Anscheinend befinden Sie sich in - klicken Sie hier um unsere USA Website zu besuchen. US 
Der ultimative Wanderkalender 2024 - wann du wohin reisen solltest
6 Mindestlesezeit
04 Januar 2024
Der ultimative Wanderkalender 2024 - wann du wohin reisen solltest

Je nach Wetter und Beliebtheit sind manche Reiseziele in bestimmten Monaten besonders zu empfehlen und andere weniger. Mit unserem ultimativen Wanderkalender hast du die besten Reiseziele in jedem Monat im Überblick und erfährst, warum sich diese Tour in diesem Zeitraum besonders lohnt.

 

Januar Februar März April Mai Juni
Insel-Hopping Kanaren La Palma: La Isla Bonita Portugiesischer Jakobsküstenweg Madeira Japan: Kumano Kodo Trail Der GR5
Winterwandern im Hochschwarzwald Der Lechweg im Winter Klassische Toskana Sächsische Schweiz: 
Malerweg
Schottland: Drive & Hike Norwegen: Trekking im Jotunheimen Nationalpark

 

Juli August September Oktober November Dezember
Picos de Europa Alpenüberquerung E5 Frankreichs Opalküste Mallorcas Nordosten Zyperns Westen La Gomera
Österreich: Adlerweg Heidschnuckenweg Cornwall Wandern und Dolce Vita am Comer See Portugal: Rota Vicentina Neuseeland

 

Januar 

Insel-Hopping Kanaren

Teneriffa und La Gomera: Entfliehe dem Januar-Blues und erlebe die ruhigere Seite der Kanaren auf dieser Insel-Hopping-Route. Lavaformationen, schroffe Klippen und traumhafte Küsten - die Landschaft ist einfach spektakulär. Wandere vom Nebelwald auf das Dach von La Gomera im Garajonay Nationalpark und durch charmante Bergdörfer zu Traumstränden und aussichtsreichen Panoramawegen.

Hier geht es zu den Kanaren

Insel-Hopping Kanaren

Durchschnittliche Temperatur: 20°C

 

Winterwandern im Hochschwarzwald

Erlebe die glitzernde Schneelandschaft des märchenhaften Schwarzwaldes auf speziell gebahnten und ausgeschilderten Winterwanderwegen. Wandere vom Wintersportort Hinterzarten zum berühmten Titisee und genieße einen Glühwein auf der Sonnenterasse uriger Berggasthöfe.

Hier geht es in den Hochschwarzwald

Winterwandern im Hochschwarzwald

Durchschnittliche Temperatur: 5°C

 

Februar 

La Palma: La Isla Bonita

Eine Kanarische Insel, die tendenziell im Schatten ihrer größeren Geschwister steht, die man sich aber nicht entgehen lassen sollte. Auf der „La Isla Bonita“ erwartet dich ein UNESCO-Biosphärenreservat mit üppigen grünen Schluchten, duftenden Lorbeerwäldern und einer schier endlosen Küste. Erlebe die einzigartige Vegetation La Gomeras – Lorbeerwälder, Drachenbäume und tropische Früchte.

Hier geht es nach La Palma

La Palma: La Isla Bonita

Durchschnittliche Temperatur: 21°C

 

Der Lechweg im Winter

Du willst ein richtiges Winterabenteuer erleben? Dann darfst du dir den Lechweg im Februar nicht entgehen lassen. Wandere im Schnee mit herrlichem Bergpanorama und genieße einen warmen Tee in urigen Gasthöfen und lokale Schmankerl in gemütlichen Winterzauber-Hütten. Wer etwas Neues probieren möchte, kann mit Schneeschuhen durch die weiße Winterlandschaft stapfen oder Rodeln. 

Hier geht es an den Lechweg

Der Lechweg im Winter

Durchschnittliche Temperatur: 0°C

 

März 

Portugiesischer Jakobsküstenweg

Du möchtest den portugiesischen Jakobsweg erwandern aber nicht von Touristenmengen umgeben werden? Dann entdecke die Highlights von Nordportugal und Galizien und pilgere von Porto nach Santiago de Compostela auf dem Küstenweg des Camino Portugues, der noch als Geheimtipp gilt. Genieße außerdem die Blütenpracht und entgehe der Sommerhitze. 

Hier geht es an den Portugiesischen Jakobsküstenweg

Der Portugiesische Jakobsküstenweg

Durchschnittliche Temperatur: 9°C

 

Klassische Toskana

In der wärmenden Sonne der Toskana wanderst du über geschwungene Hügel, durch duftende Zypressenalleen und kleine Städtchen mit großer Geschichte. Besuche die berühmten Städte Volterra, San Gimignano, Colle Val D’Elsa und Siena und genieße die italienische Esskultur mit kulinarischen Erlebnissen wie hausgemachter Pasta, Olivenöl, Käse und Wein in traditionellen „Fattorias“.

Hier geht es in die Toskana

Klassische Toskana

Durchschnittliche Temperatur: 16°C

 

April 

Madeira

Wandere entlang der Levadas und traumhafter Küstenpfade. Bekannt als „Europas Hawaii“, erwartet dich auf der Blumeninsel Madeira ein angenehm subtropisches Klima mit einer bunten und einzigartigen Flora. Es erwarten dich charmante Dörfer, dramatische Küsten und schroffe Gipfeln im Landesinnere sowie tropischer Lorbeerwald.

Hier geht es nach Madeira

Madeira 

Durchschnittliche Temperatur: 17°C

 

Sächsiche Schweiz: Malerweg

Erlebe den Frühling in der sächsischen Schweiz und wandere über naturbelassene Pfade im sanften Elbtal. Das Elbsandsteingebirge mit seinen bizarren Steinformationen wird dich verzaubern. Es erwarten dich die berühmte Basteibrücke, die Festung Königstein, den Lichtenhainer Wasserfall und die historische Kirnitzschtalbahn.

Hier geht es an den Malerweg

Sächsische Schweiz: Malerweg

Durchschnittliche Temperatur: 11°C
 

Mai

Japan: Kumano Kodo Trail

Erkunde den Pilgerweg aus dem 11. Jahrhundert und die einzigartige Kumano-Region. Die heißen Quellen von Kawayu Onsen und der Große Hongu-Schrein sind nur zwei der vielen Highlights. Übernachten wirst du in Minshuku, traditionellen japanischen Unterkünften, in denen du die japanische Gastfreundschaft bei hervorragendem Essen genießen kannst.

Hier geht es an den Kumano Kodo Trail

Japan: Kumano Kodo Trail

Durchschnittliche Temperatur: 17°C

 

Schottland Drive & Hike

Der Mai ist für unsere Kunden der beliebteste Monat, um Schottland zu erkunden. Zwar ist auch hier nicht immer schönes Wetter garantiert, aber der Mai bietet bereits viele helle Tage mit einigen Sonnenstunden (und weniger lästige Mücken!). Auf dich wartet ein verführerischer Mix aus Bergen, Mooren, Küste und reicher Kultur, vorbei an Burgen, Schlössern, düsteren Lochs und Felsgipfeln. 

Hier geht es nach Schottland

Schottland: Drive & Hike

Durchschnittliche Temperatur: 13°C

 

Juni

Der GR5

Vom Genfersee bis Chamonix - Eine anspruchsvolle Tour für Abenteurer, die auf der Suche nach Erfolgserlebnissen sind. Ende Juni/Anfang Juli ist die Reise mit all den blühenden Alpenblumen besonders schön. Erklimme den Gipfel des Le Brévent mit der besten Aussicht auf den Mont Blanc und belohne dich mit einem leckeren Käsefondue, der Spezialität in Savoyen. Frankreichs Hauptstadt des Alpinismus Chamonix darfst du dir natürlich auch nicht entgehen lassen!

Hier geht es zum GR5

Der GR5: Vom Genfersee bis Chamonix

Durchschnittliche Temperatur: 2°C (in Chamonix)

 

Norwegen: Trekking im Jotunheimen Nationalpark

Tauche ein in die spektakuläre und unberührte Landschaft und Natur Norwegens, mit hohen Gipfeln, Wasserfällen und Gletschern. Lerne die malerischsten Täler Jotunheims, Svartdalen und Vesladalen kennen und genieße die Aussichten von Gjendetunga und Bitihorn. Besuche in Oslo und Bergen sowie eine Fjord-Cruise sind in der Reise bereits inkludiert. 

Hier geht es nach Norwegen

Norwegen: Trekking im Jotunheimen Nationalpark

Durchschnittliche Temperatur: 19°C


Juli

Wandern im Nationalpark Picos de Europa

Mit durchschnittlich 22 °C ist diese Reise eine gute Wahl für einen Sommerwanderurlaub. Wandere durch die nordspanischen Provinzen Kantabrien, Asturien und Léon und erkunde die traditionellen Bergdörfer. Entdecke zahlreiche Tierarten, wie wilde Gämse, Geier, Adler und dem selten gewordenen Auerhahn. Übernachte in einem der höchstgelegenen Dörfer der Picos und lerne das traditionelle Bergleben und die gute Küche der Einheimischen kennen.

Hier geht es in den Nationalpark Picos de Europa

Wandern im Nationalpark Picos de Europa

Durchschnittliche Temperatur: 22°C

 

Österreich: Adlerweg

Der Achensee, der mit seinem glasklaren Wasser auch zum Baden einlädt, bildet den Ausgangspunkt dieser Reise. Von Pertisau aus wanderst du auf Österreichs berühmten Adlerweg durch die faszinierende Bergwelt des Karwendels. Besonders sind bei dieser Wanderreise auch die Übernachtungen, da du in Hotels und Pensionen sowie zweimal in Hütten mitten in den Bergen die Nacht verbringen wirst.

Adlerweg in Österreich

Durchschnittliche Temperatur: 18°C

 

August

Alpenüberquerung E5

Der Klassiker und eine echte Herausforderung. Von Deutschland über Österreich bis ins italienische Südtirol - Fernwandern vom Feinsten. Die Alpen sind mit Gipfelhöhen zwischen 3000 und 4800 Metern das höchste Gebirge Europas, weshalb es keine Seltenheit ist, dass es im Frühjahr oder Herbst zu Schneefällen kommt. Die Reisezeit ist dementsprechend begrenzt und beschränkt sich auf den Sommer, um der Gefahr von Altschneefeldern zu entgehen. Juli bis September ist hier die ideale Wandersaison.

Hier geht es zur Alpenüberquerung E5

Alpenüberquerung E5

Durchschnittliche Temperatur: 13°C (Oberstdorf)

 

Heidschnuckenweg

Die Lüneburger Heide darf man in ihrer kurzen Blüte nicht verpassen. Buche deine Wanderreise auf dem Heidschnuckenweg frühzeitig und erkunde diese einzigartige Kulturlandschaft vom Gipfel des Wilseder Bergs, dem höchsten Berg der Lüneburger Heide. Nutze die Einkehrmöglichkeiten und entdecke kulinarische Kostbarkeiten wie die Buchweizentorte.

Hier geht es auf den Heidschnuckenweg

Lüneburger Heide: Der Heidschnuckenweg

Durchschnittliche Temperatur: 18°C

 

September 

Frankreichs Opalküste

Zwischen Calais und Boulogne-Sur-Mer eröffnet sich dir ein dramatisches Küstenpanorama. Wandere entlang der Steilküsten und Sandstrände mit Blick auf das opalfarbene Meer und genieße die kulinarische Vielfalt (moules-frites oder Steinbutt) Frankreichs. Entdecke das historische Zentrum von Boulogne mit der Kirche Notre Dame und genieße Panoramablicke von den zahlreichen Aussichtspunkten wie Cap Blanc-Nez und Cap Gris-Nez.

Hier geht es an die Opalküste

Frankreichs Opalküste

Durchschnittliche Temperatur: 16°C

 

Cornwall

September ist der perfekte Monat, um auf den malerischen Pfaden an der Küste Südenglands zu wandern. Neben weißen Stränden und türkisfarbenem Meer laden dich die romantischen Dörfer Cornwalls ein, ihre Kunst und die cornische Kultur zu erleben. Es erwarten dich außerdem schroffe Küsten, cornische Fischerdörfer und heimelige B&Bs.

Hier geht es nach Cornwall

Wandern in Südengland: Cornwall

Durchschnittliche Temperatur: 17°C


Oktober

Mallorcas Nordosten

Der Norden Mallorcas bietet dir neben dramatischen Steilküsten, versteckten Buchten und traumhaften Stränden auch traditionsreiche Künstlerstädtchen voller Geschichte. Erlebe das pittoreske Pollença am aussichtsreichen Kalvarien- und Klosterberg und die Cala Bóquer, die versteckte Bucht an der dramatischen Steilküste von Formentor.

Hier geht es nach Mallorca

Mallorcas Nordosten

Durchschnittliche Temperatur: 22°C

 

Wandern und Dolce Vita am Comer See

Bella Italia wartet auf dich! Bei Spaziergängen am Ufer des Comer Sees und Bergwanderungen im Intelvi-Tal lernst du die landschaftliche, kulturelle und kulinarische Vielseitigkeit Italiens kennen. Schlendere die Promenade von Bellagio entlang und besuche die exquisite Villa Carlotta und die Villa Balbianello mit ihren makellosen Gärten. Ein weiterer Spaziergang am Comer See bietet die perfekte Gelegenheit, die lombardische Küche mit Ziegenkäse mit lokalem Honig und gegrilltem Süßwasserfisch zu probieren.

Hier geht es an den Comer See

Wandern und Dolce Vita am Comer See

Durchschnittliche Temperatur: 19°C

 

November

Zyperns Westen

Zypern schenkt dir nicht nur eine extra Portion Vitamin D, sondern vereint entspannten Strandurlaub am türkisfarbenen Meer mit spannenden Küsten- und Gebirgswanderungen am Cape Greko und im Troodos-Gebirge. Ob in einer Taverne oder in einem noblen Restaurant, probiere die köstliche zypriotische Küche und die ausgezeichneten lokalen Weine.

Hier geht es nach Zypern

Zyperns Osten

Durchschnittliche Temperatur: 22°C

 

Rota Vicentina

Entlang der felsigen Atlantikküste führt dich der Fischerpfad durch den Costa Vicentina Nationalpark und kleine verträumte Fischerdörfer. Hier kannst du noch einmal Sonne tanken. Koste den frischen Fisch, die Meeresfrüchte und den beliebten Wein des Alentejo und lerne die portugiesische Gastfreundschaft und die Ruhe und Langsamkeit des Fischerlebens kennen.

Hier geht es zur Rota Vicentina

Portugal: Rota Vicentina

Durchschnittliche Temperatur: 18°C


Dezember

La Gomera

Als zweitkleinste der Kanarischen Inseln begeistert La Gomera vor allem mit der ursprünglichen Natur, den sensationellen Ausblicken und den traditionellen Orten. Vom Massentourismus verschont, gilt La Gomera bei vielen als die landschaftlich Schönste der kanarischen Inseln. Also solltest du dir das intensiv blaue Meer, die schroffen Klippen an der Küste, die üppig grünen Schluchten, die verwunschenen Dörfer und die majestätischen Berge nicht entgehen lassen.

Hier geht es nach La Gomera

La Gomera

Durchschnittliche Temperatur: 21°C

 

Neuseeland

Neuseeland, das Land der Vulkane und Gletscher, der Fjorde und Kiwis, tausende Worte können dieses Outdoor-Paradies nicht beschreiben. Erlebe das Outdoor-Paradies Neuseeland bei einer Drive & Hike Rundreise mit ausgewählten Wandervorschlägen oder unternehme eine Trekkingtour durch die Küstenlandschaft auf dem Queen Charlotte oder Abel Tasman Track. Perfekt, um dem Winter zu entfliehen.

Hier geht es nach Neuseeland

Wandern in Neuseeland

Durchschnittliche Temperatur: 17°C (Auckland)

 

 

Mit diesem ultimativen Wanderkalender hast du die perfekten Reiseziele für jeden Monat im Überblick. Egal wann und wohin du reist, mit uns erlebst du dein ganz persönliches und individuelles Abenteuer. Hast du noch Fragen zu unseren Reisen, dann kontaktiere unsere Experten.

Viel Spaß beim Stöbern und Planen für dein nächstes Abenteuer!

Paula Bleschke

Geschrieben von

Paula Bleschke
Haben Sie noch Fragen?
So erreichen Sie uns telefonisch unter
+49 681 41097680
Ähnliche Touren
Das könnte Ihnen auch gefallen
WEITERE INFORMATIONEN
BELIEBTE BEITRÄGE/ JETZT BELIEBT
Alle ansehen
Währung:
€ - EUR - Euro
Land:
DeutschlandDeutschland