Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Menorcas Küste: Der Camí de Cavalls - Einsame Bucht am Wegesrand
×

Highlights

  • Wanderung auf Menorcas historischem Reitweg „Camí de Cavalls“.
  • Fischerdörfchen und die idyllischen Hafenstädte Mahón und Ciutadella.
  • Einsame Buchten, Höhlen und Klippen im UNESCO-Biosphärenreservat.
  • Entspanntes Wandern und Baden mit Meeresrauschen im Ohr.
  • Der „Queso-Mahón“ und die Gin-Destillerie „Xoriguer“.

Der ehemalige Reitweg „Camí de Cavalls“, der ursprünglich zur Verteidigung vor Angreifern diente, führt Sie während einer Inselumrundung zu den schönsten Plätzen Menorcas.

Ruhige Buchten und Leuchttürme verstecken sich hinter den sanften Kurven des gut ausgeschilderten GR-Wanderweges. Bei entspannten Wanderungen durch das UNESCO-Biosphärenreservat der Insel erleben Sie die kontrastreiche Landschaft begleitet von Ruhe, Tradition und historischen Denkmälern fernab der Touristenmassen.

Lassen Sie sich verzaubern von der Magie der „kleinen Schwester Mallorcas“. Dort, wo das Wasser immer in greifbarer Nähe ist und man das Glück in den kleinsten Dingen findet.


TAG 1:
Ankunft in Mahón



Bienvenido! Ihre Reise beginnt in Mahón, der kleinen aber feinen Inselhauptstadt. Die Stadt liegt im Osten Menorcas und thront hoch oben auf einer Steilküste. Neben der historischen Altstadt sollten Sie sich auf einer Rundfahrt Mahóns Hafen anschauen, welcher zweitgrößter Naturhafen der Welt ist. Auch die bekannte Gin-Destillerie „Xoriguer“ ist einen Besuch wert. Es lohnt sich, dort mindestens einen Tag zu verbringen.


Übernachtung: Mahón

 


TAG 2: Transfer nach Es Grau, Wanderung nach Port d’Addaia


Nach einem kurzen Transfer nach Es Grau starten Sie Ihre Wanderung im Kernbereich des Naturschutzgebietes der Insel.  Entdecken Sie hier die landschaftliche Vielfalt in Form von Dünen, einer Lagune, schroffen Küsten und einer Salzwüste. Warum nicht einmal pausieren, um die Vögel zu beobachten? Ein weiteres Highlight dieser Wanderung ist der Leuchtturm am Cap Favaritx.  Ein Taxi bringt Sie zur Unterkunft nach Fornells. Schauen Sie sich hier unbedingt den Fischerhafen an, der in einer fjordartigen Bucht liegt.


Wanderung: 19 km

 

Übernachtung: Fornells



TAG 3: Transfer nach Cap de Cavallería, Wanderung nach Cala Pilar


Sie setzen Ihre individuelle Inselumrundung am Cap de Cavallería fort. Genießen Sie den  Ausblick von den Klippen, die hier mächtig in die Höhe ragen, bevor Sie loswandern. Spüren Sie die Magie, die diese karge, vom Tramuntana-Wind geprägte Landschaft aussendet? Sie profitieren hier von der absoluten Abgeschiedenheit der Insel. In Cala Pilar wartet ein Taxi, welches Sie zurück nach Fornells bringt.


Wanderung: 17 km



Übernachtung: Fornells



TAG 4: Transfer nach Platja Cala Pilar, Wanderung nach Cala Morell




Am Strand von Cala Pilar — einem der Schönsten der Insel - nehmen Sie wieder  die Route auf dem „Cami de Cavalls“ auf. Der Weg führt heute weiter ins Landesinnere, wo Sie auch ein paar kleinere Anstiege meistern werden. Da diese Etappe nicht sehr lang ist, haben Sie genügend Zeit, die Ursprungsregion des berühmten Mahón-Käses kennenzulernen. Sie sollten auch unbedingt ein Stück probieren! Sie werden sicherlich auch einige der eigens dafür gezüchteten Milchkühe sehen. Dazu steigt der Duft nach Rosmarin und Kamille in die Nase.  Nutzen Sie die frühe Ankunftszeit für ein Bad in Cala Morell, bevor Sie zur Übernachtung nach Ciutadella gefahren werden.


 

Wanderung: 14 km

 

Übernachtung: Ciutadella

 


TAG 5: Wanderung nach Ciutadella


Zurück in Cala Morell wandern Sie an historischen Denkmälern vorbei bis nach Ciutadella. Den Leuchtturm in Punta Nati sollten Sie unbedingt erklimmen, um die Aussicht sowie die Stille zu genießen, bevor es weiter geht in das geschäftige Ferienörtchen Cala Piques. Dort können Sie eine Pause am Strand einlegen und die letzten 5km nach Ciutadella optional mit dem Bus abkürzen. Nutzen Sie den Abend, um die historische Altstadt mit ihrem mittelalterlichen Charme zu erleben.


Wanderung: 14 km

 

Übernachtung: Ciutadella

 


TAG 6: Bus nach Son Xoriguer, Wanderung nach Cala Galdana


Nach einer kurzen Busfahrt wandern Sie auf flachem Weideland, begleitet vom Duft der Pinien– und Olivenbäume. Außerdem kommen Sie an vielen der schönsten Strände Menorcas vorbei. Aufgrund der kurzen Wegstrecke bleibt zwischendurch genügend Zeit für eine kühle Erfrischung. Ihr Taxi bringt Sie von Cala Galdana zurück nach Ciutadella.


Wanderung: 15km

 

Übernachtung: Ciutadella

 



TAG 7: Cala Galdana Rundwanderung


Ein weiterer einfacher Wandertag wartet auf Sie. Nach einer kurzen Busfahrt begeben Sie sich wieder auf den GR-223, der zunächst landeinwärts zu einem Kalksteinplateau führt. Mit ein wenig Glück können Sie hier sogar Meeresschildkröten sehen. Sie verlassen dann den offiziellen Weg und folgen dem Küstenweg „El Litoral“. Freuen Sie sich auf eine Abkühlung an einem der zahlreichen Strände, an denen Sie vorbei kommen. Ein Transfer bringt Sie wieder zurück nach Mahón, wo Sie bei einem Glas Xoriguer-Gin Ihren letzten Abend genießen können.


Wanderung: 17km

 

Übernachtung: Mahón

 



TAG 8:
Abreise



Nehmen Sie noch ein gemütliches Frühstück in Mahón ein, bevor Sie sich auf die Heimreise machen. Alternativ bietet sich auch eine Wander– oder Badeverlängerung auf Mallorca an.


 

So wohnen Sie

Sie übernachten in sehr guten 3* Hotels und Gästehäusern, jeweils in privaten Zimmern mit Dusche/WC. Wir haben bei der Wahl der Unterkünfte darauf geachtet, dass sie eher klein und charmant gehalten sind und das menorquinische Flair vermitteln. Die Lage erlaubt es zudem, die schönsten Seiten der Insel kennenzulernen.


Verpflegung

Auf Ihrer Reise ist das Frühstück in Ihren Unterkünften inklusive. Es besteht landestypisch normalerweise aus Kaffee, Brot und Marmelade. Mittag- und Abendessen sind nicht inklusive, sodass Sie die für Sie ansprechendsten Restaurants, Cafés oder Tapas Bars auswählen können.


Bevorzugte Unterkünfte

Hier finden Sie eine Liste einiger unserer bevorzugten Unterkünfte. Wir werden versuchen, Sie wann immer es geht, dort unterzubringen. Da die Auswahl an Unterkünften und die Anzahl an Hotelzimmern begrenzt ist, empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung. Sollten einzelne Hotels nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie Zimmer gleichen oder höheren Standards.



 

 

 






Hotel San Miguel - Mahón

Das Hotel liegt im Herzen der Hauptstadt, nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt. Die geräumigen, individuell eingerichteten Zimmer laden zum Entspannen ein.


 

 

 


 

 

 






Hostal La Palma - Fornells

Das Gasthaus liegt nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt und hat zwei Außenpools mit Sonnenterrasse. Die Zimmer sind modern eingerichtet.


 

 

 


 

 

 






Hotel Patricia - Ciutadella

Das Hotel liegt am Hafen der charmanten Küstenstadt und nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt, außerdem gibt es einen Außenpool. Die Zimmer sind freundlich eingerichtet.


 

 

 


Sie können in allen drei Übernachtungsorten Zusatznächte einbauen. Die Stadt Mahón lädt zum Entspannen nach der Reise ein. Alternativ können Sie auch mit der Fähre nach Mallorca übersetzen (Fahrten täglich), um dort eine unserer Wanderreisen anzuhängen oder einen Badeurlaub zum Entspannen zu buchen.



Schwierigkeitsgrad & Fitness


Wir haben diese Wanderreise als leicht bis moderat eingestuft. Die täglichen Wanderungen sind nicht sehr weit (14 bis 19 km) und nicht zu anspruchsvoll. Da die Insel eher flach ist, gibt es keine größeren Auf- und Abstiege.  Sie wandern meist auf guten Pfaden oder Schotterwegen, wenige Wegabschnitte verlaufen direkt am Strand oder auf Nebenstraßen. Sie sollten dennoch über eine angemessene Grundkondition verfügen, um die Wanderungen in vollen Zügen genießen zu können.



Orientierung



Der „Camí de Cavalls“ ist sehr gut ausgeschildert und es ist relativ leicht, der Strecke zu folgen. Wegweiser markieren die Strecke des GR-223 in regelmäßigen Abständen. Auf dieser Wanderreise können Sie unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen nutzen.



Wandern ohne Gepäck



Die Koffer werden nach Reiseverlauf von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert, sodass Sie tagsüber nur einen Tagesrucksack mitnehmen müssen und Ihr Gepäck bei Ankunft in der Regel schon auf Sie wartet. Bitte nehmen Sie pro Person nur ein Gepäckstück von max. 20 kg mit.



Alleinreisende



Diese Reise ist auch für Alleinreisende geeignet. Jedoch sollten sowohl Wandererfahrung als auch Orientierungssinn vorhanden sein. Es fällt ein Einzelzimmerzuschlag an.



Ausrüstung



In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.



Einreise



EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Spanien einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.



Verfügbarkeit



Auf Menorca kann zwischen April und Mitte Juli sowie zwischen September und Oktober gewandert werden. In der zweiten Julihälfte sowie im August bieten wir die Reise aufgrund der Hitze nicht an. Die besten Reisemonate sind Mai und September, da die Temperaturen dann angenehm warm sind. Sie können Ihre Reise an jedem beliebigen Tag und Datum starten.


An-/Abreise Mahón

Mahón wird von den großen deutschen Flughäfen aus direkt angeflogen. Die Flugzeit beträgt etwa 2 Stunden. Weitere Verbindungen gibt es über Madrid, Barcelona und Palma de Mallorca von verschiedenen Flughäfen in Deutschland aus. Von Zürich, Genf und Wien gibt es Umsteigeverbindungen.


In unserem Blog haben wir Tipps & Tricks zum Buchen einer Flugreise für Sie zusammengefasst.


Der Flughafen befindet sich nur 4,5km von der Innenstadt entfernt. Sie können vom Terminal aus direkt mit dem Shuttle-Bus ins Zentrum fahren (fährt alle 30min, von Oktober bis Mai stündlich, Dauer ca. 10 Minuten, ca. 2,60€ pro Person).


Von der Bushaltestelle sind es noch einmal 15-20 Gehminuten zum Hotel. Alternativ können Sie sich für diese Strecke auch ein Taxi nehmen (ca. 5€).


Inklusive

  • 5x Übernachtung im 3* Hotel und 2x Übernachtung in Gästehäusern, inkl. Frühstück
  • Transfers und Gepäcktransport laut Reiseverlauf
  • Detaillierte Reiseunterlagen, Weginformationen und GPS-Kartenmaterial in unserer App „AbenteuerWege: Karten & Routen“
  • 24h-Service-Hotline während der Reise

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Bus an Tag 6 & 7 (direkt beim Busfahrer zu zahlen)
  • Mittag- und Abendessen, Getränke
  • Proviant, Reiseversicherung, Persönliche Ausstattung
  • Taxi oder öffentliche Verkehrsmittel, falls Sie mal eine Etappe nicht wandern wollen/können
  • Kurtaxe (kann eventuell anfallen)

Extras

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Zusatzübernachtungen

Optionen

Art Name ab
Unterkunft Einzelzimmerzuschlag €180

Wie fit muss ich sein?

Wir haben diese Wanderreise als leicht bis moderat eingestuft. Die täglichen Wanderungen sind nicht sehr weit (14 bis 19 km) und nicht zu anspruchsvoll. Da die Insel eher flach ist, gibt es keine größeren Auf- und Abstiege.  Sie wandern meist auf guten Pfaden oder Schotterwegen, wenige Wegabschnitte verlaufen direkt am Strand oder auf Nebenstraßen. Sie sollten dennoch über eine angemessene Grundkondition verfügen, um die Wanderungen in vollen Zügen genießen zu können.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein.Gerade Granada ist ein extrem beliebtes Ziel. Eintrittskarten für die Alhambra sollten Sie im Voraus online buchen. Informationen darüber erhalten Sie mit Ihren Reisedokumenten.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie möchten Ihre Tour um einen Tag verlängern, um am Ziel noch einen Tag zu genießen oder zwischendurch einen Erholungstag einzulegen? Kein Problem, kontaktieren Sie uns ganz einfach mit Ihrem Anliegen! Ihr Destinations- & Abenteuerexperte wird Ihnen Ihre Reise nach Wunsch maßschneidern.

×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap