Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Nordirland: Küstenweg am Giant's Causeway
×

Highlights

  • 6-tägige Wanderreise an der wilden Causeway Coast in Nordirland
  • Unvergleichliche Basaltsäulenlandschaft am “Giant’s Causeway”
  • Natur– und Seevogelparadies Rathlin Island
  • Irische Pubkultur und typische B&B’s in malerischen Küstenorten
  • Wandern auf den Spuren von “Game of Thrones”

Erleben Sie den Zauber der Game of Thrones Schauplätze und eine der schönsten Küsten Europas auf dieser 6-tägigen Wanderreise zur wilden Causeway Coast und der mystischen Insel Rathlin Island.
Sie starten im hübschen Küstenort Ballycastle an der nordirischen See. Am ersten Wandertag schippern Sie zur vorgelagerten Insel Rathlin – einem Naturparadies mit geheimnisvollen Buchten, unzähligen Seevögeln und Aussichten bis hinüber nach Schottland. Auf dem Causeway Coast Way wandern Sie dann drei Tage entlang dramatischer Küstenszenerie, über goldene Strände und durch putzige Hafenörtchen. Ein Highlight der Tour ist sicherlich das UNESCO Weltnaturerbe des sagenumwobenen Giant‘s Causeway — die Straße der Riesen — mit seinen hexagonalen Basaltsäulen. Ende der Reise ist der Hafenort Portstewart.

TAG 1: Ankunft in Ballycastle

Ihre Reise beginnt im charmanten Örtchen Ballycastle. Das kleine Hafenstädtchen liegt auf der nordöstlichsten Spitze der Grafschaft Antrim und wird auch das Tor zu den Glens genannt. Weiß getünchte Cottages, kleine Segelboote, die friedvoll im Haben schippern und Live-Musik in den Pubs führen Sie gleich in die entspannte nordirische Lebensart ein.


Übernachtung: Ballycastle


TAG 2: Fähre nach Rathlin Island, Wanderung auf Rathlin Island

Auf einer 45-minütigen Fährüberfahrt (ca. £ 12) schippern Sie auf die nur 10 km große, der Küste vorgelagerten, Insel Rathlin. Die Insel ist ein Paradies für Naturbeobachter, mit großen Seevogelkolonien voller Trottellummen, Papageitaucher und Möwen, die im Frühsommer auf der Insel nisten. Sie haben die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Wanderungen. Am Nachmittag geht es mit der Fähre wieder zurück nach Ballycastle.


Wanderung: 3,5—16 km, An-/Abstieg 150m


Übernachtung: Ballycastle


TAG 3: Wanderung nach Ballintoy

Sie verlassen Ballycastle auf einer ruhigen Landstraße bis zum Wäldchen Clare Woods und wandern über idyllisches, typisch irisches Farmland zur berühmten Carrick-a-Rede Seilbrücke. Über 30 m hoch spannt sich die Brücke über eine kleine Meeresbucht zur unbewohnten Insel Carrick-a-Rede. Wer möchte, kann diesen Nervenkitzel ausprobieren (£ 6) oder das Spektakel einfach nur beobachten. Von der Brücke ist es nicht mehr weit ins Örtchen Ballintoy.


Wanderung: 14 km, Auf-/Abstieg 110m


Übernachtung: Ballintoy


TAG 4: Wanderung zum Giant‘s Causeway und Portballintra

Einer der dramatischsten Küstenabschnitte Europas und das UNESCO-Weltnaturerbe „Giant‘s Causeway“ - die Straße der Riesen — erwarten Sie heute. Von Ballintoy geht es zunächst zum goldenen Sandstrand White Park Bay, dann grüßen die Ruinen von Dunseverick Castle auf dem Weg zur unvergleichlichen Landschaft voller Basaltsäulen am Giant‘s Causeway. Schließlich führt der Weg ins Städtchen Portballintra. Whiskyfans haben hier Gelegenheit die berühmte Bushmills Distillery zu besichtigen.


Wanderung: 10 km, Auf-/Abstieg 70m


Übernachtung: Portballintra


TAG 5: Wanderung nach Portstewart

Am letzten Wandertag werden Sie nochmals mit herrlichen Landschafs-szenerien verwöhnt. Auf der geteerten Küstenstraße, mit ständigem Blick über die Nordirische See und die kleinen Inselgruppe Skerries Islands, passieren Sie die Ruinen von Dunluce Castle. Der Weg biegt dann zum schönen Curren Strand ab und führt ins süße Hafenörtchen Portrush. Schlendern Sie durch den Ort bevor Sie ihn über den Oststrand wieder verlassen und sich auf den letzten Abschnitt des Causeway Coast Ways nach Portstewart begeben.


Wanderung: 19 km, An-/Abstieg 80m


Übernachtung: Portstewart


TAG 6: Individuelle Abreise

Nach dem Frühstück ist es Zeit sich von Nordirland zu verabschieden. Wenn Sie noch länger an diesen schönen Flecken Erde bleiben möchten oder ein paar Tage in der geschichtsträchtigen Stadt Belfast oder in Dublin anhängen möchten, sprechen Sie uns einfach an.


So wohnen Sie

Wir bringen Sie in sorgfältig ausgewählten B&Bs und Gästehäusern unter. Uns ist es dabei wichtig, außergewöhnliche Unterkünfte zu finden, mit herzlichen Gastgebern, besonderer Atmosphäre und gutem lokalem Essen, so dass Sie jeden Moment Ihres Abenteuers voll genießen können.


Verpflegung

In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mit inbegriffen. Mittag- und Abendessen sind nicht inkludiert, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen. Abendessen können Sie teilweise in Ihren Unterkünften einnehmen oder in einem der nahe gelegenen Restaurants oder Pubs in den Ortschaften.


Bevorzugte Unterkünfte

Hier finden Sie eine Liste einiger unserer bevorzugten Unterkünfte. Wir werden  versuchen, Sie, wann immer es geht, dort unterzubringen. Da die Anzahl an Zimmern begrenzt ist, empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung. Sollten einzelne Unterkünfte nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie Unterkünfte gleichen oder höheren Standards.



 

 

 






AnCaislean Guest House - Ballycastle

Das im Boutique-Style gehaltene Gästehaus liegt zentral in Ballycastle nur wenige Gehminuten von der Küste entfernt.


 

 

 


 

 

 






The Castle - Ballintoy

Das gemütliche Haus liegt am Ortsrand von Ballintoy und begeistert mit hübschen Zimmern und herrlichem Blick auf Rahtlin Island.


 

 

 


 

 

 






Carnside Guest House - Portballintrae

Das Gästehaus liegt auf einem Hügel mit einem schönen Garten und Blick über Giant‘s Causeway, Portrush und Donegal.


 

 

 


 

 

 






Cul Erg House - Portstewart

Das moderne B&B hat hochwertig eingerichtete Zimmer mit Meerblick. Es liegt nur 2 Gehminuten vom Strand entfernt und serviert ein hervorragendes kontinentales Frühstück.


 

 

 

Tourenbroschüre


 


Maßgeschneiderter Reiseverlauf


Sie können überall während der Reise Zusatznächte einplanen. Gerne stellen wir Ihnen den Reiseverlauf ganz individuell nach Ihren Wünschen zusammen. Sprechen Sie uns einfach an. Zu Beginn oder am Ende Ihrer Reise lohnt es Sie noch ein paar Tage in der geschichtsträchtigen Hauptstadt Nordirlands Belfast oder in Dublin anzuhängen.




Schwierigkeitsgrad & Fitness


Wir haben die Tour als leicht bis moderat eingestuft. Die längste Etappe ist 19 km lang, es gibt keine technischen Schwierig-keiten oder längere Anstiege. Der größte Teil der Strecke verläuft über Schotterwege, Wiesen– und Trampelpfade. Wie bei vielen (nord-)irischen Wanderwegen üblich, verläuft der Weg aber auch über längere Strecken auf asphaltierten Straßen. Dies sind aber zumeist kleine, wenig befahrene Nebenstraßen, von denen Sie herrliche Aussichten genießen können.




Orientierung

Der Weitwanderweg Causeway Coast Way ist durchgängig ausgeschildert, ebenso wie die Wanderungen auf Rathlin Island. Sie erhalten von uns zusätzlich ein detailliertes Informationspaket und sorgfältig ausgearbeitete Wegbeschreibungen mit Wanderkarten, so dass Sie keine Probleme haben sollten, sich zurecht zu finden. Grundkenntnisse im Kartenlesen und Navigieren sind hilfreich.


Alleinreisende


Die Reise ist für Alleinreisende geeignet. Es fällt ein Zuschlag an.




Wandern ohne Gepäck


Ihre Koffer werden jeweils von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert, so dass Sie tagsüber nur einen Tagesrucksack mitnehmen müssen und Ihr Gepäck bei Ankunft in der Regel schon auf Sie wartet. Wir bitten Sie, pro Person nicht mehr als 1 Gepäckstück von max. 18kg mitzunehmen.



Ausrüstung


In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.




Verfügbarkeit


Die Reise nach Nordirland kann zwischen März und Oktober erwandert werden. (Außerhalb dieser Saison auf Anfrage). Sie können Ihre Wanderung an jedem beliebigen Tag und Datum innerhalb dieses Zeitraumes starten.




Öffentliche Verkehrsmittel


Wenn Sie an einem Tag nicht wandern möchten, können Sie Etappen oder Teiletappen mit dem Bus oder Taxi überspringen. 


Anreise Ballycastle

Generell ist die Anreise  mit dem Flugzeug zu empfehlen.


Der nächstgelegene Flughafen ist Belfast. Dieser wird allerdings nur von Berlin direkt angeflogen (Ryanair). Mit FlyBE, British Airways oder KLM können Sie mit Umstiegen ebenfalls nach Belfast fliegen.


Ab Belfast Europa Buscentre fährt der Goldline Express Bus bis Ballymena, dann weiter mit Ulsterbus nach Ballycastle (Dauer ca.  2-2,5 Std).


Alternativ können Sie über Dublin anreisen:


Dublin wird von vielen deutschen Flughäfen angeflogen, etwa von Lufthansa, Aer Lingus oder Ryanair. Von Dublin aus können Sie entweder mit dem Bus oder Zug nach Belfast und von dort weiter nach Ballycastle fahren (Dauer ca. 5-6 Std.). Informieren Sie sich auf der Webseite von www.transportforireland.ie, translink.co.uk oder Irish Rail über Fahrpläne und Preise.


Abreise von Portstewart

Mit dem Ulsterbus fahren Sie zur Busstation nach Colerain, von dort mit Goldline Express Bus nach Belfast (Dauer ca. 2-2,5 Std). Von Belfast fährt der Goldlinie Express Bus weiter bis Dublin.


Öffentliche Verkehrsmittel

Wenn Sie an einem Tag nicht wandern möchten, können Sie Etappen oder Teiletappen mit dem Bus oder Taxi überspringen.


Inklusive

  • 5x Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Unterkünften im DZ mit Bad/WC
  • 5x Frühstück
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • detaillierte Reiseunterlagen mit Informationspaket, Wegbeschreibungen und Wanderkarten
  • 24h-Service-Hotline während der Reise

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung, Persönliche Ausstattung
  • Fährticket zu Rathlin Island
  • Taxitransfers oder öffentliche Verkehrsmittel, wenn Sie eine Etappe nicht wandern wollen

Extras

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Zusatzübernachtungen

Optionen

Art Name ab
Unterkunft Einzelzimmerzuschlag €225

Wie fit muss ich sein?

Wir haben die Tour als leicht bis moderat eingestuft.  Nur zwei der fünf Etappen sind knapp über 20 km lang  und erfordern keine technischen Schwierigkeiten oder Anstiege. Der Burren Way umfasst verschiedenste Arten von Wegen. Teile der Strecke verlaufen über Schotterwege, Wiesen– und Trampelpfade. Wie bei allen irischen Fernwanderwegen üblich, verläuft der Weg allerdings auf fast der Hälfte der Strecke auf asphaltierten Straßen. Dies sind aber zumeist kleine, wenig befahrene Nebenstraßen, von denen Sie herrliche Aussichten genießen können.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Wenn Sie den Burren noch länger erkunden möchten, können Sie vor, während oder nach Ihrer Reise Zusatznächte oder Ruhetage einbauen. Bei einem weiteren Tag in Doolin, können Sie zum Beispiel noch einmal zu den beiden kleineren der Aran Islands mit der Fähre übersetzen, um diese zu erwandern, oder Sie machen einen Tagesausflug in den Hauptort des Burren: Lisdoonvarna. Hier gibt es das einzige Heilbad von Irland. Am Ende Ihrer Reise lohnt es Sie auch noch ein paar Tage in der nahegelegenen Künstler-Stadt Galway anzuhängen.

×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2018 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap