Keine Umbuchungsgebühr und volle Flexibilität mit der Rundum-Sorglos-Garantie: Jetzt mehr erfahren

 
Ähnliche Touren
Haben Sie noch Fragen?
So erreichen Sie uns telefonisch unter +49 681 96849027
Geschrieben von
Hellen Stein
Hellen Stein
Marketingmanagerin

40 Jahre West Highland Way & 12 Fakten zu Schottlands berühmtesten Fernwanderweg

Heute ist der 40. Geburtstag des Tages an dem der des West Highland Way offiziell für Wanderer eröffnet wurde! Der West Highland Way ist der berühmteste Fernwanderweg Schottlands und einer unserer beliebtesten Reisen, sowohl unserer Reisenden als auch unseres Teams! Denn am Start des West Highland Ways, in Glasgow, liegt quasi unsere Wiege und unser Hauptquartier. Wir konnten bereits über 1000 Abenteurer auf dem Fernwanderweg durch Schottlands Highlands begleiten und heute feiern wir diesen großartigen Wanderweg mit einigen tollen Impressionen von Unterwegs und sagen von ganzem Herzen:

Herzlichen Glückwunsch zum 40. Geburtstag!

Anlässlich dieses besonderen Anlasses haben wir für Sie 12 Fakten zu diesem besonderen Fernwanderweg zusammengetragen, die Sie so vielleicht noch nicht wussten.

1. Der West Highland Way hat am 6. Oktober Geburtstag und ist somit nun 40 Jahre alt! 1980 wurde er offiziell eröffnet.

2. Der West Highland Way Startet in den Lowlands Milngavie (bei Glasgow) und endet nach 96 Meilen (= ca. 154km) in Fort William in den Highlands. 

Wanderer auf dem West Highland Way

3. Der Fernwanderweg endet unweit von Schottland höchstem Berg. Mit 1345m ist der Ben Nevis der höchste Munro (=Berge in Schottland über 3000 feet / 914,4m) und auch der höchste Berg des Landes. Er liegt nordöstlich von Fort William und kann von dort auch bewandert werden. 

4. Je weiter Sie gen Norden Wandern, umso spektakulärer und rauer wird die Landschaft. 

5. Zwischen Milngavie und Drymen wandern Sie an der malerisch gelegenen Glengoyne Distillery vorbei.

Glengoyne Distillerie am West Highland Way

6. Sie wandern vorbei an Schottlands größtem Süsswassersee, über den auch wunderschöne Baladen geschrieben wurden: Loch Lomond!

 Loch Lomond in Schottland

7. Die Vorherrschenden Winde in Schottland kommen aus dem Südwesten, d.h. sie werden beim Wandern auf dem West Highland Way hauptsächlich Rückenwind haben!

8. Die Sonne wird sich meist ebenfalls in Ihrem Rücken befinden. Das bedeutet Sie haben auch für großartige Urlaubsfotos stets das perfekte Licht!

Schattenspiele auf dem West Highland Way

9. Am Kingshouse zwischen Bridge of Orchy und Kinlochleven können Sie mit nur wenig Glück Rotwild beobachten.

Rotwild in Schottland

10. Seit 1986 gibt es sogar 1x im Jahr einen Ultramarathon auf dem West Highland Way von Milngavie nach Fort William, das West Highland Way Race

11. Der West Highland Way ist weltweit für die besondere Kameradschaft unter den Wanderern bekannt!

Cara mit Freunden auf dem West Highland Way

12. Der West Highland Way sollte auf der To-Do-Liste eines jeden Wanderers stehen!

Freunde auf dem West Highland Way

Hat Sie die Reiselust gepackt? Stöbern Sie in unseren individuellen Reiseverläufen zum West Highland Way oder kontaktieren Sie unsere Experten!

Jetzt Teilen: