Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Küstenwandern auf dem Wild Atlantic Way
×

Highlights

  • Wandern auf dem Sheep‘s Head Way, einem Teilabschnitt des Wild Atlantic Way
  • Genießen Sie die Ruhe und das milde Klima in direkter Nähe zum Golfstrom
  • Tauchen Sie ein in Irlands Geschichte: Steinmonumente und Heilige Brunnen
  • Mit ein wenig Glück sichten Sie Delfine und Wale in Bantry Bay
  • Irische Hausmannskost mit Irish Stew, Durrus Käse und Clonakilty Schokolade

Wandern Sie durch unberührte Natur im Südwesten Irlands abseits der Touristenpfade und ohne Gepäck auf dem Sheep’s Head Way, einem Teilabschnitt des Wild Atlantic Way. Die Region West Cork gilt als eine der letzten Bastionen wahrer irischer Gastfreundschaft. In Irland selbst ist sie als „ein Ort abseits“ bekannt, an dem Sie Ruhe finden und Ihre Sinne erfrischen können. Auf Ihrem Rundweg um die Halbinsel erwarten Sie Sehenswürdigkeiten wie verlassene Dörfer, Steinmonumente aus früher Zeit und imposante Klippenformationen.

Durch den Charakter der Halbinsel sind Sie nie weit vom Meer entfernt und mit etwas Glück bekommen Sie Delfine und Wale zu sehen, die sich gelegentlich im Meeresarm tummeln. Der Sheep‘s Head Way wurde ausgezeichnet als bester irischer Wanderweg. Tauchen Sie ein in diesen „Place of Eden”, wie Sheep’s Head von den Einheimischen genannt wird, und genießen Sie ein Pint Guinness zu traditionell irischer Küche wie Irish Stew und Shepherd’s Pie oder probieren Sie sich durch lokale Spezialitäten wie Bantry Bay Miesmuscheln, Durrus Käse, und Clonakilty Schokolade.


TAG 1: Ankunft in Bantry



Beginnen Sie Ihre Reise auf dem Sheep‘s Head Way in der historischen Markstadt Bantry an Irlands südwestlicher Spitze im Bantry Bay. In 1,5 Stunden erreichen Sie die Stadt mit dem Bus von Cork aus.
Das historische Bantry House, das prunkvollste Landhaus in Westirland, lädt zu einem Besuch ein. Genießen Sie auch die überregional bekannten frischen Miesmuscheln in einem der vielen guten Restaurants, bevor Sie es sich in Ihrem B&B gemütlich machen.



Übernachtung: Bantry



TAG 2:
Wanderung nach Glanlough/Gerahies



Nach einem ausgiebigen irischen Frühstück verlassen Sie Bantry gestärkt und spazieren entlang der Küstenstraße mit Blick auf Whiddy Island. Sie erreichen Lady’s Well, einen heiligen Brunnen und lokalen Wallfahrtsort. Landeinwärts Richtung Moor- und Hügellandschaft erklimmen Sie die ersten gras-bewachsenen Erhöhungen und wandern über den atemberaubenden Kamm, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft in Glanlough oder Gerahies absteigen.



Wanderung: 14 km



Übernachtung: Glanlough/Gerahies



TAG 3:
Wanderung nach Kilcrohane



Die zweite Etappe führt Sie von der Küste über Hügellandschaft weiter ins Landesinnere. Auf dieser schmalen Halbinsel sind Sie nie weit vom Atlantik entfernt. Halten Sie die Augen offen, vielleicht sichten Sie Delfine und Wale in der Bantry Bay. Weiter geht es vorbei am Seefin, dem höchsten Punkt der Halbinsel, und über Finn McCool’s Seat, der eine römische Pietà beheimatet, bevor Sie in Kilcrohane einkehren. Die kleine, gemütliche Gemeinde mit zwei Pubs und nur einem Geschäft ist eines der am westlichsten gelegenen Dörfer Europas.



Wanderung: 13 km



Übernachtung: Kilcrohane



TAG 4:
Transfer nach The Cove, Wanderung nach Kilcrohane



Ein kurzer Transfer bringt Sie am Morgen nach The Cove im Nordwesten der Halbinsel. Sie wandern zunächst entlang eines Küstenpfads vorbei an einsamen Buchten und den Ruinen eines verlassenen Dorfes, bekannt als "Crimea". Im weiteren Wegeverlauf passieren Sie neben prähistorischen Steinformationen eine alte Begräbnisstätte und die Ruinen der alten Kilcrohane-Steinkirche.



Wanderung: 13 km



Übernachtung: Kilcrohane



TAG 5:
Rundwanderung über den Seefin



Von Kilcrohane Richtung Osten erreichen Sie die Seefin-Schleife, die Sie zum höchsten Punkt des Sheep´s Head bringt. Genießen Sie die Panoramalandschaft 345 Meter über dem Meeresspiegel, bevor Sie nach Akahista absteigen, wo eine Kneipe mit Blick auf den Hafen auf eine Rast mit einem Pint Guinness einlädt. Ihr Weg zurück nach Kilcrohane führt vorbei am Ahakista Steinkreis.



Wanderung: 15 km



Übernachtung: Kilcrohane



TAG 6:
Transfer nach Durrus, Wanderung nach Bantry



Nach einem kurzen Transfer entlang der malerischen Küste werden Sie in Durrus abgesetzt. Folgen Sie einer kleinen Nebenstraße bis Sie das ruhige Ballycommane-Tal erreichen. Weiter geht es durch hohes Büschelgras und hinauf zum Derrylahard, dessen Gipfel sich mit einem herrlichen Rundumblick zu einer kurzen Pause anbietet. Es folgt ein längerer Abstieg über Schotter zum Rand des Letterlicky-Waldes, bis Sie schließlich den „Barr na Gaoithe“, den Gipfel des Windes, erklimmen. Kurz dahinter schlendern Sie entlang ruhiger Landstraßen zurück nach Bantry, dem Start und Ziel des Sheep‘s Head Way.



Wanderung: 19 km



Übernachtung: Bantry



TAG 7:
Abreise



Ihre Wanderung über die Sheep’s Head Halbinsel neigt sich dem Ende zu. Wenn Sie noch Zusatznächte buchen, oder eine andere Reise anhängen möchten, sprechen Sie uns einfach an.

So wohnen Sie

Wir bringen Sie in sorgfältig ausgewählten B&Bs und Gästehäusern unter. Uns ist es dabei wichtig, außergewöhnliche Unterkünfte zu finden, mit herzlichen Gastgebern, besonderer Atmosphäre und gutem lokalem Essen, so dass Sie jeden Moment Ihres Abenteuers voll genießen können.


Verpflegung

In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mit inbegriffen. Mittag- und Abendessen sind nicht inkludiert, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen. Abendessen können Sie teilweise in Ihren Unterkünften einnehmen oder in einem der nahe gelegenen Restaurants oder Pubs in den Ortschaften.


Bevorzugte Unterkünfte

Hier finden Sie eine Liste einiger unserer bevorzugten Unterkünfte. Wir werden versuchen, Sie wann immer es geht, dort unterzubringen. Da die Auswahl an Unterkünften und die Anzahl an Hotelzimmern begrenzt ist, empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung. Sollten einzelne Hotels nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie Zimmer gleichen oder höheren Standards.



 

 

 






The Mill Bed & Breakfast

Das The Mill Bed & Breakfast liegt etwa 1 km vom Zentrum von Bantry entfernt. Genießen Sie die, bei Ihrer Ankunft angebotene Tasse Tee im sonnigen Wintergarten.


 

 

 


 

 

 






Seamount B&B

Gönnen Sie sich Ruhe und Erholung im Sea Mount B&B inmitten der atemberaubenden Landschaft von Sheep’s Head.


 

 

 


 

 

 






Fuschia Cottage B&B

Das Bauernhaus Fuschia Cottage B&B ist umgeben von einem 1 Hektar großen, wunderschön angelegten Garten und liegt direkt am Wasser.


 

 

 


 

 

 






Bridge View House B&B

Das familiengeführte Bridge View House B&B liegt zentral im Herzen des Dorfes. Die zwei Pubs im Dorf sind fußläufig erreichbar, das Abendessen im B&B – v.a. Lamm und Lachs – sind hochgelobt.


 

 

 


Sie können vor, während oder nach der Reise Zusatznächte oder Ruhetage einbauen.



Schwierigkeitsgrad und Fitness



Wir haben die Tour als leicht bis moderat eingestuft. Die Wanderungen erfordern keine technischen Schwierigkeiten, beinhalten aber teilweise steile Anstiege. Das Gelände besteht überwiegend aus asphaltierten ruhigen Nebenstraßen, Klippen– und Waldwegen, Trampel– und Wiesenpfaden sowie Wanderwege durch eine Moorlandschaft. Bei regnerischem Wetter können einige Wege sehr matschig und rutschig sein. Es empfehlen sich wasserdichte Wanderschuhe.



Orientierung



Der Wanderweg ist größtenteils gut ausgeschildert. Zudem erhalten Sie von uns ein detailliertes Informationspaket und sorgfältig ausgearbeitete Wegbeschreibungen mit Wanderkarten. Die Routen verlaufen teilweise durch abgelegene Regionen. Grundkenntnisse im Kartenlesen und Navigieren sollten deshalb mitgebracht werden.



Alleinreisende



Die Reise ist für Alleinreisende geeignet. Es fällt ein Zuschlag an. Wenn Sie in einer größeren Gruppe reisen und Einzelzimmer benötigen, werden wir uns bemühen, diesem Wunsch nachzukommen. Es fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.



Gepäcktransport

Ihre Koffer werden jeweils von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert, so dass Sie tagsüber nur einen Tagesrucksack mitnehmen müssen und Ihr Gepäck bei Ankunft in der Regel schon auf Sie wartet. Wir bitten Sie, pro Person nicht mehr als 1 Gepäckstück von max. 20kg mitzunehmen.



Ausrüstung



In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.



Einreise



EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Irland einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.



Verfügbarkeit



Der Sheep’s Head Way kann zwischen Mai und Oktober erwandert werden. Sie können Ihre Reise an jedem beliebigen Tag und Datum starten. Sie sollten diese Tour zeitig buchen, da unsere bevorzugten Hotels und Pensionen schnell ausgebucht sind.


Anreise nach Bantry



Mit dem Flugzeug:
Generell ist die Anreise mit dem Flugzeug zu empfehlen.
Der nächstgelegene Flughafen ist Cork und wird von Ryanair und Aer Lingus von London, Manchester, München, Zürich und Amsterdam angeflogen. Vom Flughafen nehmen Sie den Bus No. 226 mit Eireann Bus zur Cork Parnell Bus Station. Der Bus fährt alle halbe Stunde. Vom Cork Parnell Busbahnhof können Sie einen Bus nach Bantry nehmen. Es gibt etwa 5 Busse pro Tag und die Fahrt dauert etwa 2 Stunden.



Alternativ können Sie auch nach Dublin fliegen. Dublin wird von vielen Flughäfen von ganz Deutschland aus angeflogen, etwa von Lufthansa, Aer Lingus oder Ryanair. Von Dublin aus können Sie einen direkten Zug nach Cork nehmen (2:35 Std.). Ab Cork fahren Sie wieder mit Bus Eireann. Informieren Sie sich bei Bus Eireann oder Irish Rail über Fahrpläne und Preise. Vom Flughafen in Dublin fährt der Bus Nummer 747 zum Bahnhof Heuston Rail Station im Zentrum von Dublin.

Inklusive

  • 6x Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten B&Bs und Gasthäusern im DZ mit Bad/WC
  • 6x Frühstück
  • Transfers nach Reiseverlauf (Tag 4 und 6)
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • detaillierte Reiseunterlagen mit Informationspaket
  • GPS-Tracks, Wegbeschreibungen und Wanderkarten
  • 24h-Service-Hotline zu unseren Partnern vor Ort und zu unserem Büro in Deutschland

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausrüstung
  • Taxitransfers oder öffentliche Verkehrsmittel, falls Sie eine Etappe überspringen möchten

Extras

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Zusatzübernachtungen

Optionen

Art Name ab
Unterkunft Zusatznacht €80

Wie fit muss ich sein?

Wir haben die Tour als leicht bis moderat eingestuft.  Die Wanderungen erfordern keine technischen Schwierigkeiten, haben aber teilweise steile Anstiege inne. Das Gelände besteht überwiegend aus asphaltierten ruhigen Nebenstraßen, Klippen– und Waldwegen, Trampel– und Wiesenpfaden sowie Wanderwege durch eine Moorlandschaft. Bei regnerischem Wetter können einige Wege sehr matschig und rutschig sein. Es empfehlen sich wasserdichte Wanderschuhe.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie können vor, während oder nach der Reise Zusatznächte oder Ruhetage einbauen.

×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap