Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Irland: Beara Way: Irland aus dem Bilderbuch
×

Highlights

  • 6-tägige Wanderreise auf Irlands geheimnisvollem Beara Way
  • Das farbenfrohe Fischerdorf Eyeries und megalithische Steinkreise
  • Leichte Küsten– und Bergwanderungen mit Blick auf die Skelling Islands
  • Traditionelle irische Folkmusik im historischen Städtchen Kenmare
  • Delfine und Wale in den vielen Buchten rund um die Beara Halbinsel

Erwandern Sie die geheimnisvolle Beara Halbinsel, die in der südwestlichen Ecke Irlands südlich von Kerry liegt und bei vielen Wanderern noch als Geheimtipp gilt.

Mit einem ständig wechselnden Blick auf das Meer und die Berge erkunden Sie die wunderschöne Bantry Bay fernab vom Massentourismus. Sie wandern durch die farbenfrohen Fischerdörfchen Eyeries und Castletownbere und erklimmen die Steinkreise aus der Bronzezeit. Vielleicht haben Sie Glück und erspähen von den Küstenpfaden aus einen der Wale oder Delfine, die sich in den Buchten tummeln.
Die Wärme und Herzlichkeit der Einheimischen, die gemütlichen B&B‘s und das obligatorische Pint Guinness nach einem Wandertag, runden Ihre Reise auf dem Beara Way ab.

*Möchten Sie mehr Beara Way? Sie können auch 8 oder 10 Tagen auf der Beara Halbinsel wandern. Dann steht eine Rundwanderung auf Bere Island sowie eine Etappe zur Dursey Island mit auf dem Programm. Sprechen Sie uns einfach an.*

TAG 1: Ankunft in Castletownbere

Beginnen Sie Ihre Reise auf dem Beara Way in dem hübschen Fischerort Castletownbere. Ein Transfer holt Sie in Glengarriff ab und bringt Sie nach Castletownbere, da die öffentliche Verkehrsanbindung schlecht ist. Bei irischer Livemusik und einer frischen Seafood Chowder können Sie in der berühmten McCarthy‘s Bar ihren Urlaub einläuten lassen.


Die Anreise erfolgt in Eigenregie bis Glengarrif. Von dort bringen wir Sie mit einem von uns organisiertem Taxi nach Castletownbere.



Übernachtung: Castletownbere


TAG 2: Wanderung nach Eyeries

Sie verlassen Castletownbere und passieren zu Beginn Ihrer Wanderung den megalithischen Steinkreis von Derreenataggart. Anschließend wandern Sie durch Nadelwälder und atemberaubende Hügellandschaften am Fuße des Mishkish Mountain. Von hier aus haben Sie weite Aussichten auf die Küste und Dörfer der Beara Halbinsel und können den Schafherden beim Grasen zusehen.

Am Ende Ihrer Wanderung steigen Sie wieder hinab zur Küste und blicken auf Ihren heutigen Übernachtungsort: Das farbenfrohe Dorf Eyeries mit seinen bunten Häusern.


Wanderung: 14 km


Übernachtung: Eyeries


TAG 3: Wanderung nach Ardgroom

Sie starten zunächst entlang der wilden Atlantikküste. Vielleicht haben Sie Glück und entdecken einen der vielen Wale und Delfine, die in den Buchten Ihre Jungen füttern.

Der Weg führt Sie dann weiter in das Landesinnere, vorbei am Lough Fadda, der zurecht übersetzt „der lange See“ heißt. Er erstreckt sich über mehr als einen Kilometer entlang des Beara Ways, bis Sie schließlich die Mündung überqueren und auf einer ruhigen Nebenstraße den gemütlichen Ort Ardgroom erreichen.


Wanderung: 13 km


Übernachtung: Ardgroom


TAG 4: Wanderung nach Lauragh


Auf dieser eher kurzen Tagesetappe von Ardgroom nach Lauragh haben Sie die Möglichkeit einen kurzen Abstecher zu dem bekannten Canfea-Steinkreis zu machen. Dieser wurde vor 4.500 Jahren in der Bronzezeit erbaut und besteht aus 8 ungewöhnlichen, kegelförmigen Steinen. Er zählt zu den am besten erhaltenen Steinkreisen auf Beara.

Anschließend führt Sie der Weg noch einmal durch die Berge mit seinen saftig grünen Wiesen auf malerischen Trampelpfaden bis nach Lauragh, das eingebettet in der Kenmare Bay und den Caha Mountains liegt.


Wanderung: 11 km


Übernachtung: Lauragh


TAG 5: Transfer nach Drombohilly, Wanderung nach Kenmare

Ein kurzer Transfer bringt Sie nach Drombohilly, um Ihre Wanderung etwas zu verkürzen.  Von hier aus steigen Sie auf, in eine Berglandschaft, von wo aus Sie über die Kenmare Bay bis zur Iveragh Halbinsel blicken können. Vorbei an der Moorlandschaft mit seinen Cloonee Loughs geht es dann in das malerische Tal von Gleninchquin. Die letzten Kilometer folgen Sie dem Beara Way noch einmal entlang der Küste, bis in das historische Städtchen Kenmare, das mit seinem Kunsthandwerk und irischen Traditionen auf Sie wartet.  

Lassen Sie Ihren letzten Abend doch in einem der charakteristischen Pubs, mit einem obligatorischen Guinness, bei irischer Livemusik ausklingen.


Wanderung: 18 km


Übernachtung: Kenmare


TAG 6: Abreise

Ihre Wanderung über die Beara Halbinsel neigt sich dem Ende zu. Wenn Sie noch Zusatznächte buchen, oder eine andere Reise anhängen möchten, sprechen Sie uns einfach an.


 

So wohnen Sie

Wir bringen Sie in sorgfältig ausgewählten B&Bs und Gästehäusern unter. Uns ist es dabei wichtig, außergewöhnliche Unterkünfte zu finden, mit herzlichen Gastgebern, besonderer Atmosphäre und gutem lokalem Essen, so dass Sie jeden Moment Ihres Abenteuers voll genießen können.


Verpflegung

In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mit inbegriffen. Mittag- und Abendessen sind nicht inkludiert, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen. Abendessen können Sie teilweise in Ihren Unterkünften einnehmen oder in einem der nahe gelegenen Restaurants oder Pubs in den Ortschaften.


Bevorzugte Unterkünfte

Hier finden Sie eine Liste einiger unserer bevorzugten Unterkünfte. Wir werden  versuchen, Sie, wann immer es geht, dort unterzubringen. Da die Anzahl an Zimmern begrenzt ist, empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung. Sollten einzelne Unterkünfte nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie Unterkünfte gleichen oder höheren Standards.



 

 

 






Island View B&B - Castletownbere

Das familiengeführte Island View B&B mit Garten bietet Ihnen einen herrlichen Panoramablick auf die Beara Halbinsel. In wenigen Gehminuten finden Sie verschiedene Restaurants und Cafés.


 

 

 


 

 

 






Coulagh Bay House B&B - Eyeries

Das Coulagh Bay House B&B verfügt über eine Terrasse mit Meerblick und gemütlich eingerichteten Zimmern, in denen Sie sich nach einem Wandertag erholen können. Der nächste Pub ist fußläufig erreichbar.


 

 

 


 

 

 






Highfield House B&B - Ardgroom

Das Highfield House B&B befindet sich 300m vom Ort Ardgroom entfernt, wo Sie verschiedene Möglichkeiten zum Einkehren finden. In 10 Gehminuten erreichen Sie den wunderschönen Glenbeg Lake.


 

 

 


 

 

 






Mourlin Lodge-Lauragh

Die Mourlin Lodge ist ein B&B mit einer herzlichen Gastgeberin, die Sie mit hausgemachtem Brot verwöhnt. Die individuell eingerichteten Zimmer laden zum Wohlfühlen ein. Der nächste Pub ist ca. 3 km entfernt.


 

 

 


 

 

 






Rockcrest House-Kenmare

Das Rockcrest House liegt zentral und bietet Ihnen alle Annehmlichkeiten, die Sie von einem gelungenen Aufenthalt erwarten. Sie können herrliche Aussichten auf den Muxnaw Mountain und über das Roughty Tal genießen.


 

 

 

Tourenbroschüre

Hier können Sie unsere Tourenbroschüre herunterladen.


Zusatznächte


Sie können vor, während oder nach der Reise Zusatznächte oder Ruhetage einbauen. Bei einer Zusatznacht in Castletownbere können Sie noch eine Rundwanderung um die Bere Island unternehmen. Außerdem ist es möglich, den kompletten Beara Way in 8 oder 10 Tagen zu erwandern. Die Tagesetappen werden dadurch etwas anspruchsvoller. Sprechen Sie uns einfach an, wir geben Ihnen gerne weitere Informationen.


Schwierigkeitsgrad & Fitness


Wir haben die Tour als leicht bis moderat eingestuft.  Die Wanderungen erfordern keine technischen Schwierigkeiten, haben aber teilweise steile Anstiege inne. Das Gelände besteht überwiegend aus asphaltierten ruhigen Nebenstraßen, Klippen– und Waldwegen, Trampel– und Wiesenpfaden sowie Wanderwege durch eine Moorlandschaft. Bei regnerischem Wetter können einige Wege sehr matschig und rutschig sein. Es empfehlen sich wasserdichte Wanderschuhe.


Orientierung


Der Wanderweg ist größtenteils gut ausgeschildert. Sie erhalten von uns aber ein detailliertes Informationspaket und sorgfältig ausgearbeitete Wegbeschreibungen mit Wanderkarten. Die Routen verlaufen teilweise durch abgelegene Regionen. Grundkenntnisse im Kartenlesen und Navigieren sollten deshalb mitgebracht werden.


Alleinreisende

Die Reise ist für Alleinreisende geeignet. Es fällt ein Zuschlag an. Wenn Sie in einer größeren Gruppe reisen und Einzelzimmer benötigen, werden wir uns bemühen, diesem Wunsch nachzukommen. Es fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.


Wandern ohne Gepäck


Ihre Koffer werden jeweils von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert, so dass Sie tagsüber nur einen Tagesrucksack mitnehmen müssen und Ihr Gepäck bei Ankunft in der Regel schon auf Sie wartet. Wir bitten Sie, pro Person nicht mehr als 1 Gepäckstück von max. 20kg mitzunehmen. 


Ausrüstung



In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack. 




Einreise



EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Irland einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.



Verfügbarkeit


Der Beara Way kann zwischen April und Oktober erwandert werden. Sie können Ihre Wanderung an jedem beliebigen Tag und Datum innerhalb dieses Zeitraumes starten.


 

Anreise Castletownbere


Generell ist die Anreise  mit dem Flugzeug zu empfehlen.



Der nächstgelegene Flughafen ist Cork und wird von Ryanair und Aer Lingus von London, Manchester, München, Zürich und Amsterdam angeflogen. Vom Flughafen nehmen Sie den Bus No. 226 mit Eireann Bus zur Cork Parnell Bus Station. Der Bus fährt alle halbe Stunde. Drei Mal täglich fährt dann der Bus No. 236 nach Glengarriff (2:20 Std.). Von hier aus buchen wir dann für Sie ein Taxi, das Sie nach Castletownbere bringt.



Drei Mal täglich fährt dann der Eireann Bus Nr. 236 nach Glengarriff (2:20 Std.). Von hier aus buchen wir dann für Sie ein Taxi, das Sie nach Castletownbere bringt.


Alternativ können Sie auch über Dublin anreisen:


Dublin wird von vielen Flughäfen von ganz Deutschland aus angeflogen, etwa von Lufthansa, Aer Lingus oder Ryanair. Von Dublin aus können Sie einen direkten Zug nach Cork nehmen (2:35 Std.). Ab Cork fahren Sie dann mit dem Eireann Bus nach Glengarriff und von dort mit unserem Transfer nach Castletownbere. Informieren Sie sich bei Bus Eireann oder Irish Rail über Fahrpläne und Preise. Vom Flughafen in Dublin fährt der Bus Nummer 747 zum Bahnhof Heuston Rail Station im Zentrum von Dublin.


Abreise Kenmare

Von Kenmare können Sie einen Bus (Bus No. 270) nach Killarney nehmen. Dieser fährt unter der Woche 3x am Tag und am Wochenende 2x. Die Fahrt dauert ca. 45 min. Von Killarney können Sie dann einen Zug nach Cork nehmen (ca. 1:30 Std.) oder einen direkten Zug nach Dublin. Informieren Sie sich bei Irish Rail über Fahrpläne und Preise.


Öffentliche Verkehrsmittel

Wenn Sie an einem Tag nicht wandern möchten, können Sie die Etappe mit dem Bus überspringen. Weitere Informationen finden Sie in Ihren Reiseunterlagen.

Inklusive

  • 5x Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Unterkünften im DZ mit Bad/WC
  • 5x Frühstück
  • Transfers laut Reiseverlauf (Tag 1 5)
  • Transfer von Glengarriff nach Castletownbere
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • detaillierte Reiseunterlagen mit Informationspaket, Wegbeschreibungen und Wanderkarten
  • 24h-Service-Hotline zu unseren Partnern und zum Büro in Deutschland

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung, Persönliche Ausstattung
  • Taxitransfers oder öffentliche Verkehrsmittel, wenn Sie eine Etappe nicht wandern wollen

Extras

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Zusatzübernachtungen

Optionen

Art Name ab
Unterkunft Übernachtung im EZ €215

Wie fit muss ich sein?

Wir haben die Tour als leicht bis moderat eingestuft.  Die Wanderungen erfordern keine technischen Schwierigkeiten, haben aber teilweise steile Anstiege inne. Das Gelände besteht überwiegend aus asphaltierten ruhigen Nebenstraßen, Klippen– und Waldwegen, Trampel– und Wiesenpfaden sowie Wanderwege durch eine Moorlandschaft. Bei regnerischem Wetter können einige Wege sehr matschig und rutschig sein. Es empfehlen sich wasserdichte Wanderschuhe.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie können vor, während oder nach der Reise Zusatznächte oder Ruhetage einbauen. Bei einer Zusatznacht in Castletownbere können Sie noch eine Rundwanderung um die Bere Island unternehmen. Außerdem ist es möglich, den kompletten Beara Way in 8 oder 10 Tagen zu erwandern. Die Tagesetappen werden dadurch etwas anspruchsvoller. Sprechen Sie uns einfach an, wir geben Ihnen gerne weitere Informationen.

×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2018 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap