Anscheinend befinden Sie sich in - klicken Sie hier um unsere USA Website zu besuchen. US 

Preissenkung für kurzentschlossene Abenteurer: Buchen Sie jetzt Ihre Alpenüberquerung 2024

 
Susannes Highlights im Naturpark Hohe Tauern
2 Mindestlesezeit
23 Februar 2024
Susannes Highlights im Naturpark Hohe Tauern

Im September war ich auf zwei unserer neuen Touren in den Hohen Tauern in Österreich unterwegs. Ich bin einen Teil des Hohe Tauern Panorama Trails gelaufen und habe einige Wanderungen unserer Tour Zell am See: Klamm- und Höhenwege gemacht.

Der Naturpark Hohen Tauern ist eine alpine Region der Superlative als größter Naturpark Österreichs mit den höchsten Bergen Österreichs, dem 5.-größtem Wasserfall der Welt und vielen Gletschern und Seen. 
Der Hohe Tauern Panorama Trail ist ein recht junger Weitwanderweg und daher auch noch nicht so bekannt. Die Tour ist für geübte Wanderer geeignet, die schon Wandererfahrung gesammelt haben und über Trittsicherheit und ein gewisses Maß an Schwindelfreiheit verfügen. Abwechslungsreiche Wege und Pfade haben mich durch Wiesen, Wälder und Berge hinauf und hinab geführt. Wie der Wegname schon sagt, sind es die sagenhaften Ausblicke und Highlights, die mich immer wieder ins Staunen versetzt haben und die ich dir in diesem Blogbeitrag ans Herz legen möchte.

Krimmler Wasserfälle

Die erste Wanderung ist in Krimml gestartet, und ich gelangte entlang der Krimmler Wasserfälle durch Berge und Wald nach Hochkrimml. Die Aussichtskanzeln an den Krimmler Wasserfällen bieten immer wieder neue Perspektiven auf den Wasserfall, der mir ein fantastisches Naturschauspiel offenbarte. Entlang des Wasserfallweges entdeckte ich immer wieder etwas Neues, das mich staunen ließen – beim Aufstieg tosten die gewaltigen Wassermassen ins Flussbett und bei jedem weiteren Schritt Richtung Hochkrimml entdeckte ich eine neue Facette – man fühlte sich wie an den Niagara Fällen. Der Hohe Tauern Panoramaweg startet am Flussbett der Wasserfälle. Ich war sehr positiv überrascht von der Macht und der Kraft des Wassers – ein wahres Naturwunder.

Start Panoramatrail

Start Panoramatrail

Krimmler Wasserfälle

Krimmler Wasserfälle

Aussicht Hochkrimml
 
Aussicht Hochkrimml

Im selben Ort wie der Gasthof Filzstein (hier habe ich übernachtet), befindet sich ein weiteres Highlight sowie mein Geheimtipp: das Hochmoor Hochkrimml. 

Hochmoor Hochkrimml

Hochmoor Hochkrimml
 

Plattenkogl

Von Hochkrimml aus läuft man über den Plattenkogl am Durlachstausee ins ruhige Königsleiten. Das Etappenziel Königsleiten bietet sich optimal für einen kleinen Abstecher zur Gletscherblickalm mit tollen Ausblicken an, wo man sich mit fantastischem Essen (beispielsweise in der Gletscherblickalm) belohnen kann.

Plattenkogl

Plattenkogl

Königsleiten Bank

Königsleiten Bank

Gletscherblickalm

Gletscherblickalm
 

Kröndlhorn

Die Besteigung des markanten Doppelgipfels Kröndlhorn, der mit seinen 2.444 Metern einen sehr imposanten Eindruck hinterlässt, belohnte mich mit einem spektakulären Ausblick auf über 70 Dreitausender. Übernachten wirst du im ursprünglichen Alpengasthof Rechtegg, der seit Generationen von derselben Familie geführt wird und mit seiner fantastischen Lage überzeugt.

Weg zum Kröndlhorn

Weg zum Kröndlhorn
 

Zell am See

Ein weiteres Highlight dieser Region ist die Stadt Zell am See, die mir sehr imponiert hat. Hier erlebt man Kultur und Historie aber auch eine lebendige Innenstadt mit Fußgängerzone, die zum shoppen einlädt. Beeindruckend ist natürlich auch der See mit seiner Seepromenade. Geboten wird auch eine Schifffahrt, die ein einmaliges Erlebnis ist. Von hier fährt man weiter auf die Schmittenhöhe.

Straße mit Blick auf Bergstation Schmittenhöhe

Straße mit Blick auf Bergstation Schmittenhöhe

Seepanorama

Seepanorama

Schiffsanleger
 
Schiffsanleger
 

Schmittenhöhe

Man fährt mit der Seilbahn zur Schmittenhöhe – so einen Ausblick hatte ich noch nie! Die Tour Wandern in Zell am See bietet verschiedene Wandermöglichkeiten. Wunderbarerweise verläuft hier der Panoramaweg.

Gondel Schmittenhöhenbahn

Gondel Schmittenhöhenbahn

Schmittenhöhe

Schmittenhöhe

Wegweiser Schmittenhöhe

Wegweiser Schmittenhöhe

Panorama
 
Panorama
 

An vielen Stellen findet sich ein wunderbarer Platz zum Rasten - zum einen in gemütlichen Hütten oder Gasthöfen, zum anderen habe ich oft eine Pause auf einer schön gelegenen Panoramabank gemacht. 

Bank für Wanderpause


Das I-Tüpfelchen auf der Tour sind unsere herzlichen Gastgeber. Ich habe in 3-4-Sterne Hotels und Gasthöfen übernachtet, die größtenteils von engagierten und herzlichen Familien geführt werden. In vielen Häusern wird großer Wert daraufgelegt, dass sich Allergiker wohlfühlen.

Hotel Post Krimml

Hotel Post Krimml

Biohotel Castello Inhaber

Inhaber des Biohotels Castello 

Biohotel Castello

Biohotel Castello

Hotel Filzstein

Hotel Filzstein

Mein Fazit: dies ist eine spektakuläre Wanderreise! Ein Naturwunder reiht sich an das nächste. Die Gastfreundlichkeit und Lage sowie Ausblick der Unterkünfte überzeugten mich. Es ist schade, dass ich nur eine Nacht in den Unterkünften verbringen konnte, ich wäre gerne länger geblieben! Der Panoramatrail ist eine anspruchsvolle Wanderreise aufgrund der Höhenmeter und der steilen Anstiege sowie der Wegbeschaffenheit, die teilweise sehr steinig war. Die Wanderungen waren sehr abwechslungsreich – sie führten mich durch Bergwälder, blühende Wiesen und über steinige Bergwege.

Die Tour ist geeignet für geübte und gebirgserfahrene Bergabenteurer weil es im Gegensatz zu anderen alpinen Touren wenig seilversicherte Stellen hat. Die Tour Zell am See: Klamm- und Höhenwege ist auch für weniger erfahrene Wanderer geeignet weil man im Hochgebirge ohne die anstrengenden und anspruchsvolleren Aufstiege wandert.

Hast du Interesse an einer individuellen Wanderreise in die Region Hohen Tauern? Dann buche jetzt dein nächstes Wanderabenteuer und entscheide dich für den Hohe Tauern Panoramatrail oder die Tour Zell am See: Klamm- und Höhenwege. Bei Fragen, kontaktiere unser Expertenteam, sie helfen dir gerne.

Susanne Pelk-Schommer

Geschrieben von

Susanne Pelk-Schommer
Haben Sie noch Fragen?
So erreichen Sie uns telefonisch unter
+49 681 41097680
Ähnliche Touren
Das könnte Ihnen auch gefallen
WEITERE INFORMATIONEN
BELIEBTE BEITRÄGE/ JETZT BELIEBT
Alle ansehen
Währung:
€ - EUR - Euro
Land:
DeutschlandDeutschland