Ausblick auf Teneriffa und den Teide

Entdeckung, Wandern, Wandertipps, Wegweiser

Welche Kanarische Insel ist die richtige für mich?

18 Aug , 2017  

Dem Winter entfliehen und eine Wanderreise in der Sonne genießen kann so einfach sein. Die passende Reise sollte jedoch wohl überlegt sein. Wer auch im Winter nicht auf Sonne verzichten will und sich bei einer Wanderreise in der Sonne entspannen möchte, sollte die Kanaren oder Madeira ins Auge fassen.

Was möchte ich erleben? Wie schwer sollen die Wanderungen sein? Möchte ich eine entspannte Wanderreise erleben oder mich einer Herausforderung stellen? In welchen Unterkünften möchte ich übernachten? Diese Fragen sollten Sie sich stellen, bevor Sie endgültig die Entscheidung für ein Ziel fällen.

Welche Kanarische Insel ist also die beste für mich?

La Gomera – die grüne Insel für Erfahrene

Nebelwald, Garajonay Nationalpark auf La Gomera.

Der tropisch anmutende Nebelwald im Garagonay Nationalpark

Für geübte Wanderer ohne Höhenangst, die ohne Probleme längere und zum Teil sehr steile Auf– und Abstiege zurücklegen und auf schmalen Pfaden an den Klippen wandern, ist La Gomera das ideale Ziel. Sagenhafter Nebelurwald, üppige grüne Täler, kleine verwunschene Dörfer und hohe schroffe Klippenpfade erwarten Sie!

Kann man auf La Gomera auch baden?

La Gomera ist nicht besonders gut für einen Badeurlaub geeignet. Sie werden auf Ihrer Wanderung an einigen wenigen Stränden vorbeikommen. Diese sind jedoch meist zu gefährlich zum Schwimmen. Wenn Sie ein paar Tage am Meer entspannen möchten, buchen Sie am besten ein Strandhotel auf Teneriffa, da die Anreise nach La Gomera in der Regel sowieso über Teneriffa erfolgt, können Sie auf dem Hin- oder Rückweg hier einen Zwischenstopp einlegen.

Gran Canaria – die kontrastreiche Insel für Anspruchsvolle

Wanderer auf Gran Canaria

Wandern auf Gran Canaria.

Sie wandern auf Gran Canaria auf kleinen Feldwegen, befestigt und unbefestigt, Pfaden und Viehwegen. Dabei sind manche Passagen felsig und können bei Nässe sehr rutschig sein.

Für erfahrene Wanderer mit sehr guter Kondition, für die tägliche Touren über 5-7 Stunden und lange, zum Teil sehr steile, unbefestigte Auf– und Abstiege kein Problem darstellen, ist diese Tour mit besonders charmanten und komfortablen Landhotels ein Genuss.

Wo kann ich auf Gran Canaria baden?

Während der Wanderreise gibt es kaum die Möglichkeit zum Baden am Strand. Wenn Sie Ihre Reise am Strand ausklingen lassen möchten, arrangieren Sie am besten weitere Übernachtungen in Maspalomas im Süden der Insel.

El Hierro – die einsame Insel für Kenner

Wandern auf der Ruta del Agua, El Hierro.

Wandern auf der Ruta del Agua, El Hierro.

Wollen Sie etwas völlig außergewöhnliches erleben und abseits der Touristenpfade einen der letzten Geheimtipps Europas entdecken? Dann ist diese Reise auf den fabelhaften Wanderwegen der verträumten Vulkaninsel El Hierro, durch abwechslungsreiche Landschaft mit spektakulären Naturschauspielen, genau das Richtige für Sie! Diese Reise haben wir als leicht bis moderat eingestuft, die längste Strecke haben Sie an Tag 3 mit 14 km zurückzulegen, die meisten Höhenmeter sind 600 m Aufstieg und 1050 m Abstieg. Gerade an diesen Tagen sind die Wanderungen eher moderat, während es auch Tage mit leichten Abschnitten gibt. Es gibt Etappen, auf denen Sie um die 6 Stunden unterwegs sein werden, aber ebenso zwischendurch Rundwanderungen, so dass Sie auch einmal einen Tag aufs Wandern verzichten und einen gemütlichen Ruhetag im Hotel verbringen können. Sie werden einige Anstiege bewältigen müssen, jedoch werden viele Höhenmeter jeweils vor dem Start durch die Transfers überwunden, so dass Sie sich nicht überfordern müssen, um die Schönheit der Insel unbeschwert erleben zu können. Sie sollten über eine gute Grundkondition verfügen, um den Urlaub richtig zu genießen.

Bademöglichkeit auf El Hierro:

Zum Baden gibt es eine Möglichkeit in der Nähe des Parador (erstes Hotel unserer Wanderreise), der Strand las Playas besteht allerdings größtenteils aus Kies.

La Palma –  die vielfältige Insel für Entdecker

Meerblick von Roque de Los Muchachos, La Palma

Meerblick von Roque de Los Muchachos, La Palma.

Wenn Sie über absolute Trittsicherheit verfügen und keine Höhenangst haben, sind die abwechslungsreiche Küsten-, Wald- und Vulkanlandschaften auf der unberührten und authentischen Isla Bonita genau das Richtige für Sie!

Aufgrund der Vielfalt und Variablität der Reise ist La Palma auch besonders für Alleinreisende geeignet.

Kann man auf La Palma Baden?

Palma ist zwar keine typische Badeinsel wie beispielsweise Fuerteventura aber sie bietet natürlich Strände, vor allem schwarze Lavastrände. Die heißeste Gegend befindet sich auf der Westseite Tazacorte, dort gibt es den Strand Puerto Tazacorte. In Santa Cruz gibt es einen etwas größeren Strand. Aber allgemein gibt es nur ca. 5 Km Strandabschnitte auf der Insel, die jedoch nicht zusammen hängen.

Teneriffa – Insel des ewigen Frühlings für Abenteurer

Entdecken Sie die Insel des ewigen Frühlings Teneriffa.

Entdecken Sie die Insel des ewigen Frühlings Teneriffa.

Erfahrene und trainierte Wanderer, die auch anstrengende, lange Touren mit bis zu 1000 Höhenmetern nicht scheuen und auf einer einwöchigen Reise die große landschaftliche Vielfalt Teneriffas kennen lernen möchten, kommen bei dieser  kombinierten Auto- und Wanderreise mit Übernachtungen in besonders charmanten Landhotels voll auf ihre Kosten. Da es sich um eine Drive & Hike Reise handelt, können Sie aber prinzipiell jeden Tag entscheiden, was Sie machen möchten.

Strände auf Teneriffa: Orotava liegt in der nähe von Pureto da La Cruz und vom Strand. Garachicco ist ein sehr schönes Örtchen. Dort gibt es Naturpools im Felsen zum schwimmen oder Sie wandern im jüngstem Vulkangebiet der Insel.


In unserem Wegweiser haben wir alle Informationen für Sie kompakt in einem PDF zusammengefasst inkl. Tipps zur Anreise. Sie können den Wegweiser zu Wanderreisen auf den Kanaren hier kostenlos downloaden:

kostenloser download zu Wanderreisen auf den Kanaren

Eine Wanderreise auf den Kanarischen Inseln buchen

Lust auf eine Wanderreise auf den Kanaren? Alle unsere Wanderreisen auf den Kanarischen Inseln finden Sie auf unserer Website abenteuerwege.de.

Wanderreisen auf den Kanaren

Gerne beantworten unsere Destinationsexperten Ihre Fragen zur Reise und beraten Sie, damit Sie die perfekte Wanderreise finden. Kontaktieren Sie uns ganz einfach unter: [email protected] oder rufen Sie uns an unter: +49 (0) 681 41097680

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Tina Alles Von
Bei Abenteuerwege Reisen kann ich Ihnen bei der Verwirklichung Ihres Traumurlaubs in Wanderschuhen behilflich sein und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.