Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Rügen: Wälder, Strand und Kreidefelsen
×

Highlights

  • Die verschiedenen Gesichter Rügens innerhalb von 8 Tagen entdecken.
  • Bootsfahrt zu den majestätischen Kreideklippen im Nationalpark Jasmund.
  • Ausflug zur Schwesterinsel Hiddensee mit dem Leuchtturm Dornbusch.
  • Bezaubernde Ostseebadarchitektur und feine Sandstrände in Binz.
  • Regionale Schätze wie Bernsteinschmuck und Sanddornprodukte.

Die größte deutsche Insel Rügen überrascht und begeistert mit der Vielfalt und dem Facettenreichtum aus ihrer über tausendjährigen Geschichte, den landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten und dem Charme der Ostseebad-Architektur.
Diese Wanderreise führt Sie zu den Highlights der Insel wie dem Nationalpark Jasmund mit dem Königsstuhl, aber auch zu den weniger bekannten Ecken wie der Halbinsel Zudar oder dem Jasmunder Bodden. Genießen Sie die frische Ostseeluft, die weiten Blicke über die Ostsee oder den Bodden oder einfach ein paar Sonnenstrahlen bei einem Päuschen im Strandkorb.
Sie werden überrascht sein, was Rügen alles zu bieten hat.


TAG 1: Ankunft in Bergen auf Rügen



Herzlich wilkommen in Bergen auf Rügen, der Hauptstadt im Herzen der Insel. Spazieren Sie ein wenig durch die mit Kopfstein gepflasterten Straßen und schauen Sie sich die alten Fachwerkhäuser der Altstadt an.



Übernachtung: Bergen auf Rügen



TAG 2: Wanderung auf der Halbinsel Zudar.



Mit einem Taxitransfer (inkl., ca. 30 Min.) werden Sie an die südlichste Spitze Rügens, auf die Halbinsel Zudar, gebracht. Hier lernen Sie das erste Gesicht Rügens kennen: weites, flaches Land, Felder und knorrige Wälder, die bis zum Wasser reichen. Ein großer Teil des Weges führt Sie am Strand, dem sogenannten Gelben Ufer entlang, über Sand, Salzwiese und den typischen Feuerstein. Am Ende der Rundwanderung passieren Sie das Naturschutzgebiet “Schoritzer Wiek” das wirklich eine Oase für Vogelbeobachter ist. Zurück geht es wieder mit einem Transfer.



Wanderung: 12,8 km, Auf-/Abstieg: 16 m


Übernachtung: Bergen auf Rügen


TAG 3: Wanderung entlang des Jasmunder Boddens

Ein kurzer Taxitransfer (inkl., ca. 15 Min.) bringt Sie nach Ralswiek an den Jasmunder Bodden. Hier werden Ihnen gleich die großen Holzschiffe auffallen - die Kulisse der Störtebeker-Festspiele. Der Weg schlängelt sich durch einen Park und dann durch einen verwunschenen Wald, trifft wieder auf den Bodden, vorbei an den Banzelvitzer Bergen und dem Tetzitzer See, bis Sie schließlich in Neuenkirchen Ihr Ziel erreichen (ab hier Transfer zurück nach Bergen, inkl., 20 Min.). Auf der Wanderung streift der Blick über den schilfumsäumten Bodden, hinauf zu den Wipfeln der Bäume im Wald und über die weiten Felder.


Wanderung: 15,4 km, Auf-/Abstieg: 50 m


Übernachtung: Bergen auf Rügen


TAG 4: Besuch der Insel Hiddensee

Morgens geht es mit dem Bus (nicht inkl.)zur Anlegestelle Schaprode und von dort aus mit der Fähre zur Schwesterinsel Hiddensee (Vitte)(inkl., ca. 45 Min.). Hier haben Sie viele Möglichkeiten den Tag zu gestalten: ein Besuch des Heimatmuseums oder des Asta-Nielsen-Hauses, mit dem Inselbus die gesamte Insel erkunden oder eine Wanderung durch das Naturschutz-gebiet Dornbusch zum gleichnamigen Leuchtturm, von dem aus man einen großartigen Blick über die Insel hat.


Wanderung: 9,6 km, Auf-/Abstieg: 71 m


Übernachtung: Bergen auf Rügen


TAG 5: Tag zur freien Gestaltung

Verbringen Sie doch den heutigen Tag im Ostseebad Binz, Ihrem Übernachtungsort für die nächsten drei Nächte. Wie wäre es mit einem Bummel entlang der schönen Häuser in der typischen Bäderarchitektur. Oder vielleicht doch lieber einen Tag Erholung in Sauna und Spa mit einer wohltuenden Packung der Rügener Heilkreide?


Übernachtung: Ostseebad Binz


TAG 6: Wanderung Zickersche Berge/Halbinsel Mönchgut

Mit der berühmten Rügenschen Schmal-spurbahn „Rasender Roland“ (nicht inkl.)geht es heute von Binz nach Göhren, von wo aus Sie mit dem Bus weiter Richtung Zicker fahren können (optional auch laufen). Die Zickerschen Berge zeigen Ihnen eine weitere überraschende Facette dieser abwechslungsreichen Insel. Karge, sanfte Hügel von deren Kamm aus Sie einen wunderbaren Blick auf das Meer genießen können.


Wanderung: 8,8 km, Auf-/Abstieg: 119 m


Übernachtung: Ostseebad Binz


TAG 7: Bootsausflug zu den Kreidefelsen, Wanderung Nationalpark Jasmund und Königsstuhl

Ein Ausflugsboot (inkl.) bringt Sie heute zum Stolz der Insel: den berühmten Kreidefelsen von Jasmund. Von der Seebrücke Binz fahren Sie Richtung Sassnitz und weiter Richtung Osten, um einen wunderbaren Blick auf die in der Morgensonne leuchtenden Kreidefelsen zu haben. Auf dem Rückweg steigen Sie in Sassnitz aus und wandern durch die lauschigen Wälder des Nationalpark Jasmund zum Königsstuhl, einem Felsvorsprung und Wahrzeichen Rügens. Zurück geht es auf dem Hochuferweg nach Sassnitz, von wo es mit dem Bus (nicht inkl.) zurück nach Binz geht.


Wanderung: 11,8-21,8 km, Auf-/Abstieg: +339/-288 m


Übernachtung: Ostseebad Binz


TAG 8: Abreise

Leider heißt es heute Abschied nehmen von der schönen Insel Rügen.

 

Bevorzugte Unterkünfte

Hier finden Sie eine Liste einiger unserer bevorzugten Unterkünfte. Wir werden versuchen, Sie wann immer es geht, dort unterzubringen. Da die Auswahl an Unterkünften und die Anzahl an Hotelzimmern begrenzt ist, empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung. Sollten einzelne Hotels nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie Zimmer gleichen oder höheren Standards.



 

 

 






Parkhotel Rügen - Bergen auf Rügen

Die zentrale Lage des Hotels macht es zu einem perfekten Ausgangspunkt für Ausflüge zu den berühmten Sehenswürdigkeiten Rügens. Ein Besuch im Wellness- und Saunabereich lässt Sie auftanken und durchatmen.


 

 

 


 

 

 






Centralhotel - Binz

Das Hotel befindet sich im Zentrum des historischen Ostseebades, direkt an der verkehrsberuhigten Flaniermeile von Binz. Sie erreichen schnell die Strandpromenade, den feinsandigen Ostseestrand und die Binzer Seebrücke. 


 

 

 

Verpflegung

In Ihrer Reise ist täglich ein reichhaltiges Frühstück mitinbegriffen, das eine gute Grundlage für die Wanderungen des Tages legt. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben.




Die Hotels verfügen über angeschlossene Restaurants.


Sowohl in Bergen als auch in Binz finden Sie Lebensmittelgeschäfte, um sich mit Proviant für unterwegs eindecken zu können. Die Unterkünfte bieten außerdem Lunchpakete an (gegen Aufpreis).


 



Tourenbroschüre

Hier können Sie unsere Tourenbroschüre herunterladen.


Verpflegung


In Ihrer Reise ist täglich ein reichhaltiges Frühstück mitinbegriffen, das eine gute Grundlage für die Wanderungen des Tages legt. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben.Die Hotels verfügen über angeschlossene Restaurants. Sowohl in Bergen als auch in Binz finden Sie Lebensmittelgeschäfte, um sich mit Proviant für unterwegs eindecken zu können. Die Unterkünfte bieten außerdem Lunchpakete an (gegen Aufpreis).



Bootsausflug Kreidefelsen



An Tag 7 starten Sie Ihre Wanderung mit einem Bootsausflug zu den Rügener Kreidefelsen. Die gesamte Tour dauert 2,5 Std.; Sie können aber auch schon nach 45 Min. in Sassnitz aussteigen, falls Sie die Tour nicht machen möchten. Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Ausflug.


Zusatznächte, Freizeit & Nebenkosten

Sie können an allen Orten vor, während oder nach der Tour Zusatznächte buchen.

Königsstuhl: An Tag 7 kommen Sie am berühmten Aussichtspunkt Königsstuhl vorbei. Diesen können Sie nur betreten, wenn Sie den Eintritt für das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl zahlen.


Wellness: Auf Rügen gibt es ein breit gefächertes Wellness-Angebot, besonders die Rügener Heilkreide soll wahre Wunder wirken.


Sehenswürdigkeiten: z.B. Jagdschloss Granitz, Leuchtturm Kap Arkona, die klassizistische Stadt Putbus.


Strandkorb: Für einen entspannten Tag können Sie sich hier einen Strandkorb mieten.


Nebenkosten: Für nicht inkludierte Transportmittel (Busse, Rasender Roland) können Sie mit etwa 40€ Zusatzkosten pro Person rechnen.


Schwierigkeitsgrad & Fitness

Wir haben die Reise als leicht bis moderat eingestuft. Die längste Wanderung beträgt 22 km und Sie müssen auf Ihren Tagesetappen meistens nur wenige  Höhenmeter überwinden, maximal 340 Hm an Tag 7. Die Wege verlaufen auf breiten Wald-, Wiesen– und Schotterwegen, auf Sand, selten auf Bürgersteigen und asphaltierten Straßen. Sie sollten über eine mittlere bis gute Grundkondition und Trittsicherheit verfügen, um diese Wanderung bestmöglich genießen zu können.


Orientierung

Die Wanderwege sind teilweise ausgeschildert. Zu Ihrer Orientierung erhalten Sie eine Wanderkarte, Wegbeschreibungen und GPS-Daten. Auf dieser Wanderreise können Sie unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen nutzen.


Alleinreisende

Die Reise ist auch für Alleinreisende geeignet, wobei jedoch ein Zuschlag anfällt. Wenn Sie in einer größeren Gruppe reisen und Einzelzimmer benötigen, werden wir uns bemühen, diesem Wunsch nachzukommen. Es fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.


Gepäcktransport

Ohne Gepäcktransport. Beim Hotelwechsel von Bergen nach Binz nehmen Sie das Gepäck selbst mit.


Ausrüstung

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Transfers

An Tag 2 und 3 haben wir für Sie Taxitransfers gebucht, da hier die Busverbindungen sehr schlecht sind. Falls Sie mit dem eigenen Auto und selbst zu den Wanderungen fahren möchten, können wir Ihnen hier einen Rabatt gewähren. Bitte sprechen Sie uns an.


Sonntags gibt es nachmittags keine Busverbindung von Schaprode nach Bergen. Sollte Ihr Wandertag 4 auf einen Sonntag fallen, können wir diesen z.B. mit Tag 3 tauschen oder einen Transfer arrangieren (oder Sie fahren selbst mit dem Auto).


Sicherheit Kreidefelsen

Zu Ihrer Sicherheit haben wir keine Wegverläufe unterhalb der Kreidefelsen eingeplant.


Einreise

EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Deutschland einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.

 

An- & Abreise

An– und Abreise Rügen:


Sowohl Bergen als auch Binz sind an das Bahn-Netz angeschlossen.


Mit dem Auto: Am Parkhotel Rügen stehen Ihnen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Das Centralhotel bietet Hotelparkplätze gegen Gebühr (bitte erfragen).


Bitte beachten Sie, dass es gerade im Sommer zu einem erhöhten Verkehrs-aufkommen auf der Insel kommt und so die Stauwahrscheinlichkeit recht hoch ist.

Inklusive

  • 7 Übernachtungen im DZ mit Bad/WC in sorgfältig ausgewählten 3– und 4-Sterne-Hotels
  • 7x Frühstück
  • Transfers laut Reiseverlauf
  • Fähre Schaprode/Hiddensee
  • Fähre Binz-Kreidefelsen-Sassnitz
  • Kurtaxe
  • detaillierte Reiseunterlagen mit Informationspaket, Wegbeschreibung und Wanderkarte
  • GPS-Daten
  • 24h-Service-Hotline
  • digitale Reiseunterlagen mit Informationen, GPS-Kartenmaterial und Wegbeschreibungen zu Ihren Tagesetappen in der AbenteuerWege App

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen
  • Proviant
  • Getränke
  • Reiseversicherung
  • Busfahrten
  • Ticket Rasender Roland

Extras

  • Einzelzimmer
  • Zusatznächte

Wie fit muss ich sein?

Wir haben diese Reise als leicht bis moderat eingestuft. Die Wanderungen haben eine Länge von 8,8 bis 21,8 km und Sie müssen auf Ihren Tagesetappen meistens nur wenige  Höhenmeter überwinden, maximal 340 Hm an Tag 7. Sie sollten über eine mittlere bis gute Grundkondition und Trittsicherheit verfügen, um diese Wanderung bestmöglich genießen zu können. Da es sich um eine Wanderreise mit zwei Standorten handelt, sind alle Wanderungen optional.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, gerade in den Sommermonaten ist Rügen sehr beliebt und die Hotels daher schnell ausgebucht. 

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie können überall während der Reise Zusatznächte einplanen oder die Reise auch verkürzen. Gerne stellen wir Ihnen den Reiseverlauf ganz individuell nach Ihren Wünschen zusammen. Sprechen Sie uns einfach an.

×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2018 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap