Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Bitte warten …

Kurze Auszeit am Comer See
×

Highlights

  • Der Comer See — Eine Auszeit zum Wandern und Entspannen.
  • Die Städtchen Cadenabbia, Bellagio, Mennaggio und Varenna.
  • Gemütliche Picknicks in idyllischer Natur fernab jeden Trubels.
  • Prunkvolle Villen mit riesigen Gärten und romantische Uferpromenaden.
  • Die larinische Küche mit Spezialitäten aus dem See und den Bergen.

Der “Lago di Como” - ein See der zum Träumen einlädt. Im Norden der Lombardei liegt der Comer See, einem Fjord gleich, zu Füßen der italienischen Alpen. Durch seine einzigartige Lage vereint er mediterranes Flair mit der unberührten Natur der Berge und verzaubert seit Jahrhunderten seine Gäste.
Während Ihrer kleinen Auszeit wandern Sie sowohl hoch über der westlichen, als auch über der östlichen Seite des Sees und können dort oben tolle Aussichten und die Ruhe der Bergwelt genießen. Erkunden Sie auch die Städtchen und prunkvollen Villen direkt am See. Flanieren Sie am Abend am Ufer entlang und bewundern Sie das Farbenspiel der untergehenden Sonne über den Gipfeln.


TAG 1: Ankunft in Cadenabbia




Im Westen der Lombardei bietet sich dem Betrachter eine einmalige Naturkulisse—hier trifft der tiefblaue Comer See auf die majestätischen Alpen.
In Cadenabbia beginnt Ihre kleine Auszeit vor dieser eindrucksvollen Naturkulisse. Schlendern Sie nach Ihrer Ankunft durch die geschäftigen Gassen der kleinen Stadt, in der Konrad Adenauer gerne seine Sommerurlaube verbrachte.



Empfehlenswert ist auch eine Bootsfahrt über den See, wo Sie die eindrucksvollen Villen aus dem 18. und 19. Jahrhundert bewundern können.



Übernachtung: Cadenabbia



TAG 2:
Drahtseilbahn Argegno - Pigra, Wanderung nach Cadenabbia



Mit dem Bus (nicht inklusive) fahren Sie am Morgen nach Argegno, wo Sie mit der Seilbahn (nicht inklusive) knapp 550 m in das kleine Dorf Pigra hinauf fahren. Die Aussicht auf den See, der zu beiden Seiten von Bergen eingerahmt zu Ihren Füßen liegt, ist ein tolles Fotomotiv.
Der Weg verläuft dann auf Kopfsteinpflastertreppen und steinigen Pfaden den Berg hinab. Auf Höhe des Sees wandern Sie dann durch kleine Städtchen zurück nach Cadenabbia. Lassen Sie sich unterwegs doch ein süßes “gelato” schmecken oder probieren Sie ein Stück „Miascia“, den traditionellen Kuchen der Region.



Wanderung: 15,1km (kann auf 7,5 oder 10 km gekürzt werden), Auf-/Abstieg: +428/-1061 m



Übernachtung: Cadenabbia



TAG 3:
Wanderung nach Menaggio über den Monti di Nava




Heute erwartet Sie wieder eine etwas anstrengendere Wanderung. Zuerst wandern Sie hinauf zur Kirche San Martino, von wo Sie eine tolle Aussicht haben. Von hier geht es dann weiter über den Monti di Nava. Freuen Sie sich auf die Ruhe der Natur und auf ein tolles Bergpanorama.
Das Ziel Ihrer heutigen Etappe ist Menaggio. Das schöne Städtchen mit dem historischen Ortskern direkt am Wasser sollte auf keiner Reise zum Comer See fehlen.



Wanderung: 10,5 km, Auf-/Abstieg: +797/- 802 m



Übernachtung: Menaggio



TAG 4:
Wanderung von Dervio nach Varenna



Zuerst geht es mit der Fähre (nicht inklusive) zur anderen Seeseite nach Varenna. Von hier fahren Sie dann mit dem Zug (nicht inklusive) nach Dervio. Sie wandern dann auf dem Wanderweg „Sentiero del Viandante 1“ auf Pfaden zurück nach Varenna. Auf Ihrem Weg werden Sie einige Auf– und Abstiege überwinden, doch sind die Ausblicke auf das Umland jede Mühe wert.



Alternativ können Sie heute auch Besichtigungstouren unternehmen. Wie wäre es zum Beispiel mit dem pittoresken Bellagio? Das Örtchen liegt an der Spitze der Halbinsel, wo die Arme des Sees aufeinandertreffen, und gilt als eines der schönsten Dörfer Italiens.



Wanderung: 11,5 km,
Auf-/Abstieg:
+915/-928m



Übernachtung: Menaggio



TAG 5:
Abreise



„Arrivederci Italia“ - nach dem Frühstück können Sie mit der Fähre nach Varenna oder Como fahren. Von beiden Bahnhöfen gibt es regelmäßige Verbindungen zum Flughafen von Mailand.


 

 

 



Alberghetto La Marianna - Cernobbio



Alberghetto La Marianna - Cadenabbia

Hier werden Sie von Ihrer Gastgeberin Paola herzlich in Empfang genommen. Die 8 Räumes des kleinen Hotels sind komfortabel eingerichtet.


 

 


 

 

 



Hotel Garni Corona - Menaggio



Hotel Garni Corona - Menaggio

Das familiengeführte Hotel liegt sehr zentral im historischen Ortskern. Zu Fuß erreichen Sie zahlreiche Cafés und Restaurant und das Ufer des Sees in nur wenigen Minuten.


 

 

 


Alternative Unterkünfte



Wir werden immer versuchen, diese Unterkünfte für Sie zu buchen. Speziell in der Hauptsaison kann es jedoch sein, dass wir Sie nicht hier unterbringen können. Wir werden uns in diesem Fall immer bemühen, für Sie adäquate Ersatzunterkünfte gleichen oder besseren Standards zu buchen.



Verpflegung



In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mitinbegriffen. Mittag- und Abendessen sind nicht inbegriffen, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Bei den Wanderungen an Tag 3 und 4 ist es nötig, ein Picknick vorab zu kaufen oder in Ihrer Unterkunft ein Lunchpaket zu bestellen, da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeiten gibt. In Ihren Übernachtungsorten finden Sie zahlreiche Restaurants, die lokale Spezialitäten anbieten.


Tourenbroschüre




Schwierigkeitsgrad & Fitness




Wir haben die Tour als moderat bis anspruchsvoll eingestuft. Einige der Etappen sind anstrengender, mit vielen Auf- und Abstiegen, während andere einfacher oder optional sind. Auf Ihren Wanderung müssen Sie bis zu 1061 Höhenmeter überwinden. Die Wege sind technisch jedoch nicht zu schwierig. Sie sollten aber über eine gute Kondition und Trittsicherheit verfügen und schwindelfrei sein. Sie wandern vorwiegend auf schmalen Wegen, Trampelpfaden, Kopfsteinpflasterwegen und kleinen Straßen.



Orientierung





Die Wege sind bis auf wenige Abschnitte nicht beschildert.Wir stellen Ihnen ein detailliertes Informationspaket zur Verfügung, so dass Sie keine Probleme haben werden, sich zurechtzufinden. Auf dieser Wanderreise können Sie unsere eigene kostenlose App "AbenteuerWege: Karten & Routen" zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen nutzen.



Alleinreisende



Die Reise ist für Alleinreisende geeignet, allerdings fällt ein Zuschlag an.



Gepäcktransport





Ihr Gepäck (pro Person max. 20 kg) wird wie laut Reiseverlauf zwischen den Hotels transportiert.



Ausrüstung



In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.



Einreise



EU-Bürger benötigen zur Einreise nach Italien einen gültigen Personalausweis. Falls Sie nicht aus einem EU-Land kommen, können andere Bestimmungen gelten. Bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat.


Anreise



Mit dem PKW:



Der Comer See ist mit dem Auto sehr gut zu erreichen.
Parken: Bitte teilen Sie uns vorab mit, ob Sie mit dem Auto anreisen. Wir werden Ihnen dann genauere Informationen über Parkmöglichkeiten am Comer See geben.


Bitte informieren Sie sich bei
kostenfreien Routenplanern, wie beispielsweise ADAC
Maps
, Falk Routenplaner oder Google Maps, welche Strecke für Sie
optimal ist. Bitte beachten Sie hier, dass auf einigen Straßen eine Mautgebühr
anfällt.



Mit dem Zug:




Mit dem Zug können Sie nach Como zum Bahnhof S. Giovanni fahren. Von hier aus können Sie den Bus nach Cadenabbia nehmen (ca. 1 h) oder Sie laufen zum Fähranleger (ca. 10 Min) und nehmen eine Fähre nach Cadenabbia. Die Fahrt dauert etwa 01h45.




Mit dem Flugzeug:



Viele Fluggesellschaften fliegen zum Mailänder Flughafen Malpensa. Von hier gibt es regelmäßige Zugverbindungen zum
Bahnhof S. Giovanni in Como (ca. 2h mit Umsteigen). Nähre Informationen finden auf www.trenitalia.com. Von Como bietet sich eine Busfahrt oder die Fähre nach Cadenabbia an.



Abreise




Von Menaggio können Sie mit der Fähre nach Varenna übersetzen und dort vom Bahnhof Varenna-Esino eine der regelmäßigen Zugverbindungen nach Mailand zum Flughafen nehmen oder von hier Ihre Heimreise per Zug beginnen. Weitere Informationen finden Sie unter www.trenitalia.it. Falls Sie mit dem Auto angereist sind, organisieren wir Ihnen gerne einen Taxi-Transfer zurück zu Ihrem Parkplatz.



Bitte sprechen Sie uns bei Fragen Ihre An– und Abreise betreffend einfach an.

Inklusive

  • 4x Übernachtung in 3*-Hotels
  • 4x Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Detaillierte Reiseunterlagen, Weginformationen und GPS-Kartenmaterial in unserer App „AbenteuerWege: Karten & Routen“
  • 24h-Notfallhotline während der Reise

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittag-/Abendessen
  • Getränke
  • Bootsfahrten und Eintritte
  • Proviant
  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausstattung

Extras

  • Zusatzübernachtungen an Start und Ziel
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Zuschlag für Alleinreisende
  • Transfers ab/bis Como/Mailand

Optionen

Art Name ab
Unterkunft EZ-Zuschlag €285
Unterkunft Zuschlag für Alleinreisende €320
Unterkunft Zusatznacht Cadenabbia €105
Unterkunft Zusatznacht Menaggio €110

Zusatzkosten

Wie im Reiseverlauf beschrieben, können für einige Transfers vor Ort (z.B. An-/Abreise von/zum Bahnhof Como, Seilbahn nach Pigra, Schifffahrt auf dem See, Zugfahrt nach Dervio) und die Kurtaxe noch zusätzliche Kosten anfallen. Insgesamt belaufen sich diese Zusatzkosten auf etwa 30 € pro Person.

Wie fit muss ich sein?

Wir haben die Tour als moderat bis anspruchsvoll eingestuft. Die Etappen sind etwas anstrengender, mit vielen Auf- und Abstiegen. Auf Ihren Wanderungen müssen Sie bis zu 1061 Höhenmeter überwinden. Die Wege sind technisch jedoch nicht zu schwierig. Sie sollten aber über eine gute Kondition und Trittsicherheit verfügen und schwindelfrei sein. Sie wandern vorwiegend auf schmalen Wegen, Trampelpfaden, Kopfsteinpflasterwegen und kleinen Straßen. Alle Wanderungen sind optional.

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Der Comer See ist ein sehr beliebtes Reiseziel. Wir empfehlen Ihnen deshalb, schnell zu buchen, wenn Sie sich für die Reise entschieden haben, da wir für Sie besonders sorgfältig, kleine und authentische Unterkünfte ausgewählt haben. Diese können dementsprechend recht schnell ausgebucht sein.

Welche Ausrüstung benötige ich?

Grundsätzlich empfiehlt sich gutes (wasserfestes) Schuhwerk, komfortable Funktionskleidung, sowie eine regenfeste Jacke und ein Tagesrucksack. Empfehlenswert ist auch ein Sitzkissen, damit Sie eine schöne Pause oder ein leckeres Picknick im Freien optimal genießen können. Sie erhalten aber auch in Ihrem Infopaket eine ausführliche Beschreibung, welche Ausrüstung Sie, abhängig von Ihrer Route, benötigen.

Es gibt ein Problem, was soll ich tun?

Sollte während Ihrer Reise ein Problem auftreten, stehen wir und unsere Partner vor Ort Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter den in Ihrem Infopaket angegebenen Telefonnummern während Ihrer Reise jederzeit!

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Sie können sowohl in Cadenabbia, als auch in Menaggio Zusatznächte buchen. Bitte sprechen Sie uns einfach an und wir arbeiten Ihnen ein individuelles Angebot aus.

×
×
Jetzt anfragen


Sie erhalten Neuigkeiten, nützliche Informationen und Wegweiser, sowie Informationen zu neuen Reisen, wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Wir senden Ihnen diesen Newsletter als E-Mail zu und geben Ihre Daten nicht weiter. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit am Ende jeder E-Mail wieder abbestellen. Bitte bestätigen Sie, wenn Sie gerne unsere Nachrichten empfangen möchten.

Weitere Infos zum Datenschutz



Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2019 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

Sitemap