AbenteuerWege Reisen, Ausrüstung, FAQ, Inselwandern, Spanien, Wandern, Wandern ohne Gepäck, Wandertipps, Wegweiser

7 Fragen & Antworten zum Trockenmauerweg auf Mallorca

25 Jan , 2019  

Der Trockenmauerweg auf Mallorca im Nordwesten der Insel führt durch wunderbare Teile und teils auch abgelegene Abschnitte des Tramuntanagebirges. Die Wanderung ist für erfahrene Wanderer geeignet und führt durch verschiedenste Landschaften in die wunderschönen Dörfer Mallorcas.


Wandern in der Serra de Tramuntana – Reisezeit, Verpflegung, Schwierigkeit & mehr


Wie fit muss ich für die Wanderreise auf dem Trockenmauerweg sein?

Schwierigkeit des GR221

Es gibt durchaus einige Passagen auf denen Sie die Hände einsetzen und etwas kraxeln müssen.

Der GR221 auf Mallorca ist definitiv nur für erfahrene Wanderer mit guter Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit gemacht.
Die einzelnen Tagesetappen sind nicht sehr lang aber die einzelnen An- und Abstiege sind sehr steil. Dabei ist es keine Seltenheit, dass man auf 3 km über 1000 Meter Höhenunterschied nach unten zurücklegt. Entsprechend werden die Knie und die Gelenke allgemein beansprucht. Daher würde ich auf jeden Fall Wanderstöcke empfehlen um die Knie zu entlasten.
Sie sollten ein erfahrener Wanderer sein, teilweise wandern Sie in schwierigem Gelände, dabei müssen Sie auch öfter mal die Hände einsetzen und etwas klettern.


Ist der Fernwanderweg gut beschildert?

Der Trockenmauerweg wird seit 2014 verstärkt ausgebaut und beschildert. Das bedeutet, dass einige Abschnitte sehr gut beschildert sind, einige dagegen kaum. Das heißt aber auch, dass sich Teilstrecken oder Beschilderungen durch den Streckenausbau ändern können.
Mit unseren Wegbeschreibungen finden Sie sich in jedem Fall gut zurecht. Auch hier sollten Sie jedoch Erfahrung im Umgang mit Karten haben und sich gut orientieren können.

Wegmarkierung auf dem Trockenmauerweg Mallorca.

Manche Wegmarkierungen sind Steinformationen oder rote Punkte auf Felsen.

Auf manchen Wanderetappen müssen Sie mehr, auf anderen weniger auf die Wegbeschreibungen achten. Der Weg von Esporles nach Valldemossa und die Wanderstrecke von Valldemossa nach Deia sind kaum beschildert. Oft wird der Weg auf diesen Abschnitten nur durch Steinhaufen oder rote Punkte markiert. Schilder werden Sie auf diesen Wegabschnitten weniger finden. Achten Sie hier genau auf die Wegbeschreibungen und Ihre Wanderkarte. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Esporles und Valldemossa wandern Sie teilweise durch einen Wald, bei dem der Pfad nicht direkt ersichtlich ist. D.h. es gibt keinen eindeutigen Trampelpfad und Sie müssen genau auf die Punkte und Steinhaufen achten, um den Weg zu finden. Teilweise sind die Wegmarkierungen mit Steinen oder teilweise Ästen in einer unnatürlichen Anordnung gekennzeichnet. Hier müssen Sie sehr aufmerksam sein!

Auf dieser Wanderreise können Sie unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen nutzen.


Wie belebt ist der GR221?

Wegweiser auf dem GR221

Gut beschilderte Wege rund um Soller sind belebter als andere Teilabschnitte.

Gut beschilderte Teile des Trockenmauerwegs werden häufiger bewandert als der Rest der Strecke. Der Fernwanderweg an sich ist bisher noch recht ruhig. Auf der Strecke zwischen Esporles und Deia treffen Sie nur sehr wenige Wanderer. Rund um Deia oder Soller verlaufen Rundwanderungen bzw. Tageswanderungen teilweise auf den gleichen Pfaden, dort treffen Sie natürlich mehr Wanderer an.


Wie ist die Verpflegung auf dem Trockenmauerweg?

Das Frühstück bei Ihrer Übernachtung ist immer inklusive, so können Sie gestärkt zur Wanderung aufbrechen.

Hotelterrasse perfekt zum gemütlichen Frühstück in Esporles.

Hotel in Esporles – Gemütliches Frühstück auf der Terrasse.

Auf den Wanderstrecken selbst gibt es keine Einkehrmöglichkeiten. Nehmen Sie in jedem Fall ausreichend Proviant und besonders ausreichend Wasser zum Trinken mit. Unterwegs werden Sie keine Möglichkeit haben, Ihre Vorräte aufzufüllen.

Die Orte selbst verfügen über kleine Supermärkte, in denen Sie sich Ihren Proviant für den nächsten Tag zusammenstellen können. In den Orten, in denen Sie übernachten, finden Sie auch überall kleine Restaurants, Cafés und Bars, in denen Sie genüsslich zu Abendessen können.

Ausnahme Kloster Lluc: Das Kloster liegt wunderbar abgelegen, fern aller Dörfer. Im Kloster selbst gibt es ein Restaurant und umliegend 1-2 Cafés. Am Kloster selbst gibt es auch einen kleinen Shop, in dem Sie Verpflegung kaufen können.

Mein Tipp: Als wir dort waren, hatte der kleine Laden nur von 10:00 – 17:00 geöffnet. Wenn Sie also erst spät ankommen, ist er vielleicht bereits geschlossen und Sie müssen am nächsten Morgen lange warten, bevor Sie dort einkaufen und anschließend loslaufen können. Kaufen Sie im Zweifel Ihre Vorräte für diesen Tag bereits in Soller. Sie können sie im Koffer transportieren lassen.


Wann ist die beste Reisezeit für die Wanderreise auf Mallorca?

Blühende Wiesen in der Moorlandschaft auf dem GR221, Mallorca

Im Frühjahr erwarten Sie auf einigen Streckenabschnitten tolle Blumen.

Mallorca ist vom Frühjahr bis zum Herbst ein tolles Reiseziel zum Wandern. Wir bieten diese Reise von April bis Juni und von September bis Oktober an.

Im April blühen viele Obstbäume und Blumen. Im Mai und im Juni wird es schon wärmer. Einige Wegabschnitte verlaufen in schattigen Gebieten, einige Passagen führen Sie jedoch in die pralle Sonne. Seien Sie also auf jeden Fall mit ausreichend Wasser, Mütze und Sonnencreme gewappnet. Im Juli und im August ist es jedoch zum Wandern zu heiß, da es nicht selten rund 40°C warm wird. Im September und im Oktober sind die Temperaturen dann wieder gemäßigter und das Herbstlicht zaubert eine besondere Atmosphäre.

Beachten Sie, dass es gerade im Gebirge zu schnellen Wetterumschwüngen kommen kann. Packen Sie deshalb am besten immer auch Regenkleidung in Ihren Tagesrucksack.


Kann ich die Strecke alleine wandern?

Berge der Tramuntana auf dem Trockenmauerweg Mallorca

Die Wege des GR221 durch das Tramuntanagebirge sind nicht für Alleinreisende geeignet.

Die Wanderungen führen durch das Tramuntanagebirge. Es gibt keine Infrastruktur unterwegs und die Netzabdeckung ist lückenhaft bis nicht vorhanden. Zudem sind einige Streckenabschnitte wenig begangen. Daher können wir diese Wanderung aus Sicherheitsgründen leider nicht für Alleinreisende anbieten, sondern nur für mindestens 2 Personen.


Welche Ausrüstung benötige ich?

Wie bereits oben beschrieben, kann das Wetter im Gebirge jederzeit umschlagen, seien Sie also auf alles vorbereitet. Dazu gehören wind- & regenfeste Kleidung aber auch ausreichend Sonnenschutz und Mütze. Das Zwiebelsystem eignet sich auch hier besonders gut. Die Wege verlaufen oft auf schmalen, unebenen oder steinigen Pfaden. Auf manchen Abschnitten werden Sie auch über loses Gestein oder bei nassem Wetter über rutschige Passagen laufen. Daher sollten Sie auf jeden Fall gute Wanderschuhe oder Wanderstiefel mitnehmen.

Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie ausreichend Wasser mitnehmen. Ein Trinksystem mit Trinkschlauch hilft oft dabei mehr Wasser zu trinken und so dem heißen Wetter entgegenzuwirken.

Steile Abstiege auf dem Trockenmauerweg.

Manche Ab- & Aufstiege können bei schlechtem Wetter extrem rutschig werden.

Wegen der teils sehr steilen und langen Auf- & Abstiege empfehle ich Ihnen Wanderstöcke mitzunehmen, damit Sie Ihre Knie entlasten können.

Nehmen Sie in jedem Fall die Karten und Wegbeschreibungen mit, die Sie von uns nach der Buchung erhalten oder nutzen Sie unsere AbenteuerWege App. Sie werden sie bei einigen Abschnitten intensiver und bei anderen weniger brauchen.

Ich reise nie ohne meine Kamera, denn ich liebe es Fotos von meinen Wanderungen mitzubringen. Daher gehören Kamera, ggf. Akkus und Ersatzchip immer in mein Gepäck. Neben einem Lunchpaket empfehle ich auch 1-2 Energieriegel mitzunehmen, da es unterwegs keine Möglichkeit gibt, etwas nachzukaufen.

Außerdem empfehle ich Ihnen ein Multifunktionstuch mitzunehmen. Es kann an der Küste durchaus auch etwas stärkerer Wind wehen. Ein Schlauchtuch oder auch Buff genannt ist super um Hals und Ohren zu schützen und gleichzeitig nicht zu warm.


Eine Wanderreise auf dem Trockenmauerweg auf Mallorca buchen: Finden Sie weitere Informationen zur Reise auf unserer Website.

, , , , ,

Hellen Stein Von
Ich bin einige Jahre durch Europa gereist und habe in vielen verschiedenen Ländern gelebt. Nach meinem Tourismusstudium hat es mich im Februar 2015 zu AbenteuerWege Reisen verschlagen. Seitdem hat sich meine Wunschliste an Reisen mindestens verzehnfacht und ich freue mich dieses Reisefieber mit Anderen teilen zu können.