Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Berge & Seen in den Julischen Alpen
×

Highlights

  • Die schönsten Wanderungen entlang des Via Alpina in den Julischen Alpen.
  • Der glasklare Bohinij-See im Herzen des Triglav Nationalparks.
  • Born-Weg: Österreichisch-slowenischer Grenzweg mit Felssimsen und Tunneln.
  • Die Stadt Bled mit dem berühmten See und der Klosterinsel Blejski Otok.
  • Auf den „Aussichtsbalkon“ der Steiner Alpen: den Goli Vrh.

Entdecken Sie die bezaubernde Berg– und Seenlandschaft der Julischen Alpen in Slowenien. Ihre Reise beginnt mit 2 Nächten im Bergdorf Jezersko. Sie wandern durch die dortigen Steiner Alpen, bevor es ins historische Preddvor mit seinen 4 Schlössern geht. Über den österreichisch-slowenischen Grenzweg geht es weiter in Richtung Begunje und über die lieblichen Auen des Save-Flusses ins anmutige Bled mit seinem pittoresken See und der berühmten Klosterinsel. „Last but not least“ ist die Wanderung über die Pokljuka-Hochebene zum glasklaren Bohinj-See, der inmitten der Berge des Triglav-Nationalparks liegt. Neben den Naturschönheiten hat die Gegend auch Kulturschätze wie barocke Kirchen und kleine Landschlösschen zu bieten. Nicht zu vergessen, die kulinarischen Leckerbissen, zum Beispiel die Kuchenspezialität „Kremna Rezina“.

TAG 1: Ankunft in Jezersko

Start Ihrer Reise in den Julischen Alpen ist das Bergdorf Jezersko, das im grünen Kokra-Tal zwischen den hohen Bergen der Karawanken und den Steiner Alpen liegt.


Am Abend begrüßt Sie unser Partner vor Ort mit aktuellen Informationen zu den Wanderungen und beantwortet gerne alle Fragen Ihrerseits.


Übernachtung: Pension in Jezersko


TAG 2: Rundwanderung zur Ceska-Hütte

Ihre erste Wanderung führt Sie zur Ceska-Hütte. Seit einem Jahrhundert steht sie bereits unterhalb der imposanten Grintovec-Nordwand auf 1542m in den Steiner Alpen. Auf dem Rückweg wandern Sie über den hübschen, herzförmigen Plansarsko See zurück nach Jezersko.


Wanderung: 7 km


Auf-/Abstieg: +/- 620 Hm


Übernachtung: Pension in Jezersko


TAG 3: Wanderung zum Goli Vrh

Freuen Sie sich auf eine Grenzerfahrung im wörtlichen Sinne. Sie erwandern den „Aussichtsbalkon“ der Region, den Goli Vhr. Mit einem Bein in Slowenien, dem anderen in Österreich haben Sie einen gewaltigen Rundumblick auf die Vellacher Kotschna, die Steiner Alpen und die Karawanken. Nach der Wanderung erfolgt ein Transfer in den historischen Ort Preddvor mit seinem hübschen Schloß Hrib am Crnjava See.


Wanderung: 14 km


Auf-/Abstieg: +/- 700 Hm


Übernachtung: Pension in Preddvor


TAG 4: Rundwanderung zur Jacobus-Kirche

Eine etwas anstrengende, aber sehr aussichtsreiche Tour wartet heute auf Sie. Zunächst geht es aufwärts durch besinnlichen Tannenwald zur Jacobus-Kirche. Von dort wandern Sie über farbenprächtige Bergblumenhänge zur Hütte Hudicev Borst, die mit Leckereien aus der oberkrainer Alpenküche zum Rasten einlädt. Schließlich leitet Sie der Wanderweg wieder zurück nach Preddvor, wo Sie sich im Crnjava See mit einem Sprung ins kühle Nass erfrischen können.


Wanderung: 13 km


Auf-/Abstieg: +/- 850 Hm


Übernachtung: Pension in Preddvor


TAG 5: Wanderung nach Begunje

Ein kurzer Transfer bringt Sie zum Loiblpass an die slowenisch-österreichische Grenze. Hier startet der spannende Baron-Born-Weg über von Menschen geschaffene enge Felssimse und geheimnisvolle dunkle Gänge (Taschenlampe mitbringen). Ursprünglich angelegt, um den Baron zu seinen geheimen Jagdgründen auf den sonnigen Weiden auf der Südseite der Berge zu bringen. Unterwegs gibt es eine Einkehrmöglichkeit in der urigen Preval Alm. Ende der Wanderung ist der Ort Begunje, in dem die Volksmusiker der Oberkrainer Musikanten beheimatet sind.


Wanderung: 12,5 km


Auf-/Abstieg: +250/-700 Hm


Übernachtung: Landgut in Begunje


TAG 6: Wanderung nach Bled

Nach mehreren Tagen mit Bergwanderungen, dürfen Sie heute mal in der Ebene so richtig ausschreiten. Zu Beginn geht es zur Kirche St. Katarina, von der Sie schon das Schloss von Bled, das malerisch über dem Bleder See sitzt, in der Ferne erspähen können. Unbedingt lohnenswert ist ein Abstecher in die 1,6 km lange Vintgar-Klamm, wo sich der Radovna Fluss turbulent über 150 m tief in die Felsen geschnitten hat.


Die pittoreske Alpenstadt Bled empfängt Sie dann mit seinen gemütlichen Gassen. Idealer Ausklang der Wanderung ist eine traditionelle Vanillecremeschnitte kremna rezina im Cafe mit Blick über den Bleder See.


Wanderung: 18,5 km


Auf-/Abstieg: +/- 300 Hm


Übernachtung: 3*- 4* Hotel in Bled


TAG 7: Wanderung über die Pokljuka Hochebene zum Bohinj-See

Mit einem Transfer geht es hinauf zur Pokljuka Hochebene im Triglav Nationalpark. Ein abwechslungsreicher Wanderweg führt Sie über blumige Almwiesen, zu einer kleinen Sennerei und schönen Aussichtspunkten. Viele romanische kleine Bergdörfer mit alten Bauernhöfen, kredenzen typische oberkrainer Jausenspezialitäten. Ende der Wanderung und ein Höhepunkt der Reise ist der idyllisch in die Felslandschaft des Triglav eingebettete Bohinj-See. Sie übernachten im Ort Ribcev Laz an der Mündung des Sees.


Wanderung: 12 km


Auf-/Abstieg: +/- 200 m


Übernachtung: 4* Hotel in Ribcev Laz


TAG 8: Abreise

Nach einem gemütlichen Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an. Es sei denn, sie möchten Ihren Urlaub in dieser herrlichen Gegend noch ein paar Tage verlängern. Sprechen Sie uns wegen Zusatznächten einfach an.


So wohnen Sie


Auf dieser Reise bringen wir Sie 7x in traditionellen Pensionen und 3-4 Sterne Hotels im DZ mit Bad/Dusche unter. Wir versuchen dabei, soweit verfügbar, kleine und familiär geführte Häuser für Sie zu finden, mit herzlichen Gastgebern und gemütlicher Atmosphäre.

Hier finden Sie eine Auswahl unserer bevorzugten Unterkünfte, die wir, wann immer möglich, für Sie buchen. In den Sommermonaten können einzelne Hotels nicht verfügbar sein. In diesem Falle buchen wir Zimmer gleichen oder höheren Standards für Sie.

 

 

 






Haus Kocka - Jezersko

Das familiäre Appartmenthaus empfängt Sie mit Herzlichkeit und einfach eingerichteten Ferienwohnungen. Die Wohungen haben Balkon mit Alpenblick und eine kleine Kitchenette.


 

 

 


 

 

 






Pension Zaplata - Preddvor

Die familiengeführte Pension Zaplata liegt etwas außerhalb von Preddvor. Die Zimmer sind einfach eingerichtet, haben Balkon mit traumhaften Ausblick auf die slowenischen Alpen.


 

 

 


 

 

 






Lambergh Chateau & Hotel - Begunje

Das elegante Hotel erwartet Sie neben einem 950 Jahre alten Schloss mit einem herrlichen Garten. Die Zimmer sind modern und ein schöner Wellness-Bereich sorgt für Entspannung.


 

 

 


 

 

 






Hotel Kompas - Bled

Das Kompas Hotel liegt im Zentrum von Bled in unmittelbarer Nähe des Bleder Sees. Das Hotel umfasst 95 stilvoll eingerichtete Zimmer mit See- oder Parkblick.


 

 

 



 

 

 






Hotel Kristal - Ribcev Laz

Das famliengeführte Hotel liegt nahe am Bohinij-See. Es bietet gemütliche Zimmer, eine Sauna ist bekannt für seine Ayurveda-Behandlungen.


 

 

 

Verpflegung

In Ihrer Reise ist täglich ein herzhaftes Frühstück mitinbegriffen, das eine gute Grundlage für die Wanderungen des Tages legt. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Mittags können Sie meist in Ortschaften oder Hütten am Wegesrand einkehren. Auch ein Upgrade auf Halbpension für die gesamte Reise ist möglich.


Wandern ohne Gepäck

Ihr Hauptgepäck wird jeweils zu Ihrem nächsten Hotel gebracht, sodass Sie stets nur mit Tagesrucksack wandern können. Bitte bringen Sie nur 1 Gepäckstück bis 20 kg pro Person mit.


Schwierigkeitsgrad & Fitness

Ihre Reise in den Julischen Alpen haben wir als moderat eingestuft. Die Wege variieren von breiten Wanderwegen bis zu schmalen Bergpfaden, die streckenweise ausgesetzt sind. Sie  sollten daher schwindelfrei und trittsicher in alpinem Gelände  sein und keine Höhenangst haben. Sie benötigen  eine gute Grundkondition, um die Wanderungen genießen zu können. 


Orientierung

Die Reise ist selbstgeführt, d.h. Sie sind, ausgestattet mit unseren Wanderkarten,  selbst für die Wegfindung und Ihre eigene Sicherheit verantwortlich. Die Wanderwege in den Julischen Alpen sind relativ gut ausgeschildert und markiert. Sie erhalten von uns ein detailliertes Informationspaket mit ausführlichen Wegbeschreibungen und einer Wanderkarte. Sie sollten also keine Probleme haben, sich zurecht zu finden. Auf dieser Wanderreise können Sie unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen nutzen.


Alleinreisende & Einzelzimmer

Diese Reise ist bedingt für Alleinreisende geeignet. Als Sologänger sollten Sie bereits Wandererfahrung in den Alpen haben und im Notfall gut mit Karte und Kompass navigieren können. Es fällt ein Alleinreisendenzuschlag an.

Auch für Ihre Gruppe können Einzelzimmer, je nach Verfügbarkeit, gegen einen Aufpreis gebucht werden.


Maßgeschneiderter Reiseverlauf

Sie können überall während der Reise Zusatznächte einplanen oder die Reise auch verkürzen. Gerne stellen wir Ihnen den Reiseverlauf gerne ganz individuell nach Ihren Wünschen zusammen. Sprechen Sie uns einfach an.



Eine tolle, etwas anspruchsvollere Verlängerung wäre die Höhenwanderung in den Julischen Alpen, mit einer 4-tägigen Hüttentour. Den Tourenverlauf passen wir gerne entsprechend an.


Ausrüstung

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung und einen guten Rucksack.


Verfügbarkeit

Die Reise Berge & Seen in den Julischen Alpen kann zwischen Mitte Mai und Anfang Oktober gebucht werden. Sie können Ihre Wanderung an jedem beliebigen Tag und Datum innerhalb des angegebenen Zeitraumes starten. Im Hochsommer sind viele Unterkünfte schnell ausgebucht, wir empfehlen daher eine frühzeitige Buchung.

Anreise nach Jezersko

Mit dem Flugzeug: Der Flughafen Ljubljana liegt nur 30 km von Jezersko entfernt. In unserem Blog haben wir Tipps & Tricks zum Buchen einer Flugreise für Sie zusammengefasst.. Wir empfehlen einen Flughafentransfer direkt nach Jezersko zuzubuchen (ca. 45 Min). Mit öffentlichen Bussen benötigen Sie etwa 2 Std. Busverbindungen finden Sie hier: Bus Slowenien


Mit dem Zug: Umweltfreundliche Anreise mit dem Zug ist beispielsweise ab München mit dem Nachtzug bis Kranj möglich und weiter mit dem Bus nach Jezersko. Andere Verbindungen aus allen Städten Deutschlands, Österreich und der Schweiz finden Sie bei Bahn.de


Mit dem Bus: Verschiedene Fernbuslinien fahren von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach  Kranj und Ljubljana. Alle Fernbuslinien können Sie hier checken: checkmybus.de


Mit dem Auto: Die Anreise mit dem Auto erfolgt über Österreich nach Slowenien. Für beide Länder wird eine Autobahn Vignette benötigt, Infos gibt es beim ADAC. Fahrzeit z.B. ab München 5 Std. Planen Sie Ihre Reiseroute hier: Google Maps


Parken: Parkplätze an den Hotels für Ihre Urlaubswoche können angefragt werden.


Abreise vom Bohinj-See


Vom Ort Ribcev Laz am Bohinj-See fahren Busse nach Kranj und Ljubljana, von wo Sie Ihre Heimreise fortsetzen können. Sie können bei uns auch Transfer von Bohinj nach Ljubljana und Jezersko buchen.



Einreise

EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Slowenien einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.

 

Inklusive

  • 7x Übernachtung im DZ mit Bad/WC in Gasthäusern/Hotels
  • 7x Frühstück
  • Transfer an Tag 3, 5 und 7
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Detaillierte Reiseunterlagen, Weginformationen und GPS-Kartenmaterial in unserer App „AbenteuerWege: Karten & Routen“
  • 24h-Service-Hotline während der Reise

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • öffentliche Verkehrsmittel
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausstattung
  • evtl. Kurtaxe

Extras

  • Einzelzimmer
  • Halbpension
  • zusätzliche Transfers

Optionen

Art Name ab
Extras Upgrade auf Halbpension €145
Transport Tranfer Ljubljana Flughafen - Jezersko €70
Transport Transfer Bohinj - Jezersko €80
Transport Transfer Bohinj - Ljubljana Flughafen €70

Wie fit muss ich sein?

Ihre Reise in den Julischen Alpen haben wir als moderat eingestuft. Die Wege variieren von breiten Wanderwegen bis zu schmalen Bergpfaden, die streckenweise ausgesetzt sind. Sie  sollten daher schwindelfrei und trittsicher in alpinem Gelände  sein und keine Höhenangst haben. Sie benötigen  eine gute Grundkondition, um die Wanderungen genießen zu können.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Besonders in den Sommermonaten kann diese Reise schnell augebucht sein. Wir empfehlen daher eine frühzeitige Buchung.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Feste, knöchelhohe Wanderschuhe - gut eingelaufen. Komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein gut sitzender Rucksack ca. 30-35l. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie möchten Ihre Tour um einen Tag verlängern, um am Ziel noch einen Tag zu genießen oder zwischendurch einen Erholungstag einzulegen? Kein Problem, kontaktieren Sie uns ganz einfach mit Ihrem Anliegen! Ihr Destinations- & Abenteuerexperte wird Ihnen Ihre Reise nach Wunsch maßschneidern.

Was ist die beste Reisezeit?

Das Wandergebiet in den Julischen Alpen, Steiner Alpen und den Karawanken liegt südlich des Hauptalpenkammes und ist daher im Frühsommer und Herbst milder als anderswo. Es fällt weniger Regen als in den nördlichen Alpenregionen. Daher eignen sich die Julischen Alpen gut für Reisen früh oder spät in der Wandersaison. Schnee und alpine Wetterverhältnisse können jedoch auch hier in den Höhenlagen jederzeit vorkommen und Sie sollten für jegliches Wetter gerüstet sein.

In den Sommermonaten ist insbesondere die Region um Bled sehr beliebt und Unterkünfte sich schnell ausgebucht. Wir raten daher für diese Hauptreisezeit zu einer frühzeitigen Buchung.
×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap