Coronavirus: Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 
Ähnliche Touren
Haben Sie noch Fragen?
So erreichen Sie uns telefonisch unter +49 681 96849027
Geschrieben von
Hellen Stein
Hellen Stein
Marketingmanagerin

Wie fit muss ich für die Alpenüberquerung sein?

Unsere Alpenüberquerung auf dem E5 ist selbst geführt, d.h. Sie sind ohne Gruppe oder Reiseleitung unterwegs und Sie selbst sind verantwortlich für die Navigation, müssen Entscheidungen treffen und stets auf Ihre Sicherheit im Hochgebirge bedacht sein.

Die Tour ist keinesfalls für Unerfahrene oder Wanderer mit mäßiger Kondition geeignet. 

Die Tour ist anstrengend, verläuft über hohe Bergpässe und das Wetter kann sich schnell ändern. Daher sollten Sie über Wandererfahrung im Gebirge verfügen und müssen in der Lage sein, sich auch bei schlechter Sicht orientieren zu können.

Die Tour beinhaltet lange Wandertage mit Gehzeiten von 6– 9 Stunden (reine Gehzeit ohne Pausen).Täglich steigen Sie durchschnittlich 1000-1500 Höhenmeter auf und/oder ab.

Sie bewegen sich auf alpinen Pfaden, die über Geröll, Fels und Almböden führen und übersteigen Pässe, die teilweise ausgesetzt und seilgesichert sind. Sie sollten über eine sehr gute Kondition verfügen, als auch trittsicher und schwindelfrei sein, um die Alpenüberquerung gefahrlos begehen zu können. Wir empfehlen, vor der Tour einige Monate lang im Voraus regelmäßig zu trainieren. 

Kann ich eine Wanderung abbrechen oder abkürzen?

Nein. Sie können teilweise eine ganze Tagesetappe überspringe, aber die Wanderung unterwegs nicht abbrechen oder abkürzen. Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel oder Straßen am E5. Sie sollten sich sicher sein, dass Sie jede Tagesetappe schaffen, bevor Sie loswandern.

Wenn Sie eine Tageswanderung ausfallen lassen möchten, ist dies meist nur durch sehr lange und komplizierte Fahrten möglich, da Sie um die Berge herumfahren müssen. Dies ist meist sehr zeitintensiv.

Kann ich mit dem Gepäcktransport mitfahren?

Nein. Ihr Gepäck wird an den Tagen 3,5 & 7 transportiert, dabei handelt es sich um alle Tage, an denen ein Gepäcktransport (und ein Zugang mit einem Auto) zu Ihrer Unterkunft möglich ist.

Beachten Sie zusätzlich dazu, dass Sie an den anderen Tagen entsprechend auch zusätzlich zu Ihrem Tagesgepäck noch Wäsche für eine Nacht mit sich tragen.

Sollten Sie noch keine alpine Wandererfahrung haben, empfehlen wir Ihnen eine technisch weniger anspruchsvolle Tour wie z.B. den Lechweg oder den Ötztaler Urweg. Im Zweifel sprechen Sie unsere Destinationsexperten an. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie jetzt unsere Destinationsexperten.

Hier geht es direkt zur Wanderreise auf dem E5.

Jetzt Teilen: