Weihnachtsgeschenke für Wanderer

AbenteuerWege Reisen, Ausrüstung, Entdeckung, FAQ, Wandern, Wandertipps, Wegweiser

24 Geschenkideen für Outdoor-Fans

6 Dez , 2018  

Weihnachten steht schon wieder vor der Tür und viele stellen sich erneut die Frage: Was legt man jemandem, der seine Zeit am liebsten aktiv in der Natur verbringt, unter den Weihnachtsbaum? Dabei gibt es zahlreiche Geschenkideen für Outdoor-Fans und Wanderer zu Weihnachten.

 

Weihnachtsgeschenke für Naturfreunde und Abenteurer

Soll es ein praktisches Geschenk sein, das beim Wandern über Stock und Stein, bei Wind und Wetter zuverlässige Dienste leistet? Oder doch lieber etwas Schönes mit Bezug zum Draußensein, das zum Erinnern und Träumen einlädt? Hier habe ich für Sie ein paar Geschenkideen, mit denen Sie sicher jeden Wanderer und Abenteurer glücklich machen:

 

Outdoorbekleidung

Die meisten Abenteurer schwören auf das bewährte Zwiebelsystem und deshalb ist eine gewisse Auswahl an Outdoorbekleidung (nicht nur unter dem modischen Aspekt) immer gut. Kriterium sollte hierbei in erster Linie die Funktionalität sein, also z.B. ob die Kleidung wasserabweisend oder atmungsaktiv ist.

Die Auswahl nachhaltig & fair produzierter Outdoorbekleidung ist sehr groß und es gibt verschiedene Gütesiegel (z.B. Bluesign oder Fair Wear Foundation), die Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen. Viele etablierte Marken wie Vaude oder Mammut setzen auf eine ökologisch verträgliche und ethische Produktion und bieten bewährte und hochwertige Outdoorartikel. Es tummeln sich aber auch viele kleine, originelle Outdoormarken mit einem vergleichbaren Angebot am Markt. Erschwinglichere Alternativen, beispielsweise von Decathlon, punkten durch ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Oberbekleidung – Lang- oder kurzärmlig, dick oder dünn – Die Ausführungen sind so vielfältig, wie das Wetter und die bewanderten Gebiete, weshalb man hier eigentlich kaum etwas falsch machen kann. Von Vorteil ist es natürlich trotzdem zu wissen, ob der Beschenkte für eine bestimmte Ausführung noch mehr Platz im Outdoor-Kleiderschrank hat.
  • Wanderhosen – Sie sollten vor allem bequem sein und vor Wind, Wetter und Insektenstichen schützen. An den sogenannten Zip-Off-Hosen scheiden sich übrigens die Geister in puncto Funktionalität, Komfort und Optik. Deshalb sollten Sie am besten vorsichtig herausfinden, wie der Beschenkte dazu steht.
  • Funktionsunterwäsche – Bietet je nach Material und Ausführung vielfältige Funktionen. Merinowolle wärmt zuverlässig, auch bei Feuchte, und trägt sich angenehm. Kunstfasern sind hingegen meist schnelltrocknend, kühlend, an die Körperzonen angepasst, wirken antibakteriell um Geruch zu vermeiden und bieten zum Teil auch UV-Schutz.
  • Wandersocken – Dienen dazu, Blasen zu vermeiden, die Bewegungen abzufedern, und die Füße trockenzuhalten bzw. zu wärmen oder zu kühlen.
  • Regenjacke – Sollte zuverlässig vor Regen und Wind schützen, atmungsaktiv sein und im besten Fall platzsparend verstaut werden können.
  • Buff – Ein echtes Multitalent, das sich vielseitig u.a. als Schal oder Stirnband einsetzen lässt.
Mit der richtigen Bekleidung sind Sie jedem Abenteuer gewachsen!

Mit der richtigen Bekleidung sind Sie jedem Abenteuer gewachsen!

 

Um in puncto Geschmack und vor allem bei der Passform nicht danebenzuliegen, ist auch ein Gutschein für den örtlichen Outdoorladen des Vertrauens eine Option. Insbesondere Wanderschuhe sollte der Beschenkte immer vorab anprobieren. Grundsätzlich bietet sich aufgrund der meist kompetenten Beratung der Kauf im Fachgeschäft an.

 

Ausrüstung für unterwegs

Viele kleine und größere Helferlein machen das Wandern und Draußensein zu einem noch schöneren und entspannteren Erlebnis:

