Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Wandern & Wellness im Lechtal
×

Highlights

  • Auszeit und Naturgenuss im ursprünglich gebliebenen Tiroler Lechtal.
  • Übernachtung in exquisiten 4* Wohlfühl-Hotels mit Wellness-Oase.
  • Unterschiedliche Wanderungen von leicht bis anspruchsvoll zur Auswahl.
  • Die Burgruine Ehrenberg und Panoramaweg am Hahnenkamm bei Reutte.
  • Der Aussichtsberg Jöchelspitze und die Holzgauer Hängebrücke.

Ins schöne Tiroler Lechtal, dort wo der letzte wilde Alpenfluss eine traumhafte Berglandschaft gezaubert hat, laden wir Sie zu einem Wandern & Wellness Aufenthalt ein. Zwei erlesene 4-Sterne Hotels verwöhnen Sie mit einem großen Wellnessbereich und einer herzlichen Tiroler Atmosphäre. Ob nur 3, 4 oder 5 Nächte, oder die ganze Woche, bleiben Sie so lange Sie wollen.
Beim Ort Wängle erwandern Sie die Burgruine Ehrenberg und den Reuttener Hahnenkamm. Rund um das „Duarf“ Elbigenalp im mittleren Lechtal lockt der „Geierwally-Weg“, der Panoramaweg auf der Jöchelspitze, die Stablalm mit ihrem legendären Ausblick oder die dramatische Holzgauer Hängebrücke und der Simms-Wasserfall.


Bei unserer Wandern & Wellness Reise ins Lechtal handelt es sich um eine Reise mit zwei Standort-Hotels und einer Auswahl an Wanderungen, die Sie von Ihrem Übernachtungsort aus unternehmen können. Unsere Wandervorschläge variieren von leicht bis mittelschwer, so dass Sie, je nach Wetter, Lust und Laune, selbst bestimmen können, ob Sie eine längere oder kürzere Wanderung machen. Die Auswahl an Wanderungen  und anderen Unternehmungen im Lechtal ist groß und natürlich können Sie diese Reise um beliebig viele Tage verlängern. Hier finden Sie eine Auswahl der Wanderungen, die Sie auf dieser Reise unternehmen können:


Wanderung 1: Hahnenkamm Rundwanderung

Von Wängle aus fahren Sie mit der Bergbahn hinauf auf den Reuttener Hahnenkamm. Hier wartet eine aussichtsreiche Panoramarunde mit herrlichen Ausblicken auf das Tannheimer Tal, das weite Reuttener Becken mit dem Lech und die imposanten Lechtaler Alpen.


Wanderung:  9 km, 3,5 Std, Auf- /Abstieg 490m


Wanderung 2: Zur Burgruine Ehrenberg

Vom Hotel aus beginnt die Wanderung hinauf zur Burgruine Ehrenberg. Das altehrwürdige Gemäuer und die prächtigen Fernsichten laden zum ausgiebigen Rasten ein oder Sie können sich auf die schwindelerregen hohe Fußgänger-hängebrücke „highline 179“ begeben. Beim Abstieg von der Festung wandern Sie durch herrlichen Buchenwald wieder zurück zum Hotel.


Wanderung:  14 km, 3,5-4 Std, Auf- /Abstieg 500 m


Wanderung 3: Auf dem Lechweg von Wängle nach Pflach

Gehen Sie eine kurze Etappe des beliebten Premiumwanderweges Lechweg. Die Strecke führt von Wängle zunächst steil bergauf zur Costaries Kapelle, die einen weiten Blick über den Talkessel von Reutte bereit hält. Weiter geht es zum anmutigen Frauensee mit Einkehrmöglichkeit und schließlich wieder abwärts nach Hinterbichl ins Vogelbeobachtungsgebiet Pflacher Au.


Wanderung:  10 km, 3,5-4 Std, Auf- /Abstieg 400 / 500m


Wanderung 4: Zum Balkon des Lechtals - Die Stablalm

Die Stablalm ist ein Muss im Lechtal.  Nirgends ist der Blick auf das grüne Tal mit seinen steil aufragenden Bergstöcken so schön. Für den gemütlichen Aufstieg zur Hütte auf breitem Schotterweg benötigen Sie 1,5-2 Std. Schneller geht es über den steilen Waldsteig in circa 1 Std. Ganz ambitionierte können die Stablalm über den  anspruchsvollen und sehr aussichtsreichen Nehrensteig erklimmen.


Wanderung:  4-10 km, 2—3 Std, Auf- /Abstieg 490m—771m


Wanderung 5: Geierwally Rundwanderweg

Auf den Spuren der Geierwally, der historischen, in Elbigenalp geborenen, Romanfigur Anna Stainer-Knittel, wandern Sie vom Hotel aus in Richtung Gibler Alm ins Bernhardstal. Durch schatten-spendenden Bergwald und über moosige Wiesen geht es dann zur urigen Hütte Kasermandl, wo Sie wunderbar einkehren können. Von hier führt Sie der Rundweg wieder hinunter nach Elbigenalp.


Wanderung: 16 km, 3 Std, Auf-/Abstieg


Wanderung 6: Panoramaweg auf der Jöchelspitze

Diese Tour ist bei schönem Wetter ein Traum. Nach kurzer Fahrt mit dem Wanderbus nach Bach schweben Sie mit dem Sessellift hinauf zur Jöchelspitze-Bergstation. Der Panoramaweg  mit unglaublichen Aussichten über die Allgäuer und Lechtaler Alpen führt Sie zur schön gelegenen Bernhardseckhütte. Nun können Sie entweder nach Elbigenalp absteigen oder über den Alpenrosensteig wieder zurück zur Jöchlspitzbahn wandern.



Wanderung: 10-11 km, 4 Std, Auf–/Abstieg 735m— 1300m im Abstieg.



***Aufgrund von Umbauarbeiten an der Jöchlspitzbahn kann diese Wanderung voraussichtlich erst ab September 2019 wieder durchgeführt werden. Alternativ schlagen wir Ihnen eine Etappe des Lechwegs von Elbigenalp nach Stanzach vor.***


Wanderung 7: Die Holzgauer Hängebrücke und die Wasserfälle

Schöne und gemütliche Tour über die zweithöchste Fußgänger-Hängebrücke Österreichs, die sich bei Holzgau über die Höhenbachschlucht spannt. Weiter wandern Sie zum Simms-Wasserfall und Cafe Uta. Sie können och tiefer ins wildromantische Höhenbachtal bis zur Roßgumpenalm wandern, wo ein weiterer Wasserfall herunterrauscht. Nach Holzgau ist es eine kurze Fahrt mit dem Wanderbus.


Wanderung: 4-10 km, 1,5-3 Std, Auf- /Abstieg 320-500m


Sonstige Unternehmungen:

Wenn Ihnen mal nicht nach Wandern zumute ist, können Sie viele andere Urlaubs-Attraktionen, durch die Gästekarte teilweise vergünstigt, in Anspruch nehmen. Wenn die Sonne zu sehr brennt, locken die Freibäder im Tal mit kühlem Nass oder wie wäre es mit einem irren „Ride“ auf der Sommerrodelbahn „Wally-Blitz“.  In Elbigenalp können Sie auch in der Schaubrennerei „Lechtaler Haussegen“, erlesene Obstbrände verkosten oder vielleicht lockt Sie ja ein Rafting-Abenteuer auf dem Lech.


Nicht verpassen sollten Sie eine Aufführung der Geierwally-Freilichtbühne, die sich in den letzten Jahren zu einem Geheimtipp unter Theaterfreunden gemausert hat. Die dramatische Kulisse an der Steilwand unter freiem Himmel sucht ihresgleichen.


Und wenn mal Regen fällt, ist es nicht weit in die hübsche Bezirkshauptstadt Reutte, wo man Einkaufen und Bummeln kann oder nach Füssen, wo die märchenhaften Königsschlösser und die schöne Füssener Altstadt auf Sie warten.



 

So wohnen Sie

Für diese Reise haben wir für Sie das 4* Natur-Hotel Lechlife in Wängle und das 4* Superior Hotel Alpenrose in Elbigenalp ausgewählt.



Das familiengeführte Naturhotel LechLife liegt auf dem ruhigen und sonnigen Hochplateau der Naturparkregion Reutte mit freiem Blick auf die umliegende Bergwelt. Im kleinen, aber feinen Wellness-Bereich finden Sie ein Hallenbad, finnische Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine. Auch kostenlose Yoga, Qi-Gong, FaYo und Tanzeinheiten werden angeboten. Reichhaltiges Bio-Frühstück inbegriffen.


Das 4*Superior Hotel Alpenrose liegt mitten im schönen Elbigenalp und begeistert mit einem großen Wellnessbereich mit Panorama-Schwimmbad, römischer Saunalandschaft mit verschiedenen Saunen und einem Naturbadeteich im Garten. Verwöhn-Pension mit Frühstück, Nachmittagssnacks, Abendmenü inbegriffen.


Hier finden Sie Informationen zu Ihren Hotels:



 

 

 






Hotel Lechlife - Wängle

Das Naturhotel LechLife liegt auf Wängles sonnigem Hochplateau. Im Wellness-Bereich finden Sie ein Hallenbad, finnische Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine.


 

 

 


 

 

 






Hotel Alpenrose - Elbigenalp

Das Hotel Alpenrose liegt direkt in Elbigenalp und begeistert mit einem großen Wellness-Bereich mit Panorama-Schwimmbad, römischer Saunalandschaft und einen Naturbadeteich im Garten.


 

 

 

Wellness & Spa

Der Eintritt zum Wellness– und Spa-Bereich des Hotels ist in Ihrem Reisepreis inkludiert. Wellnessbehandlungen wie Massagen und Kosmetikanwendungen (Zusatzkosten) können Sie direkt mit dem Hotel vereinbaren. Wir empfehlen eine Buchung vorab. Mehr Informationen zu den Wellness-Behandlungen finden Sie auf den Webseiten der Hotels.


Verpflegung



Im Natur-Hotel Lechlife, ist ein reichhaltiges Frühstück mit lokalen (teilweise Bio-) Produkten inbegriffen. Sie können hier auch jederzeit auf Halbpension upgraden (€ 25). Im Hotel Alpenrose ist eine exquisite Verwöhn-Penion inbegriffen, diese enthält ein großes Frühstücksbuffet, nachmittags kleine Snacks und Kuchen und abends mehrgängiges Abendmenü. Mittagessen ist nicht inbegriffen. Dafür kehren Sie am besten in eine der vielen Hütten entlang der Wanderwege ein.


 



Wir haben die Reise als einfach bis moderat eingestuft. Die vorgeschlagenen Wanderungen variieren in Länge und Schwierigkeitsgrad. Sie sollten über eine gute Grundkondition und Trittsicherheit verfügen und keine Probleme mit Höhen haben, um diese Wanderung bestmöglich genießen zu können.


Orientierung

Die ausgewählten Wanderwege sind bestens ausgeschildert. Auf den Wanderungen sind Wegweiser angebracht, Sie sollten also keine Probleme haben, sich zurecht zu finden. Außerdem erhalten Sie von uns detaillierte Wegbeschreibungen und GPS Daten zu den Wanderungen. Dazu bekommen Sie ein ausführliches Informationspaket.


Zusatznächte & Freizeit

Sie können auf Wunsch gerne noch weitere Nächte buchen. Im Lechtal gibt es, neben dem Wandern, viele weitere Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Siehe hierfür unter Reiseverlauf „Sonstige Unternehmungen“


Alleinreisende

Die Reise ist auch für Alleinreisende geeignet, wobei jedoch ein Zuschlag anfällt. Wenn Sie in einer größeren Gruppe reisen und Einzelzimmer benötigen, werden wir uns bemühen, diesem Wunsch nachzukommen. Es fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.


Ausrüstung

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Verfügbarkeit

Dieser Wandern & Wellness Reise kann zwischen Anfang Mai und Ende September erwandert werden. Sie können Ihre Wanderung an jedem beliebigen Tag und Datum innerhalb dieses Zeitraumes starten. In den Sommermonaten ist das Lechtal eine beliebte Wanderregion. Für diese Zeit empfehlen wir eine frühzeitige Buchung.

 

An– und Abreise

Mit dem Zug: Von allen größeren Städten Deutschlands gibt es regelmäßige Verbindungen bis Füssen. Von dort kommen Sie mit dem Bus nach Reutte und Wängle. Alternativ nehmen Sie die Außerfernbahn von Kempten oder Garmisch nach Reutte. Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite der Bahn.


Mit dem PKW: Die Anreise mit dem PKW erfolgt in der Regel über die A7 bis Füssen und Reutte. Bei Reutte Abfahrt ins Lechtal.


Parken: An beiden Hotels können Sie während des Aufenthaltes kostenlos parken.



Öffentliche Verkehrsmittel



Im gesamten Lechtal verkehrt halb-stündlich bis stündlich der Lechtaler Wanderbus. Sie können alle Wanderungen mit dem Bus erreichen und getrost das Auto am Hotel stehen lassen.


 


Inklusive

  • Übernachtungen im DZ mit Bad/WC im 4* Natur-Hotel Lechlife in Wängle inkl. Frühstück bzw. 4*S Hotel Alpenrose in Elbigenalp inkl. Verwöhnpension
  • kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches
  • Reutte Aktiv Card für kostenfreie Nutzung der Wanderbusse, einiger Bergbahnen und preisreduzierte Nutzung anderer Urlaubserlebnisse
  • detaillierte Wegbeschreibungen mit Wanderkarten und GPS-Tracks
  • 24h-Service-Hotline während der Reise

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittagessen, Abendessen im Hotel Lechlife
  • Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausstattung

Extras

  • Zusatznächte
  • Zimmerupgrade
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Upgrade auf Halbpension im Hotel Lechlife

Optionen

Art Name ab
Transport Transfer Reutte Bhf - Lechlife Wängle €15

Wie fit muss ich sein?

Wir haben die Wanderungen als leicht bis moderat eingestuft. Die längste Wanderung beträgt 16 km und der höchste Auf– und Abstieg durchschnittlich bei rund 500 Hm. Die Wege verlaufen auf breiten Schotterwegen, schmalen Wanderwegen, teilweise auch auf steileren Bergsteigen. Gerade nach Regen können unbefestigte Wege rutschig sein. Sie sollten über eine gute Grundkondition und eine gewisse Trittsicherheit in unebenem Gelände verfügen, um die Wanderungen bestmöglich genießen zu können. 

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes Schuhwerk mit outdoortauglicher Sohle, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Teilweise empfieht sich ein Luchpaket einzupacken. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Besonders in den Sommermonaten ist das Lechtal sehr beliebt. Hier empfehlen wir eine frühzeitige Buchung.

Wann ist die beste Reisezeit?

Die meisten Wanderungen verlaufen im Tal bis Almenhöhe, daher kann diese Reise auch schon ab Mai gebucht werden. Im Mai und Juni blühen die Alpenwiesen in voller Pracht, aber die Temperaturen können noch frisch sein und in höheren Lagen können noch Altschneefelder liegen. In den Sommermonaten kann es auf den aussichtsreichen Wanderungen durchaus heiß werden und es bilden sich oft Wärmegewitter am Nachmittach. Im September und Oktober hat man in den Bergen die beste Weitsicht, die Temperaturen gehen etwas runter, es kann aber auch schon mal einen kurzen Wintereinbuch geben.Seien Sie in den Alpen immer auf jeden Wetter eingerichtet.

Kann ich Zusatznächte einplanen?

Sie möchten Ihre Tour verlängern oder noch ein weiteres Ziel hinzufügen? Kein Problem, kontaktieren Sie uns ganz einfach mit Ihrem Anliegen! Ihr Destinations- & Abenteuer Experte wird Ihnen Ihre Reise nach Wunsch maßschneidern. Wir können Ihnen alle möglichen Reiseverläufe und auch andere Standorte hinzubuchen.

Wenn ich mit dem Auto anreise, wo kann ich meinen Wagen parken?

An beiden Hotels können Sie Auto kostenlos parken.


Wo finde ich Bus- und Zugpläne im Lechtal?

Das Verkehrsnetz mit öffentlichen Bussen ist im Lechtal sehr gut. Daher können Sie getrost ihr Auto vor Ort stehen lassen. Mit Ihrem Infopaket erhalten Sie alle relevanten Busfahrpläne im Lechtal.

Kann ich auf Halbpension upgraden?

Gerne können Sie über uns auf Halbpension upgraden. Beide Hotels bieten eine exquisite Halbpension mit 4-6 Gänge Menüs an.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit! Bitte melden Sie sich unbedingt bei uns, sollte etwas sein, damit wir die Chance haben, Ihnen noch vor Ort zu helfen und die Situation in Ordnung zu bringen. 

×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap