Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Koblenz-Rüdesheim: Das Herzstück des Rheinsteigs
×

Highlights

  • Entdecken Sie das Herzstück des Rheinsteigs – das Obere Mittelrheintal.
  • Rheinromantik pur auf schmalen Pfaden hoch über dem Fluss.
  • Der berühmteste Schieferfelsen der Welt – die betörende Loreley.
  • Bilderbuchburgen wie die Marksburg oder die Burg Pfalzgrafenstein.
  • Das Riesling-Paradies Rüdesheim mit der weltberühmten Drosselgasse.

Warum ist es am Rhein so schön? Überzeugen Sie sich selbst: Der Rheinsteig folgt auf verwunschenen Pfaden dem Rhein am rechten Ufer zwischen Bonn und Wiesbaden. Besonders das Herzstück des Weges – das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal – bietet dabei atemberaubende Erlebnisse und über 30 Schlösser und Burgen, die sich an beiden Ufern bestaunen lassen.

Unsere Wanderreise auf eben diesem Herzstück führt Sie von Koblenz bis ins weltbekannte Weinörtchen Rüdesheim. Auf dem Weg bewältigen Sie steile An-und Abstiege durch liebliche Weinberge, in tiefe Schluchten und über ruhige Waldwege. Lassen Sie sich von der Loreley betören und den atemberaubenden Panoramablicken überwältigen. Und natürlich darf auch eines nicht fehlen: Die Weine der Spitzenklasse, die Sie unterwegs überall probieren können!


TAG 1:
Ankunft in Koblenz



Ihre Reise beginnt im schönen Koblenz—der Stadt, die zugleich an Mosel und Rhein liegt. Deutsches Eck, mehrere Schlösser, historische Stadthäuser und die imposante Festung Ehrenbreitstein, zu der Sie mit einer Seilbahn hoch über dem Rhein fahren können, versprechen ein aufregendes Besuchsprogramm. Dazu noch die urige Altstadt mit den vielen Restaurants und Weinstuben und es wird Ihnen sicher schwer fallen, die Stadt morgen auch schon wieder zu verlassen.



Übernachtung: Hotel in Koblenz



TAG 2:
Wanderung nach Braubach



Sie starten an der Festung Ehrenbreitstein und direkt die erste Etappe verspricht viel Abwechslung und einen Hauch von Abenteuer. Nach einem ruhigen Anfang am Rheinufer erwartet Sie eine Kletterpartie in der spektakulären Ruppertsklamm, deren schmale Pfade mit Seilen gesichert sind, Sie sollten also nervenstark und trittsicher sein. Aber keine Sorge: Es gibt auch eine Alternativroute. Vorbei an Burg Lahneck erreichen Sie schließlich Braubach, bekannt für die märchenhafte Marksburg.



Wanderung: 20 km, 5-6 Std.



Übernachtung: Hotel in Braubach



TAG 3:
Wanderung nach Kamp-Bornhofen



Der Rheinsteig führt Sie direkt in die Gemäuer der Marksburg, die nie zerstört wurde. Hier wird das Mittelalter wieder lebendig, wenn Sie durch gruselige Kerker, üppige Festräume und vorbei an dicken Kanonen schlendern. Besonders sehenswert ist die Sammlung an Ritterrüstungen. Weiter geht es dann zu der bekanntesten aller Rheinschleifen bei Filsen und durch das Naturschutzgebiet Filsener Ley bis nach Kamp-Bornhofen.



Wanderung: 18 km, 4-5 Std.



Übernachtung: Hotel in Kamp-Bornhofen



TAG 4:
Wanderung nach St. Goarshausen



Ein Tag voller Höhepunkte erwartet Sie: Los geht es direkt hinter Kamp-Bornhofen mit den Burgen Sterrenberg und Liebenstein, die nur 150m Luftlinie voneinander entfernt liegen und als die feindlichen Brüder in die Geschichte eingingen. Auf naturbelassenen Pfaden geht es durch unterschiedliche Vegetation bis zur Burg Maus, eine der modernsten Festungen ihrer Zeit, bevor Sie an Ihrem Ziel St. Goarshausen mit der kleinen aber sehenswerten Altstadt ankommen.



Wanderung: 23 km, 6 Std.



Übernachtung: Hotel in St. Goarshausen



TAG 5:
Wanderung nach Kaub via Loreley



Heute erwartet Sie die Königsetappe des Rheinsteiges, ein Abschnitt, der wie kein anderer als Sinnbild für die Rheinromantik steht. Sie wandern auf verwunschenen Pfaden und es eröffnen sich Ihnen immer wieder Traumblicke ins Obere Mittelrheintal. Absoluter Höhepunkt ist natürlich die Eroberung des Loreleyfelsens. Nehmen Sie sich Zeit, im Besucherzentrum ganz intensiv in den Mythos um diesen berühmtesten Schieferfelsen der Welt einzutauchen. Von Kaub aus fahren Sie mit dem Zug zur Übernachtung nach Lorch.



Wanderung: 24 km, 6-7 Std.



Übernachtung: Hotel in Lorch



TAG 6:
Zug nach Kaub und Wanderung nach Lorch



Nach einer kurzen Zugfahrt erreichen Sie zunächst wieder das atmosphärische Weindörfchen Kaub mit seinen schönen Fachwerkhäusern. Besonderes Highlight ist natürlich die auf einer Rheininsel erbaute Burg Pfalzgrafenstein, die man mit einer Personenfähre ab Kaub erreichen kann. Da Sie heute nur eine kürzere Strecke wandern, haben Sie viel Zeit, sich hier umzusehen. Später erwartet Sie eine echte Kuriosität: Das Portal zum Freistaat Flaschenhals, eine Region in Form eines Flaschenhalses, die nach dem Zweiten Weltkrieg zu keiner Besatzungszone gehörte und isoliert dazwischen lag.



Wanderung: 13 km, 4 Std.



Übernachtung: Hotel in Lorch



TAG 7:
Wanderung nach Rüdesheim



Ihre Reise auf dem Herzstück des Rheinsteiges geht nun langsam zu Ende, aber natürlich kommt das Beste zum Schluss! Vorbei am Teufelskadrich—dem Wohnsitz des Teufels—erreichen Sie den Rotweinort Assmannshausen und dann geht es auch schon weiter ins Riesling-Paradies Rüdesheim. Wer es gemütlich angehen will, nimmt ab Assmannshausen die Sesselbahn zum Jagschloss Niederwald, wandert ein Stück durch den Wald und fährt per Seilbahn hinunter nach Rüdesheim. Es versteht sich fast von selbst, dass Sie abends in der berühmten Drosselgasse das eine oder andere Gläschen Wein probieren müssen, um Ihre Reise gebührend ausklingen zu lassen.



Wanderung: 22 km, 5-6 Std.



Übernachtung: Hotel oder Gästehaus in Rüdesheim



TAG 8:
Abreise



Sollten Sie keine Zusatznacht gebucht haben, heißt es nach dem Frühstück Abschied nehmen vom UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal.


So wohnen wir



Eines der Highlights dieser Tour sind die authentischen, familiengeführten Unterkünfte. Dabei sind die von uns sorgfältig ausgewählten Häuser eine Mischung aus kleinen Hotels und Gästehäusern, die oft einen besonderen Bezug zum Wein der Region haben. So sind Sie zum Teil in Weingütern untergebracht oder in Hotels mit angeschlossenen Weinstuben.



Bevorzugte Unterkünfte

Hier finden Sie eine Liste einiger unserer bevorzugten Unterkünfte. Wir werden versuchen, Sie wann immer es geht, dort unterzubringen. Da die Auswahl an Unterkünften und die Anzahl an Hotelzimmern begrenzt ist, empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung. Sollten einzelne Hotels nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie Zimmer gleichen oder höheren Standards.



 

 

 






Hotel Brenner - Koblenz

Hotel Brenner ist ein familiengeführtes 3* Hotel im Zentrum von Koblenz. Die Lage macht es zum optimalen Ausgangspunkt, um die Stadt zu entdecken. Alle Zimmer sind geschmackvoll und komfortabel eingerichtet.


 

 

 


 

 

 






Zum weissen Schwanen - Braubach

Das Hotel ist ein kleines, familiengeführtes Hotel direkt in Braubach. Bei dem Haus handelt es sich um eine alte Mühle und das Mühlrad ist noch heute vorhanden. Sie schlafen sozusagen in einem Museum.


 

 

 


 

 

 






Hotel Anker - Kampf-Bornhofen

Familie Erikson freut sich darauf, Sie im Hotel Anker, welches bereits in der 19. Generation von der Familie geführt wird, zu begrüßen. Genießen Sie den Blick vom Restaurant, der Terrasse auf den romantischen Rhein.


 

 

 


 

 

 






Nassauer Hof - St. Goarshausen

Heute ist das Haus umfassend renoviert. Alle acht Doppelzimmer sind modern, hell und freundlich eingerichtet.


 

 

 


 

 

 






Hotel im Schulhaus - Lorch

44 Doppelzimmer lassen keine Wünsche offen. Hier kann man traumhaft schöne Tage Mit dem Hotel Im Schulhaus steht Ihnen und Gästen aus aller Welt ein modernes, komfortables Hotel*** Superior mitten in schönster Natur zur Verfügung. Die und entspannte Nächte verbringen.


 

 

 


 

 

 






Hotel Trapp - Rüdesheim

“Hier fühle ich mich gut. Hier bin ich zuhause” ist das Motto vom Hotel Trapp und Frau Brühl und ihr Team freuen sich, Ihren Aufenthalt mit einem herausstechenden Service zum allerschönsten zu machen.


 

 

 

Verpflegung


In Ihrer Reise ist täglich ein herzhaftes Frühstück mitinbegriffen, das eine gute Grundlage für die Wanderungen des Tages legt. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Oft laden unterwegs Weingüter zur Einkehr ein. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen.



Sie können an allen Orten vor, während oder nach der Tour Zusatznächte buchen.



Schwierigkeitsgrad & Fitness



Die Wanderreise auf dem Rheinsteig haben wir als moderat eingestuft und Sie sollten ein geübter Wanderer mit guter Kondition sein, wenn Sie die Reise richtig genießen wollen. Die täglichen Distanzen von bis zu 23 km, aber besonders die sich abwechselnden steilen Auf– und Abstiege auf schmalen, unebenen Pfaden erfordern Fitness, Trittsicherheit und Wandererfahrung. Es ist ratsam, bei dieser Reise Wanderstöcke mitzunehmen. Gerade die Auf- und Abstiege zu/von manchen Burgen sind dabei herausfordernd und erfordern ein paar Extrameter. Ein großes Plus ist allerdings das gute Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln entlang des Rheins. Es gibt in fast allen Orten einen Bahnhof und regelmäßige Zugverbindungen, so dass Sie Etappen abkürzen können.



Orientierung



Der Rheinsteig ist einer der Top Trails of Germany und daher bestens ausgeschildert. Wir stellen Ihnen ein detailliertes Informationspaket zur Verfügung, so dass Sie keine Probleme haben werden, sich zurechtzufinden. Auf dieser Wanderreise können Sie unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen nutzen.



Alleinreisende



Die Reise ist auch für Alleinreisende geeignet. Es fällt ein Zuschlag an, weil unsere Preise auf der Basis von 2 Personen im DZ kalkuliert sind. Wenn Sie in einer größeren Gruppe reisen und Einzelzimmer benötigen, werden wir uns bemühen, diesem Wunsch nachzukommen. Es fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.



Gepäcktransport




Koffer werden jeden Tag von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert, so dass Sie tagsüber nur einen Tagesrucksack mitnehmen müssen und Ihr Gepäck bei Ankunft in der Regel schon auf Sie wartet. Wir bitten Sie pro Person nur ein Gepäckstück von max. 20 kg mitzunehmen.




Ausrüstung



In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.



Verfügbarkeit



Sie können diese Reise an jedem beliebigen Tag und Datum zwischen März und November starten. Das Rheintal ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Bitte beachten Sie, dass es schwierig ist, Unterkünfte während des Festivals Rhein in Flammen für Sie zu bekommen. Selbstverständlich werden wir aber auf jeden Fall unser Bestes tun, um Sie auch dann unterzubringen. Es kann ein Zuschlag fällig werden.


Anreise Koblenz



Mit dem Zug: Koblenz ist ein Drehkreuz für Bahnverbindungen im Fern- und Regionalverkehr und von überall in Deutschland gut zu erreichen. Bitte informieren Sie sich auf der Webseite der Deutschen Bahn.



Mit dem PKW: Unsere Standardhotels liegen normalerweise eher im Zentrum der Stadt, weswegen Parkplätze nur sehr begrenzt zur Verfügung stehen. Wenn Sie mit dem PKW anreisen möchten, teilen Sie uns dies bitte vorher mit, damit wir entsprechende Vorkehrungen für Sie treffen können. Bitte beachten Sie, dass für das Abstellen des Wagens während Ihrer Wanderreise eine Gebühr anfallen kann.



Abreise Rüdesheim




In Rüdesheim gibt es einen Bahnhof, von dem aus Sie Anschluss zu größeren Umsteigebahnhöfen in Richtung Norden und Süden haben, etwa Koblenz oder Frankfurt. Informieren Sie sich auf der Webseite der Deutschen Bahn.



Öffentliche Verkehrsmittel



In jedem Ort am Rheinsteig gibt es einen ÖPNV-Anschluss und in fast jedem Ort im Rheintal einen Bahnhof. Darum besteht für Sie auch jederzeit die Möglichkeit, Etappen abzukürzen.Nähere Informationen finden Sie in Ihrem Reiseführer.

Inklusive

  • 7 Übernachtungen in traditionellen Landgasthöfen, Hotels und Gästehäusern
  • 7x Frühstück
  • Täglicher Gepäcktransport
  • Detaillierte Reiseunterlagen, Weginformationen und GPS-Kartenmaterial in unserer App „AbenteuerWege: Karten & Routen“
  • 24h Service Hotline während der Reise

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Zugfahrt Kaub-Lorch-Kaub (zahlbar vor Ort)
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausstattung
  • Taxitransfers oder öffentliche Verkehrsmittel, falls Sie eine Etappe nicht wandern wollen/können

Extras

  • Einzelzimmer
  • Zusatznächte

Optionen

Art Name ab
Unterkunft Zusatznacht Koblenz €75
Unterkunft Zusatznacht Rüdesheim €65
Unterkunft Übernachtung im EZ €205

Wie fit muss ich sein?

Um den Rheinsteig optimal genießen zu können, sollten Sie ein geübter Wanderer mit guter Kondition und Wandererfahrung sein. Sie müssen täglich steile Auf- und Abstiege meistern. Auf den meist schmalen, unebenen Pfaden - oft in der Höhe - ist Trittsicherheit  und Schwindelfreiheit gefragt. An manchen Stellen, besonders in der Ruppertsklamm, sind Abschnitte mit Seilen gesichert und erinnern an einen Klettersteig. Allerdings sind für solche Abschnitte auch Alternativrouten ausgeschildert.

Wenn Sie eine Etappe abkürzen möchten, ist dies meist ohne Probleme möglich, da eine Bahnlinie alle Orte entlang des Rheins verbindet und fast alle Dörfer über einen Bahnhof verfügen.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein.

Die Verfügbarkeit ist während des Festivals Rhein in Flammen im September stark eingeschränkt.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie möchten Ihre Tour um einen Tag verlängern, um am Ziel noch einen Tag zu genießen oder zwischendurch einen Erholungstag einzulegen? Kein Problem, kontaktieren Sie uns ganz einfach mit Ihrem Anliegen! Ihr Destinations- & Abenteuerexperte wird Ihnen Ihre Reise nach Wunsch maßschneidern.

×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap