Leichte Alpenüberquerung zum Wandern für Anfänger

Alpenüberquerung, FAQ, Wegweiser

Leichte Alpenüberquerung für Anfänger

22 Feb , 2019  

Eine Alpenüberquerung ist ohne Frage ein einmaliges Erlebnis. Die meisten Routen über die Alpen sind jedoch anspruchsvolle und anstrengende Wandertouren, die ein hohes Maß an Fitness und Wandererfahrung im alpinen Raum erfordern.

Daher haben wir unsere „leichte“ Alpenüberquerung bewusst so gestaltet, dass auch aktive Wanderer ohne alpine Erfahrung diese gut begehen können. Und dabei müssen Sie auf die klassische Alpenatmosphäre – vom Bergpanorama, über die Almwiesen, bis hin zur Hüttenjause – nicht verzichten.


Zu Fuß über die Alpen wandern – ohne alpine Erfahrung?


Unsere Wanderreise über die Alpen von Füssen nach Meran ist, im Vergleich zu anderen anspruchsvolleren Routen in den Bergen, „leichter“ zu erwandern. Dies gilt unter anderem in Bezug auf die zu überwindenden Distanzen und Höhenmeter oder die Beschaffenheit und Markierung der Wanderwege.

Nichtsdestotrotz ist auch diese Alpenüberquerung kein lockerer Spaziergang. Die „leichte“ Alpenüberquerung ist ideal für Alpen-Einsteiger mit einer guten Grundkondition und einer soliden Wandererfahrung im Allgemeinen. Sie sollten auf jeden Fall regelmäßig in Ihrer Freizeit, zum Beispiel am Wochenende, wandern gehen oder anderweitig Sport betreiben.

Zwar müssen Sie nicht zwingend Erfahrung beim Wandern in den Bergen vorweisen können, in den Alpen gibt es dennoch gewisse Besonderheiten zu beachten: z. B. rasche Wetterumschwünge mit Nebel oder Regen oder das Wandern über Bergweiden, wobei Sie Weidetiere nicht stören und Gatter schließen sollten.


Schwierigkeit & Fitness

Beschaffenheit der Wege & Schwindelfreiheit

Die individuellen Wandertouren kombinieren gut ausgebaute Wanderwege mit technisch unschwierigen Bergpfaden. Sie müssen in der Regel keine schwierigen Passagen wie hohe Pässe oder ausgesetzte Wegabschnitte überwinden. Es ist also in Ordnung, wenn Sie für diese Alpenüberquerung nur bedingt schwindelfrei sind.

Auch das Gelände ist zum Großteil leicht zu erwandern, eine gewisse Trittsicherheit ist aber natürlich immer hilfreich. Sie müssen unterwegs nie klettern, um voranzukommen. Stabile und knöchelhohe Wanderschuhe sind jedoch ein Muss und Wanderstöcke können die An- und insbesondere die Abstiege deutlich erleichtern.

Ohne Gepäck, mit Tagesrucksack & Wanderstöcken die Alpen überqueren
Ohne Gepäck, mit Tagesrucksack & Wanderstöcken die Alpen überqueren

Tägliche Distanzen und Anstiege

Sie sollten über eine gute Grundkondition verfügen, um die Wanderetappen – täglich zwischen 13 und 19 km Entfernung und rund 500 bis 1000 Höhenmeter – angenehm meistern und genießen zu können. Auch wenn Sie kaum oder noch keine Erfahrung beim Wandern in den Bergen haben, sollten Sie die Tagesetappen gut bewältigen können. Falls dies nötig sein sollte, können fast alle Wanderungen auch mithilfe öffentlicher Verkehrsmittel abgekürzt werden.

Orientierung & Navigation

Auch unsere leichtere Wanderreise über die Alpen ist selbst geführt – Sie sind also selbst für die Wegfindung verantwortlich. Aber keine Sorge: Die Wanderwege sind bestens markiert und ausgeschildert. Außerdem haben wir für Sie detaillierte Wegbeschreibungen in unserem ausführlichen Informationspaket, das Sie nach der Buchung erhalten. Auf dieser Alpenüberquerung können Sie zudem unsere hauseigene AbenteuerWege-App nutzen – das heißt Sie können ganz einfach und entspannt der Route mit Hilfe Ihres Smartphones folgen.


Service & Komfort

Sie übernachten auf Ihrer Wanderreise über die Alpen in von uns sorgfältig ausgewählten 3* bis 4*-Hotels und Gästehäusern, die keinen Komfort fehlen lassen. In den meisten Häusern können Sie abends in einem hauseigenen Wellness-Bereich mit Sauna relaxen und die müden Wanderbeine pflegen.

Morgens erhalten Sie ein herzhaftes Frühstück in Ihrer Unterkunft, sodass Sie gestärkt loswandern können. Für die Mittagspause auf Ihrer Tagesetappe können Sie sich oftmals ein Lunchpaket im Hotel vorbestellen. Jedoch laden auch die gemütlichen Berghütten und Almen unterwegs zu einer typischen Brotzeit ein – Bergpanorama inklusive! Das Abendessen können Sie in einigen der Unterkünfte ganz bequem vor Ort hinzubuchen. An einigen Orten können Sie aber auch in einem nahegelegenen Restaurant die typisch regionale Küche probieren.

Tagsüber wandern Sie auf dieser Tour mit Ihrem Tagesrucksack, in dem Sie lediglich Ihren Proviant, Kleidung für eventuelle Wetterumschwünge und sonstige Ausrüstung transportieren. Ihr Hauptgepäck wird von uns nämlich stets von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten gebracht.

Sollten während Ihrer Reise irgendwelche Probleme auftreten, können Sie uns auf unserem Service-Telefon rund um die Uhr erreichen. Wir helfen Ihnen gerne weiter und Sie müssen sich um nichts Sorgen machen.


Kann ich auf dieser Reise auch alleine über die Alpen wandern?

Im Gegensatz zu unseren anderen Alpenüberquerungen können Sie diese Wanderreise bei uns auch als Alleinreisender buchen. Dabei fällt ein Alleinreisendenzuschlag an.


Alpenüberquerung mit Komfort: Füssen-Meran

Weitere Wanderreisen in den Alpen für Anfänger:

Wandern auf dem Lechweg - eine leichtere Wanderreise in den Alpen
Wandern auf dem Lechweg – eine leichtere Wanderreise in den Alpen

,

Thomas Schütz Von
Sich draußen aktiv zu bewegen, bedeutet frei zu sein und verhilft mir stets zu einem besseren Lebensgefühl. Als Kundenservice-Spezialist im AbenteuerWege-Team möchte ich diese Liebe zur Natur weitergeben und Reisen zum Erlebnis werden lassen.