Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Schottlands Täler & Seen mit dem Fahrrad
×

Highlights

  • Sechs Tage Radfahren durch Südschottlands imposante Tal- und Seenlandschaften.
  • Entspannte Touren auf ruhigen Landstraßen und Radwegen in den südlichen Highlands.
  • Friedliche Idylle an den Ufern von Loch Katrine, Loch Tay, Loch Tummel & Co.
  • Ehrfurchterweckende Bergblicke auf die Munros Ben Lawers, Ben Vorlich & Schiehallion.
  • Fortingall Yew: Europas ältester Baum auf dem Hof einer schottischen Dorfkirche.

Mit dem Fahrrad entdecken Sie auf dieser individuellen Reise die unterschiedlichen Facetten der beeindruckend schönen und vielfältigen Naturlandschaft Schottlands an der frischen Luft. Spüren Sie das konträre und zugleich harmonische Zusammenspiel der majestätisch aufragenden, zum Teil schneebedeckten Berggipfel der Highlands und der beschaulichen Idylle an den See- und Flussufern ihrer Täler.

Auf Ihrer achttägigen Radreise ohne Gepäck durch die südlichen Highlands fahren Sie vorwiegend auf ruhigen Landstraßen und nationalen Fahrradwegen. Von Callander, dem Tor zu den Highlands, starten Sie Ihre Entdeckungstour auf zwei Rädern nordostwärts durch den Loch Lomond & The Trossachs Nationalpark bis nach Blair Atholl. Sie übernachten in traditionellen B&Bs und Gästehäusern, wo Sie die schottische Herzlichkeit und Gastfreundschaft erleben.


Tag 1: Ankunft in Glasgow und Übernachtung

Glasgow ist von Deutschland aus sehr gut zu erreichen. Je nachdem, wann Sie in der größten Stadt Schottlands ankommen, bleibt Ihnen noch genug Zeit, um von Ihrer zentral gelegenen Unterkunft aus auf Entdeckungstour zu gehen.


Übernachtung: Glasgow


Tag 2: Transfer nach Callander und Radtour um Loch Katrine

Sie werden morgens nach Callander im Südosten des Loch Lomond & The Trossachs Nationalparks gebracht, wo Sie Ihr Rad entgegennehmen und direkt kräftig in die Pedale treten können. Ihre erste Tagestour führt Sie in einer Schleife rund um den beschaulichen Loch Katrine, durch die Heimat des schottischen Volkshelden Rob Roy. 


Radtour: 55 km


Übernachtung: Callander


Tag 3: Radtour nach Killin

Am dritten Tag Ihrer Radreise stoßen Sie dann weiter in die schottischen Highlands vor. Zu Ihrer Linken und Rechten erheben sich nach und nach Berggipfel, wie der des Ben Vorlich, welcher majestätisch über dem unberührten Loch Earn thront. Am Tagesziel, dem Dorf Killin, erwarten Sie die rauschenden, über Felsen herabstürzenden Wasserfälle des Flusses Dochart bereits.


Radtour: 50 km


Übernachtung: Killin


Tag 4: Radtour nach Aberfeldy

Von Killin aus geht es parallel zum Loch Tay in Richtung Nordosten. Am gegenüberliegenden Ufer ragt ein mächtiger Bergrücken hinauf, mit dem Ben Lawers als höchsten Gipfel. Ein Umweg von ca. 10 km auf dieser Tagesetappe lohnt sich: In der Ortschaft Fortingall steht auf dem Kirchhof der älteste Baum Europas, schätzungsweise bereits seit bis zu fünftausend Jahren.


Radtour: 40 km


Übernachtung: Aberfeldy


Tag 5: Radtour nach Pitlochry

Heute folgen Sie mit Ihrem Fahrrad zunächst dem Flusslauf des Tay bis kurz vor dessen Zusammenfluss mit dem Tummel, welchem Sie wiederum in Richtung Quelle nach Norden folgen. Kurz vor dem Ziel der Etappe in Pitlochry sollten Sie noch einen kleinen Abstecher in die kleinste Whiskybrennerei der Welt machen. Die Edradour Destillerie liegt direkt vor den Toren des Ortes, sodass Sie nach einer Besichtigung mit Kostprobe keinen allzu weiten Weg in Ihre Unterkunft mehr vor sich haben.


Radtour: 25 km


Übernachtung: Pitlochry


Tag 6: Radtour nach Blair Atholl

Am sechsten Tag Ihrer Radreise durch die schottischen Highlands fahren Sie entlang des Flusses Garry bis nach Blair Atholl. Unterwegs müssen Sie zwar einen kurzen Anstieg, den Pass of Killiecrankie, überwinden, jedoch ist die Tagesetappe mit rund 14 km doch recht entspannt zu bewältigen. Im Zielort bleibt Ihnen somit genug Zeit, um das über 700 Jahre alte Blair Castle zu besichtigen. 


Radtour: 14 km


Übernachtung: Blair Atholl


Tag 7: Radtour um Loch Tummel

Zum Ende Ihrer Reise können Sie sich noch einmal für eine ausgedehnte Radtour in den Sattel schwingen. Auf Ihrem Weg rund um den Loch Tummel erleben Sie noch einmal all das, was diese Radreise durch die südlichen Highlands ausmacht: Einsame Seen mit saftig grünen Ufern, umringt von imposanten Bergketten. Der Höhepunkt ist die Aussicht von Queen’s View über den See bis zum Gipfel des Schiehallion.


Radtour: 72 km


Übernachtung: Blair Atholl


Tag 8: Weiterreise

Nach einer erholsamen Nacht und einem leckeren Full Scottish Breakfast am Morgen, endet Ihre Radreise in den südlichen Highlands.

 

So wohnen Sie

Während Ihrer Fahrradreise durch die südlichen Highlands sind Sie in komfortablen, familiengeführten B&Bs, Gästehäusern und Hotels untergebracht.


Verpflegung

In Ihrer Radreise ist das Frühstück jeweils mitinbegriffen. Meistens bekommen Sie ein herzhaftes britisches Frühstück mit Eiern und Würstchen. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen, sodass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen.


Bevorzugte Unterkünfte

Hier finden Sie eine Liste einiger unserer bevorzugten Unterkünfte. Wir werden versuchen, Sie wann immer es geht, dort unterzubringen. Da die Auswahl an Unterkünften und die Anzahl an Hotelzimmern begrenzt ist, empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung. Sollten einzelne Hotels nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie Zimmer gleichen oder höheren Standards.



 

 

 






Premier Inn Buchanan Galleries – Glasgow

Das 3-Sterne-Hotel liegt im Zentrum von Glasgow und ermöglicht somit eine Erkundungstour nach Ihrer Ankunft. Die Zimmer sind modern eingerichtet.


 

 

 


 

 

 






Abbotsford Lodge – Callander

In einem klassisch viktorianischen Gebäude befindet sich dieses 4-Sterne-Boutiquehotel. Die Zimmer sind in einer klassisch-modernen Mischung eingerichtet.


 

 

 


 

 

 






Dall Lodge - Killin

Diese Unterkunft liegt am Ufer des Flusses Lochay am Ortsrand von Killin und begrüßt seit den 1960er Jahren Gäste aus aller Welt. Die Zimmer sind komfortabel und klassisch eingerichtet.


 

 

 


 

 

 






Balnearn House - Aberfeldy

Das familiengeführte B&B liegt in Aberfeldy im idyllischen Tay-Tal. Die Zimmer in dem viktorianischen Gebäude sind traditionell bis modern eingerichtet.


 

 

 


 

 

 






Acarsaid Hotel - Pitlochry

Das 3-Sterne-Hotel liegt am Rande von Pitlochry in unmittelbarer Nähe zum Fluss Tummel. Die Zimmer sind modern eingerichtet.


 

 

 


 

 

 






The Atholl Arms Hotel - Blair Atholl

Direkt gegenüber des Blair Castle liegt dieses Hotel in einem klassischen Haus aus dem 19. Jhd. Die Einrichtung ist traditionell.


 

 

 


Schwierigkeitsgrad und Fitness

Diese Radreise ist als leicht bis moderat eingestuft, mit täglichen Etappen zwischen zwei und vier Stunden Fahrtzeit. Zwischendurch gibt es seltene steile Anstiege, die jedoch nie lange andauern. Die Routen führen Sie vorwiegend über nationale Radwege und ruhige Nebenstraßen oder Feldwege, zum Teil aber auch entlang von Hauptstraßen, um verschiedene Teilstrecken miteinander zu verbinden.


Orientierung

Wir stellen Ihnen ein detailliertes Informationspaket mit Wegbeschreibungen (englischsprachig) und GPS-Tracks zur Verfügung, sodass Sie keine Probleme haben sollten, sich zurechtzufinden.


Radfahren ohne Gepäck

Ihre Koffer werden jeden Tag von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert. Wir bitten Sie, pro Person nur ein Gepäckstück von max. 20 kg mitzunehmen.


Alleinreisende

Diese Reise ist auch für Alleinreisende geeignet. Allerdings fällt hier ein Zuschlag an.


Leihfahrräder


Die Fahrradausleihe vor Ort ist inklusive. Wir empfehlen Ihnen, ganz einfach und unkompliziert über uns ein Fahrrad vor Ort auszuleihen, was Ihnen erfahrungsgemäß die komfortabelste An- und Abreise ermöglicht.



Dabei handelt es sich um ein Trekkingrad mit Gepäckträger und –tasche, Luftpumpe, Flick– und Werkzeug, Ersatzschlauch und Schloss. Sollten Sie keinen eigenen Helm dabeihaben, besteht die Möglichkeit, neben dem Fahrrad auch einen Fahrradhelm auszuleihen. Bitte teilen Sie uns dies sowie Ihre Körpergröße bei der Buchung mit, damit wir ein Rad in der korrekten Größe für Sie reservieren können.


Wenn Sie gerne Ihr eigenes Rad auf Ihre Reise mitnehmen möchten, können Sie uns gerne ansprechen. In diesem Fall werden wir Ihnen einen Nachlass in Höhe der Kosten für die Fahrradleihe auf den Reisepreis gewähren.


Verfügbarkeit

Die Radreise durch die südlichen Highlands kann an jedem beliebigen Wochentag und Datum von Anfang April bis Ende September gestartet werden. Im Frühling ist Südschottland am beliebtesten, da das Wetter meist etwas besser ist.

 

Anreise nach Glasgow

Glasgow verfügt über einen internationalen Flughafen. Ryanair und Lufthansa bieten täglich Direktflüge zwischen Frankfurt International und Glasgow an, Ryanair und Easyjet zwischen Berlin-Schönefeld und Glasgow. Mit Eurowings gibt es zudem täglich außer dienstags Direktverbindungen zwischen Düsseldorf und Glasgow während des Reisezeitraums.


Alternativ ist auch die Anreise über den Flughafen von Edinburgh möglich. Von dort fahren im Viertelstundentakt Shuttlebusse nach Glasgow (ca. 50 Minuten).


Abreise von Blair Atholl

Für die Rückreise von Blair Atholl nehmen Sie am besten einen Zug nach Glasgow oder Edinburgh und fliegen von dort aus anschließend zu einem der oben genannten deutschen Flughäfen.


Es gibt mehrmals täglich direkte Zugverbindungen mit einer Fahrtzeit von ca. 2h. Bitte informieren Sie sich dafür auf der Webseite der National Rail. Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln können in Großbritannien ganz leicht auf der Webseite Trainline geplant und gebucht werden. Es ist besser, Bahnfahrten im Voraus zu buchen, da dieses wesentlich billiger ist.


Mit dem PKW

Um mit dem PKW nach Schottland zu kommen, stehen eine Vielzahl von Fährverbindungen (nach Hull oder Newcastle) und der Eurotunnel zur Verfügung. Unter anderem da es in Glasgow kaum Langzeitparkplätze gibt, raten wir aber generell von einer Anreise mit dem PKW ab.

 

Inklusive

  • 7x Übernachtung im DZ mit Bad/WC in sorgfältig ausgewählten B&Bs, Gästehäusern oder Hotels
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • Leihfahrrad mit Ausrüstung vor Ort (Tag 2 bis 7)
  • Transfer von Glasgow nach Callander an Tag 2
  • detaillierte Reiseunterlagen mit lokalen Informationen, Wegbeschreibungen (englischsprachig) und GPS-Tracks
  • 24h-Service-Hotline während der Reise

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittag-/Abendessen sowie Getränke/Proviant
  • Transfers vor Ort
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausstattung, Eintrittsgelder

Extras

  • Zusatzübernachtungen an Start/Ziel oder während der Tour
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Tandem

Wie fit muss ich sein?

Diese Radreise ist als leicht bis moderat eingestuft, mit täglichen Etappen zwischen zwei und vier Stunden Fahrtzeit. Zwischendurch gibt es seltene steile Anstiege, die jedoch nie lange andauern. Die Routen führen Sie vorwiegend über nationale Radwege und ruhige Nebenstraßen oder Feldwege, zum Teil aber auch entlang von Hauptstraßen, um verschiedene Teilstrecken miteinander zu verbinden.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein.

Welche Ausrüstung benötige ich?

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Ausrüstung, wie beispielweise Fahrradhelm, Funktionskleidung, Regenjacken und Tagesrucksack. Wenn Sie gerne Ihr eigenes Rad auf Ihre Reise mitnehmen möchten, können Sie uns gerne ansprechen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie möchten Ihre Tour um einen Tag verlängern, um am Ziel noch einen Tag zu genießen oder zwischendurch einen Erholungstag einzulegen? Kein Problem, kontaktieren Sie uns ganz einfach mit Ihrem Anliegen! Ihr Destinations- & Abenteuerexperte wird Ihnen Ihre Reise nach Wunsch maßschneidern.

 
×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap