Keine Anzahlung - Keine Stornogebühr - Kein Risiko: Jetzt bis 31.12.2020 buchen

 

Die ultimative Schwarzwald Tour

12 Tage & 11 Nächte 5 Lesen Sie 5 Bewertungen
  • DAS ultimative Wanderprogramm im Schwarzwald
  • Die schönsten Etappen von Westweg und Schluchtensteig in einer Reise
  • Durch den urwüchsigen Wald der mystischen Wutachschlucht
  • Überqueren Sie den Feldberg, den höchsten Berg Deutschlands außerhalb der Alpen
  • Die prächtigsten Seen des Hochschwarzwalds: Titisee & Schluchsee
Genießen Sie 12 Tage puren Wandergenuss auf fast 200 km Strecke! Unterwegs auf den legendären Fernwanderwegen Schluchtensteig und Westweg lernen Sie die Vielseitigkeit des Schwarzwalds kennen und wandern durch einmalige Landschaften, von Tälern und Hochebenen geprägt: Durch schmale Tobel entlang des wildrauschenden Wassers der Wutach, über den aussichtsreichen Gipfel des Hochfirst und vorbei am Titisee bis nach Hinterzarten. Ein Ruhetag im gemütlichen Höhenluftkurort regeneriert die müden Muskeln bevor Sie über den Feldberg und entlang der tosenden Todtnauer Wasserfälle bis zum Schluchsee weiterwandern. Von der Südterrasse des Schwarzwalds führen die letzten Etappen nun stets den Alpen entgegen, die Sie bei mildem Wetter immer wieder aus der Ferne grüßen.

Das erwartet Sie

An neun aktiven Wandertagen führt Sie diese sportliche Reise durch vielseitige Landschaften zu den schönsten Ecken des Hochschwarzwalds. Die Etappen auf gut erschlossenen Wanderwegen sind trotz einiger Höhenmeter gut zu bewältigen. Einige Etappen lassen sich verkürzen.

Reiseart:

Individuell | Selbstbestimmt & individuell Reisen, ohne Gruppe. Die Anreise buchen unsere Kunden in Eigenregie.

Art der Aktivität:

Etappentour | Klassische Weit- und Fernwanderwege mit täglich wechselnden Übernachtungen am jeweiligen Etappenort.

Diese Reise eignet sich für:

Alleinreisende, Alle Altersklassen

Als Richtlinie empfehlen wir für diese Reise ein Mindestalter jedes Teilnehmers/jeder Teilnehmerin von mindestens: 12 Jahre

Schwierigkeitsgrad & Gelände

Die Reise besteht aus moderaten Wanderungen. Die Etappen sind zwischen 20-24 km lang und kennzeichnen sich durch einige Auf- und Abstiege. Sie laufen auf gut ausgebauten Wanderwegen, Forst- und Waldwegen und gelegentlich Pfaden mit felsigem und wurzeligem Untergrund.

Entfernungen

Unsere Wanderungen beginnen und enden meist an einer zentralen Stelle im Ort (Kirche, Bushaltestelle etc.). Zuwege zu Ihren Unterkünften sind in unseren Km-Angaben nicht eingerechnet. Für weitere Informationen sprechen Sie uns gern an.

Orientierung

Sie wandern auf bestens ausgeschilderten Wanderpfaden und Waldwegen und folgen teilweise den Weitwanderwegen des Schluchtensteigs, des Westwegs, des Mittelwegs, des Querwegs und des Schwarzwald Albsteigs. Das Wanderwegenetz im Schwarzwald ist bestens ausgeschildert. Dem Schwarzwaldverein zum Dank werden die fast 24.000 km ausgeschilderten Wanderwege regelmäßig geprüft und gepflegt. An fast allen Kreuzungen stehen meist Wanderwegweiser mit Angaben zu den Distanzen zu den nächsten Zwischenstationen. Es ist kein Problem mit Hilfe der Markierungen der Strecke zu folgen. Auf dieser Reise nutzen Sie unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen. Auf Wunsch können die Weginformationen auch ausgedruckt werden.

Erfahrung & Fitness

Grundsätzlich ist eine gute Grundkondition von Vorteil und Sie sollten trittsicher sein. Tag 8 ist die längste Etappe und mit über 1000 Höhenmetern die anstrengendste der gesamten Wanderreise - für diese Etappe bestehen mehrere Abkürzungsmöglichkeiten. Auch andere Etappen lassen sich verkürzen. In der detaillierten Etappenbeschreibung in Ihrem Informationspaket finden Sie entsprechende Wegweisungen. Sie haben teilweise die Möglichkeit mit der Konus-Gästekarte den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen und Etappen zu verkürzen.

 

 

Unterkünfte

Wir bringen Sie in sorgfältig ausgewählten 3* Landgasthöfen und Hotels unter. Uns ist es dabei wichtig, außergewöhnliche Unterkünfte zu finden, mit herzlichen Gastgebern und besonderer Atmosphäre, so dass Sie jeden Moment Ihres Abenteuers voll genießen können. Wir werden versuchen, Sie, wann immer es geht, in unseren bevorzugten Unterkünften unterzubringen. Sollten einzelne Hotels nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie Zimmer gleichen oder höheren Standards in alternativen Häusern.

Verpflegung

In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mitinbegriffen. Die meisten Unterkünfte servieren lokale Produkte und gesunde Optionen, die eine gute Grundlage für die Wanderungen des Tages legen. Mittag- und Abendessen sind nicht inklusive, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Vesperpaket vorbestellen. Einige Berggasthäuser und -hütten am Wegesrand laden zur Einkehr ein.

Alleinreisende

Die Wanderreise ist für Alleinreisende geeignet. Es fällt ein Zuschlag zum Reisepreis an.

Inbegriffen
  • 11 Übernachtungen im DZ mit Bad/WC in guten Landgasthöfen und Hotels
  • 11x Frühstück
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • Detaillierte Reiseunterlagen, Weginformationen und GPS-Kartenmaterial in unserer App „AbenteuerWege: Karten & Routen“
  • 24h-Service-Hotline während der Reise
Nicht enthalten
  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Rücktransfer nach Blumberg
  • Reiseversicherung, persönliche Ausstattung
  • Ggfs. Kurtaxen
  • Wanderbus zwischen Löffingen und der Wutachschlucht, sonstige Transfers
Extras
  • Zusatzübernachtungen an Start/Ziel oder während der Tour
  • Privater Rücktransfer nach Stühlingen

Verfügbarkeit

Die Wanderreise kann von April bis Ende Oktober erwandert werden. Sie können Ihre Wanderung an jedem beliebigen Tag und Datum innerhalb dieses Zeitraumes starten.

Wetter

Der Schwarzwald ist klimatisch ein sehr angenehmes Wanderrevier, denn im Sommer wird es selten zu heiß. Die Durchschnittstemperatur im Sommer beträgt wohlige 20° C. Im Westen Richtung Rheineben ist es tendenziell ein weniger kühler als im Hochschwarzwald. Schattige Waldwege, hochgelegene Gipfel und Seen verhelfen zu einer Abkühlung, falls es doch mal so richtig heiß werden sollte. Auch im Frühjahr wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht und die Wasserläufe reich an Wasser sind, lädt der Schwarzwald zum Wandern ein. Der Herbst verleiht den Wäldern in ein wunderschön-buntgefärbtes Kleid. Ganz allgemein kann das Wetter im Schwarzwald wechselhaft sein, auf heiße Tage folgen manchmal Regenfälle und Gewitter. Sie sollten daher bei Ihrer Ausrüstung für alle Wetterlagen gerüstet sein. Wir empfehlen Ihnen, täglich vor Beginn Ihrer Wanderung den lokalen Wetterbericht zu prüfen. Es bieten sich dafür TV- und Radio-Nachrichten und entsprechende Websites an. Außerdem sind Ihre Gastgeber in der Regel auch bestens darüber informiert und helfen Ihnen gerne weiter.

Anreise zum Startpunkt

Mit dem Zug: Von den größeren Städten Deutschlands gibt es Direktverbindungen nach Basel (Badischer Bhf.). Von dort geht es mit der Regionalbahn entweder nach Lauchringen oder Waldshut-Tiengen, wo Sie den Bus weiter nach Stühlingen nehmen können. Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite der Bahn.

Mit dem PKW: Die Anreise mit dem PKW erfolgt in der Regel über die A81 bis zur Anschlussstelle Geisingen und über Land-/Bundesstraßen nach Stühlingen (Dauer ab Geisingen ca. 30 Minuten). In Stühlingen stehen Ihnen mehrere öffentliche Parkplätze zur Verfügung, die Sie für die Dauer Ihrer Reise kostenlos nutzen können. Für die Schluchtensteigwanderer sind genügend kostenlose Parkplätze im Bereich der Stadthalle Stühlingen vorhanden. Von dort aus erreichen Sie in wenigen Gehminuten entlang der Straßen "Am Bahndamm, Eichwiesenweg und Hallauer Straße" den Startpunkt des Schluchtensteigs bei der katholischen Kirche. Wir arrangieren Ihnen gerne einen privaten Rücktransfer nach Stühlingen am Ende Ihrer Reise, Abfahrt zwischen 9-10 Uhr. Sprechen Sie uns darauf an.

Abreise vom Zielpunkt

Mit dem Zug: Vom Busbahnhof in Wehr gibt es regelmäßige Busverbindungen nach Wehr-Brennet, wo es mit der Regionalbahn weiter nach Basel (Badischer Bhf.) geht. Von dort haben Sie Anschluss an die Fernzüge der Bahn.

Mit dem PKW: Wenn Sie zurück zu Ihrem Auto nach Stühlingen möchten, arrangieren wir gerne einen optionalen Rücktransfer am Ende Ihrer Reise für Sie.
Alternativ nehmen Sie am Busbahnhof in Wehr einen Bus nach Wehr-Brennet. Dort fährt eine Regionalbahn nach Lauchringen, von wo aus Sie ein Bus zurück zum Ausgangspunkt der Reise nach Stühlingen bringt (Dauer ca. 2 Std.). Diese Bus– und Bahnfahrten sind mit der Konus-Gästekarte kostenlos.

Gepäcktransfer

Ihre Koffer werden jeweils von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert, sodass Sie tagsüber nur einen Tagesrucksack mitnehmen müssen und Ihr Gepäck bei Ankunft in der Regel schon auf Sie wartet. Wir bitten Sie pro Person nur ein Gepäckstück von max. 20 kg mitzunehmen.

Allgemeine Informationen

Zusatznächte

Sie können überall während der Reise Zusatznächte einplanen oder die Reise auch verkürzen. Gerne stellen wir Ihnen den Reiseverlauf ganz individuell nach Ihren Wünschen zusammen. Sprechen Sie uns einfach an.

Kur- und Ortstaxen

An einigen Orten können Kur- oder Ortstaxen anfallen. Wo möglich, übernimmt AbenteuerWege Reisen diese Taxen vorab für Sie. Nicht immer ist es möglich die Taxe im Voraus zu begleichen und Sie müssen diese in Ihrer Unterkunft direkt vor Ort zahlen. Die Höhe variiert je nach Ortschaft und beträgt in der Regel zwischen 1 € und 3 € pro Person und Nacht. 

Ausrüstung

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Wie buche ich bei Ihnen und wie ist der Ablauf?
Wie fit muss ich sein?
Es gibt ein Problem, was soll ich tun?
Welche Ausrüstung benötige ich?
Wie weit im Voraus sollte ich buchen?
Wann ist die beste Reisezeit?

Reiseverlauf

Tag 1 Ankunft in Stühlingen Tag 2 Durch die Wutachflühen nach Blumberg 19 km Tag 3 Durch die Wutachschlucht zur Schattenmühle 22 km Tag 4 Über den Hochfirst nach Saig 21 km Tag 5 Durchs Bärental nach Hinterzarten 23 km Tag 6 Freier Tag in Hinterzarten Tag 7 Über Feldberg und Stübenwasen nach Todtnauberg 20 km Tag 8 Vorbei an den Todtnauer Wasserfällen und über das Herzogenhorn 24 km Tag 9 Auf Bernauer Panoramaweg und Schluchtensteig zum Schluchsee 23 km Tag 10 Über die Hochflächen des Hotzenwalds nach Todtmoos 19 km Tag 11 Durch das Wehratal nach Wehr 23 km Tag 12 Weiterreise

EXPERTEN-BLOGEINTRÄGE

Die Abenteuer Philosophie

  • Maßgeschneiderte Abenteuer Maßgeschneiderte Abenteuer
  • Unabhängigkeit Unabhängigkeit
  • Sie können uns vertrauen Sie können uns vertrauen
  • Sorgenfreies Reisen Sorgenfreies Reisen
  • Positive Wirkung Positive Wirkung
Das perfekte Abenteuer – auf Sie und Ihre Wünsche zugeschnitten
  • Persönliche Beratung durch unsere Abenteuerexperten
  • Planen Sie die Tour, die genau zu Ihren Ansprüchen passt
  • Unabhängige Starttermine – Sie entscheiden wann es losgeht!
  • Sie wählen Reisedauer und Schwierigkeitsgrad
  • Auswahl an Unterkünften unterschiedlicher Standards
  • Verschiedene Tourarten
Authentische Reiseerlebnisse – und Sie machen die Regeln!
  • Sie entscheiden, mit wem Sie reisen
  • Sie bestimmen das Tempo
  • Sie treffen Ihre eigenen Entscheidungen
  • Sie wissen was Sie wollen und gehen Ihren Weg
  • Abenteuer sind Ihre Leidenschaft – und der geben Sie nach!

 

Sie können sich sicher sein, die richtige Entscheidung für die schönste Zeit des Jahres getroffen zu haben.
  • Über 1000 unabhängige Bewertungen zu unseren Touren und unserem Service
  • Feefo Gold Award 2017-2019
  • Mehr als 15.000 zufriedene Kunden bisher
  • Mehr als 25 leidenschaftliche Abenteurer in unserem Büro in Saarbrücken
  • Mutterhaus in Glasgow mit Erfahrung seit 2003
  • Weiterer Standort in Colorado/USA
  • Netzwerk an zuverlässigen Partnern weltweit
Sie können ganz gelassen in den Urlaub starten – denn wir haben Ihre Reise bis ins letzte Detail geplant
  • Wir planen jede Reise so wie wir es auch für uns selbst tun würden
  • Hochwertige und sorgfältig ausgewählte Unterkünfte
  • Reibungsloser Ablauf und zuverlässige Partner vor Ort
  • Gut verständliche Reiseinformationen & unsere brandheißen Insider Tipps
  • Ausführliche Karten, Wegbeschreibungen & unsere mobile GPS App
  • Sicherheit während der Reise durch 24/7 Service-Hotline
Sie reisen auf die richtige Art und Weise – nicht als Teil des Massentourismus, sondern mit positiver Auswirkung auf Menschen und Umwelt
  • Sie reisen fair und verantwortungsbewusst
  • Echter und ehrlicher Kontakt mit den Menschen vor Ort
  • Sie entdecken Schätze abseits der ausgetretenen Touristenpfade
  • Reisen in kleiner Gruppe: weniger negative Auswirkungen auf die Umwelt
  • Sie unterstützen kleine familiengeführte Unternehmen
  • Trauen Sie sich etwas Neues – und wachsen Sie über sich hinaus!