Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Best of Schottland - Rail & Hike
×

Highlights

  • Große Wanderrundreise durch Schottland mit Zug, Bus und Inselfähren.
  • Alle Highlights Schottlands: die raue Westküste, die Highlands & die Isle of Skye.
  • Eine der schönsten Zugstrecken der Welt: Die West-Highland-Line Glasgow-Mallaig.
  • Schottlands großartige Städte: Edinburgh, Glasgow & Inverness.
  • Leichte bis mittelschwere Wanderungen auf Inseln, an der Küste und im Moor.

Die große Schottland-Wanderrundreise mit Zug, Bus und Inselfähren. Lernen Sie in 14 Tagen alle Highlights Schottlands in einer Reise kennen und erkunden Sie diese mit genüsslichen Wanderungen. Freuen Sie sich auf spektakuläre Zugstrecken, die zu den schönsten der Welt gehören, wie die West-Highland-Linie, wo auch Harry Potters „Hogwarts Express“ entlang dampfte.
Wir haben die beiden Städte Edinburgh und Glasgow im Programm, sowie die Highland-Hauptstadt Inverness und natürlich auch Loch Ness. An der rauen Westküste besuchen Sie die Inseln Mull und Skye und im Herzen Schottlands warten das Blair Castle und das pittoreske Örtchen Pitlochry. Die Reise kann um drei optionale Tage verlängert werden, um beispielsweise eine Skye-Inselrundfahrt zu machen, den Ben Nevis zu besteigen oder MacBeth‘s Cawdor Castle zu erwandern.

*Bitte beachten Sie, dass im August in Edinburgh das große 3-wöchige Kulturfestival stattfindet. Zu dieser Zeit sind Unterkünfte in Edinburgh oft schon Monate im Voraus ausgebucht oder nur mit erheblichen höheren Preisen buchbar sind. Wir raten daher zu einer frühzeitigen Buchung, wenn Sie im August reisen möchten.

TAG 1: Ankunft in Glasgow

Aus vielen deutschen und internationalen Städten gibt es gute Flugverbindungen direkt in Schottlands größte Stadt. Nutzen Sie den Anreisetag, um die pulsierende Metropole kennenzulernen und besuchen Sie kulturelle Highlights wie das Kelvingrove Museum, die Glasgow University und die Kathedrale. Genießen Sie unbedingt die einzigarte Pubkultur Glasgows.


Übernachtung: Glasgow


TAG 2: Zug nach Ardlui, Wanderung auf dem West-Highland-Way

Auf der berühmten West-Highland-Bahnstrecke beginnen Sie ihr Abenteuer. Fahren Sie bis Ardlui am Loch Lomond. Hier geben Sie ihr Gepäck ab und schnüren die Wanderstiefel. Es gilt ein Stück des Weitwanderweges West-Highland-Way zu erwandern. Schippern Sie mit der Fähre zum Nordende des Loch Lomond (Fähre 5 Min, £ 3, vor Ort zahlbar) und wandern Sie am River Falloch entlang durch die grünen Berge der Highlands bis Crianlarich.


Wanderung: 15 km, Auf: 350m, Ab: 200m


Übernachtung: Crianlarich


TAG 3: Zug nach Oban, Wanderung in Oban

Eine aussichtsreiche Zugfahrt bringt Sie an die schottische Westküste, ins hübsche Hafenstädtchen Oban. Dort können Sie am Nachmittag eine Entdecker-Wanderung zu den Aussichtspunkten McCraig‘s Tower und Pulpit Hill und ins Glen Shellach machen oder Sie bummeln durch die Gassen und probieren frische Jakobsmuscheln am Pier. Oder vielleicht ein Besuch in der Oban Whisky Distillery?


Wanderung: 10 km, minimaler Auf-/Abstieg


Übernachtung: Oban


TAG 4: Ausflug auf die Insel Mull, Wanderung bei Tobermory

Die Insel Mull steht heute auf dem Programm. Schon die 45-minütige Fährüberfahrt (inklusive) ist ein Hinkucker: das Lismore Lighthouse und das spektakulär positionierte Duart Castle sind auf der Fahrt zu sehen. Mit dem örtlichen Bus (40 Min, ca. £ 10 Hin/Zurück, vor Ort zahlbar) geht es nach Tobermory—dem wohl schönsten Hafenörtchen Schottlands überhaupt und berühmt für seine bunte Häuserfassade. Machen Sie hier eine Wanderung zum idyllischen Rubha nan Gall Leuchtturm. Am Nachmittag geht es mit Bus und Fähre wieder zurück nach Oban.


Wanderung: 6 km, minimaler Auf-/Abstieg


Übernachtung: Oban


TAG 5: Bus nach Fort William, Wanderung bei Fort William

Zur Abwechslung geht es mal mit dem Fernbus weiter (inklusive) in Schottlands Outdoor-Hauptstadt Fort William am Fuße des Ben Nevis—höchster Berg von Großbritannien. Eine gemütliche Wanderung führt am Ufer des Loch Linnhe entlang bis zu den Schleusentreppen von Neptun Staircase am Caledonischen Canal. Dort können Sie auf einen Cup of Tea einkehren und mit Zug  (inklusive) oder örtlichem Bus (15 Min, Bus ca. £ 3,50, vor Ort zahlbar) wieder zurück nach Fort Willam fahren.


Wanderung: 7,5 km, minimaler Auf-/Abstieg


Übernachtung: Fort William


Optionaler Tag in Fort William: Wanderung auf Ben Nevis oder ins Glen Nevis

Diesen Tag können Sie zusätzlich dazu buchen, wenn Ihnen der Sinn danach steht, den höchsten Berg Großbritanniens zu erklimmen oder ins oft gefilmte Glen Nevis zu wandern. Die Wanderung auf den Ben Nevis ist technisch nicht schwer, aber eine konditionell anspruchsvolle Bergtour, die nur bei gutem Wetter gemacht werden sollte. Wesentlich genüsslicher und grüner ist eine Wanderung ins Glen Nevis durch alten kaledonischen Wald, eine kleine Schlucht zum Steall Hochtal mit spektakulärem Wasserfall. Auf dem Rückweg wandern Sie am Fluss Nevis Water bis zum gemütlichen Achintee Inn, wo Sie sich von einem Taxi abholen lassen können.


Wanderung Ben Nevis: 16 km, Auf/Ab: 1350m


Wanderung Glen Nevis: 15 km, Auf: 200m, Ab: 220m


TAG 6: Mit Zug, Fähre und Bus auf die Insel Skye

Eine der berühmtesten Zugstrecken der Welt wartet heute auf Sie. Von Fort William bis Mallaig dampfte Harry Potters „Hogwarts Express“ über das legendäre Glenfinnan Viadukt. Durch dramatische Highland-Szenerie, an dunklen Lochs und weißen Traumstränden vorbei geht es an die Küste nach Mallaig. Dort setzen Sie mit der Fähre (inklusive) über nach Skye und mit dem örtlichen Bus (1 Std., £ 8, vor Ort zahlbar) fahren Sie bis ins entzückende Portree. Am Nachmittag können Sie eine kurze Wanderung bei Portree unternehmen.


Wanderung: 5 km, minimaler Auf-/Abstieg


Übernachtung: Portree


TAG 7: Wanderung zum Old Man of Storr

Die markante Felsformation des Old Man of Storr ist ein Wahrzeichen der Insel Skye. Die lokalen Sagen darüber sind vielfältig und mystisch. Besuchen Sie den Old Man und seine Famile in dieser sagenhaften Umgebung mit Blick auf die gesamte Trotternish Halbinsel und zur Insel Raasay. Morgens fahren Sie mit dem lokalen Bus (10 Min, Bus £ 3, vor Ort zahlbar) zum Ausgangspunkt und nachmittags holt Sie ein von uns organisiertes Taxi (inklusive) dort wieder ab.


Wanderung: 10 km, Auf-/Abstieg 350 m


Übernachtung: Portree


Optionaler Tag auf der Insel Skye: Inselrundfahrt

Wollen Sie mehr von Skye sehen? Dann buchen Sie einen Extra-Tag und machen Sie eine ganztägige Inselrundfahrt im Minibus mit einem lokalen Führer (zusammen mit anderen Teilnehmern, englischsprachig). Dieser zeigt Ihnen alle Highlights der Trauminsel Skye: die Trotternish Halbinsel mit dem Kilt-Rock Wasserfall, den Quiriang und Duntlum Castle Ruine an der Nordspitze von Skye. Dann geht es über Uig zum sagenumwobenen Dunvegan Castle und natürlich zur Talisker Whisky-Distillery und wieder zurück nach Portree. Immer wieder gibt es kleine Stopps mit kurzen Spaziergängen. Ein wirklich toller Trip!


Übernachtung: Portree


TAG 8: Mit Bus und Zug nach Inverness

Weiter auf der Tour geht es dem Bus von Skye wieder aufs britische Festland (1 Std., inklusive). In Kyle of Lochalsh steigen Sie in den Zug, der Sie durch einsames Hochland bis in die Hauptstadt der Highlands Inverness bringt (2,5 Std.). Schlendern Sie am Nachmittag am Fluss Ness entlang oder erkunden Sie die Stadt und das Inverness Castle.


Übernachtung: Inverness


Tag 9: Highlights rund um Inverness: Loch Ness, Culloden und Clava Cairns

Heute können Sie wählen, welches Highlight rund um Inverness Sie entdecken möchten. Natürlich erwartet Nessi Ihren Besuch am Loch Ness. Buchen Sie bei uns einen geführten Tagesausflug mit Bus– und Bootsfahrt zum Loch Ness und dem Urquart Castle (2-3 Std., € 49). Oder wandeln Sie lieber auf den Outlander-Spuren von Jamie & Claire? Dann fahren Sie mit dem Bus (30 Min., £ 7 Tagesticket, vor Ort zahlbar) zum Schlachtfeld von Culloden und machen Sie einen Spaziergang zu den sagenumwobenen Steinkreisen Clava Cairns. Mit dem Bus geht es wieder zurück nach Inverness.


Wanderung Clava Cairns: 5 km


Übernachtung: Inverness


Optionaler Tag in Inverness: Wanderung von Nairn zum Cawdor Castle

Es gibt so viel zu entdecken rund um Inverness. Sowohl Wander– als auch Kulturfreunde kommen bei diesem Zusatztag auf Ihre Kosten. Fahren Sie mit dem Bus bis ins Küstenörtchen Nairn (£ 9 hin/zurück, vor Ort zahlbar). Wandern Sie dann gemütlich am River Nairn entlang bis zum geschichtsträchtigen Cawdor Castle, bekannt durch Shakespeare‘s Macbeth Eintritt: £ 12,50, nicht inklusive). Mit Taxi oder Bus geht‘s zurück nach Inverness.


Wanderung: 10 km, minimale Auf-/Abstiege


Übernachtung: Inverness


Tag 10: Zug nach Blair Atholl & Wanderung bei Blair Castle

Der Zug fährt heute ins Herz von Schottland (1,5 Std.). Im kleinen Ort Blair Atholl, am Fuße der Cairngorm Mountains erwartet Sie eines der bekanntesten Highland-Schlösser ganz Schottlands: Blair Castle. Am Nachmittag können Sie das Schloss besuchen oder eine kleine Wanderung unternehmen. (Eintritt: £ 8—13, nicht inklusive).


Wanderung: 2-8 km, minimale Auf-/Abstiege


Übernachtung: Blair Atholl


Tag 11: Wanderung nach Pitlochry

Von Blair Atholl wandern Sie ins pittoreske Pitlochry. Am Fuße der Tilt Hills führt der Weg zur Schlucht von Killiekranie und am River Garry entlang bis zum Loch Fascally und Pitlochry. Schlendern Sie durch die belebte Highstreet des Ortes und kehren Sie in eines der vielen Cafes oder Pubs ein, bevor Sie mit dem lokalen Bus wieder nach Blair Atholl fahren (£ 3,50 vor Ort zahlbar).


Wanderung: 16 km, minimale Auf-/Abstiege


Übernachtung: Blair Atholl


Tag 12: Zug nach Edinburgh, Freizeit in Edinburgh

Eine 1,5-stündige Zugfahrt bringt Sie in die königliche Hauptstadt von Schottland: Edinburgh. Das „Athen des Nordens“ mit seiner mittelalterlichen Altstadt und der georgianischen Neustadt ist UNESCO Weltkulturerbe und zählt zu Recht zu den schönsten Städten Europas. Am Nachmittag können Sie die Stadt erkunden.


Übernachtung: Edinburgh


Tag 13: Freier Tag in Edinburgh

Weil ein halber Tag in Edinburgh viel zu wenig ist, haben Sie noch einen ganzen weiteren Tag Zeit, diese herrliche Stadt zu entdecken. Erklimmen Sie beispielsweise Carlton Hill oder Arthur‘s Seat. Besuchen Sie das über der Stadt thronende Edinburgh Castle oder eines der vielen Museen.


Übernachtung: Edinburgh


Tag 14: Individuelle Abreise

Heute heisst es Abschied nehmen nach einem großen und interessanten Schottland-Abenteuer.


So wohnen Sie


Wir bringen Sie in sorgfältig ausgewählten Unterkünften mit herzlichen Gastgebern, hervorragender schottischer Küche und besonderer Atmosphäre unter, in kleinen, familiengeführten Hotels, B&B‘s und Gästehäusern.



Verpflegung


In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils inklusive. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen.



Hier finden Sie eine Liste unserer bevorzugten Unterkünfte. Wir werden versuchen, Sie wann immer es geht, dort unterzubringen. Sollten einzelne Hotels nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie Zimmer gleichen oder höheren Standards:



 

 

 






Abode Hotel Glasgow

Zwischen City-Center und dem hippen Westend liegt das frisch renovierte Abode Hotel in Glasgow, das Sie mit typisch schottischem Charme bewirtet.


 

 

 


 

 

 






Crianlarich Hotel - Crianlarich

Das traditionelle Hochland-Hotel liegt umrahmt von Bergen zentral im kleinen Crianlarich. Freuen Sie sich auf eine gemütliche Lounge und gemütliche Zimmer.


 

 

 


 

 

 






Dunheanish House - Oban

Ein klassisches, familiengeführtes Guest House mit herrlichem Blick über die Bucht von Oban und heimeligen Zimmern.


 

 

 


 

 

 






Myrtle Bank House - Fort William

Dieses gemütliche B&B in einem viktorianischen Gebäude liegt am Ufer des Loch Linnhe, ca. 1,5 km vom Stadtzentrum entfernt. Freuen Sie sich auf typisch schottische Gastlichkeit.


 

 

 


 

 

 






Duirinish Guest House - Portree

Nur 5 Minuten vom Zentrum von Portree entfernt begrüßen Sie Ruth und Allen in Ihrem liebevoll eingerichteten Gasthaus.


 

 

 


 

 

 






Acorn Guest House - Inverness

Dugie & Fiona werden Sie im Acorn Guest House herzlich empfangen. Es liegt nur wenige Gehminuten vom River Ness und Inverness Stadtmitte entfernt.


 

 

 


 

 

 






Ptarmigan House - Blair Atholl

Nicht weit von Bahnhof entfernt liegt Ptarmigan House in Blair Atholl in einer viktorianischen Landhaus mit großen Garten und hellen Zimmern.


 

 

 


 

 

 






Broughton Hotel - Edinburgh

Im Herzen von Edinburgh in einem altehrwürdigen georgianische Stadthouse ist das Broughton Hotel. Nur 800m vom Bahnhof Waverly entfernt und in Fußnähe zu vielen Sehenwürdigkeiten.


 

 

 



Die Reise ist zwischen Anfang Mai und Ende Oktober verfügbar.


Die Reise ist zwischen Anfang Mai und Ende Oktober verfügbar. Sie können die Reise an jedem beliebigen Tag und Datum beginnen. An den Wochenenden herrscht reduzierter Zug– und Busbetrieb.


Bitte beachten Sie, dass es im August, während des großen 3-wöchigen Edinburgh Kulturfestivals immer wieder zu Unterkunftsengpässen kommt und die Preise in astronomische Höhen steigen. Daher raten wir dringend frühzeitig zu buchen, falls Sie im August reisen möchten.


Optionale Tage, Ausflüge & Zusatznächte

Die im Reiseverlauf genannten optionalen Tage können zugebucht werden, sowie Zusatznächte zu Beginn und Ende der Reise. Ab Inverness können Sie eine 2,5-stündige, kombinierte Bus– und Bootstour zum Loch Ness zubuchen.


Schwierigkeitsgrad & Fitness

Wir haben diese Reise als leicht—moderat eingestuft, wobei manche Wanderungen kürzer und andere länger sind. Insgesamt verlaufen die Wanderungen auf Wegen und Pfaden, die allerdings auch felsige oder matschige Abschnitte haben können, so dass Sie auf jeden Fall über knöchelhohe, wasserdichte Wanderschuhe verfügen sollten. Wanderungen können fast überall abgekürzt werden bzw. es stehen alternative Möglichkeiten für Ausflüge oder Besichtigungen zur Verfügung.


Orientierung

Die meisten der vorgeschlagenen Wanderungen sind ausgeschildert, teilweise folgen Sie auch nicht ausgeschilderten Wegen und Trampelpfaden. Sie erhalten umfangreiche Wegbeschreibungen und Zugang zur AbenteuerWege App, mit der Sie ganz einfach der Route mit Hilfe Ihres Smartphones und den von uns bereitgestellten GPS-Tracks folgen können. Außerdem bekommen Sie ein ausführliches Informationspaket mit vielen Infos zur Reise und Sehenswürdigkeiten.


Alleinreisende

Die Reise ist auch für Alleinreisende geeignet. Es fällt ein Alleinreisendenzuschlag an. Für Einzelzimmer innerhalb einer Gruppe fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.


Gepäcktransport


Wenn Sie mit dem Zug oder Bus unterwegs sind, nehmen Sie Ihr Gepäck selbst mit. An Tag 2 wandern Sie von Ardlui nach Crianlarich, dann wird Ihr Gepäck zu Ihrer Unterkunft gebracht, so dass Sie nur mit einem Tagesrucksack unterwegs sind.



Zusatzkosten

Zusatzkosten für Busse und Fähren während der Reise belaufen sich ca. auf 50—60 Euro pro Person. Eintrittspreise für Sehenswürdigkeiten (Distillerien, Schlösser etc.) sind nicht inklusive. Je nach Sehenswürdigkeit betragen die Eintrittspreise zwischen 10—25 Euro.


Einreise


EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Großbritannien einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.

An- und Abreise nach Glasgow/Edinburgh

Mit dem Flugzeug: Beide Städte verfügen über internationale Flughäfen, zu denen es von Deutschland aus Direkt- und Umsteigeverbindungen gibt.


Direktflüge nach Glasgow gibt es ab Frankfurt und ab München mit Lufthansa. Ab Berlin und Stuttgart mit easyjet oder Ryanair, ab Düsseldorf mit Eurowings.


Edinburgh wird von Lufthansa, Ryanair,  Germanwings und easyjet von verschiedene Städten direkt angeflogen.


Öffentlichen Verkehrsmittel in Schottland

Sie können ganz leicht im Internet auf der Webseite Traveline Scotland alle Routen mit öffentlichen Verkehrsmitteln planen. In Ihrem Informationspaket finden Sie  detaillierte Angaben und Tipps zum Reisen mit Zug, Bus und Fähre in Schottland.


Fahrpläne & Schottland Travelpass

Im Preis inbegriffen ist der Spirit of Scotland Travelpass, mit dem Sie Züge, ausgewählte Busse und Fähren an 8 Tagen innerhalb von 15 Reisetagen nutzen können. Welche Strecken genau im Preis inbegriffen sind und welche vor Ort zu zahlen sind, ersehen Sie bitte aus dem Resieverlauf. Genaue Informationen finden Sie in Ihrem Informationspaket. Zusatzkosten für vor Ort zahlbare Verkehrsmittel belaufen sich auf ca. 50-60 Euro pro Person.


 


Inklusive

  • 13 Übernachtungen in B&Bs, Gästehäusern oder Hotels im DZ mit Bad/WC
  • 13x Frühstück
  • Gepäcktransport an Tag 2
  • Spirit of Scotland Travelpass (alle Zugfahrten, Fähren, Überlandbusse)
  • Transfer an Tag 7
  • Detaillierte Reiseunterlagen mit Informationspaket
  • GPS-Tracks und Wegbeschreibungen in der AbenteuerWege App
  • 24h Service Hotline während der Reise

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Fähre über Loch Lomond von Ardlui Hotel (Tag 2, £3),
  • lokale Busse (siehe Reiseverlauf)
  • alle Eintritte in Sehenswürdigkeiten
  • alle nicht im Reiseverlauf erwähnten inkludierten Transfers
  • optionaler Ausflug zum Loch Ness ab Inverness
  • optional zubuchbare Zusatztage
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausstattung
  • Taxitransfers oder öffentliche Verkehrsmittel, falls Sie eine Etappe nicht wandern wollen/können

Extras

  • Einzelzimmer
  • Optionale Tage in Fort William, Wanderung Ben Nevis/Glen Nevis
  • Optionaler Tag auf Skye inkl. geführter, englischsprachige Inseltour
  • Optionaler Tag in Inverness, Wanderung Nairn—Cawdor Castle
  • Bus- & Bootsausflug (2,5 Std.) zum Loch Ness & Urquhart Castle ab Inverness
  • Zusatznächte in Glasgow & Edinburgh

Optionen

Art Name ab
Unterkunft Einzelzimmerzuschlag €585
Verlängerung Optionaler Tag Fort William €80
Verlängerung Optionaler Tag Isle of Skye Inselrundfahrt €155
Verlängerung Optionaler Tag Inverness €70
Verlängerung Bus/Boot-Ausflug zum Loch Ness €50

Wie fit muss ich sein?

Für alle Wanderungen gibt es die Möglichkeit die Tour zu verkürzen oder anstelle von Wanderungen Ausflüge zu machen, Orte oder Sehenswürdikeiten zu besichtigen. Somit ist diese Tour nicht schwierig. Dennoch sollten Sie über etwas Kondition verfügen, um die Wanderung genießen zu können und die Reise richtig genießen zu können. Die Wanderungen und Zugfahrten ergänzen sich gegenseitig und machen eine bgroßen Reiz dieser Tour aus.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, frühzeitig zu buchen. Besonders auf der Isle of Skye kommt es in den Sommermonaten (Juni - September) immer wieder zu Verfügbarkeitsproblemen. Im August ist Edinburgh aufgrund des weltbekannten 3-wöchigen Kulturfestivals oft schon Monate im Vorraus ausgebucht. Wir fragen unsere Unterkünfte immer erst mit Ihrer Buchung an, arbeiten allerdings mit sehr vielen B&Bs in der Region zusammen, so dass wir bei frühzeitiger Buchung gute Möglichkeiten haben, Sie gemäß Ihrer Wünsche unterzubringen.

Was ist die beste Reisezeit?

Traditionell ist der Mai der beliebteste Monat für Reisen nach Schottland, weil man davon ausgeht, dass das Wetter am stabilsten ist und die Midges (kleine Stechmücken) noch nicht geschlüpft sind. Wir haben aber Schottland schon zu allen Jahreszeiten bereist und glauben, dass Sie in allen Monaten zwischen Mai und Oktober eine wunderbare Reise haben werden.

Was sind Midges?

Midges sind kleine Stechmücken, die in Schottland in den Sommermonaten vorkommen. Sie treten besonders an windstillen, bewölkten und feuchten Tagen auf, sind aber kein Problem, solange Sie sich bewegen, es windig ist, die Sonne scheint, es regnet oder Sie sich in geschlossenen Räumen aufhalten. Nehmen Sie ein Insektenschutzmittel mit, um sich zu schützen, dann sollten die Midges keine negativen Auswirkungen auf Ihre Reise haben.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Für Wanderungen in Schottland sollten Sie unbedingt knöchelhohe und wasserdichte Wanderschuhe haben, da der Untergrund oft nass und matischig ist. Komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack (idealerweise mit Regenschutzhaube). Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Auf dieser Tour können Sie 3 optionale Tage während des Reiseverlaufs zubuchen. Mehr ist leider nicht möglich, da der Spirit of Scotland Travelpass nur innerhalb von 15 Reisetagen genutzt werden kann. Zusätzliche Näche zu vor Start und nach Ende der Zugrundreise in Edinburgh und Glasgow sind auch möglich.
×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap