Keine Anzahlung - Keine Stornogebühr - Kein Risiko: Jetzt bis 31.12.2020 buchen

 
Ähnliche Touren
Haben Sie noch Fragen?
So erreichen Sie uns telefonisch unter +49 681 96849027
Geschrieben von
Dennis Schank
Dennis Schank
Produktmanager

Dennis Tipps & Antworten zu den 6 häufigsten Fragen zum Schluchtensteig

Der Schluchtensteig im Schwarzwald ist einer unserer beliebtesten Fernwanderwege in Deutschland. Die Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden, habe ich hier für Sie zusammengetragen und beantwortet.

Wie ist der Schwierigkeitsgrad und der Wegcharakter auf dem Schluchtensteig?

Schmale Pfade, wilde Steige und stille Forstwege machen den Charakter des Schluchtensteigs aus. Auf den Etappen zwischen den Wutachflühen kurz vor Blumberg und dem Verlassen der Haslachschlucht vor Lenzkirch führen schmale Steige durch teilweise steile Bergflanken. Der Weg verläuft außerdem durch gemütliche Waldabschnitte sowie entlang einiger Wasserläufe wie der Wutach.

Wutachschlucht Schluchtensteig wandern

Gleich am Start der Etappe nach Löffingen führt eine ca. 8 Meter hohe und steile Leiter hinunter in die kleine Schleifenbachschlucht (die Leiter kann umgangen werden). 45 Prozent der Gesamtstrecke verlaufen auf naturbelassenen Wegen, 2/3 davon führt über schmale Pfade. Auch wenn diese Pfade nicht allzu ausgesetzt sind oder steil abfallen, ist ein Mindestmaß an Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig.

Schluchtensteig wandern Wald

Mein Tipp: Sollten sie nicht schwindelfrei sein, ist diese Reise vielleicht nicht unbedingt das passende für Sie. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten, um die beste Wanderreise für Sie zu finden.

Kondition: Wie fit muss ich sein?

Die Tagesetappen werden an 6 Tagen erwandert liegen zwischen 19-23 km. Auf dem vollständigen Fernwanderweg von etwa 120km summieren die Aufstiege zu insgesamt fast 3500 Höhenmetern und setzen eine gewisse Grundkondition voraus. Um Ihre Reise optimal genießen zu können, sollten Sie in der Lage sein, Wanderungen von ca. 5-6 Stunden mit je ca. 500m auf und 500m ab bewältigen können. Das können Sie im Vorfeld wunderbar ausprobieren. Am besten an einem Wochenende bei dem Sie auch mal 2 Tage hintereinander längere Wanderungen unternehmen.

Mein Tipp: Vor Ort können Sie manche Wanderungen durch den öffentlichen Nahverkehr abkürzen.

Wie ist die Wegmarkierung auf dem Schluchtensteig?

Am Schluchtensteig leitet die grüne Schluchtensteig-Raute den Weg in beide Richtungen. Außerdem dienen Wegweiser der örtlichen Wanderwege als Zielbeschilderung. Der Schluchtensteig ist bestens ausgeschildert. Sie benötigen keinem Kompass oder spezielle Ausrüstung, um sich vor Ort zurecht zu finden.

Mein Tipp: Wenn Sie mit AbenteuerWege gebucht haben, wird Ihnen zusätzlich unsere App die Navigation erleichtern.

Schluchtensteig wandern MarkierungSchluchtensteig wandern Markierung

Wie ist die Verpflegung unterwegs?

Auf den verschiedenen Streckenabschnitten bieten sich immer wieder schöne Gelegenheiten für eine Rast. Einkehrmöglichkeiten sind teilweise nur in den Ortschaften anzutreffen, durch die Sie wandern. Daher sollten Sie immer etwas Verpflegung wie Obst, Energieriegel oder Studentenfutter sowie ausreichend Wasser dabeihaben.

Schluchtensteig wandern Rast

Mein Tipp: Bei vielen unserer Gastgeber können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen.

Wo bekomme ich den Wanderpass zum Schluchtensteig?

Mit dem Wanderpass, den Sie bei allen Touristeninformationen entlang des Steigs erhalten, können Sie Ihr Abenteuer auf dem Schluchtensteig dokumentieren. So haben Sie Gelegenheit mit den Schwarzwäldern in Kontakt zu treten und können nach erfolgreicher Wanderung (alle 6 Etappen der Gesamtstrecke) eine kleine Überraschung abstauben, die es so nirgends zu kaufen gibt.

Mein Tipp: Achten Sie unbedingt darauf: Der Startort Stühlingen und der Zielort Wehr müssen abgestempelt werden, ansonsten können Sie sich in den einzelnen Etappen die Orte und deren Stempelstellen aussuchen, es wird jedoch von jeder Etappe ein Stempel benötigt. Mehr Informationen hier.

Wie finde ich die beste Reise für mich?

Sie können den kompletten Schluchtensteig wandern. Diese Wanderung beinhaltet in der Regel sechs reine Wandertage plus jeweils ein Tag zur An- & Abreise. Es gibt auch die Möglichkeit nur ca. die Hälfte der Strecke zu wandern bei einem Kurztrip auf dem Schluchtensteig mit drei aktiven Wandertagen. Der Kurztrip eignet sich gut für Einsteiger, die gerne mal einen Eindruck von einer richtigen Wanderreise bekommen möchten oder einfach, wenn Sie nur ein verlängertes Wochenende im Schwarzwald wandern möchten.

Mein Tipp: Auch unsere Wanderreisen Best of Schwarzwald und Hochschwarzwald: Feldberg - Schluchsee führen über Teile des Schluchtensteigs. Vielleicht wollen Sie aber auch erst mal nur ganz entspannt ein bisschen Schwarzwaldluft schnuppern und dabei eine Wanderung auf dem Schluchtensteig ausprobieren? Da wäre unsere Wandern & Wellness- Reise genau das richtige für Sie. Dabei können Sie jeden Tag neu entscheiden wie viel Zeit Sie beim Wandern oder im Wellnessbereich verbringen möchten.

Alle Reiseverläufe zum Schluchtensteig finden Sie auf unserer Seite. Wenn Sie weitere Fragen zum Wandern auf dem Schluchtensteig haben, wenden Sie sich gerne an unsere Experten. Wir beraten Sie gerne.

Jetzt Teilen: