Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Küstenwandern zwischen Edinburgh und St. Andrews- Der Fife Coastal Path
×

Highlights

  • Wandern an der Ostküste Schottlands auf dem Fife Coastal Path.
  • Idyllische Küstenpfade zwischen weiten Sandstränden und schroffen Klippen.
  • Übernachten in verträumten Fischerdörfern.
  • Das weltberühmte St Andrews mit der ältesten Universität Schottlands.
  • Traditionelle Fischgerichte in gemütlicher Hafenatmosphäre.

Wandern auf dem Fife Coastal Path bedeutet eine spektakuläre Entdeckungsreise der malerischen Ostküste Schottlands. Los geht Ihre Wanderung in North Queensferry, nur wenige Kilometer von Edinburgh, der geschichtsträchtigen Hauptstadt Schottlands entfernt. Über schmale Küstenpfade erreichen Sie kleine romantische Fischerdörfer, in denen die Uhren noch etwas langsamer zu ticken scheinen. Wie wäre es hier mit einem traditionellen Fish & Chips-Gericht in einem gemütlichen Hafenrestaurant?

Neben weiten Sandstränden, schroffen Klippen, verträumten Küstenorten und einer faszinierenden Tierwelt, wartet am Ende dieser 7-tägigen Tour ein weiteres Highlight auf Sie: Die traditionsreiche Küstenstadt St Andrews mit dem ältesten Golfplatz der Welt und der ersten gegründeten Universität Schottlands.


TAG 1: Ankunft in North Queensferry und Übernachtung



Von der Hauptstadt Edinburgh erreichen Sie North Queensferry nach einer etwa 20-minütigen Fahrt sehr einfach mit dem Zug über die berühmte Forth Bridge. Schauen Sie hier doch mal in der Deep Sea World vorbei, in der ein aufregender Haitunnel auf Sie wartet.



Übernachtung: North Queensferry



TAG 2: Wanderung nach Burntisland



Gestern ging es noch durch die geschäftige Metropole Edinburgh und schon heute wandern Sie durch die friedliche Natur des ehemaligen Kingdom of Fife an der Ostküste Schottlands. Nachdem Sie das Carlingnose Naturschutzgebiet passiert haben, führt Sie der Weg an der Küste entlang, vorbei an der Hafenstadt Aberdour nach Burntisland.



Wanderung: 21 km



Übernachtung: Burntisland



TAG 3: Wanderung nach Leven



Auf dem Weg Richtung Kircaldy wandern Sie durch ein über 300 Millionen Jahre altes, vulkanisch geprägtes Gebiet, wo es neben fossilem Kalkstein mit etwas Glück auch sich sonnende Seehunde zu bestaunen gibt. Vorbei an den alten Burgruinen der Ravenscraig Castle erreichen Sie den Küstenort Dysart mit dem berühmten Harbourmaster‘ House. Hier haben Sie die Wahl zwischen dem informativen Besucherzentrum oder einem gemütlichen Bistro, das mit herrlichem Blick auf den Hafen zu einer stärkenden Pause einlädt.



Wanderung: 24 km



Übernachtung: Leven



TAG 4: Wanderung nach Elie



Nach dem Frühstück starten Sie Ihren Wandertag, welcher Sie an Sandstränden entlang weiter gen Norden führt. Steht die Gezeiten-Uhr auf Flut, weichen Sie am besten auf die Alternativroute durch Dünen aus, die ein Paradies für Wildpflanzen und Schmetterlinge darstellen. Bevor Sie das Etappenziel Elie erreichen, atmen Sie doch noch einmal tief die belebende und salzige Meeresluft ein und genießen dabei diese reizvolle Küstenlandschaft.



Wanderung: 16 km



Übernachtung: Elie



TAG 5:
Wanderung nach Crail



Nicht nur die reizvolle Natur ist Höhepunkt der heutigen Wanderung, auch das Küstendorf St Monans gehört mit seinen schmalen Gassen und bunten Häusern sicherlich zu den schönsten Orten der ganzen Reise. Sie passieren den Hafen und verlassen schließlich den Küstenort in Richtung der letzten erhaltenen Windmühle in der Küstenregion Fife, die früher Wasser in das dahinter liegende fossile Kalksteinbett pumpte. Schließlich landen Sie in Crail, einem verträumten kleinen Fischerdorf, welches an vielen Straßenecken an die Zeiten erinnert, als das Örtchen noch vom Fischfang lebte. Wie wäre es am Abend mit einem traditionellen Fish & Chips-Gericht in gemütlicher Hafenatmosphäre?



Wanderung: 18 km



Übernachtung: Crail



TAG 6:
Wanderung nach St Andrews



An Ihrem letzten Wandertag erwartet Sie noch einmal eine herausfordernde Etappe mit einigen anstrengenden Passagen. Die Region um St Andrews ist nicht nur für ihre reizvolle Küste berühmt, auch die vielen Golfplätze ziehen Menschen aus aller Welt an. Mit dem bekannten Ould Course liegt hier die älteste Golfanlage der Welt. Ein weiteres Highlight der schottischen Kleinstadt ist die im Jahre 1413 als erstes gegründete Universität Schottlands. Zwei namhafte Absolventen die sicherlich jeder kennt, sind Prinz William und seine Frau Kate.



Wanderung: 23 km



Übernachtung: St Andrews



TAG 7:
Abreise



Heute ist es an der Zeit, der traumhaften Ostküste Schottlands und dem Fife Coastal Path „good bye“ zu sagen. Von hier aus gelangen Sie am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück nach North Queensferry und von dort weiter nach Edinburgh.


Unterkünfte




Ein Highlight dieser Tour sind die sorgfältig ausgewählten Unterkünfte. Dafür bringen wir Sie in Landgasthöfen, Hotels, Gästehäusern und B&Bs unter. Uns ist es dabei wichtig, außergewöhnliche Unterkünfte zu finden, mit herzlichen Gastgebern, hervorragender schottischer Küche und besonderer Atmosphäre, sodass Sie jeden Moment Ihres Abenteuers voll genießen können.


Bevorzugte Unterkünfte

Hier finden Sie eine Liste einiger unserer bevorzugten Unterkünfte. Wir werden versuchen, Sie wann immer es geht, dort unterzubringen. Da die Auswahl an Unterkünften und die Anzahl an Hotelzimmern begrenzt ist, empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung. Sollten einzelne Hotels nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie Zimmer gleichen oder höheren Standards.



 

 

 






DoubleTree - North Queensferry

Das Queensferry Hotel bietet tolle Ausblicke über Firth und die iconic Forth Bridges. Das North Shore Restaurant serviert traditionale und internationale Gerichte aus lokalen Produkten.


 

 

 



 

 

 






Kingswood Hotel - Burntisland

Dieses Hotel ist seit über 30 Jahren im Familienbesitz. Die Zimmer verfügen über alles, was Sie für einen angenehmen Aufenthalt benötigen.


 

 

 



 

 

 






Lomond Guest House - Leven

Lomond Guest House bietet Ihnen komfortable Zimmer und eine freundliche und entspannte Atmosphäre. Es wurde erst kürzlich renoviert und alle Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet.


 

 

 



 

 

 






The Ship Inn - Elie

Das Inn verfügt über eine Terrasse mit Meerblick. Jedes Zimmer verfügt über kostenlose Pflegeprodukte, eine Kaffee-Maschine und eine Teeauswahl von The Tea Lovers. Sie haben auch einen Fernseher und kostenloses W-LAN.


 

 

 



 

 

 






HoneyPot - Crail

Alle Zimmer befinden sich im Obergeschoss und wurden vor kurzem renoviert. Sie haben ein Bad und alle Annehmlichkeiten, die Sie für eine tolle Übernachtung benötigen. Das kleine Café, das zum Gästehaus gehört, öffnet um 10.30 Uhr.


 

 

 



 

 

 






Doune House - St. Andrews

Beim Doune House handelt es sich um ein sorgfältig gepflegtes und gut erhaltenes Stadthaus im viktorianischen Stil mit vielen original Merkmalen, aber modernem Komfort.


 

 

 

Verpflegung


In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils inklusive. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen, sodass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Hier empfehlen wir Ihnen das hervorragende Angebot vieler, gemütlichen Hafenrestaurants zu nutzen, um zum Beispiel mit einem traditionellen Fish & Chips Gericht wieder Kraft für die nächsten Wanderkilometer zu tanken.



Die beste Zeit für diese Reise ist zwischen März und Oktober. Sie können Ihre Reise an jedem beliebigen Tag und Datum beginnen. Da der Fife Coastal Path ein sehr beliebter Wanderweg ist, raten wir die Reise frühzeitig zu buchen.



Schwierigkeitsgrad und Fitness



Wir haben diese Reise als moderat eingestuft. Die täglichen Wanderungen variieren zwischen 16 und 24 Kilometern. Insgesamt verlaufen die Wanderungen teils auf gut ausgebauten Wegen, teils auf schmalen Pfaden. Manchmal können auch felsige oder matschige Abschnitte dazwischen sein, wo Sie auf jeden Fall feste, wasserdichte Wanderschuhe tragen sollten.



Orientierung



Der Fife Coastal Path ist sehr gut ausgeschildert. Wir stellen Ihnen ein detailliertes Informationspaket zur Verfügung, so dass Sie keine Probleme haben werden, sich zurechtzufinden. Auf dieser Wanderreise können Sie unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen nutzen.



Gepäcktransport



Koffer werden jeden Tag von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert, so dass sie tagsüber nur einen Tagesrucksack mitnehmen müssen und Ihr Gepäck bei Ankunft in der Regel schon auf Sie wartet. Wir bitten Sie pro Person nur ein Gepäckstück von max. 15 kg mitzunehmen.



Alleinreisende und Einzelzimmer



Diese Reise ist auch für Alleinreisende geeignet. Allerdings fällt ein Einzelzimmerzuschlag an. Wenn Sie in einer größeren Gruppe reisen und Einzelzimmer benötigen, werden wir uns bemühen, diesem Wunsch nachzukommen. Allerdings ist es an manchen Orten schwierig mehr als 3 Einzelzimmer auf einmal zu bekommen. Auch hier fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.



Zusatznächte




Sie können an allen Übernachtungsorten Zusatznächte buchen. Besonders zu empfehlen sind Extranächte in Edinburgh, North Queensferry oder St Andrews. Außerdem lohnt es sich auch in den verträumten Fischerdörfern wie Elie oder Crail eine Nacht zu verlängern.



Ausrüstung



In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack (und was rein gehört).



Einreise



EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Großbritannien einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.


Anreise nach Edinburgh




Edinburgh ist die Hauptstadt Schottlands und hat eine exzellente Verkehrsanbindung.



Mit dem Flugzeug:
Zu empfehlen ist die Anreise über den internationalen Flughafen in Edinburgh, der von zahlreichen Airlines aus Deutschland direkt angeflogen wird.
Eine gute Alternative ist die Anreise nach Glasgow, das ebenfalls von zahlreichen Airlines erreicht wird. Vom Flughafen in Glasgow fahren alle 15 Minuten Shuttlebusse nach Edinburgh (ca. 50 Minuten, £11).


In unserem Blog haben wir Tipps & Tricks zum Buchen einer Flugreise für Sie zusammengefasst.



Mit der Bahn:
Edinburgh wird von mehreren Unternehmen aus ganz Großbritannien angefahren. Die Anreise aus Deutschland erfolgt in der Regel über London. Für weitere Informationen über alle Routen wenden Sie sich an National Rail Enquires.



Mit dem Auto:
Um mit dem PKW nach Schottland zu kommen, stehen eine Vielzahl von Fährverbindungen und der Eurotunnel zur Verfügung, z.B. P&O Ferries oder DFDS Seaways.
Edinburgh ist an ein hervorragendes Autobahnnetz angeschlossen. Langzeit-Parken in der Innenstadt ist in der Regel nicht möglich, aber öffentliche Parkplätze stehen in North Queensferry oder bei Ihrer ersten Unterkunft zu Beginn Ihrer Wanderung zur Verfügung.



Mit dem Bus:
Busverbindungen von London (Victoria Bus Station) aus werden von National Express angeboten. Busservice von Schottland aus werden von Scottish Citylink angeboten.



Weiterreise nach North Queensferry (Start der Wanderung)



North Queensferry ist lediglich eine etwa 20-minütige Zugfahrt von Edinburgh entfernt und damit sehr unkompliziert zu erreichen. Alternativ können Sie auch über Glasgow oder Dundee anreisen, von wo aus Sie etwas länger als eine Stunde unterwegs sein werden.
Eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann online geplant werden. Es ist besser, Bahnfahrten im Voraus zu buchen, da dieses wesentlich billiger ist. Lokale Bus-Tickets werden in der Regel beim Einstieg in den Bus gekauft.



Abreise von St Andrews




Um von St Andrews zurück nach Edinburgh zu kommen, nehmen Sie am besten den Bus nach „Leuchars train station“ (ca. 10 Minuten) und dann weiter mit dem Zug nach Edinburgh (ca. 1 Stunde).

Inklusive

  • 6 Übernachtungen in B&Bs, Gästehäusern oder Landgasthöfen im DZ mit Bad/WC
  • 6x Frühstück
  • Täglicher Gepäcktransport
  • Detaillierte Reiseunterlagen, Weginformationen und GPS-Kartenmaterial in unserer App „AbenteuerWege: Karten & Routen“
  • 24h-Service Hotline während der Reise

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung
  • Eintrittsgelder, öffentliche Verkehrsmittel
  • Persönliche Ausstattung

Extras

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Zusatznächte an Start/Ziel oder während der Tour
  • Zusatznächte in Edinburgh

Wie fit muss ich sein?

Wir haben diese Reise als moderat eingestuft. Die täglichen Wanderungen variieren zwischen 16 und 24 Kilometern. Die Strecke besteht aus Pfaden, Passagen an Sandstränden und Klippenpfaden. Der höchste Punkt der Tour liegt bei etwa 260 Metern ü.NN., d.h. es sind keine extremen Höhenmeter zu bewältigen.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein. An einigen Termin während der Saison finden in St Andrews verschiedene Veranstaltungen (Golfturniere, Studienabschluss der Universität usw.) statt, wodurch es ebenfalls zu Engpässen bei den Übernachtungsmöglichkeiten kommen könnte.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Bei dieser Tour bietet es sich an, die geschichtsträchtige Hauptstadt Schottlands Edinburgh mit in das Programm aufzunehmen. Gerne können wir versuchen vor oder nach der Wanderreise dort eine Unterkunft für Sie zu finden. Sie möchten um einen Tag verlängern, um am Ziel in St Andrews noch einen Tag zu genießen oder zwischendurch einen Erholungstag in einem malerischen Fischerdorf einzulegen? Kein Problem, kontaktieren Sie uns ganz einfach mit Ihrem Anliegen! Ihr Destinations- & Abenteuerexperte wird Ihnen Ihre Reise nach Wunsch maßschneidern.

×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap