Anscheinend befinden Sie sich in - klicken Sie hier um unsere USA Website zu besuchen. US 
10 Fragen und Antworten zum Coast to Coast Walk
4 Mindestlesezeit
20 Juni 2024
10 Fragen und Antworten zum Coast to Coast Walk

Eine Wanderung, die es in sich hat: Englands Coast to Coast Walk.

Dieser klassische Fernwanderweg ist auch bekannt als Wainwrights Coast to Coast. Benannt wurde die ca. 300km lange Wanderroute nach dem englischen Autor und Illustrator Alfred Wainwright, der vor allem mit seinen Pictorial Guides berühmt wurde - diese gelten bis heute als Standardwerk der Routenbeschreibungen zu 214 Bergen des englischen Lake District. Neben diesen illustrierten Gipfelführern verfasste Wainwright noch weitere Bücher und erstellte selbst neue Wanderrouten, wie beispielsweise den Coast to Coast Walk, den wir hier näher betrachten wollen. 

Wir beantworten hier die 10 relevantesten Fragen zum Coast to Coast Walk, damit du bestens auf dein England-Abenteuer vorbereitet bist. Los geht's...


1.    WO FÜHRT DIE WANDERUNG ENTLANG?

Der Coast to Coast Walk beginnt am Strand von St. Bees, einem kleinen Dorf in der Grafschaft Cumbria im Nordwesten Englands, die gängige Laufrichtung ist also von West nach Ost. Eine Wandertradition für alle, die den Coast to Coast absolvieren: Sammele in St. Bees einen Kieselstein, nimm ihn mit auf die Wanderung und wirf ihn in Robin Hood's Bay, dem Ziel deiner Reise, wieder ins Meer. Auf dem etwa 300km langen Weg von der Irischen See zur Nordsee wanderst du nicht nur durch drei Nationalparks (Lake District, Yorkshire Dales und North York Moors), sondern überwindest auch insgesamt 1.560 m Höhenunterschied. Eine einmalige und herausfordernde Tour.


2.    WARUM SOLLTE ICH DIESE TOUR MACHEN?

Wo fangen wir da nur an?! Du wanderst zunächst durch einige der schönsten Landschaften des Lake District, die übrigens zu den malerischsten Regionen in ganz England gehören. Der Lake District ist aber nicht nur wunderschön, sondern vor allem abwechslungsreich - von hügeligem Ackerland über felsige Gipfel bis hin zu charmanten und einladenden Städten und Dörfern lässt der Weg keine Wünsche offen.

Ein weiteres besonderes Erlebnis auf dem Coast to Coast Walk sind die North York Moors, Englands größtes Heidemoor. Wild und zerklüftet und doch wunderschön, lädt der Nationalpark nördlich von York zum Wandern und Genießen ein. Zahlreiche Wanderwege, wie auch der Coast to Coast Walk führen dich durch diese einzigarte Landschaft. Im Sommer blüht das Heidekraut in strahlendem Lila, an den Küsten findest du breite Sandstrände mit imposanten Wellen und die idyllischen Hafenstädtchen laden zum Verweilen ein. Neben herrlichen Wanderungen gibt es aber noch mehr lohnenswerte Aktivitäten in der Region. Nimm dir beispielsweise die Zeit für eine Walbeobachtungstour in Staithes, mache eine Kajaktour auf dem River Esk oder erkunde die gespenstischen Abteien in Whitby und Rievaulx.


Eines der besten Dinge an der Coast to Coast Tour sind aber die Menschen. Unterwegs triffst du auf auf allerhand freundliche Gesichter, lernst Gleichgesinnte kennen, vielleicht auch welche, die in deinem Tempo laufen und findest nicht selten auch neue Freunde. Diese Kameradschaften und das gemeinsame Meistern der Herausforderung sind einfach einmalige Erfahrungen.
Nicht ohne Grund ist der Coast to Coast einer der beliebtesten Wanderwege im Vereinigten Königreich.


3.    WIE LANGE IM VORAUS MUSS ICH BUCHEN?

Sobald deine Pläne feststehen, solltest du auch deine Buchung tätigen. Der Coast to Coast Walk ist sehr beliebt und vor allem im April, Mai und September gefragt. Die aktuellen Verfügbarkeiten findest du auf unserer Website und wir werden unser Bestes geben, die Reise nach deinen zeitlichen Plänen umzusetzen.


4.    WELCHEN ABSCHNITT SOLL ICH WANDERN? DEN ÖSTLICHEN ODER DEN WESTLICHEN?

Die Wanderung im Westen
Der Abschnitt im Westen von St. Bee's nach Keld stellt für viele die schönste Etappe dar, denn er bietet einige der beeindruckendsten Landschaften, die man bei einem Wanderurlaub in England erleben kann. Mit anspruchsvollen Abschnitten und hohen Anstiegen, Höhenwegen und atemberaubenden Panoramablicken auf die englische Seenlandschaft wird dir hier einiges geboten. Auch malerische Seestädte wie Patterdale und Rosthwaite wirst du auf deinem Weg durch den Lake District erkunden.
Im Westen erwarten dich also bemerkenswerte Landschaften mit zahlreichen Seen, anstrengende Etappen und malerische Ortschaften.


Die Wanderung im Osten
Der Ostabschnitt des Coast to Coast ist definitiv die leichtere Route, denn die Tagestouren durch die Yorkshire Dales und die North York Moors sind um einiges kürzer, als die Etappen auf dem westlichen Teil. Viele entscheiden sich deshalb dafür, zuerst den Ostabschnitt in Angriff zu nehmen, um sich auf den Westen mit seinen anstrengenden Etappen vorzubereiten. Auf dem Weg von Keld nach Robin Hood's Bay, einem beschaulichen Küstenort, durchquerst du bezaubernde Wälder und offene Moore und wanderst an wunderschönen Klippen entlang. Auch wenn der östliche Abschnitt leichter ist, bietet er dir nicht weniger Highlights. Wenn ich mich jedoch entscheiden müsste, würde ich vorschlagen, zuerst den östlichen Abschnitt zu absolvieren, um sich auf den westlichen vorzubereiten.


5.    WELCHE AUSRÜSTUNG BENÖTIGE ICH?

Du brauchst gute Wanderschuhe (idealerweise wasserdicht), bequeme Wanderkleidung, eine wasserdichte Jacke und Hose, einen Tagesrucksack und Mützen/Handschuhe usw. Eine vollständige Ausrüstungsliste sowie einige Hinweise und Tipps findest du in unserem Blog Wandern mit leichtem Gepäck – richtig packen.


6.    WANN IST DIE BESTE REISEZEIT?

Traditionell sind die Frühlingsmonate April und Mai die beliebteste Zeit des Jahres, um den Coast to Coast Walk anzutreten. Das Wetter ist meist gut und die Temperaturen angenehm. Generell lässt sich aber sagen, dass sich jeglicher Zeitpunkt zwischen April und Oktober wunderbar für eine Reise in den Norden Englands anbietet.


7.    KANN ICH MEINEN HUND MITNEHMEN?

Da einige Unterkünfte auf dem Weg keine Haustiere akzeptieren, können wir die Tour nicht für Wanderer mit Hund empfehlen.

 

8.    WIE FIT MUSS ICH SEIN?

Wie bereits erwähnt, bieten wir aktuell drei Routen an, die in ihrer Länge und Schwierigkeit variieren. So findet jeder die passende Route, die dem eigenen Fitnesslevel entspricht. Wenn du dich aktuell noch untrainiert fühlst, empfehlen wir dir, mindestens sechs Monate vor deiner Wanderung regelmäßig in hügeligem Gelände zu wandern und dein Herz-Kreislauf-System zu trainieren. Dann steht deiner Wanderung auf dem Coast to Coast Walk nichts mehr im Wege.


9.    WAS PASSIERT, WENN ICH EINE ETAPPE NICHT LAUFEN KANN?

Falls du dich mal schlapp fühlst, oder das Wetter scheußlich sein sollte, kannst du deinen nächsten Übernachtungsort problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie dem Bus oder mit dem Taxis erreichen.

 

10.    WIE GESTALTET SICH DIE ANREISE ZUM COAST TO COAST WALK?

Nach/von St. Bees:

St. Bee's ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Du kannst über Manchester, Newcastle oder London anreisen. Zeitlich gesehen ist der Flughafen Manchester wohl die beste Wahl, da die Fahrt nach St. Bee's mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nur ca. 3,5 Stunden in Anspruch nimmt. Informationen über Fluggesellschaften und den Transfer findest du auf der Website des Flughafens Manchester. Der Flughafen Newcastle ist ebenfalls sehr leicht von St. Bees aus zu erreichen - die Fahrt dauert hier etwa 4,5 Stunden. Die weitere Möglichkeit anzureisen führt über London. Von London Euston gelangst du mit dem Zug über Carlisle oder Lancaster nach St. Bees (ca. 5 Std.). 


Nach/von Kirkby Stephen:

Kirkby Stephen ist der Startpunkt für unseren östlichen Abschnitt des Coast to Coast Walk. Die nächstgelegenen Flughäfen zu Kirkby Stephen sind Glasgow, Manchester und Newcastle. Von Glasgow braucht man ca. 2,5 Stunden nach Kirkby Stephen, von Manchester und Newcastle ca. 3-4 Stunden. Falls du lieber über London anreisen möchtest, ist das kein Problem! Kirkby Stephen wird von regelmäßigen Zügen über Leeds und Carlisle angefahren. Die Fahrzeit von London nach Kirkby Stephen beträgt ca. 3-4 Stunden.


Nach/von Robin Hood’s Bay:

Robin Hood's Bay ist der Endpunkt des Coast to Coast Walks. Eine Kombination aus Bussen und Zügen ist hier der einfachste Weg, um an dein Ziel zu gelangen. Die nächstgelegenen Flughäfen zu Robin Hood's Bay sind entweder Newcastle oder Manchester, die beide etwa 4 Stunden entfernt sind. Die Flughäfen Glasgow und London sind zwischen 5 und 5,5 Stunden von Robin Hood's Bay entfernt. Unser Expertenteam berät dich gerne und gibt dir weitere Tipps für die An- und Abreise.

 

Du bist neugierig geworden und möchtest den Norden Englands auf eigenen Füßen entdecken? Dann buche jetzt dein nächstes Abenteuer auf dem Coast to Coast Walk. Wenn du weitere Fragen zu den Abschnitten oder dem Reiseverlauf hast, wende dich gerne an unser Expertenteam.

Aline Adam

Geschrieben von

Aline Adam
Haben Sie noch Fragen?
So erreichen Sie uns telefonisch unter
+49 681 41097680
Ähnliche Touren
Das könnte Ihnen auch gefallen
WEITERE INFORMATIONEN
BELIEBTE BEITRÄGE/ JETZT BELIEBT
Alle ansehen
Währung:
€ - EUR - Euro
Land:
DeutschlandDeutschland