Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Portofino, Cinque Terre & Portovenere
×

Highlights

  • Entdecken Sie unzählige Highlights der ligurischen Küste zu Fuß, per Boot oder Zug.
  • Erleben Sie die einzigartigen bunten Dörfer des UNESCO Welterbes Cinque Terre.
  • Genießen Sie die mondäne Atmosphäre im schicken Portofino.
  • Übernachten Sie im charmanten mittelalterlichen Portovenere.
  • Verwöhnen Sie sich mit regionalen Produkten: Wein, Oliven, Pasta, frische Früchte.

Die ligurische Küste wird auch die Blumen Riviera Italiens genannt. Kein Wunder also, dass es scheint, Sie wäre eigens für eine wunderschöne Postkarte erdacht worden: Kleine, verwinkelte Fischerdörfer, mediterrane Weinberge über dem kobaltblauen Meer, üppige Blumenwiesen, dichte Pinienwälder und der betörende Duft von Zitronenhainen verbinden sich zu einem einzigartigen Erlebnis.

Auf dieser Reise entdecken Sie zu Fuß und per Zug das Beste, was die Küste zu bieten hat: Das mondäne Portofino mit seinem Jachthafen, das UNESCO Welterbe Cinque Terre mit den farbenfrohen Dörfern und das romantische mittelalterliche Portovenere. Erleben Sie mit allen Sinnen die Landschaften, Farben, Gerüche und nicht zuletzt auch die kulinarischen Köstlichkeiten dieser einzigartigen Region.

Die Besonderheit dieser Reise ist, dass Sie meist ganz flexibel entscheiden können, wie schwierig Ihre Wanderung werden soll. Sie können fast jeden Tag Abschnitte mit dem Zug zurücklegen, um dadurch mehr Zeit zu haben, die wunderschönen Dörfer zu erkunden. Nutzen Sie die Cinque Terre Card, um schnell zwischen den einzelnen Orten hin und her zu fahren.


TAG 1:
Ankunft in Camogli



Ihre Reise beginnt im Fischerdorf Camogli. Tauchen Sie ein in die entspannte Atmosphäre und gönnen Sie sich frische Meeresfrüchte und ein schönes Glas Wein im Hafen.



Übernachtung: Camogli



TAG 2:
Wanderung nach Portofino via San Fruttuoso



Ihr Abenteuer startet mit einem privaten Transfer nach San Rocco. Hier können Sie das einsam in einer Bucht gelegene Kloster San Fruttuoso besuchen. Per Fähre (nicht inklusive) oder zu Fuß geht es dann weiter ins mondäne Portofino. Beobachten Sie doch im Hafen bei einem Caffè Fredo das Kommen und Gehen der Luxusjachten. Zurück geht es mit dem Zug oder per Boot (nicht inklusive).



Leichtere Wanderung: 7 km, 3,5 Std., Auf-/Abstieg 734/394 m



Schwierigere Wanderung: 11 km, 5,5 Std., Auf-/Abstieg 1165/1185 m



Übernachtung: Camogli



TAG 3:
Wanderung nach Deiva Marina via Framura



Zunächst fahren Sie mit dem Zug nach Bonassola, einem freundlichen Küstenort und checken in Ihr Hotel ein (Fahrt nicht inklusive, bitte nehmen Sie Ihr Gepäck mit). Über einen spektakulären Panoramaweg mit wunderbaren Ausblicken über die steilen Hänge der Küste wandern Sie via Framura nach Devia Marina. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem erfrischenden Bad im Mittelmeer. Zugfahrt zurück nach Bonassola (nicht inklusive).



Leichtere Wanderung: 5 km, 2,5 Std., Auf-/Abstieg 421/394 m



Schwierigere Wanderung: 11 km, 4 Std., Auf-/Abstieg 878/881 m



Übernachtung: Bonassola



TAG 4:
Wanderung nach Monterosso via Levanto



Heute erreichen Sie den Nationalpark Cinque Terre! Auf einem gut ausgebauten, relativ flachen Weg wandern Sie durch Tunnel und über Brücken—immer mit Ausblick—bis in das Malerparadies Levanto, das inmitten von üppigen, grünen Hügeln liegt. Und dann geht es auch schon nach Monterosso, dem größten Ort der Cinque Terre und dem nördlichsten der sagenumwobenen 5 Dörfer.



Leichtere Wanderung: 3 km, 1,5 Std., Auf-/Abstieg 225/226 m



Schwierigere Wanderung: 10 km, 4,5 Std., Auf-/Abstieg 753/746 m



Übernachtung: Monterosso



TAG 5:
Wanderung von Soviore nach Monterosso via Vernazza



Ein weiteres Dorf der Cinque Terre erwartet Sie: Nach einem privaten Transfer nach Soviore wandern Sie nämlich nach Vernazza mit seinem romantischen Hafen voller alter Fischerboote und den pastellfarbenen Häusern. Über einen stimmungsvollen Küstenpfad geht es zurück nach Monterosso.



Leichtere Wanderung: 6 km, 3 Std., Auf-/Abstieg 266/707 m



Schwierigere Wanderung: 10 km, 4 Std., Auf-/Abstieg 643/1098 m



Übernachtung: Monterosso



TAG 6:
Cinque Terre



Heute haben Sie mehrere Optionen: Entspannen Sie sich einfach in Monterosso oder nutzen Sie doch Ihr Zugticket und besuchen Sie weitere Dörfer des Nationalparks. Alternativ haben wir aber auch einige Wandervorschläge für Sie zusammengestellt, wie beispielsweise eine Rundwanderung in Monterosso über den Colle di Gritta. Oder Sie nehmen den Zug nach Corniglia, dem abgelegensten und ruhigsten der 5 Dörfer und wandern über Volastra nach Riomaggiore.



Monterosso Rundwanderung: 9 km, 3 Std., Auf-/Abstieg 690/696 m



Corniglia-Riomaggiore Wanderung: 10 km, 4 Std., Auf-/Abstieg 471/448 m



Übernachtung: Monterosso




TAG 7:
Wanderung von Riomaggiore nach Portovenere



Nach einer kurzen Zugfahrt nach Riomaggiore (nicht inklusive) wandern Sie über schmale Küstenpfade via den Colle de Telegrafo nach Portovenere. Heute können Sie noch einmal mit allen Sinnen genießen, denn Sie wandern durch duftende Zitronenhaine, Weinberge und kleine Dörfer, stets begleitet von herrlichen Ausblicken über die Küste von Cinque Terre und die eindrucksvollen Klippen von Portovenere. Die mittelalterliche Stadt war schon Lieblingsort vieler Schriftsteller wie Byron und Shelley und wurde zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt.



Wanderung: 13 km, 4 Std., Auf-/Abstieg 723/744 m



Übernachtung: Portovenere



TAG 8:
Abreise



Heute heißt es Arrivederci Cinque Terre!



Sprechen Sie uns an, wenn Sie noch zusätzliche Übernachtungen buchen wollen.


So wohnen wir



Ein echtes Highlight dieser Reise sind die kleinen, familiär geführten Hotels (meistens 3* Häuser), in denen Sie übernachten. Sie können sicher sein, dass Ihre Gastgeber Sie herzlich empfangen werden und sowohl das Essen, als auch der Komfort keine Wünsche offen lassen. Wir werden uns bemühen, Sie immer in diesen Hotels unterzubringen, allerdings ist speziell in den Sommermonaten die Verfügbarkeit eingeschränkt.



Verpflegung




Neben der Landschaft spielt natürlich auch die italienische Küche eine Hauptrolle bei jeder Reise an die ligurische Küste. In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mitinbegriffen. Für Ihr Mittag– und Abendessen können Sie unter den vielen wunderbaren kleinen Trattorien wählen und möglichst viele Köstlichkeiten der Region kennenlernen.



 Bevorzugte Unterkünfte





Bonassola: Pensione Moderna



Monterosso: Hotel Marina



Portovenere: Hotel Paradiso




 





Warum nicht noch mehr Zeit in der wunderschönen Region verbringen? Sprechen Sie uns einfach an, damit wir dies individuell für Sie planen können.



Schwierigkeitsgrad & Fitness



Obwohl Sie jeden Tag nur relativ kurze Distanzen zurücklegen müssen, haben wir die Reise als leicht bis moderat eingestuft, denn Sie wandern in einem sehr hügeligen Terrain und müssen jeden Tag einige, zum Teil sehr steile Anstiege oder viele Treppen bewältigen. Außerdem kann es speziell in den Sommermonaten auch sehr heiß werden. Viele der Wege verlaufen in großer Höhe, so dass Sie schwindelfrei sein und insgesamt über eine gute Grundkondition verfügen sollten.



Orientierung



An den meisten Tagen unternehmen Sie gut ausgeschilderte Wanderungen. Wir stellen Ihnen ein detailliertes Informationspaket zur Verfügung, so dass Sie keine Probleme haben werden, sich zurechtzufinden. Auf dieser Wanderreise können Sie unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen nutzen.



Wichtig: Aufgrund von drohenden Erdrutschen können einige Abschnitte der Wege gesperrt sein. Erkundigen Sie sich bitte morgens in Ihrer Unterkunft danach und wenn möglich auch auf der Webseite des Cinque Terre Nationalparks.



Alleinreisende



Diese Reise ist sehr gut für Alleinreisende geeignet, allerdings fällt ein Zuschlag an, da manche Kosten nicht geteilt werden können. Wenn Sie in einer Gruppe Einzelzimmer benötigen, werden wir uns bemühen, diese zu buchen. Dafür fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.



Gepäcktransport



Ihr Gepäck wird an Tag 4 & 7 zwischen Ihren Hotels transportiert (pro Person 1 Gepäckstück, max. 20 kg). Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Gepäck an Tag 3 selbst im Zug mitnehmen müssen.



Ausrüstung



In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.



Einreise



EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Italien einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.



Verfügbarkeit



Sie können diese Reise an jedem beliebigen Datum und Wochentag zwischen April und Ende Oktober starten. In den Sommermonaten kann es sehr heiß werden. Sie sollten die Reise auf jeden Fall frühzeitig buchen, da unsere bevorzugten Hotels schnell ausgebucht sein können.


Anreise Camogli



Grundsätzlich empfehlen wir eine kombinierte Anreise per Flugzeug und Bahn. In unserem Blog haben wir Tipps & Tricks zum Buchen einer Flugreise für Sie zusammengefasst.



Der am nächsten gelegene Flughafen ist Genua, der ab München von der Lufthansa direkt angeflogen wird. Vom Flughafen können Sie mit einem Linienbus zum Hauptbahnhof fahren und von dort den Zug direkt nach Camogli nehmen (Gesamtdauer ca. 1 Std.).



Eine weitere Option ist der Flughafen Pisa. Er wird von mehreren deutschen Flughäfen direkt angeflogen, unter anderem auch ab Düsseldorf/Weeze bzw. Frankfurt/Hahn. Von Pisa aus nehmen Sie den PisaMover zum Bahnhof und wiederum einen Zug nach Camogli (Dauer ca. 2,5 Std.)



Sie können auch nach Mailand fliegen und von dort ebenfalls per Zug nach Camogli. Auch hier gibt es regelmäßige Verbindungen.



Bitte informieren Sie sich auf den Webseiten der Fluglinien und der italienischen Bahn Trenitalia.



Wir würden davon abraten mit dem eigenen PKW anzureisen, da es nur sehr wenige Parkmöglichkeiten gibt.




Abreise Portovenere



Von Portovenere aus fahren ca. alle 15-30 Minuten Busse nach La Spezia (Dauer ca. 40 Minuten, Kosten: ca. €2 pro Person). Von La Spezia aus können Sie mit dem Zug weiter zu Ihrem Flughafen fahren. Informieren Sie sich auf der Webseite von Trenitalia.



Transfers während der Reise



Nicht alle im Reiseverlauf beschriebenen Zug– oder Bootsfahrten sind im Preis inklusive. In Ihrem Informationspaket finden Sie aber ausführliche Informationen zu Preisen und Fahrplänen. Die Region verfügt über ein exzellentes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln, die alle Orte schnell miteinander verbinden. Im Preis inbegriffen ist eine 48h Cinque Terre Card, die es Ihnen ermöglicht an 2 aufeinanderfolgenden Tagen (am besten Tag 5 & Tag 6), so oft Sie wollen, zwischen den Dörfern hin und her zu fahren

Inklusive

  • 7 Übernachtungen im DZ mit Bad/WC in sorgfältig ausgewählten 2*/3* Hotels
  • 7x Frühstück
  • Transfer Camogli-San Rocco an Tag 2
  • Transfer Monterosso-Soviore an Tag 5
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften an den Tagen 4 und 7
  • 48-Std. Cinque Terre Karte – Zugticket und Eintrittskarte zum Cinque Terre Nationalpark
  • Detaillierte Reiseunterlagen, Weginformationen und GPS-Kartenmaterial in unserer App „AbenteuerWege: Karten & Routen“
  • 24h-Service Hotline während der Reise

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittag-/Abendessen, Getränke und Proviant
  • alle nicht explizit als inklusive beschriebene Transfers
  • sonstige Transfers (Taxi, öffentliche Verkehrsmittel), falls Sie einen Abschnitt überspringen möchten.
  • Kurtaxe, Reiseversicherung, persönliche Ausstattung

Extras

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Zuschlag für Alleinreisende

Optionen

Art Name ab
Unterkunft Zusatznacht Portovenere €90
Unterkunft Übernachtung im EZ €245

Wie fit muss ich sein?

Wir bieten Ihnen eine große Bandbreite an Reisen für jedes Fitness-Level. Dabei gibt es Routen die sich ganz gemütlich und ohne besonderes Training wandern lassen. Andere sind anspruchsvoller und benötigen Wander- oder Raderfahrung und Trittsicherheit. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Reise unbedingt auf den angegebenen Schwierigkeitsgrad! Wir haben eine detaillierte Erläuterung der Schwierigkeitsgrade auf der Webseite für Sie zusammengestellt. Unsere Destinations- & Abenteuerexperten beraten Sie gerne.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie möchten Ihre Tour um einen Tag verlängern, um am Ziel noch einen Tag zu genießen oder zwischendurch einen Erholungstag einzulegen? Kein Problem, kontaktieren Sie uns ganz einfach mit Ihrem Anliegen! Ihr Destinations- & Abenteuerexperte wird Ihnen Ihre Reise nach Wunsch maßschneidern.
×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap