Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Wandern an der Costa Brava
×

Highlights

  • Wanderungen zu den versteckten Plätzen der Costa Brava.
  • Einsame Küstenpfade und die unberührte Natur des Hinterlandes.
  • Mildes Mittelmeerklima und kleine Badebuchten.
  • Kleine Fischerdörfer und die lebhaften Städtchen Calella, Begur und L’Estartit.
  • Frische Meeresfrüchte zum Abendessen und zum Nachtisch eine “crema catalana”.

Die Costa Brava ist ein Küstenabschnitt der spanischen Region Katalonien im Nordosten des Landes. Der Küstenpfad, auf dem unsere Wanderreise zu einem großen Teil verläuft, ist von schroffen Klippen und versteckten Buchten mit feinem Sandstrand geprägt. Das felsige Küstengebirge ist mit Pinien und Korkeichenhainen bewachsen und die Luft duftet nach Meer und wilden Kräutern.

Wandern Sie entspannt in ursprünglicher Natur von Sant Feliu de Guíxols nach Torroella de Montgrí. Baden Sie in versteckten Buchten, spüren Sie die warme Sonne auf Ihrer Haut und probieren Sie abends die lokalen Spezialitäten in einem guten Restaurant. Wie wäre es mit frischen Meeresfrüchten, Wein und einer süßen „crema catalana“, während die untergehende Sonne den Himmel in den schönsten Rottönen färbt?

TAG 1: Ankunft in Sant Feliu de Guíxols


¡Bienvenido a España! - Herzlich willkommen in Spanien. Ihr Hotel liegt direkt am schönen Sandstrand Sant Pol. Starten Sie doch sogleich mit einem Sprung in das kühle Nass in Ihren Urlaub oder lernen Sie das charmante Hafenstädtchen Sant Feliu bei einem kleinen Spaziergang durch die Gassen kennen.


Übernachtung: Sant Feliu de Guíxols



TAG 2:
Wanderung nach La Fosca




Heute beginnt Ihre Wanderung an der „wilden Küste“ Kataloniens. Folgen Sie dem Küstenpfad und genießen Sie tolle Aussichten auf das tiefblaue Mittelmeer. Ihr Wanderweg führt Sie durch das kleine Städtchen Platja d‘Aro und dann weiter den Küstenpfad entlang bis zum Hafen von Palamós, dem zweitgrößten Fischereihafen Europas. Kehren Sie hier in einem der kleinen Restaurants ein und probieren Sie den Fang des Tages.



Wanderung: 18 km



Übernachtung: La Fosca



TAG 3:
Wanderung nach Calella de Palafrugell





Schroffe Klippen, weite Sandstrände und schattige Wälder prägen Ihre Wanderung. Der erste Teil Ihrer Etappe führt Sie weiter am Meer entlang. Nach einigen Kilometern wenden Sie sich landeinwärts und steigen auf die Anhöhe Cap Roig (130 m) hinauf. Hier oben haben Sie tolle Aussichten über das Umland. Lohnenswert ist auch ein Besuch im botanischen Garten. Das Ziel Ihrer Wanderung ist Calella de Palafrugell, wo Sie den Abend bei einem Glas Wein gemütlich ausklingen lassen können.



Wanderung: 10 km



Übernachtung: Calella de Palafrugell




TAG 4:
Wanderung nach Begur




Nach einem ausgiebigen Frühstück gehen Sie von Ihrem Hotel zurück auf den Küstenpfad. Atmen Sie die salzige Meeresbrise ein und lassen Sie sich von der warmen Sonne wärmen. Starten Sie früh am Morgen, denn vielleicht verführt Sie die eine oder andere Bucht zu einem Bad im Mittelmeer. Steigen Sie dann zur charmanten Stadt Begur hinauf und lassen Sie beim Sonnenuntergang Ihren Blick über die einmalige Küstenlinie der Costa Brava schweifen.



Wanderung: 13 km



Übernachtung: Begur




TAG 5:
Wanderung nach Peratallada

Wandern Sie fernab der Küste durch die liebliche Landschaft Kataloniens. Hier duftet die Luft nach Blumen und Pinien. Besuchen Sie das mittelalterliche Städtchen Pals und schlendern Sie durch schmale Gässchen zwischen den sandfarbenen Steinhäusern bevor Sie Peratallada erreichen. Das kleine, autofreie Dörfchen ist komplett aus Stein und gleicht einem Museum. Ihre reizende Pension befindet sich im Ortszentrum in einem Gebäude aus dem 14. Jahrhundert.



Wanderung: 15 km



Übernachtung: Peratallada



TAG 6:
Wanderung nach Torroella de Montgri




Nach einer erholsamen Nacht wandern Sie weiter durch das fruchtbare Hinterland der Costa Brava. Der Weg ist eben und Sie können ganz entspannt dem Zwitschern der Vögel lauschen. Unterwegs kommen Sie durch einige kleine mittelalterliche Dörfer, bevor Sie die Brücke über den Rio Ter überqueren, die Sie in die über 1000 Jahre alte Stadt Torroella de Montgri führt. Hier lohnt sich eine Besichtigung der prächtigen Altstadt.




Wanderung: 12 km



Übernachtung: Torroella de Montgri



TAG 7:
Rundwanderung Torroella de Montgri

Auf Ihrer Rundwanderung entdecken Sie die schönsten Abschnitte des Montgrí-Massiv. Wandern Sie auf Pfaden hinauf zur Ruine der Burg von Montgrí (300 Höhenmeter). Auf dem Gipfel des Montgrí angekommen haben Sie unvergleichliche Aussichten auf das Umland und die Medas Inseln. Wer gerne noch etwas weiter wandern möchte, kann auf der anderen Seite wieder vom Berg runter in den Badeort L´Estartit gehen. Hier können Sie ein wenig bummeln, baden oder einkehren bevor Sie wieder an Feldern zurück zu Ihrem Hotel gehen. Alternativ können Sie auch mit dem Taxi zurück fahren.



Wanderung: 9-20 km



Übernachtung: Torroella de Montgri



TAG 8:
Abreise


Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der einmaligen Natur der Costa Brava. Mit hoffentlich unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck fahren Sie mit dem Bus zum Flughafen oder zu Ihrem Anschlussaufenthalt.


So wohnen wir


Eines der Highlights dieser Tour sind die von uns sorgfältig ausgewählten Unterkünfte. Wir bringen Sie in kleinen Hotels mit 3* Standard oder gemütlichen Gästehäusern unter. Uns ist es wichtig, außergewöhnliche Unterkünfte zu finden, mit herzlichen Gastgebern, hervorragender Küche und besonderer Atmosphäre, so dass Sie jeden Moment Ihres Abenteuers voll genießen können.



Bevorzugte Unterkünfte 


Sant Feliu de Guíxols: Hotel Sant Pol 




La Fosca: Hotel Ancora



Calella de Palafrugell: Hotel Sant Roc




Begur: Hotel Rosa



Peratallada: Hostal Blau



Torroella de Montgri: Fonda Mitja


Alternative Unterkünfte

Wir werden Sie, wann immer es geht, in den Etappenorten in unseren bevorzugten Gästehäusern unterbringen. Allerdings ist dies speziell in der Hauptsaison nicht immer möglich. Dann buchen wir für Sie Zimmer gleichen oder höheren Standards.


Verpflegung

In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mitinbegriffen. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Die katalonische Küche basiert auf einfachen, regionalen Zutaten, die über Jahrhunderte mit viel Liebe, Erfahrung und neuen Ideen verfeinert wurde. An der Küste werden vor allem Fische und Meeresfrüchte aller Art serviert. Im Landesinneren sind eher Fleisch und Gemüse auf der Speisekarte zu finden. Zu fast jedem Gericht wird „pa amb tomàquet“, ein geröstetes, mit Knoblauch und Tomate bestrichenes Brot gereicht.


Für das Mittagessen bieten sich gemütliche Picknicks mit frischem Obst und Gemüse am Strand oder an einem tollen Aussichtspunkt inmitten der Natur an.


Zusatznächte


Sie können überall vor, während oder am Ende der Reise Zusatznächte buchen. Bitte sprechen Sie uns einfach an.


 


Tourenbroschüre 

Hier können Sie unsere Tourenbroschüre herunterladen.


Schwierigkeitsgrad & Fitness



Diese Reise haben wir als leicht bis moderat eingestuft. Die längste Wanderetappe beträgt 20 km, kann aber auch auf 15 km verkürzt werden. Sie wandern überwiegend auf dem Küstenpfad. Der Untergrund ist manchmal steinig und nach Regen kann der rutschig und matschig sein. Manchmal, wenn Sie in die Dörfer und Städte hineinlaufen, wandern Sie hier auf asphaltierten Straßen.



