Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Best of Irland
×

Highlights

  • Entdecken Sie Irlands bekannteste Sehenswürdigkeiten mit dem Auto und zu Fuß.
  • Wandern Sie auf den klassischen Trails – Wicklow, Kerry und Burren Way.
  • Fahren Sie die berühmteste und schönste Route Irlands, den Ring of Kerry.
  • Besuchen Sie historische Monumente wie Rock of Cashel, Newgrange und Clonmacnoise.
  • Genießen Sie die Flexibilität, zwischen Wanderungen und Ausflügen wählen zu können.

Entdecken Sie die bekanntesten und spektakulärsten Sehenswürdigkeiten, die Irland zu bieten hat, auf einer kombinierten Drive & Hike Rundreise. Sie starten in Dublin und erkunden so bekannte Orte wie Rock of Cashel, den Ring of Kerry, Galway und Cliffs of Moher, mit der Möglichkeit zu Bootsausflügen auf die magischen Skellig und Aran Islands. Außerdem wandern Sie die schönsten Abschnitte der beliebtesten Fernwanderwege—Wicklow, Kerry & Burren Way.

Unser Reiseverlauf beinhaltet optionale Wanderungen und Ausflüge, so dass Sie ganz flexibel entscheiden können, wonach Ihnen der Sinn steht. Aber es gibt so viel zu sehen, dass das wohl überlegt sein will. Fragen Sie doch bei Ihren freundlichen Gastgebern in unseren kleinen, authentischen B&Bs nach: Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Iren ist nämlich ein weiteres Highlight dieser Reise!


TAG 1:
Ankunft in Dublin




„Céad Míle Fáilte“ in Irland. Sie starten Ihre Entdeckungsreise zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der vielgeliebten Hauptstadt Dublin. Reisen Sie früh an, damit Sie die ikonischen irischen Wahrzeichen wie das Trinity College mit dem Book of Kells, das Gefängnis Kilmainham Gaol oder natürlich das Guinness Storehouse besuchen können. Schlendern Sie abends durch das lebhafte Temple Bar Viertel und stimmen Sie sich auf Ihre Reise ein.



Wenn Sie einen Mietwagen in Irland benötigen, sprechen Sie uns einfach an. Wir können Ihnen einen Mietwagen zu Tagespreisen zu Ihrer Reise dazu buchen. (Mietwagen nicht im Reisepreis inbegriffen).



Übernachtung: Dublin



TAG 2:
Fahrt nach Kilkenny, Fairy Castle Walk auf dem Wicklow Way



Bestimmt juckt es Sie schon in den Beinen, die wunderschöne Landschaft, durch die Sie auf Ihrem Weg nach Kilkenny fahren, zu Fuß zu erkunden. Warum also nicht auf dem Fairy Castle Walk ein Stück dem Wicklow Way folgen? Anders als vielleicht vermutet, handelt es sich nicht um ein Märchenschloss, sondern um den Gipfel des Berges Two Rock. Hier gibt es ein Hügelgrab aus der Bronzezeit und obendrein tolle Ausblicke über die Dublin Bay und die Wicklow Mountains.



Zurück hinter dem Steuer bietet sich Glendalough, eine Klostersiedlung aus dem 6. Jahrhundert, für einen Stopp an. In Kilkenny angekommen, lassen Sie sich durch die wunderschön erhaltenen alten Gassen treiben und tauchen in die mittelalterliche Atmosphäre dieser mehr als 1500 Jahre alten Stadt ein.



Wanderung: 10 km, 3 Std.



Fahrt: 150 km, 2,5 Std.



Übernachtung: Kilkenny



TAG 3:
Fahrt nach Killarney via Rock of Cashel & Blarney Castle




Nach dem herzhaften irischen Frühstück, brechen Sie auf in Richtung Rock of Cashel im County Tipperary. Der Fels ist ein einzigartiges Monument der irischen Geschichte, er galt als Sitz von Feen und Geistern und wurde schon im 4. Jahrhundert zum ersten Mal als Clansitz ausgebaut. Später war er dann der Sitz der Könige von Munster. In der mittelalterlichen Burg gibt es eine große Sammlung an keltischen Kunstgegenständen.



Weiter geht es nach Blarney Castle mit dem Blarney Stone, der, wenn man ihn küsst, Sprachgewandtheit und Eloquenz verleihen soll. Wer weiß: Vielleicht kommen Sie ja als ganz neuer Mensch nach Hause! Sie übernachten die nächsten drei Nächte im charmanten Killarney, dem optimalen Ausgangspunkt, um den gleichnamigen Nationalpark zu entdecken.



Fahrt: 235 km, 2 Std.35.



Übernachtung: Killarney



TAG 4:
Ring of Kerry



Heute liegt eine der bekanntesten Routen Irlands vor Ihnen—der Ring of Kerry. Freuen Sie sich auf 179 km auf engen kurvigen Straßen, die Ihnen immer wieder atemberaubende Ausblicke bescheren, wie Ladies View und Gap of Dunloe. Sie umrunden die Iveragh Halbinsel und passieren das einsame Black Valley, und die charmanten Städte und Dörfer Sneem, Waterville, Cahersiveen und Glenbeigh.



Fahrt: 190 km, 4 Std.



Übernachtung: Killarney



TAG 5:
Muckross House & Torc Wasserfälle ODER Windy Gap Wanderung ODER Bootsfahrt zu Skellig Islands



Heute haben Sie die Qual der Wahl zwischen zwei wunderbaren Wanderungen und einem Boostausflug zu den magischen Skellig Islands:



Das Juwel des Killarney National Parks ist das viktorianische Herrenhaus Muckross House mit seinen prächtigen Gärten, friedlichen Seen und dem beeindruckenden Torc Wasserfall. Die Wanderung führt Sie auf 10 km rund um das Areal.



Wenn Sie mehr Ruhe auf Ihrer Wanderung suchen, dann ist die Windy Gap Wanderung das richtige für Sie. Die Rundwanderung auf einem Abschnitt des Kerry Way startet in Glenbeigh, verläuft im Schatten von Irlands höchstem Berg Carantoohil und bietet schöne Ausblicke über die Dingle Bay und Caragh Valley.



Oder Sie fahren ganz früh nach Portmagee, von wo aus Sie einen Bootstrip zu den Skellig Islands machen können (zahlbar vor Ort, wetterabhängig). Die mystische Klsoterinsel wurde schon im 6. Jhd. besiedelt und die umliegenden Gewässer sind Lebensraum für Tölpel, Papageientaucher, Seehunde und Wale. Einfach ein einzigartiger Ort!



Muckross Lake & Torc Wasserfälle Wanderung: 11 km, 3-4Std., moderat



Windy Gap Wanderung: 10 km, 3 Std.



Fahrt Skellig: 75 km, 1 Std. 15



Übernachtung: Killarney



TAG 6:
Fahrt nach Galway City via Cliffs of Moher & Burren Way Wanderung

Sie verlassen Kerry und fahren Richtung Limerick und Küste des County Clare. Lassen Sie sich von der schieren Dimension der Cliffs Moher einfach die Sprache verschlagen und genießen Sie den Blick über den tosenden Atlantik weit unter Ihnen bis zu O‘Brien‘s Tower. Nehmen Sie sich Zeit für die Wanderung auf dem Burren Way, die auf diesem Abschnitt über den Pfad direkt an den Cliffs verläuft. Sie übernachten im pulsierenden, bunten, kosmopolitischen Galway, eine der reizvollsten Städte der grünen Insel und inoffizielle Hauptstadt der Festivals und der gälischen Kultur.



Wanderung: bis zu 10 km



Fahrt: 270 km, 4 Std.



Übernachtung: Galway



TAG 7:
Connemara, Mamean Wanderung ODER Bootsfahrt zu Aran Islands



Heute spielt die schroffe Schönheit Connemaras die Hauptrolle auf Ihrer Entdeckungsreise. Wenn Ihnen der Sinn nach Aktivität steht, dann sollten Sie die Máméan Wanderung machen. Vom Pass aus, haben Sie eine gute Aussicht auf die Bergkette der Twelve Pins von Connemara und ins Inagh Tal.



Sie können aber auch wieder Seeluft schnuppern, nämlich mit einem ´Bootsausflug zu den Aran Islands in der Galway Bay. Ab Ros a‘ Mil gibt es einen Fährservice (zahlbar vor Ort, wetterabhängig).



Wanderung: 10 km, 3-4 Std.



Fahrt: 110 km, 1 Std. 40 (zur Wanderung)



Fahrt: 35 km, 45 Min. (zur Fähre)



Übernachtung: Galway



TAG 8:
Fahrt nach Dublin via Clonmacnoise & Newgrange



Am letzten Tag Ihrer Reise durchqueren Sie die ganze Insel und entdecken dabei zwei der herausragendsten historischen Monumente Irlands.



Das erste Highlight ist das imposante Klostergelände von Clonmacnoise am Ufer des Shannon. Die Anlage aus dem 6. Jhd. umfasst mehrere Gebäude, Turmruinen und eine Kathedrale und man fühlt sich an in andere Zeiten zurückversetzt.



Der krönende Abschluss ist Newgrange, ein jungsteinzeitliches Hügelgrab, das älter ist als Stonehenge, Mykene, und die Pyramiden! Ein wahrhaft mystischer Ort! Danach fahren Sie wieder in die moderne Welt zurück, nämlich ins geschäftige Dublin, wo Sie die Reise bei einem kühlen Guinness ausklingen lassen können.



Fahrt: 270 km, 3 Std. 30



Übernachtung: Dublin



TAG 9:
Abreise



Nach dem Frühstück endet Ihr Irland Abenteuer und es heißt Abschied nehmen von der grünen Insel.


So wohnen wir



Ein absolutes Highlight dieser Reise sind die von uns sorgfältig ausgewählten, kleinen B&Bs und Gästehäuser, in denen Sie im DZ mit Dusche/WC untergebracht sind. Sie erleben hier die herzliche irische Gastfreundschaft und können sicher sein, dass Ihre Gastgeber alles tun werden, damit Sie sich wohlfühlen und Ihre Zeit voll genießen können.



Wir versuchen immer, Sie in den Etappenorten laut Reiseverlauf unterzubringen, allerdings kann es manchmal sein, dass wir wegen Verfügbarkeitsproblemen für Sie Unterkünfte in anderen Orten buchen müssen. Wir tun dies, um einen gleichbleibend hohen Standard an Unterkünften zu gewährleisten. Wir werden Sie darüber informieren und Sie finden dann auch alle Informationen in Ihrer Unterkunftsliste.



Verpflegung



In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mitinbegriffen. Meistens haben Sie die Wahl zwischen kontinentalem Frühstück oder dem herzhaften Irischen Frühstück. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen.



Der
Mietwagen ist nicht im Reisepreis inbegriffen. Warum? Mietwagenpreise schwanken
stark während der Saison (z. B. Kleinwagen von ca. € 150 - 300 pro Woche). Wir fragen für Sie Tagespreise an, um Ihnen den Mietwagen so günstig als möglich anzubieten und um auf Ihren Anreise und Wünsche eingehen zu können.

 

Mehr Infos zu Mietwagen und den Mietbedingungen finden Sie auch unter: FAQ Mietwagen



Unterwegs auf Irlands Straßen



In Irland herrscht Linksverkehr. Darum müssen Sie natürlich besonders beim Losfahren in Dublin langsam und vorsichtig fahren. Wenn Sie sich aber einmal nach 1-2 Stunden daran gewöhnt haben, stellt die Umstellung keine Probleme mehr dar, zumal auch der Verkehr immer weniger wird, je weiter Sie sich von Dublin entfernen. Wir stellen Ihnen dazu auch eine Broschüre der Road Safety Authority zur Verfügung.



Zusatznächte & Verlängerungen



Viele unserer Kunden entscheiden sich, an dem einen oder anderen Ort zusätzliche Übernachtungen zu buchen, um Irland noch intensiver genießen zu können. Der 9-tägige Reiseverlauf enthält eine große Bandbreite an Highlights und Sie können frei entscheiden, welche Sie erkunden möchten. Bedenken Sie aber, dass durch die Fülle an Highlights der Ablauf recht eng getaktet ist . Wenn Sie es etwas langsamer angehen wollen, sprechen Sie uns an und wir werden Ihnen dabei behilflich sein, zu entscheiden, was für Ihre individuellen Vorstellungen die besten Orte für Zusatzübernachtungen sind. Dabei können wir Übernachtungen in den Orten der Tour buchen oder aber auch unter Umständen neue Etappenorte hinzufügen, wie beispielsweise einen Abstecher auf die wunderschöne Dingle Halbinsel nördlich vom Ring of Kerry.



Schwierigkeitsgrad & Fitness



Wir haben die Reise als leicht bis moderat eingestuft. Die Wanderungen sind alle relativ kurz und nicht sehr schwierig, so dass Sie, wenn Sie einigermaßen fit sind, keine Probleme haben und die Natur voll genießen werden. Außerdem sind alle Wanderungen optional, so dass Sie selbst entscheiden können, wie viel oder wenig Sie sich jeden Tag bewegen wollen.



Orientierung



Unsere vorgeschlagenen Wanderungen sind nicht alle komplett beschildert und manche Abschnitte verlaufen auf undeutlichen Pfaden über matschigen oder felsigen Untergrund. Wir stellen Ihnen detaillierte Wegbeschreibungen und Wanderkarten zur Verfügung, dennoch sollten Sie in der Lage sein, Karten zu lesen und mit einem Kompass umzugehen. Die Wanderungen verlaufen meist auf Bergwegen, Nebenstraßen und ländlichen Pfaden. Für die Autofahrten erhalten Sie von uns eine ausführliche Straßenkarte mit der Sie sich in Irland bestens zurechtfinden werden.



Alleinreisende



Die Reise ist auch für Alleinreisende geeignet. Es fällt ein Zuschlag an, weil unsere Preise auf der Basis von 2 Personen im DZ kalkuliert sind. Wenn Sie in einer größeren Gruppe reisen und Einzelzimmer benötigen, werden wir uns bemühen, diesem Wunsch nachzukommen. Es fällt ein Einzelzimmerzuschlag an. Bitte beachten Sie, dass Einzelzimmer manchmal nicht den gleichen Standard haben wie Doppelzimmer.



Ausrüstung



In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.



Einreise



EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Irland einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.



Verfügbarkeit



Sie können Ihre Drive & Hike Reise an jedem beliebigen Tag und Datum zwischen Mitte März und Mitte Oktober starten. Das Wetter ist im Frühling zwar wechselhaft, aber im allgemeinen ist es dann am trockensten. Außerdem blühen dann auch die vielen Wildblumen. Im Sommer sind natürlich die meisten Touristen in Irland unterwegs und auch die Straßen sind dann am belebtesten. Aufgrund der hohen Beliebtheit unserer Übernachtungsorte, sollten Sie Ihre Reise so früh wie möglich buchen.


An-/Abreise Dublin




Mit dem Flugzeug: Zum Flughafen in Dublin werden von verschiedenen Flughäfen (Berlin, Bremen, Köln-Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Frankfurt Hahn, Hamburg, Memmingen, München und Stuttgart) von Deutschland aus zahlreiche Flüge angeboten, auch von Billig-Fluglinien. Informieren Sie sich auf den Webseiten der folgenden Fluglinien: Aer Lingus, Ryanair, Germanwings & Lufthansa.



Vom Flughafen aus gibt es mehrere Busverbindungen in die Innenstadt.



Mit dem PKW: Direktfähren nach Irland gibt es nur ab Frankreich. Irish Ferries fährt ab Roscoff und Cherbourg nach Rosslare im Südosten der Insel und Brittany Ferries verkehrt von Roscoff nach Cork. Die Überfahrten dauern zwischen 14 und 21 Stunden.

Inklusive

  • 8 Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Unterkünften in Zimmern mit Bad/WC
  • 8x Frühstück
  • Detaillierte Reiseunterlagen in deutscher Sprache mit Informationspaket, Reiseführer, Wegbeschreibungen und Straßenkarten
  • 24h-Service-Hotline zu unseren Partnern vor Ort und unserem Büro in Deutschland

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mietwagen (optional buchbar)
  • Eintrittsgelder/Bootsfahrten/optionale Ausflüge
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausstattung
  • Taxitransfers oder öffentliche Verkehrsmittel, falls Sie eine Etappe nicht wandern möchten

Extras

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Zusatznächte an Start/Ziel oder während der Tour
  • Mietwagen

Optionen

Art Name ab
Unterkunft Übernachtung im EZ €345
Transport Mietwagen Toyota Corolla o.ä. €295
Transport Mietwagen VW Polo o.ä. €245

Kann ich einen Mietwagen bei AbenteuerWege buchen?

Sie können einen Mietwagen in Irland direkt bei uns buchen. Der Preis ist nicht im Reisepreis inbegriffen, da die Mietwagenpreise stark schwanken und wir Ihnen den Mietwagen zu Tagespreisen anbieten.

Alle unsere Mietwagen haben unbegrenzte Freikilometer, eine erhöhte Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung, alle Steuern und Gebühren inbegriffen und Sie mieten nach deutschem Recht.

Wie fit muss ich sein?

Die Wanderungen auf der Tour sind bis zu 12 km lang und nicht allzu schwierig. Wenn Sie über eine einigermaßen gute Kondition verfügen, stellen sie keine Schwierigkeit für Sie dar. Außerdem sind alle Wanderungen optional, so dass Sie selbst entscheiden, wie sehr Sie sich anstrengen wollen.
Wir bieten Ihnen eine große Bandbreite an Reisen für jedes Fitness-Level. Dabei gibt es Routen die sich ganz gemütlich und ohne besonderes Training wandern lassen. Andere sind anspruchsvoller und benötigen Wander- oder Raderfahrung und Trittsicherheit. Unsere Destinations- & Abenteuerexperten beraten Sie gerne.

Sollte ich Zusatznächte buchen?

Der Reiseverlauf enthält viele Highlights, die aber sehr eng getaktet sind. Außerdem haben Sie fast jeden Tag die Möglichkeit, zwischen unterschiedlichen Optionen zu wählen. Wenn Sie es langsamer angehen lassen wollen und mehrere der vorgeschlagenen Wanderungen oder Ausflüge machen wollen, sollten Sie Zusatznächte einplanen. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen bei der Planung geren weiter.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2018 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap