Coronavirus: Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 

North Coast 500 Drive & Hike

12 Tage & 11 Nächte 4 Lesen Sie 1 Bewertungen
  • Ein klassischer Road Trip: 500 Meilen durch die nördlichen Highlands
  • Traumstände und dramatische Berge im einsamen Norden Schottlands
  • Genießen Sie den Fang des Tages der Fischer in Ullapool
  • Orkney: Geheimnisvolle Menhire & steinzeitliche Siedlungen
  • Qual der Wahl: Eine Vielzahl von optionalen Wanderungen & Ausflügen
Die North Coast 500 ist eine klassische Rundfahrt durch die nördlichen Highlands Schottlands. Unsere Drive & Hike Tour kombiniert abwechslungsreiche Wanderungen, gemütliche B&Bs, spannende Geschichte und vieles mehr. Die nördlichen Highlands, einer der letzten „wilden“ Orte Europas, sind ein verführerischer Mix aus Bergen, Moor, Lochs, Küste und einer reichen Kultur. Entdecken Sie an der Nordküste und ihren südseegleichen Stränden Delphine, Seerobben und Otter in freier Wildbahn und lassen Sie sich von den Geheimnissen Orkneys verzaubern. Genießen Sie die ehrliche Gastfreundschaft der Schotten, bei einem Road Trip der besonderen Art, dessen Tage Sie vollkommen flexibel gestalten können.

Das erwartet Sie

Südseegleiche Strände, dramatische Berge & abwechslungsreiche Wanderungen, frische Meeresfrüchte, Inselhopping, Monumente aus der Steinzeit, Delphine & Seerobben in freier Wildbahn— all dies erwartet Sie auf Ihrem klassischen Road Trip auf Schottlands North Coast 500. Wenn Sie die letzte wilde Region Europas in kurzer Zeit erleben wollen, ist diese Reise genau das Richtige für Sie!

Reiseart:

Individuell | Selbstbestimmt & individuell Reisen, ohne Gruppe. Die Anreise buchen unsere Kunden in Eigenregie.

Art der Aktivität:

Drive & Hike | Mietwagenrundreisen mit Wandervorschlägen für unterwegs.

Diese Reise eignet sich für:

Alleinreisende, Gemischtes Leistungsprofil

Als Richtlinie empfehlen wir für diese Reise ein Mindestalter jedes Teilnehmers/jeder Teilnehmerin von mindestens: 14 Jahre

Perfekt wenn Sie sich für folgendes interessieren:

  • Wildlife
  • Insel & Küste

Inspiration:

  • Beliebteste
  • Klassiker

Schwierigkeitsgrad & Gelände

Wir haben die Reise als leicht bis moderat eingestuft. Die Wanderungen sind alle relativ kurz und nicht sehr schwierig.

Orientierung

Für die Autofahrten erhalten Sie von uns eine ausführliche Straßenkarte mit der Sie sich in Schottland bestens zurechtfinden werden. Für unsere Wanderungen stellen wir Ihnen detaillierte Wegbeschreibungen und Wanderkarten zur Verfügung, dennoch sollten Sie in der Lage sein, Karten zu lesen und mit einem Kompass umzugehen. Die Wanderungen verlaufen meist auf Bergwegen, Flusspfaden, Nebenstraßen und Hochlandpfaden.

Erfahrung & Fitness

Wenn Sie einigermaßen fit sind und über eine gewisse Grundkondition verfügen, werden Sie keine Probleme haben und die Natur voll genießen können. Außerdem sind alle Wanderungen optional, so dass Sie selbst entscheiden können, wie viel oder wenig Sie sich jeden Tag bewegen wollen.

Unterkünfte

Ein absolutes Highlight dieser Reise sind die von uns sorgfältig ausgewählten, kleinen 3 und 4-Sterne B&Bs und Gästehäuser (Landeskategorie für B&Bs) in denen Sie im DZ mit Dusche/WC untergebracht sind. Sie erleben hier die herzliche schottische Gastfreundschaft und können sicher sein, dass Ihre Gastgeber alles tun werden, damit Sie sich wohlfühlen und Ihre Zeit voll genießen können.

Verpflegung

In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mitinbegriffen. Meistens haben Sie die Wahl zwischen kontinentalem Frühstück oder dem herzhaften schottischen Frühstück. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen.

Alleinreisende

Die Reise ist auch für Alleinreisende geeignet. Es fällt ein Zuschlag an, weil unsere Preise auf der Basis von 2 Personen im DZ kalkuliert sind. Wenn Sie in einer größeren Gruppe reisen und Einzelzimmer benötigen, werden wir uns bemühen, diesem Wunsch nachzukommen. Es fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.

Inbegriffen
  • 11 Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten 3 und 4-Sterne B&Bs und Gästehäusern
  • Frühstück
  • Detaillierte Reiseunterlagen mit Informationspaket, Reiseführer, Wegbeschreibungen und Straßenkarten
  • Fährüberfahrt von Scrabster nach Orkney und zurück (1 Auto pro Buchung)
  • 24h-Service-Hotline während der Reise
Nicht enthalten
  • An-/Abreise
  • Leihwagen (optional buchbar)
  • Eintrittsgelder/Bootsfahrten/optionale Ausflüge
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung, persönliche Ausstattung
Extras
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Zusatznächte an Start/ Ziel oder während der Tour
  • Leihwagen

Verfügbarkeit

Sie können Ihre Drive & Hike Reise an jedem beliebigen Tag und Datum zwischen Februar und Dezember starten. Die beste Zeit im Jahr ist von Anfang April bis Ende Oktober, wenn das Wetter am besten ist, die meisten Sehenswürdigkeiten geöffnet und die Tage lang sind. Im Winter ist das Wetter unberechenbar, die Tage sind kürzer, einige Sehenswürdigkeiten sind geschlossen und es ist vielleicht nicht möglich alle Wanderungen zu unternehmen. Wenn doch, können Sie aber sicher sein, dass Sie die Orte auf Ihrer Tour fast für sich alleine haben.

Wetter

Wenn Sie nach Schottland in Urlaub fahren, sollten Sie sich von Anfang an darüber im Klaren sein, dass Regentage sehr wahrscheinlich zum Programm dazugehören werden. Die Monate Mai, Juni bis September gelten in Schottland als (relativ!) wetterbeständig. Juli und August ist Hauptreisezeit und das Land sehr belebt. Leider sind in dieser Zeit auch die Stechmücken sehr aktiv und treiben ihr Unwesen. Lange Ärmel, helle Kleidung und Mückenmittel gehören somit unbedingt ins Reisegepäck, genauso wie natürlich wasserdichte Regenbekleidung. Schneefälle sind im Winter lediglich in den Höhenlagen, z.B. in den Grampian Mountains der Highlands zu erwarten.

Wir empfehlen Ihnen, täglich vor Beginn Ihrer Wanderung den lokalen Wetterbericht zu prüfen. Es bieten sich dafür TV- und Radio-Nachrichten und entsprechende Webseiten an. Außerdem sind Ihre Gastgeber in der Regel auch bestens darüber informiert und helfen Ihnen gerne weiter.

Anreise zum Startpunkt

Mit dem Flugzeug: Die nächstgelegenen Flughäfen sind Inverness und Glasgow. Inverness kann man über Umsteigeverbindungen via London und Manchester erreichen. Glasgow International Airport liegt ca. 13 km westlich von Glasgow und wird von Großbritannien und von der ganzen Welt aus angeflogen. Über Umsteigeverbindungen (meist London) ist Glasgow darüber hinaus von nahezu allen deutschen Airports erreichbar.

Gute Alternativen sind die Flughäfen Edinburgh oder Aberdeen. Der internationale Flughafen in Edinburgh wird von zahlreichen Airlines auch aus Deutschland direkt angeflogen.

Aberdeen wird ab Frankfurt mit einem Direktflug bedient. Vom Bahnhof in Aberdeen können Sie mit dem Zug nach Inverness fahren (Dauer ca. 2 Stunden). 

Eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann unter www.travelinescotland.com geplant werden.

Mit dem PKW: Um mit dem PKW nach Schottland zu kommen, stehen eine Vielzahl von Fährverbindungen und der Eurotunnel zur Verfügung. Die besten Optionen für Fährverbindungen sind die täglichen Überfahrten von Amsterdam nach Newcastle (5,5 Stunden Autofahrt bis Inverness) mit DFDS Seaways, oder die Verbindungen von Zeebrügge/Rotterdam nach Hull (ca. 8 Stunden Autofahrt nach Inverness) mit P&O Ferries.

Abreise vom Zielpunkt

Mit dem Flugzeug: Die nächstgelegenen Flughäfen sind Inverness und Glasgow. Gute Alternativen sind die Flughäfen Edinburgh oder Aberdeen. 

Mit dem PKW: Über Vielzahl von Fährverbindungen oder den Eurotunnel.

Allgemeine Informationen

Mietwagen

Der Mietwagen ist nicht im Reisepreis inbegriffen. Warum? Mietwagenpreise schwanken stark während der Saison, je früher Sie buchen desto günstiger. Wir fragen für Sie Tagespreise an, um Ihnen den Mietwagen so günstig als möglich anbieten zu können und um auf Ihre Anreise und Wünsche eingehen zu können.

Mögliche Abholung und Rückgabe des Autos ist Edinburgh, Glasgow, Inverness und Aberdeen. Mehr Infos zu Mietwagen und den Mietbedingungen finden Sie auch unter FAQ: Mietwagen

Nach Schottland können Sie gut mit dem eigenen Auto anreisen, siehe: Anreise.

Unterwegs auf Schottlands Straßen

In Schottland herrscht Linksverkehr. Darum müssen Sie natürlich besonders beim Losfahren an Ihrem Ausgangsort langsam und vorsichtig fahren. Wenn Sie sich aber einmal nach 1-2 Stunden daran gewöhnt haben, stellt die Umstellung keine Probleme mehr dar, zumal auch der Verkehr immer weniger wird, je weiter Sie sich von den Städten entfernen.

Zusatznächte & Verlängerungen

Viele unserer Kunden entscheiden sich, an dem einen oder anderen Ort zusätzliche Übernachtungen zu buchen, um Schottland noch intensiver genießen zu können. Der 12-tägige Reiseverlauf enthält eine große Bandbreite an Highlights und Sie können frei entscheiden, welche Sie erkunden möchten. Bedenken Sie aber, dass durch die Fülle an Highlights der Ablauf recht eng getaktet ist. Wenn Sie es etwas langsamer angehen wollen, sprechen Sie uns an und wir werden Ihnen dabei behilflich sein, zu entscheiden, was für Ihre individuellen Vorstellungen die besten Orte für Zusatzübernachtungen sind. Dabei können wir Übernachtungen in den Orten der Tour buchen oder aber auch unter Umständen neue Etappenorte hinzufügen.

Ausrüstung

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Wie fit muss ich sein?
Wie kann ich einen Mietwagen zur Reise dazu buchen?
Wie weit im Voraus sollte ich buchen?
Was ist die beste Reisezeit?
Was sind Midges?
Welche Ausrüstung benötige ich?
Es gibt ein Problem, was soll ich tun?
Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Reiseverlauf

Tag 1 Ankunft in Inverness Tag 2 Fahrt nach Torridon Tag 3 Torridon & Applecross Tag 4 Fahrt nach Ullapool Tag 5 Ullapool Tag 6 Entlang der Westküste nach Durness Tag 7 Durness & Cape Wrath Tag 8 Entlang der Nordküste nach Thurso Tag 9 Fähre nach Orkney Tag 10 Orkney Tag 11 Fähre nach Scrabster & Fahrt nach Inverness Tag 12 Abreise

Die Abenteuer Philosophie

  • Maßgeschneiderte Abenteuer Maßgeschneiderte Abenteuer
  • Unabhängigkeit Unabhängigkeit
  • Sie können uns vertrauen Sie können uns vertrauen
  • Sorgenfreies Reisen Sorgenfreies Reisen
  • Positive Wirkung Positive Wirkung
Das perfekte Abenteuer – auf Sie und Ihre Wünsche zugeschnitten
  • Persönliche Beratung durch unsere Abenteuerexperten
  • Planen Sie die Tour, die genau zu Ihren Ansprüchen passt
  • Unabhängige Starttermine – Sie entscheiden wann es losgeht!
  • Sie wählen Reisedauer und Schwierigkeitsgrad
  • Auswahl an Unterkünften unterschiedlicher Standards
  • Verschiedene Tourarten
Authentische Reiseerlebnisse – und Sie machen die Regeln!
  • Sie entscheiden, mit wem Sie reisen
  • Sie bestimmen das Tempo
  • Sie treffen Ihre eigenen Entscheidungen
  • Sie wissen was Sie wollen und gehen Ihren Weg
  • Abenteuer sind Ihre Leidenschaft – und der geben Sie nach!

 

Sie können sich sicher sein, die richtige Entscheidung für die schönste Zeit des Jahres getroffen zu haben.
  • Über 1000 unabhängige Bewertungen zu unseren Touren und unserem Service
  • Feefo Gold Award 2017-2019
  • Mehr als 15.000 zufriedene Kunden bisher
  • Mehr als 25 leidenschaftliche Abenteurer in unserem Büro in Saarbrücken
  • Mutterhaus in Glasgow mit Erfahrung seit 2003
  • Weiterer Standort in Colorado/USA
  • Netzwerk an zuverlässigen Partnern weltweit
Sie können ganz gelassen in den Urlaub starten – denn wir haben Ihre Reise bis ins letzte Detail geplant
  • Wir planen jede Reise so wie wir es auch für uns selbst tun würden
  • Hochwertige und sorgfältig ausgewählte Unterkünfte
  • Reibungsloser Ablauf und zuverlässige Partner vor Ort
  • Gut verständliche Reiseinformationen & unsere brandheißen Insider Tipps
  • Ausführliche Karten, Wegbeschreibungen & unsere mobile GPS App
  • Sicherheit während der Reise durch 24/7 Service-Hotline
Sie reisen auf die richtige Art und Weise – nicht als Teil des Massentourismus, sondern mit positiver Auswirkung auf Menschen und Umwelt
  • Sie reisen fair und verantwortungsbewusst
  • Echter und ehrlicher Kontakt mit den Menschen vor Ort
  • Sie entdecken Schätze abseits der ausgetretenen Touristenpfade
  • Reisen in kleiner Gruppe: weniger negative Auswirkungen auf die Umwelt
  • Sie unterstützen kleine familiengeführte Unternehmen
  • Trauen Sie sich etwas Neues – und wachsen Sie über sich hinaus!

 

EXPERTEN-BLOGEINTRÄGE