Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Hadrianswall: Radreise von Küste zu Küste
×

Highlights

  • In sechs Tagen von Küste zu Küste entlang des monumentalen Hadrianswalls.
  • Radfahren durch unberührte Naturlandschaften im verborgenen Norden Englands.
  • Greifbare Geschichte: Der Limes Brittanicus und seine antiken Befestigungsanlagen.
  • Newcastle: Zwischen gestandener Industriestadt und moderner Kulturmetropole.
  • Täglich die englische Gastfreundschaft in unseren traditionellen B&Bs erfahren.

Vor fast zweitausend Jahren herrschte Kaiser Hadrian über ein nahezu grenzenloses Römisches Reich, welches es vor Eindringlingen zu schützen galt. In der damaligen Provinz Britannia ließ er daher, fast auf Höhe der heutigen Grenze zwischen England und Schottland, einen gigantischen Befestigungswall errichten. Dieser sogenannte „Limes Britannicus“ wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und erstreckt sich von der Küste der Irischen See quer durch den nördlichsten Teil Englands bis zur Nordsee.

Auf dieser individuellen Radreise fahren Sie ohne Gepäck in vier Tagesetappen auf der nationalen Fahrradroute 72 von Westen nach Osten, immer wieder unmittelbar parallel zum Hadrianswall. Der Weg schlängelt sich durch grüne, hügelige und dünnbesiedelte Landschaften, vorbei an Relikten aus der römischen Besatzungszeit. Tauchen Sie ein in eine der ursprünglichsten Naturlandschaften Englands und die 2000 Jahre alte, beinahe greifbare Geschichte.


Tag 1: Ankunft in Newcastle

Ihre Unterkunft liegt im Herzen von Newcastle, sodass Sie nach Ihrer Ankunft bestimmt noch etwas Zeit haben, um die lebendige Stadt bei einem Spaziergang zu erforschen. Hier erleben Sie die Atmosphäre einer typisch englischen Arbeiterstadt, die sich mit einer wachsenden alternativen Kulturszene stets neu erfindet. Jeder findet das Richtige für sich: Sei es die Biscuit Factory, eine Kunstgalerie in einer ehemaligen Keksfabrik am Stadtrand oder einfach ein Bier im mehr als vierhundert Jahre alten Pub, dem Old George Inn in der Altstadt.


Übernachtung: Newcastle


Tag 2: Radtour von Bowness-on-Solway nach Brampton

Nach einem stärkenden englischen Frühstück werden Sie von Ihrem Hotel in Newcastle zum Start Ihrer ersten Radtour am Solway Firth gebracht. Die Meeresenge liegt in einem malerischen Naturschutzgebiet und markiert einen Teil der Grenze zwischen England und Schottland. Unterwegs sollten Sie dem Carlisle Castle einen Besuch abstatten, eine mehr als 900 Jahre alte Festung, die durch ihre Lage an der historischen Grenze Zentrum verschiedener Kriege zwischen beiden Nachbarn war.


Radtour: 45 km


Übernachtung: Brampton


Tag 3: Radtour nach Once Brewed

Nach einer Radtour durch grüne Hügel, vorbei an weidenden Schafen, erreichen Sie das Kastell Vindolanda. Ruinen bezeugen, dass an dieser Stelle im Hinterland des Hadrianswalls einst ein römisches Militärlager bestand. Im Museum bekommt man einen tiefen Einblick in das militärische und zivile Leben der Besatzer zur damaligen Zeit. Das Tagesziel, die kleine Siedlung Once bzw. Twice Brewed, ist von hier nicht mehr weit entfernt. Zur Namensherkunft gibt es verschiedene fantasievolle Erklärungen, von denen die meisten Bier eine zentrale Bedeutung beimessen. Bei einem kühlen Frischgezapften können Sie für sich entscheiden, welche Ihnen am meisten zusagt.


Radtour: 35 km


Übernachtung: Once Brewed


Tag 4: Radtour nach Corbridge

Bevor Sie zielstrebig losradeln, sollten Sie dem „Sycamore Tree“ einen Besuch abstatten. Der Berg-Ahorn steht einsam in einem Taleinschnitt des Hadrianswalls und diente 1991 als Kulisse für den Robin Hood-Film mit Kevin Costner als Held in Strumpfhosen. Lassen Sie sich in Corbridge vom urtümlichen Charme der pittoresken Kleinstadt verzaubern und entspannen Sie, damit Sie am nächsten Tag voller Kraft und Elan Ihre letzte Radtour angehen können.


Radtour: 30 km


Übernachtung: Corbridge


Tag 5: Radtour nach Tynemouth

Nach einer etwas ausgedehnteren Radtour haben Sie es geschafft: Tynemouth, das Ziel des Hadrian’s Cycleway! Der Name der Stadt erklärt sich dadurch, dass hier der Fluss Tyne in die Nordsee mündet. Lange Sandstrände erstrecken sich zu beiden Seiten der Flussmündung und laden zum Spazieren ein. Flanieren Sie auf einem der Piere zum Leuchtturm und spüren sie die frische Nordseeluft. Anschließend werden Sie wieder ins nahgelegene Newcastle gebracht, wo Sie den Abend individuell gestalten können und übernachten werden.


Radtour: 50 km


Übernachtung: Newcastle


Tag 6: Weiterreise

Zum Abschluss Ihrer Radreise entlang des Hadrianswalls genießen Sie erneut ein typisches English Breakfast und treten danach Ihre Heim- oder Weiterreise an.

 

So wohnen Sie

Während Ihrer Fahrradreise entlang des Hadrianswalls sind Sie in komfortablen, familiengeführten B&Bs, Gästehäusern und Hotels untergebracht.


Verpflegung

In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mitinbegriffen. Meistens bekommen Sie ein herzhaftes englisches Frühstück mit Eiern und Würstchen. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen, sodass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen.


Bevorzugte Unterkünfte

Hier finden Sie eine Liste einiger unserer bevorzugten Unterkünfte. Wir werden versuchen, Sie wann immer es geht, dort unterzubringen. Da die Auswahl an Unterkünften und die Anzahl an Hotelzimmern begrenzt ist, empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung. Sollten einzelne Hotels nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie Zimmer gleichen oder höheren Standards.



 

 

 






Hotel Indigo – Newcastle

Das 4-Sterne-Boutiquehotel liegt im Zentrum von Newcastle, nur fünf Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Die Zimmer sind individuell und modern gestaltet und eingerichtet.


 

 

 


 

 

 






Oakwood Park Hotel - Brampton

Etwas außerhalb der kleinen Ortschaft Brampton liegt dieses Hotel. Sie übernachten in einem alten viktorianischen Gebäude mit traditionell eingerichteten Zimmern.


 

 

 


 

 

 






Saughy Rigg Farm – Once Brewed

Diese Unterkunft liegt weniger als einen Kilometer nördlich des Hadrianswalls. Die Zimmer sind teils klassisch, teils modern eingerichtet.


 

 

 


 

 

 






Fellcroft B&B - Corbridge

Das kleine B&B liegt etwas außerhalb von Corbridge. Sie wohnen in typisch englischer Atmosphäre und traditionell eingerichteten Zimmern.


 

 

 

Tourenbroschüre




Schwierigkeitsgrad und Fitness

Diese Radreise ist als moderat eingestuft mit täglichen Etappen zwischen zwei und vier Stunden Fahrtzeit. Sie fahren auf ruhigen Landstraßen und nationalen Radwegen.


Orientierung

Die Routen sind sehr gut markiert und einfach zu finden. Zudem stellen wir Ihnen ein detailliertes Informationspaket mit Karte und Reiseführer (englischsprachig) zur Verfügung, sodass Sie keine Probleme haben sollten, sich zurechtzufinden.


Alleinreisende

Diese Reise ist auch für Alleinreisende geeignet. Allerdings fällt hier ein Zuschlag an.


Radfahren ohne Gepäck

Ihre Koffer werden jeden Tag von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert. Wir bitten Sie pro Person nur ein Gepäckstück von max. 15 kg mitzunehmen.


Leihfahrräder

Die Fahrradausleihe vor Ort ist inklusive. Wir empfehlen Ihnen ganz einfach und unkompliziert über uns ein Fahrrad vor Ort auszuleihen, was Ihnen erfahrungsgemäß die komfortabelste An- und Abreise ermöglicht. Dabei handelt es sich um ein Trekkingrad mit Gepäckträger und –tasche, Luftpumpe, Flick– und Werkzeug, Ersatzschlauch und Schloss. Sollten Sie keinen eigenen Helm dabeihaben, besteht die Möglichkeit neben dem Fahrrad auch einen Fahrradhelm auszuleihen. Bitte teilen Sie uns dies, sowie Ihre Körpergröße bei der Buchung mit, damit wir ein Rad in der korrekten Größe für Sie reservieren können.


Wenn Sie gerne Ihr eigenes Rad auf Ihre Reise mitnehmen möchten, können Sie uns gerne ansprechen. In diesem Fall werden wir Ihnen einen Nachlass in Höhe der Kosten für die Fahrradleihe auf den Reisepreis gewähren.


Verfügbarkeit

Die Radreise entlang des Hadrianswalls kann an jedem beliebigen Wochentag und Datum von Mitte März bis Anfang Oktober gestartet werden. Im Frühling ist das nördliche England am beliebtesten, da das Wetter meist etwas trockener ist.




An-/Abreise nach/von Newcastle-upon-Tyne

Newcastle ist eines der größten Zentren in Nordengland und relativ leicht zu erreichen.


Mit dem Flugzeug/Bahn:


Newcastle verfügt über einen internationalen Flughafen. Aus Deutschland bietet Eurowings täglich außer samstags, von Mitte März bis Ende September, Direktflüge zwischen Düsseldorf und Newcastle an.


Alternativ können Sie aber auch nach Manchester, Edinburgh oder zu anderen Flughäfen in Großbritannien fliegen und dann problemlos mit dem Zug in ca. 1,5 - 2,5h nach Newcastle fahren. Bitte informieren Sie sich dafür auf der Webseite der National Rail. Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln können in Großbritannien ganz leicht auf der Webseite Trainline geplant und gebucht werden. Es ist besser, Bahnfahrten im Voraus zu buchen, da dieses wesentlich billiger ist.


Mit dem PKW:


Sollten Sie per PKW anreisen wollen, dann gibt es zahlreiche Fährverbindungen. Die besten Optionen für Fährverbindungen sind die täglichen Überfahrten von Amsterdam nach Newcastle mit DFDS Seaways oder die Verbindung von Zeebrügge/Rotterdam nach Hull mit P&O Ferries. Grundsätzlich würden wir eher davon abraten, per PKW anzureisen, da die Parksituation in Newcastle schwierig ist. Sagen Sie uns bitte im Voraus Bescheid, wenn wir Ihnen dabei behilflich sein sollen.

Inklusive

  • 5x Übernachtung im DZ mit Bad/WC in sorgfältig ausgewählten B&Bs, Hotels oder Gästehäusern
  • 5x Frühstück
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • Leihfahrrad mit Ausrüstung vor Ort
  • Transfer von Newcastle nach Bowness-on-Solway and Tag 2
  • Transfer von Tynemouth nach Newcastle an Tag 5
  • detaillierte Reiseunterlagen mit lokalen Informationen, Karte und Reiseführer (englischsprachig)
  • 24h-Service-Hotline während der Reise

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittag-/Abendessen sowie Getränke/Proviant
  • weitere Transfers vor Ort
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausstattung, Eintrittsgelder

Extras

  • Zusatzübernachtungen an Start/Ziel oder während der Tour
  • Einzelzimmerzuschlag

Wie fit muss ich sein?

Diese Radreise ist als moderat eingestuft mit täglichen Etappen zwischen zwei und vier Stunden Fahrtzeit. Sie fahren auf ruhigen Landstraßen und nationalen Radwegen.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein.

Welche Ausrüstung benötige ich?

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Ausrüstung, wie beispielweise Fahrradhelm, Funktionskleidung, Regenjacken und Tagesrucksack. Wenn Sie gerne Ihr eigenes Rad auf Ihre Reise mitnehmen möchten, können Sie uns gerne ansprechen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie möchten Ihre Tour um einen Tag verlängern, um am Ziel noch einen Tag zu genießen oder zwischendurch einen Erholungstag einzulegen? Kein Problem, kontaktieren Sie uns ganz einfach mit Ihrem Anliegen! Ihr Destinations- & Abenteuerexperte wird Ihnen Ihre Reise nach Wunsch maßschneidern.




 
×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap