Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Dachstein Rundwanderweg
×

Highlights

  • Bergwandern rund um das imposante Dachstein Massiv.
  • UNESCO Weltkulturerbe Hallstatt und der Hallstätter See.
  • Blühende Almwiesen, eisige Gletscher und vielfältige Berglandschaft.
  • Übernachten auf Berghütten und in komfortablen Berghotels.
  • Atemberaubende Ausblicke von den Sonnenterassen der urigen Almen.

Das imposante Dachstein Massiv steht im Mittelpunkt dieses Wander-Abenteuers. Auf dem Dachstein-Rundwanderweg erleben Sie den schönsten Fast-Dreitausender der Ostalpen aus immer neuen Perspektiven. Der zweithöchste Berg der nördlichen Kalkalpen beglückt Wanderer mit einem Überfluss an landschaftlicher Vielfalt.
Sie wandern von den saftigen Almen in der Ramsau zum eisigen Dachstein Gletscher, über weite Karsthochflächen und durch mystische Bergwälder. Im malerischen Hallstatt am Hallstätter See treffen Sie auf altes Salzhandwerk und die einzigartig in den steilen Hang gebauten Häuser. Und schließlich geht es über die aussichtstreichen Almböden der Roßalm ins hübsche Gosau.


TAG 1: Ankunft in Ramsau am Dachstein



Die gemütliche Ramsau ist Startpunkt ihrer Wanderreise. Das blumenbewieste Hochplateau liegt direkt unterhalb des mächtigen Dachsteins. Machen Sie doch einen Abendspaziergang, es bestehen gute Chancen das berühmte Alpenglühen an der Dachstein Steilwand bestaunen zu können.



Übernachtung: Ramsau



TAG 2:
Wanderung zum Guttenberghaus



Ihr Dachstein Abenteuer beginnt gleich spektakulär. Sie haben zwei Möglichkeiten das Guttenberhaus zu erreichen. Entweder direkt ab dem Hotel loslaufen und mit Blick aufs mächtige Dachstein Massiv über den Anton-Baum-Weg aufsteigen. Wer es hochalpiner mag, kann mit der Dachstein Seilbahn (Extrakosten) hinaufschweben und über den Gletscherwanderweg und die Feiserscharte (witterungsabhängig) zur urigen Berghütte wandern.



Wanderung: 6,5—9,5 km, 4-5 Std.



Auf-/Abstieg 1094/469m / Alternativ 264/861m



Übernachtung: Guttenberghaus



TAG 3:
Höhenwanderung zum Steinerhaus



Über die Karsthochfläche „Am Stein“ geht es los, vorbei an dramatischen Felswänden und Schluchten zur kleinen Grafenbergalm. Ab dort verliert der Weg ständig an Höhe und nach der kargen Felslandschaft sind die Latschenauen, Bergwiesen und Wälder ein wunderschöner grüner Kontrast. An der Brünnerhütte vorbei, wandern Sie in einem letzten kurzen Aufstieg hinauf zum Steinerhaus. Wer noch Energie hat, sollte sich Zeit für die kleine Extratour zum Stoderzinken und seinem exponiert in den Felsen »klebendes« Friedenskirchlein nehmen.



Wanderung: 13 km



Auf-/Abstieg 552/860m, 6 Std.



Übernachtung: Steinerhaus



TAG 4:
Wanderung zur Steinitzenalm



Heute geht es auf eine längere Etappe über die sogenannte Notgasse und den Gipfel des Hochmühleck zur Steinitzenalm. Höhepunkt ist die beeindruckende Klamm der Notgasse mit über 60m hohen Felswänden. In den Wänden finden Sie uralte Felsritzzeichnungen, die unter Denkmalschutz stehen. Der Weg führt dann zum idyllischen Almdorf Viebergalm, wo man ordentlich rasten und schmausen kann. Wandern Sie dann auf dem alten Walfahrerweg bis zur gemütlichen Steinitzenalm, wo abends der Hüttenwirt gerne mal musiziert. Falls diese ausgebucht sein sollte, evtl. Abstieg nach Bad Mitterndorf.



Wanderung: 17 km



Auf-/Abstieg 552/1370m, 6 Std.



Übernachtung: Steinitzenalm



TAG 5:
Wanderung nach Hallstatt



Auf leichten Wegen wandern Sie durch lichten Bergwald zum Ödensee und entlang des Flusses Traun bis nach Bad Aussee. Weiter geht es über den Obertrauner Höhenweg bis zu den Ufern des herrlich in die Berge eingebetteten Hallstätter Sees. Eine kurze Schifffahrt bringt sie über den See in die von der UNESCO geschützten Altstadt von Hallstatt. Diese lange Etappe können Sie mit dem Zug von Bad Mittendorf bis Bad Ausee abkürzen.



Wanderung: 12 -26 km



Auf-/Abstieg 315/807m, 6-7 Std.



Übernachtung: Hallstatt



TAG 6:
Wanderung nach Gosau



Mit der Schrägbahn geht es steil hinauf zum Eingang der Hallstätter Salzwelten. Unterhalb der Plassengipfel schlängelt sich der Weg über die blühenden Almböden zur schön gelegenen Roßalm. Hausgemachte Köstlichkeiten wie Kaiserschmarrn oder ofenfrisches Bauernbrot warten auf hungrige Wanderer. Gut gestärkt beginnen Sie Ihren letzten Abstieg ins kleine Bergdorf Gosau. Erhitzte Gemüter können noch eine Trip zu den Gosauseen machen, wo Sie mit ein erfrischendes Bad mit Gletscherblick Ihr Dachstein Abenteuer beschließen könnten.



Wanderung: 13 km



Auf-/Abstieg 817/902m, 5-6 Std.



Übernachtung: Gosau



TAG 7:
Individuelle Abreise oder Rücktransfer nach Ramsau



Viele unsere Gäste verlängern Ihren Aufenthalt mit einer Zusatznacht in Gosau oder Hallstatt, um diese wunderschöne Bergkulisse mit den tiefblauen Bergseen noch etwas länger genießen zu können, oder mit genügend Zeit das Hallstatter Salzbergwerk oder die Rieseneishöhle in Obertraun zu besuchen. Sprechen Sie uns wegen Verlängerungsnächten einfach an.

So wohnen Sie

Wir bringen Sie in landestypischen Unterkünften, meist in einfachen Berggasthöfen und 3* Hotels unter. 2x übernachten Sie in Mehrbettzimmern oder Lagern in urigen Berghütten (Guttenberghaus, Steinitzenalm, hier ist ein Hüttenschlafsack notwendig).Die Steinitzenalm ist sehr klein, evlt. bringen wir Sie bei Verfügungsengpässen im Tal in Bad Mitterndorf unter.


Verpflegung


In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mitinbegriffen. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Bei manchen Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Lunchpaket vorbestellen oder Sie kehren zu einer gemütlichen Jause auf einer der vielen Almen und Hütten entlang des Weges ein. Auf Wunsch können wir für Sie die Reise auch mit Halbpension buchen.


Zusatznächte und Verlängerung

Sie können sowohl an Start und Ziel der Wanderreise, als auch unterwegs Zusatzübernachtungen buchen. Wir empfehlen eine Zusatznacht in Hallstadt oder Gosau.Wenn Sie den Dachstein ganz umrunden wollen, können wir Ihnen die weiteren Wanderetappen problemlos organisieren. 


 


Hier eine Auswahl unserer bevorzugten Unterkünfte entlang des Dachstein-Rundwanderweges:



 

 

 



Hotel Stierer



Hotel Stierer - Ramsau

In modernem Alpen-Chic begrüßt Sie das Hotel Stierer in Ramsau mit fröhlichen Zimmern und einem neuen Sauna-Bereich.


 

 

 


 

 

 



Guttenberghaus



Guttenberghaus - Dachstein

Die einfache Berghütte liegt direkt am Dachstein-Massiv. Es gibt hüttentypische Mehrbettzimmer, Gemeinschaftsduschen und einen gemütlichen Gastraum.


 

 

 


 

 

 



Berggasthof Steinerhaus



Berggasthof Steinerhaus - Gröbming

Der Berggasthof Steinerhaus liegt malerisch unterhalb des Stoderzinken-Gipfels mit herrlichem Panorama. Die Zimmer sind einfach und zweckmäßig.


 

 

 


 

 

 



Steinitzenalm



Steinitzenalm - Bad Mitterndorf

Die urige Steinitzenalm liegt inmitten traumhafter Natur. Sie bietet gemütlichen Hüttenflair und gute Küche. Sie schlafen in urigen Mehrbettzimmer.


 

 

 


 

 

 



Gasthof Hirlatz



Gasthof Hirlatz - Hallstatt

Der gemütliche liegt ruhig in Hallstatt. Beliebt sind die geräumigen Zimmer mit Holzausstattung und der große Garten mit Pool und Blockhaussauna.


 

 

 


 

 

 



Cooee Hotel Dachstein



Cooee Hotel Dachstein - Gosau

Das nagelneue Cooee Hotel Dachstein in Gosau begeistert mit modernen, hellen Zimmern und einem Wellnessbereich allen Komfort, den man sich wünschen kann.


 

Falls wir Sie mal nicht in unseren bevorzugten Unterkünften unterbringen können, buchen wir für Sie Zimmer in alternativen Häusern gleichen oder höheren Standards.

 

 

 


Zusatznächte und Verlängerung



Sie können sowohl an Start und Ziel der Wanderreise, als auch unterwegs Zusatzübernachtungen buchen. Wir empfehlen eine Zusatznacht in Hallstadt oder Gosau.Wenn Sie den Dachstein ganz umrunden wollen, können wir Ihnen die weiteren Wanderetappen problemlos organisieren.
Oder wie wäre es mit einer Eingeh-Woche mit leichteren Wanderungen am Dachstein auf dem Ennstal Panoramaweg oder im schönen Salzkammergut.



Schiff-, und Bergbahnfahrten



Die Fahrt mit dem Schiff von Obertraun nach Hallstatt, sowie die Auffahrt mit der Salzbergbahn Hallstadt sind, sind inklusive. Wenn Sie am Tag 2 mit der Dachstein Seilbahn auffahren wollen, fallen Extrakosten an. Der Bus von Ramsau zur Seilbahn ist mit Ihrer Gästekarte kostenlos.



Schwierigkeitsgrad & Fitness



Die Tour ist moderat bis anspruchsvoll mit Distanzen zwischen 6,5 und 26 km. Sie wandern meist auf schmalen Bergpfaden, teilweise breiteren Wegen. In höheren Lagen kann jederzeit Schnee fallen, so dass eine wetterbeständige Alternativrouten gegangen werden muss. Sie befinden sich in alpinen Terrain und sollten trittsicher und schwindelfrei sein, da einige An– und Abstiege steil und ausgesetzt sein können. Sie sollten über eine entsprechende Grundkondition verfügen, um Wanderungen mit den angegebenen Kilometerzahlen und Höhenmeter bewältigen zu können.



Orientierung



Der Dachstein Rundwanderweg ist sehr gut ausgeschildert. Zusätzlich erhalten Sie von uns ein detailliertes Informationspaket mit Wanderreiseführer und Wanderkarte. Der sichere Umgang mit Wanderkarte und evtl. Kompass ist allerdings hilfreich, falls Sie mal in schlechtes Wetter geraten. Auf dieser Wanderreise können Sie unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen nutzen.



Alleinreisende



Die Reise ist für Alleinreisende nicht geeignet. Einzelzimmer können wir für Sie und Ihre Gruppe in den 4 Gasthöfen anfragen, dafür fällt dann ein Einzelzimmerzuschlag an.



Gepäcktransport



Ihre Koffer werden von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert, mit Ausnahme der 2. Nacht auf dem Guttenberghaus, wo es keinen Zugang zu einer Straße gibt. Für diese eine Nacht müssten Sie entsprechend Kleidung für eine Nacht und ein Hüttenschlafsack mitnehmen. Pro Person können bis zu 2 Gepäckstücke bis 25 kg transportiert werden.



Ausrüstung



In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack. Für die zwei Nächte in den Berghütten benötigen Sie einen Hüttenschlafsack. Diese gibt es aus Seide oder Baumwolle und sind in jedem Outdoor Geschäft erhältlich.



Hunde



Hunde können auf Anfrage gebucht werden. Sie dürfen nicht ins Schlaflager der Hütten, sondern müssen in extra Hundehütten oder im Winterraum mit Begleitung nächtigen. Es wird eine Aufzahlung vor Ort fällig. In Österreich gilt eine allgemeine Leinen– und Beißkorbpflicht!



Verfügbarkeit



Die Reise am Dachstein Rundwanderweg kann zwischen Mitte Juni und Ende September gebucht werden.
Sie können Ihre Wanderung an jedem beliebigen Tag und Datum innerhalb des angegebenen Zeitraumes starten. Sie sollten diese Tour relativ zeitig buchen, da vor allem die Berghütten im Sommer sehr beliebt und daher schnell ausgebucht sind.


An nach Ramsau



Mit dem Flugzeug: Lufthansa und Austrian Airlines fliegen den Flughafen Salzburg aus vielen deutschen Städten an. Auch Billigflieger wie Easyjet, Germanwings und Air Berlin fliegen nach Salzburg.



Mit dem Zug: Von überall in Deutschland und Österreich gibt es zahlreiche Verbindungen bis nach Schladming, von dort mit dem örtlichen Bus bis nach Ramsau. Ab München ca. 4 Std. Bitte informieren Sie sich auf der Webseite der Deutschen Bahn.



Mit dem PKW: Anreise über die A8 und A10 über München und Salzburg nach Schladming und Ramsau. Fahrzeit ab München ca. 3 Std. Parken können Sie Ihren Wagen in Ramsau für die Dauer der Reise.



Abreise von Gosau



Von Gosau aus können Sie mit Bus und Zug in ca. 4 Std. nach München fahren. Rückfahrt nach Ramsau mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist etwas kompliziert und zeitaufwendig, ca. 3.30 Std.
Es gibt die Möglichkeit einen Shuttletransfer zurück nach Ramsau zu buchen.

Inklusive

  • 3x Übernachtung mit Frühstück in 3* Hotels/Gasthöfen
  • 1x Übernachtung mit Frühstück in einfachem Berggasthof
  • 2x Übernachtung mit Frühstück in Berghütten im Mehrbettzimmer/Lager
  • 1x Schifffahrt von Obertraun nach Hallstatt
  • 1x Bergfahrt mit der Salzbergbahn Hallstatt
  • 4x Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • Wanderkarte (1 x pro Zimmer)
  • Dachstein Wanderbuch (1 x pro Zimmer)
  • 24h-Service-Hotline während der Reise
  • digitale Reiseunterlagen mit Informationen, GPS-Kartenmaterial und Wegbeschreibungen zu Ihren Tagesetappen in der AbenteuerWege App

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen, Getränke, Proviant
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausstattung
  • Taxi oder öffentliche Verkehrsmittel, wenn Sie eine Etappe nicht wandern wollen oder können

Extras

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Verlängerungsnacht an Start/Ziel oder während der Tour
  • Halbpension
  • Rücktransfer von Gosau nach Ramsau

Optionen

Art Name ab
Unterkunft Upgrade zur Halbpension €135
Unterkunft Zusatznacht (nicht in Hallstatt) €60
Unterkunft Übernachtung im Einzelzimmer €90
Verlängerung Rücktransfer von Gosau nach Ramsau €55

Wie fit muss ich sein?

Wir bieten Ihnen eine große Bandbreite an Reisen für jedes Fitness-Level. Dabei gibt es Routen die sich ganz gemütlich und ohne besonderes Training wandern lassen. Andere sind anspruchsvoller und benötigen Wander- oder Raderfahrung und Trittsicherheit. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Reise unbedingt auf den angegebenen Schwierigkeitsgrad! Wir haben eine detaillierte Erläuterung der Schwierigkeitsgrade auf der Webseite für Sie zusammengestellt. Unsere Destinations- & Abenteuer Experten beraten Sie gerne.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wir empfehlen Ihnen, schnell zu buchen, wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie möchten Ihre Tour um einen Tag verlängern, um am Ziel noch einen Tag zu genießen oder zwischendurch einen Erholungstag einzulegen? Kein Problem, kontaktieren Sie uns ganz einfach mit Ihrem Anliegen! Ihr Destinations- & Abenteuer Experte wird Ihnen Ihre Reise nach Wunsch maßschneidern.
×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2018 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap