Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Cornwall: Romantische Südküste Falmouth - Plymouth
×

Highlights

  • Wandern Sie an Cornwalls romantischer Südküste von Falmouth nach Plymouth.
  • Erleben Sie zahlreiche pittoreske Fischerdörfer wie Mevagissey und Looe.
  • Genießen Sie unerreichte Ausblicke über weiße Strände und das türkisfarbene Meer.
  • Entdecken Sie das imposante historische St. Mawes Castle.
  • Verwöhnen Sie sich mit fangfrischen Meeresfrüchten und einem kühlen Pint .

Die romantische Südküste Cornwalls scheint fast für eine traumhafte Postkarte erdacht worden zu sein: Weiße Traumstrände mit türkisfarbenem Meer, majestätische Klippen, historische Burgen, leuchtend grüne Wiesen, blühende Gärten und entzückende kleine Fischerdörfer bilden die unnachahmlich romantische Kulisse. All diese Facetten lassen sich am besten mit allen Sinnen auf dem South West Coast Path entdecken.

Auf Ihrer 9-tägigen Wanderreise zwischen Falmouth und Plymouth genießen Sie diese faszinierende Landschaft, das angenehm warme Klima und natürlich die cornische Gastfreundschaft und fangfrische Meeresfrüchte in den Pubs der vielen kleinen Fischerdörfer, die Sie durchwandern.


TAG 1:
Ankunft in Falmouth



Sie sollten so früh wie möglich nach Falmouth anreisen, um die kleinen Läden des belebten Hafens zu durchstöbern, an einem der schönen Strände zu entspannen und natürlich in einem Pub oder Restaurant einzukehren und fangfrische Meeresfrüchte zu probieren.



Übernachtung: Falmouth



TAG 2:
Wanderung nach Portloe



Ihre Reise startet mit einer Fährüberfahrt nach St. Mawes, wo Sie sich unbedingt die Burg von Heinrich VIII anschauen müssen. Dann folgt eine weitere Fährüberfahrt nach Place und Sie starten Ihre Wanderung (Fähre nicht im Preis enthalten). Heute führt der South West Coast Path Sie hauptsächlich vorbei an einsamen Buchten und durch kleine Täler und Sie haben immer wieder schöne Ausblicke auf die Küstenlinie. Sie übernachten im kleinen Portloe, dessen ruhiger Hafen von schwarzen Felsen eingerahmt wird.



Wanderung: 22 km, 5-6 Std.



Übernachtung: Portloe



TAG 3:
Wanderung nach Mevagissey



Über schroffe Klippen und einsame Traumstrände passieren Sie mehrere kleine Dörfchen bis zu Caerhays Castle, dessen wunderschönen Garten Sie unbedingt anschauen sollten. Danach geht es auch schon Richtung Mevagissey, ein geschäftiger kleiner Fischereihafen mit engen Kopfsteinpflastergassen und gemütlichen Pubs.



Wanderung: 21 km, 5 Std.



Übernachtung: Mevagissey



TAG 4:
Wanderung nach Charlestown



Heute führt der Pfad Sie nach Charlestown in der St. Austell Bay. In dem kleinen Fischerdorf scheint die Zeit stehen geblieben zu sein: Kleine, windschiefe Cottages und die großen Segelschiffe im Hafen schaffen eine ganz besondere Atmosphäre.



Wanderung: 13 km, 3 Std.



Übernachtung: Charlestown



TAG 5:
Wanderung nach Fowey



Hinter der wilden und unberührten Gegend um Gribbin Head erreichen Sie die Daphne Du Maurier Küste, wo die Autorin die meisten Ihrer Romane schrieb. Am versteckten Strand von Polridmouth steht das Boosthaus, in dem Sie viele Jahre lebte. Bevor Sie in Fowey ankommen, sollten Sie sich auf jeden Fall noch die Ruine von St. Catherine‘s Castle ansehen.



Wanderung: 16 km, 4 Std.



Übernachtung: Fowey



TAG 6:
Wanderung nach Looe



Sie fahren mit der Fähre nach Polruan (nicht inklusive) und starten mit einem steilen, aber lohnenden Aufstieg hinauf auf die Kippen. Die Ausblicke sind atemberaubend. Die Wanderung führt Sie einerseits durch sehr einsame Gegenden, andererseits entdecken Sie aber immer wieder kleine, versteckte Fischerdörfer, wie das charmante Polperro oder Talland Bay. In Richtung Looe wird dann auch die Strecke wieder leichter.



Wanderung: 19 km, 4-5 Std.



Übernachtung: Looe



TAG 7:
Wanderung nach Portwrinkle



Heute erreichen Sie den höchsten Punkt des gesamten South West Coast Path: Batten Heights mit einer Höhe von 461 ft (150 m). Zumeist wandern Sie wieder über die Klippen, die dieses Mal zum Teil bewaldet sind. Ein weiterer Fischerort, nämlich Portwrinkle, ist Ihr Übernachtungsort.



Wanderung: 13 km, 3 Std.



Übernachtung: Portwrinkle




TAG 8:
Wanderung nach Plymouth



Zum Abschluss zeigt sich der South West Coast Path wieder von seiner abwechslungsreichen Seite mit hohen Klippen, leuchtend grünen Wiesen, weißen Sandstränden, kleinen Wäldern und historischen Sehenswürdigkeiten. Der Aussichtspunkt Rame Head ist noch einmal ein echtes Highlight. Danach geht es durch den Mount Edgecumbe Country Park und dann mit der Fähre nach Plymouth.



Wanderung: 21 km, 5 Std.



Übernachtung: Plymouth



TAG 9:
Abreise



Heute heißt es Abschied nehmen vom romantischen Cornwall. Von Plymouth aus können Sie mit dem Zug direkt nach London fahren oder zu anderen Zielen in Großbritannien.


So wohnen wir



Ein absolutes Highlight dieser Reise sind die von uns sorgfältig ausgewählten, kleinen B&Bs und Gästehäuser, in denen Sie im DZ mit Dusche/WC untergebracht sind. Sie erleben hier die authentische cornische Gastfreundschaft und können sicher sein, dass Ihre Gastgeber alles tun werden, damit Sie sich wohlfühlen und Ihre Zeit voll genießen können.



Wir versuchen immer, Sie so nah wie möglich am Weg unterzubringen. Sollte dies nicht möglich sein, können wir für Sie einen Transfer zu einer weiter entfernt liegenden Unterkunft organisieren.


Bevorzugte Unterkünfte

Hier finden Sie eine Liste einiger unserer bevorzugten Unterkünfte. Wir werden versuchen, Sie wann immer es geht, dort unterzubringen. Da die Auswahl an Unterkünften und die Anzahl an Hotelzimmern begrenzt ist, empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung. Sollten einzelne Hotels nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie Zimmer gleichen oder höheren Standards.



 

 

 






The Grove - Falmouth

The Grove wurde ursprünglich als privater Wohnsitz für einen Kapitän aus Falmouth 1850 erbaut. Im The Gove Falmouth gibt es 15 schlicht dekorierte, hochwertig ausgestattete Zimmer auf Etagen. Jedes Zimmer ist individuell dekoriert.


 

 

 


 

 

 






Tremarne Hotel - Mevagissey

Die Zimmer sind alle hell und individuell gestaltet. Das Hotel bietet ein Restaurant, einen Außenpool und einen kleinen Garten.


 

 

 


 

 

 






Rashleigh Arms - Charlestown

Das Rashleigh Arms ist ein freundliches Inn mit Restaurant, von dem aus Sie über den historischen Hafen von Charlestown blicken können. Das Inn wird regelmäßig als internationaler Drehort genutzt.


 

 

 


 

 

 






Wellingtons Guest House - Fowey

Das Wellingtons ist ein wunderschönes Gästehaus und befindet sich nur 15 Gehminuten vom historischen Zentrum Foweys entfernt. Das Haus ist familiär geführt und sehr bemüht, Ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten.


 

 

 


 

 

 






Fieldhead Hotel - Looe

Das Fieldhead ist ein traditionelles, warmes und freundliches Landhaushotel. Auf einer erhöhten Lage haben Sie einen unvergleichlichen Meerblick über die Looe Bay.


 

 

 


 

 

 






Whitsand Bay Hotel - Portwrinkle

Das familiengeführte Hotel hat eine einzigartige Lage und bietet einen tollen Meerblick. Die Zimmer sind alle ausgestattet mit TV, Telefon, Haartrockner und Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten.


 

 

 


 

 

 






Sea Breezes Guest House - Plymouth

Das Sea Breezes ist ein luxuriöses Gästehaus im Herzen von Plymouth. Die 6 Zimmer verfügen über en-suite Bäder, Flatscreen TV, DVD-Player und hochwertige Toilettenartikel.


 

 

 

Verpflegung


In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mitinbegriffen. Meistens haben Sie die Wahl zwischen kontinentalem Frühstück oder dem herzhaften englischen Frühstück mit Eiern und Würstchen. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen.



Sie können an jedem Punkt vor, während oder nach der Wanderreise Zusatznächte buchen. Wir empfehlen Zusatznächte besonders in Mevagissey und Fowey. Von Mevagissey aus können Sie die Lost Gardens of Heligan besuchen oder Eden Project.



Verkürzung der Tour



Wir können den hier beschriebenen Reiseverlauf ganz individuell für Sie abändern, auch wenn Sie die Tour anspruchsvoller gestalten und sie in weniger, aber dafür längeren Tagesabschnitten wandern wollen.



Schwierigkeitsgrad & Fitness



Wir haben die Tour als moderat eingestuft. Die Route führt entlang der Küste und über Klippen, was einige steile An- und Abstiege zur Folge hat. Die Strecke besteht aus Pfaden, Passagen an Sandstränden und Klippenpfaden. Einige dieser letztgenannten Abschnitte können felsig oder steil sein und in großer Höhe verlaufen. Oft gibt es zwischen den einzelnen Buchten auch Treppen, die hinauf oder hinab führen. Darum ist die Tour ideal für regelmäßige Wanderer mit einer guten Grundkondition.



Orientierung



Der South West Coast Path ist sehr gut ausgeschildert— Navigationsfähigkeiten sind nur dann erforderlich, wenn Sie sich abseits der Strecke bewegen. Wir stellen Ihnen ein detailliertes Informationspaket zur Verfügung, so dass Sie keine Probleme haben werden, sich zurechtzufinden. Auf dieser Wanderreise können Sie unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen nutzen.



Alleinreisende



Diese Reise ist auch für Alleinreisende geeignet. Allerdings fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.



Gepäcktransport



Koffer werden jeden Tag von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert, so dass Sie tagsüber nur einen Tagesrucksack mitnehmen müssen. Wir bitten Sie pro Person nur ein Gepäckstück von max. 20kg mitzunehmen.



Ausrüstung



In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack



Einreise



EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Großbritannien einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.



Verfügbarkeit



Die Reise an Cornwalls romantische Südküste kann an jedem beliebigen Wochentag und Datum zwischen März und Oktober gestartet werden. Wir empfehlen ganz besonders Mai & Juni und September & Oktober.


Anreise nach Falmouth



Mit dem Flugzeug: Der nächstgelegene Flughafen ist Newquay Airport. Vom Flughafen nehmen Sie am besten ein Taxi zum Bahnhof und dann einen Bus/Zug nach Falmouth (2x umsteigen, Dauer ca. 3 Std.)



Die nächsten internationalen Flughäfen sind in Bristol und London. Von den Flughäfen können Sie dann wiederum per Zug/Bus nach Falmouth fahren (Dauer 5-6 Std., 2-3x umsteigen).


In unserem Blog haben wir Tipps & Tricks zum Buchen einer Flugreise für Sie zusammengefasst.



Bitte informieren Sie sich auf der Webseite von National Rail.




Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln können in Großbritannien ganz leicht im Internet auf der Webseite Traveline geplant werden. Es ist besser, Bahnfahrten im Voraus zu buchen, da dies wesentlich billiger ist. Lokale Bus-Tickets werden in der Regel beim Einstieg in den Bus gekauft.



Mit dem PKW: Es stehen eine Vielzahl von Fährverbindungen und der Eurotunnel zur Verfügung. Die besten Optionen für Fährverbindungen sind die Überfahrten von Calais/Dunkerque nach Dover, die von mehreren Anbietern durchgeführt werden, etwa P&O Ferries oder DFDS Seaways. Die Fahrzeit nach Falmouth beträgt ca. 6 Stunden.



Es gibt einige Parkmöglichkeiten in Falmouth, jedoch können diese speziell in den Sommermonaten sehr überlaufen sein. Deswegen raten wir Ihnen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Auf der Webseite des Cornwall Council finden Sie eine Übersicht über die Parkplätze.



Abreise aus Plymouth



Von Plymouth aus gibt es eine direkte Zugverbindung nach London Paddington (Dauer ca. 3,5 Std.) und zu anderen Zielen in Großbritannien. Wenn Sie zurück nach Falmouth wollen, sollten Sie den Zug via Truro nach Penmere nehmen und von dort ins Zentrum laufen (Dauer ca. 2,5 Std.).

Inklusive

  • 8 Übernachtungen in B&Bs, Gästehäusern oder Hotels im DZ mit Bad/WC
  • 8X Frühstück
  • Täglicher Gepäcktransport
  • Detaillierte Reiseunterlagen, Weginformationen und GPS-Kartenmaterial in unserer App „AbenteuerWege: Karten & Routen“
  • 24h Service Hotline während der Reise

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Fährfahrten
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausstattung
  • Taxitransfers oder öffentliche Verkehrsmittel, falls Sie eine Etappe nicht wandern möchten

Extras

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Zusatznächte an Start/Ziel oder während der Tour

Optionen

Art Name ab
Unterkunft Übernachtung im EZ €390

Wie fit muss ich sein?

Wir bieten Ihnen eine große Bandbreite an Reisen für jedes Fitness-Level. Dabei gibt es Routen die sich ganz gemütlich und ohne besonderes Training wandern lassen. Andere sind anspruchsvoller und benötigen Wander- oder Raderfahrung und Trittsicherheit. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Reise unbedingt auf den angegebenen Schwierigkeitsgrad! Wir haben eine detaillierte Erläuterung der Schwierigkeitsgrade auf der Webseite für Sie zusammengestellt. Unsere Destinations- & Abenteuerexperten beraten Sie gerne.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie möchten Ihre Tour um einen Tag verlängern, um am Ziel noch einen Tag zu genießen oder zwischendurch einen Erholungstag einzulegen? Kein Problem, kontaktieren Sie uns ganz einfach mit Ihrem Anliegen! Ihr Destinations- & Abenteuerexperte wird Ihnen Ihre Reise nach Wunsch maßschneidern.
×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap