Keine Anzahlung - Keine Stornogebühr - Kein Risiko: Für neue Buchungen bis 31.01.2021 - Jetzt buchen!

 
Ähnliche Touren
Haben Sie noch Fragen?
So erreichen Sie uns telefonisch unter +49 681 96849027
Geschrieben von
Hellen Stein
Hellen Stein
Marketingmanagerin

Weniger Stress durch eine digitale Auszeit - 5 Gründe - 5 Schritte - 5 Orte

Haben Sie bereits gute Vorsätze für das neue Jahr? Auch wenn sich manche Vorsätze nicht dauerhaft halten, so wäre doch zumindest die Weihnachtszeit der perfekte Zeitpunkt um eine richtige Pause von Smartphone, Tablet, Computer und Co einzulegen. Sie werden die Weihnachtszeit intensiver erleben und besser abschalten können, es gibt jedoch noch viele weitere Vorteile:

5 Gründe für eine digitale Auszeit

Sie verbessern Ihre psychische Verfassung: Unsere Smartphones, Laptops etc. lassen uns in ständigem Kontakt zu anderen Menschen stehen. Das empfinden wir zwar meist als sehr angenehm, jedoch bedeutet es auch, dass wir nie richtig abschalten können. Daraus entsteht ein hoher und vor allem kontinuierlicher Stresslevel. Schalten Sie einfach ab, Ihren Laptop, sowie innerlich. Daraus entsteht eine ganz neue innere Ruhe.

Intensivere Beziehungen: Wenn wir uns in Chats und E-Mails verlieren, leidet oft die direkte Kommunikation und Beziehung zu den Menschen um uns herum. Der reale Umgang mit anderen Menschen verbessert und fördert die Kommunikationsfähigkeiten von Jugendlichen und hilft den Umgang mit anderen allgemein, zu verbessern.

Höhere Produktivität: Der ständige Drang immer mit anderen in Kontakt zu stehen, kann die Produktivität stark negativ beeinflussen, zu Hause und bei der Arbeit. Bei „digitaler Abstinenz“ verbessert sich die Konzentration. Gleichzeitig nehmen Unachtsamkeit, Vergesslichkeit und Zerstreutheit deutlich ab.

Eine gesündere Körperhaltung: Wenn Sie immerzu über einen Bildschirm gelehnt sind, kann dies Ihre Körperhaltung negativ beeinflussen. Besonders bei kleineren, mobilen Geräten kann sich die wiederholende Belastung auf die Finger, aber vor allem auf das Handgelenk auswirken. Wenn Sie Ihr Tablet o. Ä. einen Tag liegen lassen, werden Sie merken, dass Sie sich mehr Bewegen und eine gesündere Körperhaltung einnehmen.

Mehr Bewegung: Sie kennen das automatisch bleibt man am Bildschirm kleben, sobald er eingeschaltet ist. Wenn Sie es schaffen, Smartphone & Co. mal links liegen zu lassen, werden Sie automatisch aktiver und bewegen sich mehr, was sich direkt positiv auf Ihre Gesundheit auswirkt. 

5 Schritte zum Erfolg einer digitalen Auszeit

1. Erstellen Sie einen Plan: Legen Sie fest wie lange pro Tag, Woche oder Monat Sie Ihren Laptop etc. nutzen und zu welchen Zeiten. Halten Sie sich streng daran. Sie werden merken, dass so mehr Zeit für andere, wichtige Dinge, entsteht.

2. Ziehen Sie den Stecker: Schalten Sie nicht nur das Internet an Ihrem Smartphone oder Ihrem Laptop aus, sondern schalten Sie Ihr W-LAN während Ihrer festgelegten Zeiten komplett aus.

3. Treffen Sie mit anderen eine Vereinbarung: Es macht keinen Sinn, der einzige „Abstinenzler“ zu sein. Wenn Sie etwas mit Freunden, Familie oder Kollegen unternehmen, vereinbaren Sie gemeinsam, in dieser Zeit, die Handys in der Tasche zu lassen.

4. Fragen Sie höflich nach: Wenn Sie sich mit Bekannten treffen, die immer das Handy auf dem Tisch liegen lassen und bei jedem Aufleuchten auf das Display schielen oder gar anfangen zu texten, bitten Sie höflich darum, damit aufzuhören. Erzählen Sie von den Vorteilen einer richtigen „digitalen Pause“. Vielleicht wird sich Ihr Begleiter, zumindest für die Zeit des Treffens, Ihnen anschließen.

5. Nehmen Sie sich eine Auszeit: Am einfachsten lässt sich eine Auszeit von den Bildschirmen die unseren Alltag bestimmen, im Urlaub nehmen. Am besten eignen sich natürlich Gegenden mit eingeschränkter Internetabdeckung. Vielleicht benötigen Sie immer noch ein Handy für den Fall der Fälle. Versuchen Sie jedoch Abstand zu den sozialen Netzwerken und E-Mails zu nehmen während Ihres Urlaubs.  

5 Orte, die Ihnen die Auszeit vom Bildschirm erleichtern werden

Es muss nicht immer gleich ein Ort gänzlich ohne Internetanschluss sein. Manchmal ist ein wenig Abstand zum Alltag sehr hilfreich.


Die Alpenüberquerung - Einmal zu Fuß von Deutschland nach Italien. In den Bergen haben Sie wunderbar die Möglichkeit alle Bildschirme hinter sich zu lassen (doch Achtung, bei einer Bergwanderung sollten Sie für den Notfall immer ein Handy bei sich tagen. Der Flugmodus oder ganz abgeschaltet tut es jedoch ebenfalls!)

Die Isle of Skye ist ein Outdoor-Eldorado und bietet sich perfekt für eine digitale Auszeit an!

Wandern auf La Gomera - Die Kanareninsel hat keinen eigenen Flughafen und ist daher nur mit der Fähre erreichbar. Dafür ist die Insel um so schöner und Sie können bei Sonne, Meer und Wanderungen über die grüne Insel alles von sich streifen. 

Die malerischen Dörfer der Cotswolds im lieblichen England lassen Sie wie in der Zeit zurückreisen. Der perfekte Ort um auch das Smartpohne, Tablet & Co. abzuschalten. 

1.1500_ss-large-TMB-Courmayer

Rund um den Mont Blanc - Sie wandern durch 3 Länder, übernachten in urigen Berghütten. Hier steht die Zeit still und haben Zeit neue Bekanntschaften zu schließen oder sich ganz auf sich selbst zu fokussieren. 

Melden Sie sich ganz einfach unten zum AbenteuerWege Reisen Newsletter an, damit Sie keine Neuigkeiten mehr verpassen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!  

Jetzt Teilen: