Haben Sie noch Fragen?
So erreichen Sie uns telefonisch unter +49 681 96849027
Geschrieben von
Alex Zewe
Alex Zewe
Chefabenteuerin

Wandern in den Bergen oder an der Küste?

Es ist eine Glaubensfrage: Verbringt man seinen Urlaub in den Bergen oder an der Küste. Darüber gibt es immer wieder heiße Diskussionen, ja die Frage war sogar schon Thema wissenschaftlicher Untersuchungen. Ich gebe zu, jahrelang habe ich auch zu denen gehört, die vehement die These vertreten haben, dass es nur an der Küste ein richtiger Urlaub ist! Seit ich aber meine Urlaube vorwiegend auf Schusters Rappen verbringe, bin ich mir da nicht mehr so sicher. Wo verbringt man den besten Wanderurlaub: In den Bergen oder an der Küste? Wanderurlaub in den Bergen Mit Wanderurlaub assoziiert man zunächst mal Berge besteigen. Und wer einmal einen Gipfel erklommen hat, der weiß, dass dieses Gefühl einfach unbeschreiblich ist. Beim Gefühl sein Ziel erreicht zu haben, meistens begleitet von einer wunderbaren Aussicht, Endorphine werden ausgeschüttet. Wanderurlaub an der Küste Eine Wanderreise auf einem Küstenweg ist oft nicht weniger anstrengend als eine Wanderung durch die Berge. Viele Küstenwege wie z.B. der South West Coast Path in Cornwall sind auch recht fordernd, da viele steile An- & Abstiege überwunden werden müssen.

 

Die 3 schönsten Bergwanderreisen

  dolomiten   Tour du Mont Blanc Wandern im Salzkammergut

Die 3 schönsten Küstenwanderreisen

    Dingle Way - Irland Pembrokeshire Küstenpfad   Wandern an Cornwalls Küste

Wohin verschlägt es Sie für Ihren Urlaub? An die Küste oder in die Berge? Möchten Sie vielleicht eine Wanderreise an der Küste oder in den Bergen planen?