Brenta-Dolomiten zum Gardasee

8 Tage & 7 Nächte
  • Durchquerung der Brenta-Dolomiten von Trient bis zum Gardasee
  • Himmelhohe Kalksteinspitzen und der blau schimmernde Molvenosee
  • Entspannen in den heilenden Thermalquellen von Comano Terme
  • Kombination aus spektakulärer Hüttentour und idyllischen Tälern
  • Der Gardasee - italienisches Dolce Vita in Riva del Garda
Wandern Sie von den himmelhohen Kalksteinspitzen der Brenta-Dolomiten bis zum schimmernden Ufer des Gardasees. Diese Reise kombiniert eine klassische Hüttenwanderung mit entspannten Touren durch die idyllischen Täler. Auf den abwechslungsreichen Etappen erklimmen Sie die rauen steinigen Dolomiten, wandern zum kristallblauen Molvenosee und zu den heilenden Thermalquellen von Comano Terme, bis Sie schließlich Ihre Füße im klaren, erfrischenden Wasser des Gardasees abkühlen können. Genießen Sie den rustikalen Charme zweier Berghütten inmitten der steilen Felswände der Brenta und die italienische Gastfreundschaft in ausgewählten 3*- 4* Hotels und B&Bs in den Ortschaften.

Das erwartet Sie

Diese Tour kombiniert die wunderbare Vielfalt von Bergen und Seen der Region. Sie wandern auf mittelschweren Wegen und sollten einigermaßen schwindelfrei und trittsicher sein. Durch die Mischung von anspruchsvollen Bergetappen und entspannteren Wanderungen im Tal ist diese Wanderung perfekt für abwechlungssuchende Wanderer geeignet.

Reiseart:

Individuell | Selbstbestimmt & individuell Reisen, ohne Gruppe. Die Anreise buchen unsere Kunden in Eigenregie.

Art der Aktivität:

Etappentour | Klassische Weit- und Fernwanderwege mit täglich wechselnden Übernachtungen am jeweiligen Etappenort.

Perfekt wenn Sie sich für folgendes interessieren:

Berge & Gipfel

Als Richtlinie empfehlen wir für diese Reise ein Mindestalter jedes Teilnehmers/jeder Teilnehmerin von mindestens: 12 Jahre

Schwierigkeitsgrad & Gelände

Diese Tour ist insgesamt als moderat eingestuft. Die Wanderungen sind zwischen 8 und 16 km lang sind und Höhenmeter zwischen 350 und 900 m zu überwinden sind. Ihr zweiter Wandertag zum Rifugio Tosa Pedrotti wird mit ca. 1200 Hm die anstrengendste Etappe Ihrer Wanderung.

Entfernungen

Unsere Wanderungen beginnen und enden immer an einer zentralen Stelle im Ort (Kirche, Bushaltestelle etc.). Zuwege zu Ihren Unterkünften sind in unseren Km-Angaben nicht eingerechnet. Für weitere Informationen sprechen Sie uns gern an.

Orientierung

Die Route ist nicht durchgängig ausgeschildert, mit Ausnahme von einigen Abschnitten, auf denen Sie auf offiziellen Wegen zu den Berghütten laufen. Auf dieser Wanderreise können Sie unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen nutzen, so dass Sie keine Probleme haben werden, sich zurecht zu finden.

Erfahrung & Fitness

Um die  Wanderungen genießen zu können, sollten trittsicher im Gelände sein und keinerlei Probleme mit Höhen haben, da einige Stellen (insbesondere zu / von / zwischen den Berghütten) schmal und ausgesetzt sein können.

Unterkünfte

Wir bringen Sie 5x in ausgesuchten 3-4* Hotels und B&Bs im DZ/EZ mit Bad/Dusche sowie 2x in traditionellen Berghütten mit Mehrbettzimmern und Gemeinschaftsbad unter. Wir suchen unsere Partnerhäuser sorgfältig aus und legen dabei Wert auf  besonderes Ambiente, Gemütlichkeit und herzliche Gastgeber.Wir werden versuchen, Sie wann immer es geht, dort unterzubringen. Da die Auswahl an Unterkünften und die Anzahl an Hotelzimmern begrenzt ist, empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung. Sollten einzelne Hotels nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie Zimmer gleichen oder höheren Standards.

Verpflegung

Auf Ihrer Reise ist jeweils ein reichhaltiges Frühstück mit lokalen Produkten mitinbegriffen. Auf den Berghütten erhalten Sie Halbpension. Mittagessen sind nicht inklusive und Abendessen sind nur auf den Hütten inkludiert, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen. Zudem finden Sie in allen Übernachtungsorten ausreichend Einkaufsmöglichkeiten, um sich mit Proviant für die Wanderungen einzudecken. Meist laden jedoch gemütliche Hütten entlang des Weges zu einer Rast ein.

Alleinreisende

Die Reise ist für Alleinreisende nicht geeignet.

Inbegriffen
  • 5 Übernachtungen im DZ mit Bad/WC in 3* Hotels und B&Bs (4* Hotel in Comano Terme)
  • 2 Übernachtungen in traditionellen Berghütten mit Mehrbettzimmern und Gemeinschaftsbad
  • 7x Frühstück
  • 2x Abendessen
  • Gepäcktransfer zwischen den Hotels (Tag 2, 5 und 6)
  • Taxitransfers an Tag 2 und 5
  • Detaillierte Reiseunterlagen, Weginformationen und GPS-Kartenmaterial in unserer App
  • 24h-Service-Hotline während der Reise
Nicht enthalten
  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen in den Hotels, Getränke, Proviant
  • Bus– und Bergbahnfahrten, Fähre nach Torbole
  • Reiseversicherung, persönliche Ausstattung
Extras
  • Einzelzimmer
  • Zusatznächte

Verfügbarkeit

Diese Reise kann zwischen Juli und September erwandert werden. Sie können Ihre Wanderung an jedem beliebigen Tag und Datum innerhalb dieses Zeitraumes starten. Die Dolomiten sind eine beliebte Wanderregion. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung, um Hüttenschlafplätze buchen zu können.

Wetter

Das Wetter in den Alpen wechselt sehr schnell. Sie sollten bei Ihrer Ausrüstung für alle Wetterlagen gerüstet sein, auch Schnee kann in den Bergen zu jeder Jahreszeit fallen. Besonders zu Beginn der Saison Ende Juni/Anfang Juli müssen Sie evtl. noch Altschneefelder queren. Auch bei vermeintlich schönstem Bergwetter am Morgen muss man immer mit plötzlichen Wetter- und Temperaturstürzen rechnen.

Wir empfehlen Ihnen, täglich vor Beginn Ihrer Wanderung den lokalen Wetterbericht zu prüfen. Meist sind Ihre Gastgeber bestens über die aktuelle Wetterlage informiert und helfen Ihnen gerne weiter. Es gibt auch entsprechende TV- und Radio-Nachrichten.

Eine sehr gute Website für das Alpenwetter mit recht genauen Angaben bietet der Deutsche Alpenverein an: https://www.alpenverein.de/DAV-Services/Bergwetter/. Trotzdem wissen die Einheimischen meist noch besser Bescheid und wir empfehlen, deren Ratschläge zu berücksichtigen.Die Temperaturunterschiede in den Alpen zwischen Tal und Berg können enorm sein. Lt. Deutschem Alpenverein, beträgt der Temperaturunterschied bei 1000m Höhenunterschied durchschnittlich ca. 7°C. Je nach Wetterlage kann es mehr oder weniger sein.

Anreise zum Startpunkt

Mit dem Zug: Von überall in Deutschland Österreich und der Schweiz gibt es zahlreiche Verbindungen nach Trient. Bitte informieren Sie sich auf den Webseiten der Deutschen Bahn und Trenitalia

Mit dem PKW: Anreise über den Brenner nach Trento Nord, Trento centro oder Trento Sud. Fahrzeit ab München ca. 4 Std. Informationen zu Parkplätzen erhalten Sie auf der Seite der Comune di Trento.

Mit dem Flugzeug: Die nächstgelegenen Flughäfen sind Bozen, Verona und Venedig. In unserem Blog haben wir Tipps & Tricks zum Buchen einer Flugreise für Sie zusammengefasst. 

Abreise vom Zielpunkt

Von Riva aus können Sie den Bus zum Bahnhof Rovereto nehmen (40 Minuten) und dann den Zug nach Venedig (1h50). Alternativ können Sie den Bus nach Peschiera del Garda (1h50) nehmen, wo sich ein Bahnhof an der Linie Mailand-Verona-Venedig befindet.

Gepäcktransfer

Ihr Gepäck wird an den Tagen 2, 5 und 6 zur jeweiligen Unterkunft befördert. Wir bitten Sie, Ihr Gepäck auf ein Gepäckstück mit einem Gewicht von bis zu 20 kg pro Person zu beschränken. Zu den Berghütten an Tag 3 und 4 ist kein Gepäcktransfer möglich. Packen Sie daher an Tag 3 Wäsche (und einen Hüttenschlafsack) für die Hüttenübernachtungen ein.

Allgemeine Informationen

Zusatznächte

Für Ihre Reise können Sie beliebig viele Zusatznächte einplanen oder die Reise auch verkürzen. Gerne stellen wir Ihnen den Reiseverlauf ganz individuell nach Ihren Wünschen zusammen. Sprechen Sie uns einfach an.

Transfers und Bergbahnen

Einige der Wanderungen können vom Hotel aus erwandert werden, für andere sind kurze Transfers erforderlich. Wir haben die Wanderungen so gestaltet, dass Sie alle Wandereinstiege mit den lokalen Bussen oder Bergbahnen erreichen können. Insgesamt können durch die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel und Bergbahnen etwa weitere 20€ an Zusatzkosten pro Person entstehen.

Ausrüstung

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Hüttenschlafsack, Regenjacke und Tagesrucksack. Ihr Rucksack für die Tage 2 und 3 sollte in etwa 30-40 Liter Volumen umfassen, damit Sie genügend Wäsche für die Hüttenübernachtungen mitnehmen können.

Wie buche ich bei Ihnen und wie ist der Ablauf?
Wie fit muss ich sein?
Es gibt ein Problem, was soll ich tun?
Welche Ausrüstung benötige ich?
Wie weit im Voraus sollte ich buchen?
Kann ich Zusatznächte einplanen?
Wo finde ich Bus- und Zugpläne und wie kann ich die Tickets buchen?
Wann ist die beste Reisezeit?

Reiseverlauf

Tag 1 Ankunft in Trient Tag 2 Wanderung von Fai della Pagnella zum Molvenosee 15 km Tag 3 Sessellift nach Palon di Tovre und Wanderung zum Rifugio Tosa Pedrotti 9 km Tag 4 Wanderung zum Rifugio Cacciatore 8 km Tag 5 Wanderung nach San Lorenzo 9 km Tag 6 Wanderung nach Villa del Monte 16 km Tag 7 Rundwanderung am Gardasee Tag 8 Individuelle Abreise

Die Abenteuer Philosophie

  • Maßgeschneiderte Abenteuer Maßgeschneiderte Abenteuer
  • Unabhängigkeit Unabhängigkeit
  • Sie können uns vertrauen Sie können uns vertrauen
  • Sorgenfreies Reisen Sorgenfreies Reisen
  • Positive Wirkung Positive Wirkung
Das perfekte Abenteuer – auf Sie und Ihre Wünsche zugeschnitten
  • Persönliche Beratung durch unsere Abenteuerexperten
  • Planen Sie die Tour, die genau zu Ihren Ansprüchen passt
  • Unabhängige Starttermine – Sie entscheiden wann es losgeht!
  • Sie wählen Reisedauer und Schwierigkeitsgrad
  • Auswahl an Unterkünften unterschiedlicher Standards
  • Verschiedene Tourarten
Authentische Reiseerlebnisse – und Sie machen die Regeln!
  • Sie entscheiden, mit wem Sie reisen
  • Sie bestimmen das Tempo
  • Sie treffen Ihre eigenen Entscheidungen
  • Sie wissen was Sie wollen und gehen Ihren Weg
  • Abenteuer sind Ihre Leidenschaft – und der geben Sie nach!

 

Sie können sich sicher sein, die richtige Entscheidung für die schönste Zeit des Jahres getroffen zu haben.
  • Über 1000 unabhängige Bewertungen zu unseren Touren und unserem Service
  • Feefo Gold Award 2017-2019
  • Mehr als 15.000 zufriedene Kunden bisher
  • Mehr als 25 leidenschaftliche Abenteurer in unserem Büro in Saarbrücken
  • Mutterhaus in Glasgow mit Erfahrung seit 2003
  • Weiterer Standort in Colorado/USA
  • Netzwerk an zuverlässigen Partnern weltweit
Sie können ganz gelassen in den Urlaub starten – denn wir haben Ihre Reise bis ins letzte Detail geplant
  • Wir planen jede Reise so wie wir es auch für uns selbst tun würden
  • Hochwertige und sorgfältig ausgewählte Unterkünfte
  • Reibungsloser Ablauf und zuverlässige Partner vor Ort
  • Gut verständliche Reiseinformationen & unsere brandheißen Insider Tipps
  • Ausführliche Karten, Wegbeschreibungen & unsere mobile GPS App
  • Sicherheit während der Reise durch 24/7 Service-Hotline
Sie reisen auf die richtige Art und Weise – nicht als Teil des Massentourismus, sondern mit positiver Auswirkung auf Menschen und Umwelt
  • Sie reisen fair und verantwortungsbewusst
  • Echter und ehrlicher Kontakt mit den Menschen vor Ort
  • Sie entdecken Schätze abseits der ausgetretenen Touristenpfade
  • Reisen in kleiner Gruppe: weniger negative Auswirkungen auf die Umwelt
  • Sie unterstützen kleine familiengeführte Unternehmen
  • Trauen Sie sich etwas Neues – und wachsen Sie über sich hinaus!

 

EXPERTEN-BLOGEINTRÄGE