Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Rail & Hike: Highlands & Isle of Skye
×

Highlights

  • Highlands & Isle of Skye – die Essenz Schottlands zu Fuß und per Zug.
  • Wanderungen auf der wilden Isle of Skye und im Tal von Great Glen.
  • Mit dem „Hogwarts Express“ – Jacobite Steam Train – über das Glenfinnan Viadukt.
  • Die beiden großartigen und gegensätzlichen Städte Edinburgh und Glasgow.
  • Ein „wee dram“ und die schottische Gastfreundschaft.

Ein Dudelsackspieler im Kilt in den Highlands und eine urige Destillerie auf der schönen Isle of Skye – haben Sie nicht auch diese Bilder im Kopf, wenn Sie an Schottland denken?

Sie können all dies und noch viel mehr mit eigenen Augen sehen, denn unsere außergewöhnliche Rail & Hike Reise folgt zwei der schönsten Bahnstrecken der Welt und wunderbaren Wanderungen durch die Highlands und auf der Isle of Skye. Sie starten im majestätischen Edinburgh, erleben die Gipfel, Seen und Täler der Highlands, entdecken die Tartan Hauptstadt Inverness und Loch Ness, bevor es weitergeht auf die mystische Isle of Skye und zum Schluss nach Glasgow, wo das kulturelle Herz des Landes schlägt. Absolutes Highlight der Tour ist die Fahrt mit dem Jacobite Steam Train – der weltbekannte „Hogwarts Express“ aus den Harry Potter-Filmen.


TAG 1:
Zug von Edinburgh nach Blair Atholl



Ihr Rail & Hike Abenteuer startet in der schottischen Hauptstadt Edinburgh, wo Sie einen Zug in die Highlands nach Blair Atholl besteigen (ca. 2 Std.). Aber wie könnte man Edinburgh nur auf der Durchreise erleben? Buchen Sie eine Zusatznacht und lassen Sie sich in den Bann dieser Bilderbuchstadt ziehen, die mit Burg, Royal Mile und dem Parlament echte schottische „Heiligtümer“ beherbergt.



Übernachtung: Blair Atholl



TAG 2:
Blair Atholl Castle & Wanderungen



Heute schlendern Sie auf gewundenen Pfaden durch violette Heidelandschaft in den idyllischen Atholl Estates und besuchen die fast verspielt wirkende Burg Blair Castle. Oder Sie wandern die 16 km am Flussufer bis ins nächste Dörfchen—das pittoreske Pitlochry. Zurück geht es mit dem Bus (nicht inklusive).



Wanderung: bis zu 16 km, minimaler Auf-/Abstieg



Übernachtung: Blair Atholl



TAG 3:
Zug nach Inverness, optional Loch Ness oder Culloden Battlefield



Brechen Sie früh auf, denn es geht in die inoffizielle Highland-Hauptstadt Inverness (Zugfahrt ca. 1,5 Std.). Das charmante Städtchen liegt ganz in der Nähe einiger der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Schottlands: Wie wäre es mit einem optionalen Ausflug per Bus & Boot zu Loch Ness und Urquhart Castle oder einer Busfahrt zum legendären Schlachtfeld Culloden? Wenn es Sie in den Beinen juckt, haben wir natürlich auch eine klasse Wanderung für Sie parat: Vorbei am friedlichen River Ness und dem Caledonian Canal.



Wanderung: 11 km, minimaler Auf-/Abstieg



Übernachtung: Inverness



TAG 4:
North Highland Line nach Kyle of Lochalsh/Portree



Besteigen Sie die North Highland Line, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie! Die heutige Zugfahrt führt vorbei an einsamen Seen, düsteren Tälern und schroffen Gipfeln—die schottischen Highlands wie sie schöner nicht sein könnten! Und all das ganz bequem vom Zug aus. Vorläufige Endstation ist Kyle of Lochalsh, wo Sie in einen Bus umsteigen, der Sie nach Portree auf der wilden und mystischen Isle of Skye bringt.



Übernachtung: Portree



TAG 5:
The Storr Küstenwanderung, optional Tagesausflug Skye



Die bunten Cottages im Hafen von Portree sind Motiv so mancher Postkarte und wunderbare Kulisse für Ihren Aufenthalt. Verbummeln Sie den Tag in den engen Gassen oder nehmen Sie den Bus zum Wahrzeichen der Insel, der Felsnadel The Storr (25 Min.) auf der Trotternish Halbinsel. Von hier führt eine wunderbare Küstenwanderung zurück nach Portree.
Alternativ können wir für Sie auch einen Tagesausflug zu den schönsten Orten der Isle of Skye buchen, wie z.B. die Cuillin Mountains, die Tallisker Destillerie oder die Felsen von Quiraing.



Storr Wanderung: 11 km, Auf-/Abstieg 510 m



Übernachtung: Portree



TAG 6:
Mallaig & Jacobite Steam Train




Ein wahrhaft denkwürdiger Tag liegt vor Ihnen: Zunächst geht es los mit einer Busfahrt (nicht inklusive) mit Aussicht nach Armadale, wo Sie die Fähre nach Mallaig nehmen. Und dann das Highlight: Die Fahrt im Hogwarts Express—Jacobite Steam Train nach Fort William. Der Dampfzug bringt Sie tief in die Highlands, vorbei an unberührten Traumstränden, schneebedeckten Gipfeln und über das legendäre Glenfinnan Viadukt.



Übernachtung: Fort William



TAG 7:
Great Glen Way nach Spean Bridge



Sie wandern auf dem Great Glen Way nach Spean Bridge, immer begleitet von Ausblicken auf Großbritanniens höchsten Berg Ben Nevis. Auf Ihrer Wanderung können Sie noch kurze Abstecher zur Ben Nevis Distillery oder Inverlochy Castle machen. Kennen Sie Neptun‘s Staircase? Diese Serie von 8 Schleusen—die Treppe des Neptun—am Caledonian Canal erwartet Sie heute als ein Highlight der Tour.



Wanderung: 19 km, Auf-/Abstieg 200 m



Übernachtung: Spean Bridge



TAG 8:
West Highland Line nach Glasgow



Mit der legendären West Highland Line geht es durch das düstere Rannoch Moor und vorbei an den „bonnie banks“ von Loch Lomond ins kulturelle Herzen Schottlands, nämlich nach Glasgow. Hier endet Ihre Reise. Wir empfehlen eine Zusatznacht in Glasgow, um diese aufregende Stadt und Ihre kulinarischen und künstlerischen Angebote genauer kennenzulernen.


So wohnen wir



Eines der Highlights dieser Tour sind die von uns sorgfältig ausgewählten Unterkünfte. Wir bringen Sie in kleinen, familiengeführten Hotels und Gästehäusern unter. Uns ist es dabei wichtig, außergewöhnliche Unterkünfte zu finden, mit herzlichen Gastgebern, hervorragender schottischer Küche und besonderer Atmosphäre, so dass Sie jeden Moment Ihres Abenteuers voll genießen können. Hier sind Beispiele für unsere bevorzugten Unterkünfte. Bei Verfügbarkeitsproblemen buchen wir für Sie Unterkünfte gleichen oder höheren Standards:



Blair Atholl: The Atholl Arms Hotel



Inverness: Acorn Guest House




Fort William: MacLean Guest House



Spean Bridge: Spean Lodge



Verpflegung



In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils inklusive. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen.




Die Reise ist zwischen Anfang Mai und Ende Oktober verfügbar.



Aufgrund des Fahrplans der für diese Reise nötigen öffentlichen Verkehrsmittel können Sie die Reise an folgenden Wochentagen starten:



* 20 Mai - 15. Juni 2018: Tourstart Mittwoch - Sonntag



* 16. Juni -  30. September 2018: täglich Montag - Sonntag



* 01. Oktober - 19. Oktober: Tourstart Mittwoch - Sonntag




Zwischen Ende Juni und Ende September können Sie die Reise an jedem beliebigen Tag und Datum beginnen. Von Mai bis Juni und Anfang bis Ende Oktober sollten Sie die Reise NICHT an einem Montag oder Dienstag beginnen, da in dieser Zeit der Jacobite Steam Train nicht am Wochenende verkehrt. Allerdings gibt es an den Wochenenden einen normalen ScotRail Zug auf der Strecke, so dass die Reise möglich ist, wenn auch nicht im Jacobite Steam Train.



 



Die Isle of Skye erfreut sich jedes Jahr extremer und immer wachsender Beliebtheit, weshalb die Unterkünfte in der Hauptreisezeit von Mai - September teilweise schon sehr früh ausgebucht oder nur zu einer höheren Rate verfügbar sind. Wir versuchen gerne Ihnen Ihre Wunschreise zu ermöglichen, teilweise kann es aber zu Änderungen im Reiseverlauf oder auch zu Zusatzkosten kommen. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.



Zusatznächte



Sie können an allen Übernachtungsorten Zusatznächte buchen. Wir empfehlen Zusatznächte besonders am Start und Ziel in Edinburgh und Glasgow.



Ausflüge



Sie können an zwei Orten optionale Ausflüge dazubuchen. Ab Inverness eine 2,5-stündige, kombinierte Bus– und Bootstour zum Loch Ness und ab Portree einen Tagesausflug auf der Isle of Skye. Die Ausflüge sind nicht im Preis inklusive, da wir Ihnen für diese Tage auch Vorschläge für Wanderungen zur Verfügung stellen und Sie also selbst entscheiden können, was Ihnen lieber ist.



Schwierigkeitsgrad & Fitness



Wir haben diese Reise als leicht bis moderat eingestuft – die Wanderungen sind trotz einiger Anstiege nicht sehr anstrengend. Die längste Wanderung ist die Strecke von Fort William nach Spean Bridge an Tag 7. Insgesamt verlaufen die Wanderungen auf gut ausgebauten Wegen und Pfaden, allerdings können auch einmal felsige oder matschige Abschnitte dazwischen sein, so dass Sie auf jeden Fall über feste, wasserdichte Wanderschuhe verfügen sollten.



Orientierung



Die meisten der vorgeschlagenen Wanderungen sind gut ausgeschildert (Ausnahme Isle of Skye). Wir stellen Ihnen ein detailliertes Informationspaket zur Verfügung, so dass Sie keine Probleme haben werden, sich zurechtzufinden. Auf dieser Wanderreise können Sie unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen nutzen.



Alleinreisende



Die Reise ist auch für Alleinreisende geeignet. Es fällt ein Zuschlag an, weil unsere Preise auf der Basis von 2 Personen im DZ kalkuliert sind. Wenn Sie in einer größeren Gruppe reisen und Einzelzimmer benötigen, werden wir uns bemühen, diesem Wunsch nachzukommen. Es fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.




Gepäcktransport



Wenn Sie mit dem Zug oder Bus unterwegs sind, nehmen Sie Ihr Gepäck selbst mit. An Tag 7 wandern Sie von Fort William nach Spean Bridge, dann wird Ihr Gepäck zu Ihrer Unterkunft gebracht, so dass Sie nur mit einem Tagesrucksack unterwegs sind.



Einreise



EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Großbritannien einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.


An- und Abreise Edinburgh/Glasgow




Mit dem Flugzeug: Beide Städte verfügen über internationale Flughäfen, zu denen es von Deutschland aus diverse Direkt- und Umsteigeverbindungen gibt.



In unserem Blog haben wir Tipps & Tricks zum Buchen einer Flugreise für Sie zusammengefasst.



Fahrpläne & Zugfahrten




Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln können in Großbritannien ganz leicht im Internet auf der Webseite Traveline Scotland geplant werden. In Ihrem Informationspaket finden Sie detaillierte Angaben und Tipps zu öffentlichen Verkehrsmitteln.




Im Preis sind Ihre Zugfahrten mit Scotrail (2. Klasse),
wie im Reiseverlauf beschrieben, inbegriffen.  


Tag 1: Edinburgh
nach Blair Atholl


Tag 3: Blair Atholl – Inverness


Tag 4: Inverness - Kyle of
Lochalsh


Tag 8: Spean Bridge - Glasgow



Auf der Internetseite www.scotrail.co.uk finden Sie Informationen zu den Fahrzeiten.

Inklusive

  • 7 Übernachtungen in B&Bs, Gästehäusern oder Hotels im DZ mit Bad/WC
  • 7x Frühstück
  • Scotrail Zugtickets 2. Klasse (Zugfahrten an Tag 1, 3, 4 &8)
  • Fähre von Armadale nach Mallaig
  • Jacobite Steam Train von Mallaig nach Fort William (2. Klasse)
  • Gepäcktransport an Tag 7
  • Detaillierte Reiseunterlagen mit Informationspaket, Wegbeschreibungen und Kartenmaterial
  • 24h Service Hotline zu unseren Partnern vor Ort und unserem Büro in Deutschland

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Übernachtungen in Edinburgh und Glasgow
  • Bus – falls benötigt - an Tag 2 & 5
  • Bus von Kyle of Lochalsh nach Portree (zahlbar vor Ort)
  • Bus von Portree nach Armadale (zahlbar vor Ort)
  • optionale Ausflüge ab Inverness & Portree
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausstattung
  • Taxitransfers oder öffentliche Verkehrsmittel, falls Sie eine Etappe nicht wandern wollen/können

Extras

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Zusatznächte (empfohlen in Edinburgh und Glasgow)
  • geführter Tagesausflug auf der Isle of Skye
  • Loch Ness & Urquhart Castle Bus- & Bootsausflug (2,5 Std.)

Optionen

Art Name ab
Extras Geführter Tagesausflug Isle of Skye €65
Unterkunft Übernachtung im EZ €415
Verlängerung Bus/Boot-Ausflug zum Loch Ness €50

Wie fit muss ich sein?

Mit nur einer längeren Wanderung (19 km), kürzeren Alternativrouten oder der Möglichkeit anstelle von Wanderungen Ausflüge mit Bus oder Boot zu machen, ist diese Tour nicht all zu schwierig. Dennoch sollten Sie einigermaßen fit sein, um die Wanderung machen und die Reise richtig genießen zu können. Die Wanderungen und Zugfahrten ergänzen sich gegenseitig und machen eine bgroßen Reiz dieser Tour aus.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein.Besonders auf der Isle of Skye kommt es in den Sommermonaten (Juni - September) immer wieder zu Verfügbarkeitsproblemen. Wir fragen unsere Unterkünfte immer erst mit Ihrer Buchung an, arbeiten allerdings mit sehr vielen B&Bs in der Region zusammen, so dass wir viele Möglichkeiten haben, Sie gemäß Ihrer Wünsche unterzubringen.

Was ist die beste Reisezeit?

Traditionell ist der Mai der beliebteste Monat für Reisen nach Schottland, weil man davon ausgeht, dass das Wetter am stabilsten ist und die Midges (kleine Stechmücken) noch nicht geschlüpft sind. Wir haben aber Schottland schon zu allen Jahreszeiten bereist und glauben, dass Sie in allen Monaten zwischen Mai und Oktober eine wunderbare Reise haben werden.

Was sind Midges?

Midges sind kleine Stechmücken, die in Schottland in den Sommermonaten vorkommen. Sie treten besonders an windstillen, bewölkten und feuchten Tagen auf, sind aber kein Problem, solange Sie sich bewegen, es windig ist, die Sonne scheint, es regnet oder Sie sich in geschlossenen Räumen aufhalten. Nehmen Sie ein Insektenschutzmittel mit, um sich zu schützen, dann sollten die Midges keine negativen Auswirkungen auf Ihre Reise haben.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie möchten Ihre Tour um einen Tag verlängern, um am Ziel noch einen Tag zu genießen oder zwischendurch einen Erholungstag einzulegen? Bei dieser Reise empfehlen wir besonders Zusatznächte an Start und Ziel in Edinburgh und Glasgow, zwei wirklich außergewöhnlichen Städte. Kontaktieren Sie uns ganz einfach mit Ihrem Anliegen! Ihr Destinations- & Abenteuerexperte wird Ihnen Ihre Reise nach Wunsch maßschneidern.
×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap