Anscheinend befinden Sie sich in USA - klicken Sie hier um unsere USA Website zu besuchen. US 

Sonnenwandern ganzjährig | Winterwandern | Rundum-Sorglos-Garantie

 

Drive & Hike auf den Lofoten-Inseln

9 Tage & 8 Nächte
  • Wandern & Entdecken Sie die Lofoten-Inseln von Süd nach Nord
  • Dramatische Berggipfel, zerklüftete Klippen, weiße Strände und arktisches Inselfeeling
  • Genießen Sie in authentische Fischerdörfer frische Meeresfrüchte aus dem Fjord
  • Wohnen Sie in typischen „Rorbuer“: restaurierten Fischerhütten
  • Fährüberfahrt von Bodø und Mietwagen inklusive
Entdecken Sie den Inseltraum der Lofoten auf dieser Drive & Hike Reise. Sie starten in Bodø auf dem norwegischen Festland. Mit dem Mietwagen (inklusive) geht es per Fähre (inklusive) durch die Fjorde und schon bald erkennen Sie die die Silhouette der imposanten "Lofotenmauer" am Horizont. Vom Hafenort Reine aus tingeln Sie über die Inseln und übernachten in idyllisch am Wasser gelegenen Rorbuer-Hütten, mit allem Komfort und allen Annehmlichkeiten eines Hotels. Entspannen Sie sich abends bei einem Glas Wein und frischen Meeresfrüchten direkt aus dem Fjord und freuen Sie sich auf die Abenteuer des folgenden Tages! Gewürzt haben wir diese Reise mit herrlichen Wanderungen zu weißen Sandstränden, idyllische Buchten und auf die Gipfel der Inseln, die Ausblicke über die gesamte Fjordlandschaft versprechen.

Das erwartet Sie

Geeignet für begeisterte Wanderer, die die Lofoten zu Fuß oder mit dem Auto erkunden möchten. Unternehmen Sie optionale Tageswanderungen zwischen 3 km und 13 km, mit ordentlichen Auf- und Abstieg in unwegsamem Gelände. Ein Auto zur Verfügung zu haben, ermöglicht zusätzliche Flexibilität und Freiheit für Ihre Reise. Übernachten Sie in charmanten „Rorbuer“: renovierten Fischerhütten, in entspannter Lage am Wasser. Diese Reise ist ideal, um der Hektik des Alltags zu entfliehen; genießen Sie einen gemütlicheren Lebensrhythmus weit im Norden Europas, atmen Sie die frische Luft und kosten herrliches lokales Fischessen!

Reiseart:

Individuell | Selbstbestimmt & individuell Reisen, ohne Gruppe. Die Anreise buchen unsere Kunden in Eigenregie.

Art der Aktivität:

Drive & Hike | Autorundreise auf landschaftlich schönen Fahrstrecken kombiniert mit Wanderungen unterwegs.

Perfekt wenn Sie sich für folgendes interessieren:

Luxuriös & Einzigartig, Insel & Küste, Besondere Anlässe

Inspiration:

  • Neu

Schwierigkeitsgrad & Gelände

Wir haben diese Tour als moderat eingestuft. Die Wanderungen sind von der Distanz her recht kurz, die längste Wanderung liegt nur bei knapp 13 km. Jedoch ist das Gelände oft unwegsam und sollte auch wegen der teils steilen Anstiege nicht unterschätzt werden. Die Wege sind eine Mischung aus steinigen, grasigen und schmalen Pfaden, die nach schlechtem Wetter matschig und rutschig sein können. Ein paar wenige, kurze Abschnitte erfordern das Zuhilfe nehmen der Hände, allerdings nicht an ausgesetzten Stellen. Diese Stellen sind in den Wegbeschreibungen deutlich beschrieben. Die Auf- und Abstiege sind teilweise beträchtlich mit bis zu 950 m pro Tag. Sie sollten über eine gute Grundkondition verfügen und sich von wechselhaftem Wetter nicht abschrecken lassen. Wanderstöcke sind dringend zu empfehlen.

Orientierung

Wanderwege auf den Lofoten sind in der Regel nur spärlich beschildert und ausgewiesen. Sie nutzen auf dieser Reise unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen, die ausführliche Wegbeschreibungen der Wanderungen beinhalten. Auf Wunsch können die Weginformationen auch ausgedruckt werden.

Unterkünfte

Sie verbringen eine Nacht im 3* Hotel und sieben Nächte in traditionellen „Rorbuer“. Das sind renovierte, ehemalige Fischerhütten, die nun als charaktervolle Unterkünfte genutzt werden. Falls Sie in Zweibettzimmern übernachten möchten, ist eine Hütte mit zwei getrennten Zimmern erforderlich, da es nur Doppelbetten gibt. Hierfür fällt ein Zuschlag an.

Verpflegung 

In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils inbegriffen. Die meisten Unterkünfte servieren lokale Produkte und gesunde Optionen in Form eines Buffets, die eine gute Grundlage für die Wanderungen des Tages legen. Mittag- und Abendessen sind nicht inklusive, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Die Nahrung in Lofoten ist traditionell reich an Fisch, es gibt aber in der Regel auch vegetarische Optionen. Die Rorbuer verfügen über einen Kühlschrank, um Lebensmittel für unterwegs zu lagern. Sie können sich im lokalen Supermarkt oder Bäcker mit Proviant versorgen.

Alleinreisende

Die Wanderreise ist nicht für Alleinreisende geeignet, aufgrund des Geländes und der dünnen Besiedelung der Region.

Inbegriffen
  • Übernachtungen im Hotel und hochwertigen „Rorbuer“
  • Frühstück
  • Mietwagen von Bodø bis Svolvær
  • Autofähre von Bodø nach Moskenes
  • Detaillierte Reiseunterlagen, Weginformationen und GPS-Kartenmaterial in unserer App „AbenteuerWege: Karten & Routen“
  • 24h-Service-Hotline während der Reise
Nicht enthalten
  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung, persönliche Ausstattung
  • Öffentliche Verkehrsmittel
  • Ggfs. Orts-/Kurtaxe
Extras
  • Zusatznächte

Verfügbarkeit

Die Wanderreise kann von Anfang Juni bis Anfang September erwandert werden. Sie können Ihre Wanderung an jedem beliebigen Tag und Datum innerhalb dieses Zeitraumes starten. Juli und August sind die wärmsten Monate, der Juni jedoch statistisch der trockenste. Die berühmte Mitternachtssonne gibt es von Ende Mai bis Mitte Juli und sorgt für lange Tage, die fürs Wandern ideal sind. Von Ende Juli bis Anfang August sind tendenziell die meisten Touristen unterwegs.

Wetter

Über das Wetter auf den Lofoten könnte man ein Buch schreiben. Viele Einflüsse machen das Wetter äußerst wechselhaft. Grundsätzlich befinden wir und auf den Lofoten zwischen "Polar" und "Solar" Einfluss. Durchschnittstemperaturen im Sommer liegen bei 12°C im Schatten und etwa 24° in der Sonne. Im Schnitt kommt man im Sommer in den etwas windgeschützten Fjorden auf ca. 16-19°. Ideales Wanderwetter. Dazu bläst an 96% aller Tage ein frischer Wind. Auch Regen fällt gern und viel. Jedoch ziehen Regengebiete genauso schnell wieder ab, wie sie aufgezogen sind.

Anreise zum Startpunkt

Machen Sie aus An- und Abreise ein Teil des Abenteuers.

Der schnellste Weg auf die Lofoten ist per Flug. Der Flughafen von Bodø wird von Scandinavian Airlines mit Zwischenstopp in Oslo von einigen internationalen Flughäfen angeflogen, aus Deutschland unter anderem von Berlin, Hamburg, Frankfurt und München. In unserem Blog haben wir Tipps & Tricks zum Buchen einer Flugreise für Sie zusammengefasst.

Eine umweltfreundlichere Alternative wäre die Anreise per Zug und Fähre. Diese nimmt mehr Zeit in Anspruch, ist aber eine landschftlich atemberaubende Panoramareise. Ab Kiel verkeht die Fähre der Color-Line direkt nach Oslo (20 Std). Von Oslo aus mit dem Zug nach Trondheim (7 Std), von wo aus die berühmte Nordlandbahn bis Bodø fährt (als Tag oder Nachtzug, ca. 10 Std). Sollten Sie eine zusätzliche Übernachtung in Oslo und Trondheim wünschen, organisieren wir das gerne für Sie. Beide Städte sind auf jeden Fall einen Besuch wert. 

Abreise vom Zielpunkt

Von Svolvær aus können Sie mit der Fähre (3,5 Stunden) oder mit dem Flugzeug (30 Minuten) zurück nach Bodø gelangen. Es gibt pro Tag eine Fähre und mehrere Flüge. Wideroe ist die einzige Fluggesellschaft, die Flüge zwischen Svolvær und Bodø anbietet. Von Svolvær aus gibt es auch Direktflüge nach Oslo, die allerdings nicht täglich verkehren. Weitere Informationen finden Sie unter www.wideroe.no/en/home.

Oder machen Sie aus Ihrem Lofoten-Abenteuer eine Skandinavien Rundreise mit Zug und Fähre. Behalten Sie Ihren Mietwagen einen Tag länger (gg. Aufpreis) und fahren Sie von Svolvær bis Narvik. Dort steigen Sie in den Zug (auch als Nachtzug) nach Stockholm (18 Std). Die Strecke zwischen Narvik und Umea zäht zu den schönsten Eisenbahnstrecken Europas. Von Stockholm geht es landschaftlich ebenso per Zug wunderschön weiter bis Malmö (4 Std) und mit der Fähre nach Travemünde (9 Std). Sollten Sie eine zusätzliche Übernachtung in Stockholm und Malmö wünschen, organisieren wir das gerne für Sie. 

Allgemeine Informationen

Mietwagen

Ein Mietwagen für 8 Tage ist im Reisepreis inbegriffen. Auf Wunsch können wir auch eine gehobene Autoklasse zu einem Aufpreis buchen. Ihr Auto wird zu Ihrem Hotel in Bodø gebracht, abgeben werden Sie es am Fährterminal oder Flughafen von Svolvær, je nachdem wie Sie Ihre Abreise planen. Ein Navigationsgerät ist an Bord.

Sollen Sie mit dem eigenen Wagen anreisen und keinen Mietwagen benötigen können wir Ihnen die Reise natürlich auch ohne Mietwagen ermöglichen.

Zusatznächte

Sie können an jedem Etappenort der Reise Zusatznächte einplanen oder die Reise auch verkürzen. Gerne stellen wir Ihnen den Reiseverlauf ganz individuell nach Ihren Wünschen zusammen. Sprechen Sie uns einfach an. Auch Übernachtungen in Oslo sind möglich, um die An- und Abreise zu entzerren.

Kur- und Ortstaxen

An einigen Orten können Kur- oder Ortstaxen anfallen. Wo möglich, übernimmt AbenteuerWege Reisen diese Taxen vorab für Sie. Nicht immer ist es möglich die Taxe im Voraus zu begleichen und Sie müssen diese in Ihrer Unterkunft direkt vor Ort zahlen. Die Höhe variiert je nach Ortschaft und beträgt in der Regel zwischen 1-3 € pro Person und Nacht. 

Ausrüstung

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Kann ich eine Nacht länger bleiben?
Es gibt ein Problem, was soll ich tun?
Welche Ausrüstung benötige ich?
Wie weit im Voraus sollte ich buchen?
Wie fit muss ich sein?

Reiseverlauf

Tag 1 Ankunft in Bodø Tag 2 Mit der Fähre auf die Lofoten Tag 3 Der Gipfel des Reinebringen und der Ågvatnet-See 6,5 km Tag 4 Zur Kvalvika-Bucht oder auf den Gipfel des Munkan 13 km Tag 5 Zum Ballstad-Pleateau, dem Nortinden-Gipfel und nach Nusfjord 8 km Tag 6 Auf dem Weg zum schönsten Strand Norwegens 8 km Tag 7 Über den Tjeldbergtinden nach Svolvær 8 km Tag 8 Auf den Gipfel des Svarttinden hoch über der Welt 8 km Tag 9 Abreise

EXPERTEN-BLOGEINTRÄGE

Die Abenteuer Philosophie

  • Maßgeschneiderte Abenteuer Maßgeschneiderte Abenteuer
  • Unabhängigkeit Unabhängigkeit
  • Sie können uns vertrauen Sie können uns vertrauen
  • Sorgenfreies Reisen Sorgenfreies Reisen
  • Positive Wirkung Positive Wirkung
Das perfekte Abenteuer – auf Sie und Ihre Wünsche zugeschnitten
  • Persönliche Beratung durch unsere Abenteuerexperten
  • Planen Sie die Tour, die genau zu Ihren Ansprüchen passt
  • Unabhängige Starttermine – Sie entscheiden wann es losgeht!
  • Sie wählen Reisedauer und Schwierigkeitsgrad
  • Auswahl an Unterkünften unterschiedlicher Standards
  • Verschiedene Tourarten
Authentische Reiseerlebnisse – und Sie machen die Regeln!
  • Sie entscheiden, mit wem Sie reisen
  • Sie bestimmen das Tempo
  • Sie treffen Ihre eigenen Entscheidungen
  • Sie wissen was Sie wollen und gehen Ihren Weg
  • Abenteuer sind Ihre Leidenschaft – und der geben Sie nach!

 

Sie können sich sicher sein, die richtige Entscheidung für die schönste Zeit des Jahres getroffen zu haben.
  • Über 1000 unabhängige Bewertungen zu unseren Touren und unserem Service
  • Feefo Gold Award 2017-2019
  • Mehr als 15.000 zufriedene Kunden bisher
  • Mehr als 25 leidenschaftliche Abenteurer in unserem Büro in Saarbrücken
  • Mutterhaus in Glasgow mit Erfahrung seit 2003
  • Weiterer Standort in Colorado/USA
  • Netzwerk an zuverlässigen Partnern weltweit
Sie können ganz gelassen in den Urlaub starten – denn wir haben Ihre Reise bis ins letzte Detail geplant
  • Wir planen jede Reise so wie wir es auch für uns selbst tun würden
  • Hochwertige und sorgfältig ausgewählte Unterkünfte
  • Reibungsloser Ablauf und zuverlässige Partner vor Ort
  • Gut verständliche Reiseinformationen & unsere brandheißen Insider Tipps
  • Ausführliche Karten, Wegbeschreibungen & unsere mobile GPS App
  • Sicherheit während der Reise durch 24/7 Service-Hotline
Sie reisen auf die richtige Art und Weise – nicht als Teil des Massentourismus, sondern mit positiver Auswirkung auf Menschen und Umwelt
  • Sie reisen fair und verantwortungsbewusst
  • Echter und ehrlicher Kontakt mit den Menschen vor Ort
  • Sie entdecken Schätze abseits der ausgetretenen Touristenpfade
  • Reisen in kleiner Gruppe: weniger negative Auswirkungen auf die Umwelt
  • Sie unterstützen kleine familiengeführte Unternehmen
  • Trauen Sie sich etwas Neues – und wachsen Sie über sich hinaus!

 

Währung:
€ - EUR - Euro
Land:
DeutschlandDeutschland