Orientierung



Die meisten Wanderungen verlaufen auf dem GR92 „Sender del Mediterrani“ und sind mit rot-weißen Wegweisern markiert. Gerade in der Nähe von Ortschaften wird der Weg oftmals auch als „Camí de Ronda“ gekennzeichnet. Außerdem erhalten Sie von uns Wegbeschreibungen und Wanderkarten, so dass Sie keine Probleme haben werden, sich zurechtzufinden.



Alleinreisende



Die Reise ist für Alleinreisende geeignet. Es fällt allerdings ein Zuschlag an. Wenn Sie in einer Gruppe Einzelzimmer benötigen, fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.



Verfügbarkeit



Sie können diese Reise an jedem beliebigen Tag und Datum zwischen März und Oktober starten. In den Monaten März bis Juni und September und Oktober liegen die Durchschnittstemperaturen bei ca. 20 –25 °C und eignen sich somit wunderbar zum Wandern. Wer es lieber ein bisschen wärmer hat, der sollte im Juli und August anreisen, dann steigen die Temperaturen auf durchschnittlich 35 °C.



Gepäcktransport



Koffer werden nach Reiseverlauf von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert, so dass Sie tagsüber nur einen Tagesrucksack mitnehmen müssen und Ihr Gepäck bei Ankunft in der Regel schon auf Sie wartet.



Ausrüstung




In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.



Einreise




EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Spanien einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.


Anreise Sant Feliu de Guíxols



Mit dem Flugzeug: Die beiden Flughäfen Barcelona und Girona werden von vielen Fluggesellschaften angeflogen. Bitte informieren Sie sich beispielsweise direkt bei Lufthansa oder Ryanair.
Wenn Sie am Flughafen Barcelona ankommen, fahren Sie zunächst mit dem Bus nach Girona (ca. 2,5 Std. / ca. 19 € pro Person). In Girona steigen Sie um und fahren mit dem Bus nach Sant Feliu de Guíxols (ca. 50 Min. / 6 € pro Person).



Wenn Sie am Flughafen Girona ankommen, fahren Sie zunächst mit einem Bus zum Busbahnhof von Girona (ca. 25 Min / ca. 2,75 pro Person). Von hier fahren Sie mit dem Bus nach Sant Feliu de Guíxols (ca. 50 Min. / 6 € pro Person).



Abreise Torroella de Montgri



Von Torroella de Montgri gibt es regelmäßige Busverbindungen zum Busbahnhof von Girona. Von hier fahren Busse weiter zum Flughafen von Girona und Barcelona.
Genauere Informationen zu den Fahrzeiten finden Sie in Ihrem Infopaket oder unter www.compras.moventis.es/en-GB.



Gerne organisieren wir Ihnen auch einen Transfer von/zum Flughafen/Bahnhof.

Inklusive

  • 7x Übernachtung
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport lt. Reiseverlauf
  • Informationspaket
  • Wegbeschreibungen/Wanderkarten
  • 24h-Notfallhotline

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen
  • Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung
  • persönliche Ausstattung
  • Taxi oder öffentliche Verkehrsmittel

Extras

  • Einzelzimmer
  • Zusatznächte
  • Halbpension

Optionen

Art Name ab
Unterkunft EZ-Zuschlag €230

Wie fit muss ich sein?

Diese Reise haben wir als leicht bis moderat eingestuft. Die längste Wanderetappe beträgt 20 km, kann aber auch auf 15 km verkürzt werden. Sie wandern überwiegend auf dem Küstenpfad. Da es oft leicht bergauf und bergab geht, sollten Sie über eine gute Kondition und Trittsicherheit verfügen. 

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können an der Costa Brava recht schnell ausgebucht sein.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie möchten Ihre Tour um einen Tag verlängern, um am Ziel noch einen Tag zu genießen oder zwischendurch einen Erholungstag einzulegen? Kein Problem, kontaktieren Sie uns ganz einfach mit Ihrem Anliegen!

Kunstinteressierten ist zudem eine Zusatznacht in Figueres zu empfehlen. Das dortige "Teatre-Museu Dalí" gehört zu den meistbesuchten Museen Spaniens. Ihr Destinations- & Abenteuerexperte wird Ihnen Ihre Reise gerne nach Wunsch maßschneidern.

 
×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap