Anscheinend befinden Sie sich in - klicken Sie hier um unsere USA Website zu besuchen. US 

Aufgrund einer internen Fortbildung ist unser Verkaufsteam vom 16. bis 18. April nur begrenzt erreichbar.

 
Was die Seen im Salzkammergut so besonders macht
3 Mindestlesezeit
28 Februar 2024
Was die Seen im Salzkammergut so besonders macht

Auf meiner Wanderung an den Salzburger Seen verging kein Tag, ohne dass ich nicht in irgendeiner Weise mit den Seen in Berührung kam. Sei es bei Wanderungen auf Wegen direkt entlang des Ufers, bei Stopps mit herrlicher Aussicht über die Seen oder bei Schifffahrten, um entsprechend der geplanten Route vom einen zum anderen Ufer zu gelangen. 

Fuschlsee

Den ersten der Salzburger Seen habe ich bereits direkt nach meiner Ankunft entdecken können: den Fuschlsee. Dieser liegt inmitten der Gebirgslandschaft. Wenn du den Fuschlsee ganz entspannt erleben möchtest, wähle eines der Cafés in Fuschl, die sich direkt am See befinden, oder nutze einen der öffentlichen Plätze und Wiesen direkt am Ufer. Wenn du bereits am Anreisetag aktiv sein möchtest, leihe dir ein Stand Up Paddle aus oder wandere auf dem 11 km langen Seerundweg und erkunde dabei auch das gleichnamige Schloss Fuschl.

Salzburger Seen

Wolfgangsee

An Tag zwei meiner Tour, auf dem Weg von Fuschl nach St. Gilgen, konnte ich am „Mozartblick“ eine wunderbare Aussicht auf den Wolfgangsee genießen. Der Aussichtspunkt bietet auch einen einmaligen Blick über St. Gilgen und den Schafberg. Außerdem ist hier eine gute Möglichkeit für eine Rast. 

Wolfgangsee

Auch an Tag drei und vier ist der Wolfgangsee fester Bestandteil der Wandertouren: wer sich für die Geschichte von St. Wolfgang interessiert, wird auf einer dieser Wanderungen viele Informationen hierzu vorfinden, angebracht an Rastbänken entlang des Seeufers. Ein ganz besonderes Highlight auf der Wanderung an Tag vier ist der Bürgl Panoramaweg - ein an Felsen befestigter Holzsteg über dem Wasser des Wolfgangsees.

Entlang des Wolfgangsees

Um nach den Wanderungen an den Tagen drei und vier von St. Wolfgang nach Strobl zu gelangen, habe ich an beiden Tagen die Fähre zur Überquerung des Sees genommen. Diese fährt in der Vorsaison jede 1,5h. Du kannst die Wartezeit nutzen, um in St. Wolfgang die Wallfahrtskirche, die zahlreichen Cafés, Restaurants und Shops und natürlich auch das berühmte „Weiße Rößl“ kennenzulernen. Dabei darf die Verkostung einer regionalen Spezialität natürlich nicht fehlen, wie der Wolfgangsee Saibling mit schwarzen Risotto und Kohlrabi. Am Wolfgangsee selbst gibt es, wie zuvor am Fuschlsee, öffentliche Badestellen, Spielplätze und die Möglichkeit zur Ausleihe von Stand Up Paddles und Tretbooten.

Gasthaus Paul

Essen

Schwarzensee

Der bereits angesprochene Bürgl Panoramaweg führte mich nun direkt weiter zum nächsten der Salzburger Seen, dem Schwarzensee. Kurz nach Verlassen dieses Panoramaweges sind bereits die ersten Wegweiser zum See zu sehen. Die Wanderung dorthin und rund um den Schwarzensee habe ich als die schönste Tour und den schönsten See im Salzkammergut erlebt. Der kleine Bergsee liegt auf einer Höhe von 716m und bietet einige Möglichkeiten zum Baden. Das Besondere an diesem See ist seine Farbe – das Wasser schimmert in Schwarz-Grün.

Am Ufer des Schwarzensees

Am Ufer des Schwarzensees mit viel Grün

Auch das Gasthaus Zur Lore direkt am Schwarzensee wird mir sehr positiv in Erinnerung bleiben. Eine sehr herzliche Gastgeberin begrüßt die Wanderer täglich durchgehend von früh morgens bis abends.

Gasthaus zur Lore

Nussensee

Auf dem weiteren Weg von Strobl nach Bad Ischl an Tag fünf liegt der nächste der Salzburger Seen - der Nussensee. Der See ist einer der kleinsten auf meiner Tour und liegt genau auf der Grenze zwischen Oberösterreich und Salzburg auf einer Höhe von 604m. Dem Wegweiser „Rund um den Nussensee“ folgend umrundest du diesen See, bevor es weitergeht nach Bad Ischl. 

Nussensee

Hallstättersee

Der Hallstättersee ist der letzte See auf meiner Tour im Salzkammergut. Zunächst habe ich an Tag sieben mit der Fähre von Hallstatt-Bahnhof nach Hallstatt-Markt den See einmal überquert. Wenn du dich für eine längere Bootsfahrt interessierst, kannst du auch eine Rundfahrt auf dem Hallstättersee unternehmen. Angekommen in Hallstatt-Markt erlebst du das weltbekannte Städtchen Hallstatt direkt am gleichnamigen See. Die zahlreichen Cafés und Läden auf dem Marktplatz laden zum Bummeln und einem Stadtrundgang ein. Ein Stopp am mittlerweile berühmten Instagram-Hotspot gehört natürlich auch dazu. Sehr empfehlenswert ist zudem der freischwebende Skywalk mit dem „Welterbeblick“. Hier habe ich die Aussicht über den Hallstättersee in 360m Höhe genießen können. Dieser Aussichtspunkt befindet sich in der Nähe des Eingangs zu den Salzwelten Hallstatt. Wenn du noch Zeit zur Verfügung hast, solltest du das älteste Salzbergwerk der Welt besichtigen – ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Zum Start der Wanderung überquerst du dann noch einmal mit der Fähre den See von Hallstatt-Markt nach Hallstatt-Bahnhof.

Aussichtspunkt Hallstatt

Welterbeblick Hallstatt

Wenn du dir weitere Aussichtsmöglichkeiten über das Salzkammergut und die Salzburger Seen wünschst, kannst du diese auf dem Katrin Gipfel und dem Gipfel des Elferkogels bei Bad Ischl erleben. Diese Gipfelwanderung habe ich an Tag sechs meiner Tour unternommen. Hinauf geht es zunächst mit der Katrinseilbahn, das letzte Stück zum Gipfel wird gewandert. Am Gipfel angekommen, habe ich auf den zahlreichen Aussichtswarten, -türmen und -plattformen die Rundumsicht auf das Salzkammergut und die Seen genießen können. Wenn du dich nach der Gipfelbesteigung erst einmal stärken möchtest, kannst du den Katrin Berggasthof besuchen und dir das Salzkammergut von einem der zahlreichen Rastbänke aus mit einem kühlen Getränk von oben anschauen. 

Statue

Nun bin ich am Ende meiner Tour „Wandern an den Salzburger Seen“ angelangt. Ich habe einerseits schöne Städte und Gemeinden kennengelernt, die Sehenswürdigkeiten und Kultur bieten, andererseits auch eine vielfältige Natur und interessante Landschaften mit zahlreichen Seen, von denen jeder einzelne auf seine Art das Salzkammergut für mich so besonders macht.

Habe ich dein Interesse an einer Wanderreise im Salzkammergut geweckt? Dann gehe jetzt auf unsere Website und buche deine Reise an den Salzburger Seen. Kontaktiere unser Expertenteam bei Rückfragen - sie helfen dir gerne!

Jetzt Teilen:
Luisa Risch

Geschrieben von

Luisa Risch
Haben Sie noch Fragen?
So erreichen Sie uns telefonisch unter
+49 681 41097680
Jetzt Teilen:
Ähnliche Touren
Das könnte Ihnen auch gefallen
WEITERE INFORMATIONEN
BELIEBTE BEITRÄGE/ JETZT BELIEBT
Alle ansehen
Währung:
€ - EUR - Euro
Land:
DeutschlandDeutschland