  • Tagesrucksack – Kompakter Begleiter für Tageswanderungen, auch im Urlaub: 20-35 l Volumen, praktische Taschen und Befestigungen, Polsterung, atmungsaktives Netztragesystem, intergrierter Regenschutz und entlastender Hüftgurt. Auch hier bietet sich ein Probetragen an. Unter den Herstellern für Wanderrucksäcke zählt Deuter zu den beliebtesten und bewährtesten.
  • Sitzkissen – Damit man bei jeder kleinen und großen Pause ein warmes und trockenes Plätzchen hat.
  • Wanderstöcke – Entlasten Muskeln und Gelenke, erhöhen die Trittsicherheit und verbessern die Haltung. Einige Modelle lassen sich zudem auch als Einbeinstativ für Fotografie verwenden.
  • Powerbank – Besonders beim Navigieren und Fotografieren per Smartphone empfiehlt sich eine leichte Powerbank für unterwegs.
  • Stirnlampe – Vor allem für die dunklere Jahreszeit ein empfehlenswertes Gadget, falls die Wanderung doch mal länger ausfällt, als geplant.
  • kleines, leichtes Fernglas – Perfekt um Landschaft und Tierwelt auch aus der Entfernung zu beobachten.
  • Hüttenschlafsack – Dient der Hygiene beim Übernachten z.B. auf Almhütten und ist platzsparend.
Stöcke, Tagesrucksack & Co. sind die perfekten Wanderbegleiter.

Stöcke, Tagesrucksack & Co. sind die perfekten Wanderbegleiter.

 

Für die standesgemäße Brotzeit am Weg

Regelmäßige Pausen zum Entspannen und Belohnen gehören beim Wandern einfach dazu. Mit diesen Geschenken ist die Verpflegung dabei ganz sicher gewährleistet:

  • Multifunktionsbesteck – So können auch weniger handliche Snacks unterwegs ganz unkompliziert genossen werden.
  • Dosen zum Transport – Der Proviant muss beim Wandern selbst getragen werden und daher sollte die Aufbewahrung leicht, dicht und robust sein. Neben den bekannten Kunstoffvarianten gibt es mittlerweile auch recht leichte und hygienische Alternativen aus Edelstahl.
  • Trinkflasche und Thermoskanne – Egal ob heiß oder kalt – Hauptsache die Temperatur bleibt beständig und es entweicht keine Flüssigkeit.
  • Kaffeezubereiter für unterwegs – Vom einfachen Filterhalter bis zur mobilen Kaffeepresse gibt es viele Möglichkeiten, um Kaffeefreunden ihren Lieblingsgenuss auch unterwegs nicht zu verwehren.
Essen & Trinken perfekt verpackt und verstaut, um die Pausen richtig zu genießen.

Essen & Trinken perfekt verpackt und verstaut, um die Pausen richtig zu genießen.

 

Literatur rund ums Reisen und Draußensein

Für unterwegs…

  • Wanderführer – Neben der Auswahl und Beschreibung schöner Wanderwege bieten sie auch meist interessante Hintergrundinformationen zu Region und Geschichte oder weisen auf Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand hin.
  • Wanderkarten – Wenn man weiß, wie man damit umgeht, macht die Navigation per Wanderkarte (und Kompass) richtig viel Spaß!
  • Bestimmungsbücher – Vögel, Insekten, Farne, Bäume, Pilze und vieles mehr. Mit dem richtigen Bestimmungsbuch bleibt unterwegs keine Art mehr unentdeckt.
An kniffligen Stellen wie dieser, lohnt sich eine Wanderkarte.

An kniffligen Stellen wie dieser, lohnt sich eine Wanderkarte.

 

…oder als Inspiration und Erinnerung.

  • Reiseberichte – Viele andere Abenteurer teilen ihre Erlebnisse unterwegs in interessanten und inspirierenden Büchern. Vielleicht passt ja eine der spannenden Reisegeschichten zum Traumreiseziel des Beschenkten? Tolle Bücher zu den verschiedenen Facetten und Perspektiven des Reisens & Entdeckens gibt es z.B. im Malik Verlag.
  • Outdoor- und Wandermagazine – Von neuen Trendreisezielen über die schönsten Wanderwege vor der Haustür bis zu Testberichten für Kleidung und Ausrüstung. Mit einem Jahresabo ist der beschenkte Abenteurer stets versorgt mit interessanten Neuigkeiten und Anregungen.
  • Individuelles Fotobuch – Gibt es ein besonders schönes Naturerlebnis, das Sie mit dem Beschenkten verbindet? Ein individuell gestaltetes Fotobuch mit Bezug zur Natur ist immer eine gute Idee und eine tolle (gemeinsame) Erinnerung.

 

Aktive Zeit zu zweit

Gemeinsame Zeit zu verschenken ist übrigens eine sehr schöne und beliebte Alternative zu materiellen Geschenken. Wie wäre es zum Beispiel mit einer kurzen Wanderauszeit? Auf unserer Website finden Sie viele verschiedene Reiseziele, nah und fern, die unvergessliche Naturerlebnisse und viel Erholung garantieren!

Die schönsten Erinnerungen sind die, die man miteinander teilt.

Die schönsten Erinnerungen sind die, die man miteinander teilt.

 

Finden Sie den passenden Kurztrip mit AbenteuerWege Reisen als Weihnachtsgeschenk.

Hier geht's zu unseren Kurztrips

 

, , ,

Anne-Kathrin Gog Von
Ich liebe es, zu Reisen, neue Abenteuer und Wege, Geschmäcker, Gerüche und Kulturen zu entdecken, die mein Leben bereichern. Bei AbenteuerWege lasse ich diese Erfahrungen in meine Produkte einfließen und kann sie so mit anderen Menschen teilen.