Entdeckung, Großbritannien, Wandern, West Highland Way

Die 5 besten Wandertouren der Britischen Inseln

27 Feb , 2015  

2 Stunden im Flieger Richtung Großbritannien oder Irland – und man kommt in einer völlig anderen Welt an: die Landschaft sieht anders – grüner und hügeliger – aus, die Autos fahren auf der falschen Straßenseite, man trinkt warmes Bier(!), Männer und Frauen tragen (sehr kurze) Röcke, die Orte haben seltsame Namen und man kann nicht mit dem Euro bezahlen.

Gerade diese Unterschiede machen aber auch den besonderen Reiz von Großbritannien oder Irland als Urlaubsziel aus. Und wie könnte man die Landschaften, die Kultur, die Traditionen und Bräuche und vor allem auch die Gastgeber besser kennenlernen, als auf einer individuellen Wanderreise.

Hier kommen unsere Lieblingswanderreisen auf den britischen Inseln:

Schottland: West Highland Way

1500-West-Highland-Way

Wir starten ganz im Norden und natürlich kommen wir um DEN schottischen Klassiker – den West Highland Way – nicht herum! Und warum auch? Zwischen Glasgow im Süden und Fort William im Norden lernen Sie alles kennen, was Schottland ausmacht: die majestätischen Gipfel der Highlands, stille Lochs in dramatischer Landschaft, typische Dörfer mit freundlichen Gastgebern und natürlich urige Pubs und den obligatorischen wee dram (kleinen Whisky) nach der Tagesetappe. Wer Schottland kennenlernen will, muss den West Highland Way wandern.

England: Wandern im Lake Distrikt

280.wesiwld001

Wenn Sie nach romantischen Landschaften in Stille und Abgeschiedenheit suchen, dann ist eine Wanderreise im Lake Distrikt genau das Richtige für Sie! Wir haben uns in die Region verliebt, die von den britischen Dichtern der Romantik in Mode gebracht wurde. Das Gebiet um Lake Windermere bietet schroffe Gipfel, grüne Hügel, unberührte Bergseen und ganz viel Frieden und Freiheit kombiniert mit anspruchsvollen Wanderungen für den erfahrenen Wanderer.

England: Die Dörfer der Cotswolds

9. 1500-ss-chipping-camden-cottage

Wenn Sie es ruhiger angehen lassen und Ihren Urlaub in einer englischen Bilderbuchlandschaft verbringen wollen, dann sollten Sie eine Rundwanderung durch die Dörfer der Cotswolds unternehmen. Kaum ein Landstrich hat unser Bild von England so geprägt, wie die Cotswolds mit Ihren malerischen Dörfern, den honigfarbenen Reetdach Cottages, den altehrwürdigen Herrenhäusern und Kathedralen, den blühenden Gärten und üppigen grünen Hügeln. Ein Wanderurlaub in den Cotswolds verspricht viel Abwechslung zwischen wunderschöner Landschaft und bezaubernden Dörfern und immer wieder großartige Pubs und Inns zum Einkehren.

Wales: Wandern in Pembrokeshire

-

Wenn wir von den besten Wanderungen auf den britischen Inseln sprechen, dürfen natürlich auch Küstenwanderungen nicht fehlen. Eine der schönsten überhaupt findet sich in Wales im Pembrokeshire Nationalpark. Wales ist voller Kontraste und in Pembrokeshire werden Sie sowohl die liebliche als auch die raue Seite des Landes kennenlernen. Sie wandern über schroffe, windgepeitsche Klippen und über ruhige, goldene Sandstrände, durch karge Heide und durch blühende Blumenwiesen, Sie lernen die faszinierende Tierwelt kennen und in den urigen Fischerdörfern auch die herzlichen Waliser.

Irland: Dingle Way

SS_old-farm-dingle

Zu den britischen Inseln gehört auch Irland. Wir finden, dass der schönste Fernwanderweg Irlands auf jeden Fall der Dingle Way ist. Er führt auf einer traumhaften Küstenwanderung rund um die Dingle Halbinsel, die National Geographic einmal als schönsten Ort der Welt bezeichnet hat. Neben der wunderbaren Landschaft gibt es am Wegesrand zahllose prähistorische Monumente zu entdecken und natürlich abends jede Menge Lokalkolorit: Jeder noch so kleine Ort verfügt über ein Pub, wo man sich bei Irish Folk und einem kühlen Guinness mit den Einheimischen anfreunden kann.

 

Buchen Sie diese Touren und noch viele mehr auf unserer Webseite www.AbenteuerWege.de

Sie möchten keine Neuigkeiten mehr verpassen? Melden Sie sich ganz einfach zum AbenteuerWege Reisen Newsletter an. Wir halten Sie auf dem Laufenden! newsletter-anmelde-button



, ,

Alex Zewe Von
Mein Job als Chefabenteurerin kombiniert meine zwei größten Leidenschaften: Neue Situationen & Herausforderungen und meine Wanderlust, die 2005 während einer Weltreise in Neuseeland geweckt wurde. Seitdem findet man mich in jeder freien Minute draußen, bevorzugt auf Wegen in unserem schönen Saarland oder in meinem Herzensort – dem Lake District.