Coronavirus: Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 

Neuseeland: Routeburn Track

4 Tage & 3 Nächte
  • Vom Fiordland zum Mount Aspiring Nationalpark auf dem Routeburn Track
  • Rundum-Bergpanorama vom Harris Sattel, Conical Hill und Key Summit
  • Authentische Hüttenübernachtung am Routeburn Wasserfall und Lake MacKenzie
  • Inklusive Leihausrüstung, Transfers und Essens-Paket für den Track
  • Optional: Starten Sie ihr Abenteuer mit einer Bootstour auf dem Milford Sound
Der grüne Routeburn Track führt Sie durch Neuseelands südliche Alpen vom Fiordland Nationalpark zum Mount Aspiring Nationalpark, der mehr als 100 Gletscher und Gebirgszüge mit Gipfeln über 2700m umfasst. Durch zauberhafte Wälder und über grüne Wiesen führt dieser Great Walk hinauf in alpines Terrain entlang eines Höhenweges mit fantastischem Ausblick auf die umliegenden Gebirgsketten und Täler wie das Hollyford Valley. Das Wasser ist stetiger Begleiter auf dieser Wanderung: Über Hängebrücken queren Sie glasklare Bäche und Flüsse, beim Routeburn Wasserfall und am See Lake Mackenzie übernachten Sie in DOC-Selbstversorgerhütten . Leiten Sie Ihr Abenteuer auf dem Routeburn Track ein mit einer optionalen Entdeckungs-Bootstour auf dem Meeresarm Milford Sound und erleben Sie Neuseelands Wanderkultur, bekannt als „Tramping“.

Das erwartet Sie

Die drei Etappen des Routeburn Tracks sind vergleichsweise kurz, beinhalten dafür einige Anstiege. Kleinere (Gipfel-) Abstecher bieten die Möglichkeit, die Abschnitte zu strecken. Die DOC-Hütten sind einfach ausgestattet, die für den Track notwendige Ausrüstung und ein Essens-Paket sind ebenso inkludiert, wie alle notwenigen Transfers ab Te Anau.

Reiseart:

Individuell | Selbstbestimmt & individuell Reisen, ohne Gruppe. Die Anreise buchen unsere Kunden in Eigenregie.

Art der Aktivität:

Hüttenwanderung | Eine urige Wanderung von Berghütte zu Berghütte.

Diese Reise eignet sich für:

Passionierte Abenteurer

Als Richtlinie empfehlen wir für diese Reise ein Mindestalter jedes Teilnehmers/jeder Teilnehmerin von mindestens: 17 Jahre

Perfekt wenn Sie sich für folgendes interessieren:

  • National Parks & Trails
  • Besondere Anlässe

Schwierigkeitsgrad & Gelände

Einige Abschnitte sind steil, andere Etappen verlaufen ohne große Höhenunterschiede, weshalb die Wanderung insgesamt als moderat eingestuft ist. Bis zum Harris Sattel (Tag 3) geht es tendenziell bergauf, danach eher bergab. Der Routeburn Track ist einer der Great Walks von Neuseeland. Die Wege sind gut ausgebaut und durchgehend beschildert. Sie bewegen Sich auf unbefestigten Berg- und Waldpfaden, die bei Schlechtwetter matschig und rutschig sein können. Die meisten Bach- und Flussläufe am Track haben Fußbrücken. Kleinere, flache Bachläufe haben keine Brücke und sind meist mühelos über Steine überquerbar. Nach starken Regenfällen können die Bachläufe höheres Wasser führen.

Orientierung

Der Routeburn Track ist bestens ausgeschildert und es ist leicht, der Strecke zu folgen. Der Track kann in beide Richtungen begangen werden. Wir empfehlen jedoch, die Wanderung bei The Divide zu beginnen und von Süden nach Norden zum Routeburn Shelter zu laufen, da es in dieser Richtung weniger bergauf geht und die Logistik sehr gut funktioniert, um Ihre Zeit optimal zu nutzen. Die Aussicht ist in beide Richtungen fantastisch. Die Wanderungen verlaufen auf gut angelegten und gut markierten Wanderwegen. Wir stellen Ihnen für diese Reise gpx-tracks für die Wanderungen in unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Verfügung. Die Nutzung der App ist für diese Reise notwendig, da es keine gedruckten Wegbeschreibungen gibt. Zusammen mit Wegbeschilderung vor Ort und den GPS-Tracks in der App, sollten Sie keine Probleme haben sich zurecht zu finden.

Erfahrung & Fitness

Sie sollten eine gute Grundkondition mitbringen, um die Wanderungen mit den angegebenen Höhenmetern und Länge bewältigen zu können.

Unterkünfte

Diese Tour beinhaltet unterschiedliche Unterkunftsarten. In Te Anau übernachten Sie in einem gehobenen B&B. Auf dem Routeburn Track schlafen Sie in einfachen DOC Selbstversorgerhütten (Department of Conservation). Ein freundlicher DOC-Ranger ist als Hüttenwirt in den Hütten vor Ort. Diese kennen die Gegend und den Track sehr gut und geben Informationen zum Wegzustand und Wetter. Bitte folgen Sie den Anweisungen des Rangers.

Verpflegung

In Te Anau ist ein herzhaft, frisch zubereitetes Frühstück inklusive. Für die Wanderung auf dem Track stellen wir Ihnen ein personalisiertes Essens-Paket zur Verfügung, welches Sie vor Ihrer Abreise aus einer Liste selbst auswählen, z.B. spezielles (gefriergetrocknetes) Bergsteigeressen, Porridge, Müsli, Muffin, Nachtisch und Getränk oder ähnliches.

Ebenso erhalten Sie eine Camping-Ausrüstung für die Hütten, bestehend aus Topf, Teller, Besteck und Bechern, mit der Sie Ihr Essen in den Selbstversorgerhütten am Weg zubereiten können.

Ihr Essenspaket wird zur Unterkunft in Te Anau angeliefert.

Alleinreisende

Der Routeburn Track ist nicht für Alleinreisende geeignet. Wenn Sie in einer Gruppe reisen und Einzelzimmer benötigen, werden wir uns bemühen, diesem Wunsch soweit wie möglich nachzukommen.

Inbegriffen
  • 1 Übernachtung im B&B in Te Anau inkl. Frühstück, 2 Übernachtungen in DOC Huts (Selbstversorgerhütten)
  • Personalisiertes Essens-Paket
  • Ausrüstung (siehe Ausrüstung & Gepäck)
  • Anlieferung Ausrüstung/Essen zur Unterkunft in Te Anau
  • Transfer von Te Anau zum Startpunkt und vom Zielpunkt nach Queenstown oder Mietwagen-Relocation
  • Detaillierte Reiseunterlagen, Weginformationen und GPS-Kartenmaterial in unserer App „AbenteuerWege: Karten & Routen“
  • 24h-Service-Hotline während der Reise
Nicht enthalten
  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen in Te Anau
  • Gepäcktransfer
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausstattung
Extras
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Zusatznächte
  • Mietwagen

Verfügbarkeit

Die Saison der Great Walks ist von Oktober bis April. Außerhalb der Great Walk Saison können wir diese Reise leider nicht anbieten.

Der Track ist äußerst beliebt und die Schlafplätze in den DOC-Hütten sind limitiert. Das DOC (Department of Conservation) öffnet jedes Jahr Mitte Juni die Hütten-Buchungen für die kommende Saison (Okt-April) und oft sind innerhalb kürzester Zeit alle Hüttenplätze ausgebucht, besonders in der Hauptsaison Mitte Dezember - Mitte März.

Daher raten wir dringend zu einer Buchung vor Juni für die Reisezeiten Oktober - April, um uns die Chance zu geben, die Hüttenplätze zu reservieren.

Unser Partner vor Ort stellt sicher, dass Ihre Hüttenplätze eingebucht werden, sobald dies möglich ist. Wir senden Ihnen dann die endgültige Bestätigung Ihrer Buchung, sobald wir die verbindliche Zusage unseres Partners über die Hüttenplätze haben.

Wir raten grundsätzlich dazu, eine Neuseelandreise frühzeitig zu planen (6-12 Monate im Voraus).

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der enormen Beliebtheit, keine Terminverschiebungen im Nachhinein möglich sind. Sie sollten sich also sicher sein, an welchem Termin Sie wandern möchten.

Wetter

Neuseeland liegt im Südpazifik auf der Südhalbkugel. Es herrschen 4 Jahreszeiten, die allerdings genau entgegengesetzt zu denen in Europa verlaufen. Im deutschen Winter ist in Neuseeland Sommer.

Wir empfehlen Ihnen, täglich vor Beginn Ihrer Wanderung den lokalen Wetterbericht zu prüfen. Es bieten sich dafür TV- und Radio-Nachrichten und entsprechende Webseiten an. Außerdem sind Ihre Gastgeber in der Regel auch bestens darüber informiert und helfen Ihnen gerne weiter. Das aktuelle Wetter für Neuseeland können Sie auf der Webseite von Met Service nachlesen.

Anreise zum Startpunkt

Mit dem Flugzeug: Der nächste internationale Flughafen ist Queenstown Airport. Einige internationale Airlines fliegen Queenstown direkt an. Oder Sie nehmen einen Inlandsflug von Auckland, Wellington oder Christchurch nach Queenstown.

In unserem Blog haben wir Tipps & Tricks zum Buchen einer Flugreise für Sie zusammengefasst.

In Queenstown können Sie am Flughafen einen Mietwagen buchen und bis Te Anau fahren oder Sie fahren mit dem Bus (2 Std.). 2x täglich fährt ein Bus direkt vom Flug-hafen nach Te Anau, weitere Busse fahren von Queenstown Stadt. Aktuelle Fahrpläne finden Sie hier: www.intercity.co.nz

Bitte beachten Sie bei der Buchung von Flügen: Der Flug dauert ca. 24 Std und Sie überfliegen die Datumsgrenze. Bei der Anreise kommen Sie erst 2 Tage nach dem Abflug in Neuseeland an. Beispiel: Abflug in Deutschland an einem Dienstag, Ankunft in Auckland an einem Donnerstag.

Gepäcktransfer

Da die Hütten, in denen Sie übernachten, sehr abgelegen sind, ist es leider nicht möglich Ihr Gepäck zwischen den Unterkünften zu transportieren. Sie tragen Ihren Rucksack bei dieser Reise selbst.

Allgemeine Informationen

Ausrüstung

Ein besonderer Service auf dieser Reise ist, dass wir Ihnen eine komplette Ausrüstung für das Trekking leihweise bereitstellen können (außer Wanderschuhe). Sie können also getrost nur mit normalem Gepäck anreisen und trotzdem das Trekking auf einem der Great Walks in Neuseeland unternehmen.

Folgende Ausrüstungsgegenstände können kostenlos zur Verfügung gestellt werden: Osprey Rucksack and Regenhülle, Sea to Summit Schlafsack und Schlafsack-Inlay, Regenjacke und Regenhose, Koch- und Essgeschirr, Erste-Hilfe-Set, aufblasbares Kopfkissen und Thermoskanne. Wanderstöcke sind gegen Gebühr leihbar.

Ihre Ausrüstung wird zur Unterkunft in Te Anau angeliefert und muss nach der Reise zurückgegeben werden.

Falls Sie Ihre Wanderausrüstung selbst mitbringen, sollte Ihr Rucksack ein Fassungsvermögen von ca. 50 l haben, da Sie Schlafsack, Camping- und Kochausrüstung, Verpflegung und Kleidung darin unterbringen müssen. Packen Sie so leicht wie möglich, ein zu schwerer Rucksack macht die schönste Tour zur Strapaze.

Unseren einzelnen Broschüren können Sie unseren Vorschlag einer Packliste entnehmen. Wir empfehlen sich für alle Wetterlagen auszurüsten, selbst wenn die Vorhersage gut ist, kann sich dies in kürzester Zeit drastisch ändern. In dem Fall sollten Sie entsprechende Ausrüstung zur Verfügung haben. Für Kleidung empfiehlt sich das Schichtsystem. Oder: Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?
Wie buche ich bei Ihnen und wie ist der Ablauf?
Wie fit muss ich sein?
Es gibt ein Problem, was soll ich tun?
Welche Ausrüstung benötige ich?
Kann ich Zusatznächte einplanen?
Wann ist die beste Reisezeit?

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise nach Te Anau Tag 2 Optionale Bootsfahrt auf dem Milford Sound, Wanderung von The Divide zur Lake Mackenzie Hut 12 km Tag 3 Wanderung zur Routeburn Falls Hut 11 km Tag 4 Wanderung zum Routeburn Shelter und Abreise 9 km

Die Abenteuer Philosophie

  • Maßgeschneiderte Abenteuer Maßgeschneiderte Abenteuer
  • Unabhängigkeit Unabhängigkeit
  • Sie können uns vertrauen Sie können uns vertrauen
  • Sorgenfreies Reisen Sorgenfreies Reisen
  • Positive Wirkung Positive Wirkung
Das perfekte Abenteuer – auf Sie und Ihre Wünsche zugeschnitten
  • Persönliche Beratung durch unsere Abenteuerexperten
  • Planen Sie die Tour, die genau zu Ihren Ansprüchen passt
  • Unabhängige Starttermine – Sie entscheiden wann es losgeht!
  • Sie wählen Reisedauer und Schwierigkeitsgrad
  • Auswahl an Unterkünften unterschiedlicher Standards
  • Verschiedene Tourarten
Authentische Reiseerlebnisse – und Sie machen die Regeln!
  • Sie entscheiden, mit wem Sie reisen
  • Sie bestimmen das Tempo
  • Sie treffen Ihre eigenen Entscheidungen
  • Sie wissen was Sie wollen und gehen Ihren Weg
  • Abenteuer sind Ihre Leidenschaft – und der geben Sie nach!

 

Sie können sich sicher sein, die richtige Entscheidung für die schönste Zeit des Jahres getroffen zu haben.
  • Über 1000 unabhängige Bewertungen zu unseren Touren und unserem Service
  • Feefo Gold Award 2017-2019
  • Mehr als 15.000 zufriedene Kunden bisher
  • Mehr als 25 leidenschaftliche Abenteurer in unserem Büro in Saarbrücken
  • Mutterhaus in Glasgow mit Erfahrung seit 2003
  • Weiterer Standort in Colorado/USA
  • Netzwerk an zuverlässigen Partnern weltweit
Sie können ganz gelassen in den Urlaub starten – denn wir haben Ihre Reise bis ins letzte Detail geplant
  • Wir planen jede Reise so wie wir es auch für uns selbst tun würden
  • Hochwertige und sorgfältig ausgewählte Unterkünfte
  • Reibungsloser Ablauf und zuverlässige Partner vor Ort
  • Gut verständliche Reiseinformationen & unsere brandheißen Insider Tipps
  • Ausführliche Karten, Wegbeschreibungen & unsere mobile GPS App
  • Sicherheit während der Reise durch 24/7 Service-Hotline
Sie reisen auf die richtige Art und Weise – nicht als Teil des Massentourismus, sondern mit positiver Auswirkung auf Menschen und Umwelt
  • Sie reisen fair und verantwortungsbewusst
  • Echter und ehrlicher Kontakt mit den Menschen vor Ort
  • Sie entdecken Schätze abseits der ausgetretenen Touristenpfade
  • Reisen in kleiner Gruppe: weniger negative Auswirkungen auf die Umwelt
  • Sie unterstützen kleine familiengeführte Unternehmen
  • Trauen Sie sich etwas Neues – und wachsen Sie über sich hinaus!