten zubereitet und ähnelt dem katalanischen pa amb tomaquet. Es wird jedoch eine andere Brotsorte verwendet. Das Brot wird mit Knoblauch eingerieben und mit einheimischen Ramallet-Tomaten, Olivenöl aus den auf der Insel angebauten Oliven und einer Prise Meersalz bestreut. Inzwischen gibt es viele Variationen, und manchmal findet man zusätzliche Beläge wie Käse oder die lokalen Würste Sobrassada.

Pa'amb Oli - Brot mit Olivenöl

Getränke auf Mallorca

Hierbas de Mallorca ist ein Kräuter-Anis-Likör. Er wird normalerweise in einem Schnapsglas als Digestif nach einer Mahlzeit serviert, da er die Verdauung fördern soll. Einige Einheimische schwören darauf, dass er auch gegen Erkältungen, Halsschmerzen und andere Krankheiten hilft. Historisch gesehen sollen Mönche eine wesentliche Rolle bei der Destillation zu medizinischen Zwecken gespielt haben. Er besteht aus Zutaten wie Fenchel, Zitronenverbene, Rosmarin, Kamille, Majoran und Orangen, und man nimmt an, dass diese Pflanzen für die Wirkung verantwortlich sind. Aber... man kann ihn auch einfach wegen des minzigen Anisgeschmacks trinken!

Palo - Hergestellt aus einem Aufguss von Chinarinde und Enzianwurzeln, hat er einen Alkoholgehalt zwischen 25 und 36 %. Ursprünglich sollte er gegen Fieber und Malaria helfen, war aber bitter und schwer zu trinken, weshalb im Laufe der Jahre Zucker hinzugefügt wurde, um ihn angenehmer zu machen. Am häufigsten wird er pur auf Eis getrunken, aber es gibt auch viele andere Cocktailkombinationen, z. B. mit Orangensaft oder Bitter Lemon.

Ein Glas Palo nach einem fantastischen Wandertag genießen

Schauen Sie sich eine der vielen Wandertouren auf Mallorca an oder kontaktieren Sie unser Team hier oder unter [email protected] für weitere Informationen!

Jetzt Teilen:

Das könnte Ihnen auch gefallen

  • Der Trockenmauerweg durch die Tramuntana
    Folgen Sie dem legendären Trockenmauerweg GR221 durch das Tramuntana-Gebirge auf Mallorca.
    Highlights
    • Duftende Zitrushaine und mallorquinische Weine
    • Malerische Bergdörfer und berühmte Wallfahrtsorte
    • Tiefe Schluchten und Meerblick bis zum Horizont
    Schwierigkeitsgrad
    Komfort
    Ab 1.225,00€
  • 8 Tage
    Mallorca: Die Dörfer der Tramuntana
    Wandern auf Mallorca: Erleben Sie die Schönheit der Mittelmeerküste im Nordwesten der Insel.
    Highlights
    • Duftende Zitrushaine und mallorquinische Weine
    • Malerische Bergdörfer und berühmte Wallfahrtsorte
    • Tiefe Schluchten und Meerblick bis zum Horizont
    Schwierigkeitsgrad
    Komfort
    Ab 1.015,00€
Währung:
€ - EUR - Euro
Land:
DeutschlandDeutschland