Ausgewählte Reisen mit Sofortbestätigungsgarantie |  Urlaub 2020 - Wanderreise für 2020 jetzt sichern! 

 

Provence: Luberon und Vaucluse

8 Tage & 7 Nächte
  • Tolle Wanderungen in der vielseitigen Landschaft des Vaucluse
  • Das Naturschutzgebiet des „Parc Naturel Régional du Luberon“
  • „Les Plus Beaux Villages de France“ - Gordes und Roussillon
  • Die berühmte “Abbaye de Sénanque”, inmitten duftender Lavendelfelder
  • Das warme Licht der Provence, herzliche Gastgeber und traditionelle Küche
Im „Midi de la France“, im Herzen der Provence erheben sich der 60 km lange Bergrücken des Luberon und das etwas kleinere Vaucluse-Hochplateau. Im Landesinneren gelegen, ist die Region vor allem durch die Agrarwirtschaft geprägt. Sie wandern von Apt nach L‘Isles la Sourge durch eine ursprüngliche Naturlandschaft mit Wäldern, Wiesen, Korn– und Lavendelfeldern. Die Höhenzüge sind eher sanft und somit nicht zu steil. Herzliche Gastgeber und sorgfältig ausgewählte Unterkünfte in charmanten Örtchen, das vielfältige Licht- und Farbenspiel der Natur, mildes Mittelmeerklima, die berühmte „cuisine provençale“, hervorragende Weine und der Duft nach wilden Kräutern und Lavendel machen Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Das erwartet Sie

Auf Ihrer Reise wandern Sie auf guten Wegen durch schöne Natur und sehen Kulturdenkmäler wie die „Abbaye de Sénanque“ und Naturdenkmäler wie die „Quelle der Sorgue“, eingetaucht im warmen Licht der Provence. Sie übernachten in hochwertigen Hotels, B&Bs und Chambres d'hôtes, in einer Region, die für ihre gute Küche und erstklassigen Weine bekannt ist.

Reiseart:

Individuell | Selbstbestimmt & individuell Reisen, ohne Gruppe. Die Anreise buchen unsere Kunden in Eigenregie.

Art der Aktivität:

Mehrere Standorte | Bei dieser Wanderreise wechseln Sie nur ein- bis zweimal den Standort und wohnen jeweils mindestens zwei Tage in der gleichen Unterkunft.

Perfekt wenn Sie sich für folgendes interessieren:

Wein, Whisky & mehr...

Als Richtlinie empfehlen wir für diese Reise ein Mindestalter jedes Teilnehmers/jeder Teilnehmerin von mindestens: 12 Jahre

Schwierigkeitsgrad & Gelände

Die Wege verlaufen meist über Trampelpfade, Waldwege, Schotterwege und geteerte Straßen. Der Luberon und das Vaucluse sind bergig. Auf Ihrer Wanderung werden Sie deshalb bis zu 500 Höhenmeter bei Auf– und Abstiegen überwinden. Die Wege sind zum Teil holprig und steinig.

Orientierung

Die Wege sind gut ausgeschildert. Auf einem GR-Weg durch rot/weiße GR-Schilder oder durch Holzpfähle mit gelben Wegzeichen. Wir stellen Ihnen zudem ausführliche Wegbeschreibungen, sowie ein detailliertes Informationspaket mit GPS Tracks und Wanderkarte zur Verfügung. Als erfahrener Wanderer sollten Sie keine Probleme haben, dem Weg zu folgen.

Erfahrung & Fitness

Diese Reise haben wir als einfach bis moderat eingestuft. Sie sollten ein geübter Wanderer mit relativ guter Kondition und guter Trittsicherheit sein, um die Reise optimal genießen zu können.

Unterkünfte

Die Unterkünfte auf dieser Reise sind ein echtes Highlight. Sie übernachten in charmanten und mit großer Sorgfalt ausgesuchten Hotels, B&Bs und Chambres d‘hôtes, in denen man Sie mit provenzalischer Herzlichkeit empfängt.

Verpflegung

In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mitinbegriffen. An den meisten Tagen wandern Sie durch kleine Dörfer mit Cafés oder kleinen Lebensmittelgeschäften. Kehren Sie doch in einem Café ein und saugen Sie die besondere Atmosphäre auf. An einigen anderen Tagen müssen Sie vorab ein Lunchpaket kaufen, aber klingt ein Picknick mit frischem Baguette, würzigem Schafskäse und frischem Obst inmitten der Natur nicht wunderbar? Wie das Mittagessen, ist das Abendessen nicht inbegriffen. So können Sie jeden Tag individuell entscheiden auf was Sie gerade Lust haben und haben die Möglichkeit, die sehr gute regionale Küche kennenzulernen. Restaurantempfehlungen finden Sie in Ihrem ausführlichen Infopack oder Sie essen in Ihren Unterkünften, die zusätzlich über ein Restaurant verfügen.

Lokale Märkte:

Apt—Dienstag & Samstag

Bonnieux—Freitag

Roussillon—Donnerstag

Diese lokalen Wochenmärkte öffnen meist früh am Morgen und schließen um die Mittagszeit.

Alleinreisende und Einzelzimmer

Leider können wir diese Reise nicht für Alleinreisende anbieten, denn Sie übernachten in kleinen, meist familiengeführten Hotels, B&Bs und Chambres d‘hôtes, die über keine ausgewiesenen Einzelzimmer verfügen. Ein Alleinreisender müsste deshalb einen unverhältnismäßig höheren Aufpreis für die Übernachtung im Doppelzimmer zahlen. Bei Interesse beraten wir Sie jedoch selbstverständlich sehr gerne und werden uns bemühen, Ihnen das bestmögliche Angebot zu erstellen.

Inbegriffen
  • Übernachtung in sorgfältig ausgewählten Hotels, B&Bs und Chambres d‘hôtes
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Transfer von Fontaine-de-Vaucluse nach L‘Isles sur la Sorgue
  • Detailliertes Informationspaket, Wegbeschreibungen und Wanderkarte
  • 24h-Service-Hotline während der Reise
Nicht enthalten
  • An-/Abreise
  • Mittag- und Abendessen
  • Getränke und Proviant
  • Reiseversicherung, persönliche Ausstattung, Eintritte
  • Taxi oder öffentliche Verkehrsmittel, soweit nicht im Reiseverlauf beschrieben
Extras
  • Zusatzübernachtungen

Verfügbarkeit

Diese Reise kann an jedem Tag der Woche von Anfang April bis Ende Oktober starten. Die beste Jahreszeit für Wanderungen in der Provence und im Luberon ist der Frühling und der Herbst. Im Frühjahr blühen die Wildblumen, im Herbst ist es ruhiger und färbt die Landschaft mit schönen Herbstfarben ein, während es tagsüber noch warm und sonnig ist. In der Provence gibt es über 300 Sonnentage pro Jahr, wobei der Juli und August am heißesten ist. In diesen Monaten kann es zu Brandbeschränkungen durch die örtlichen Behörden kommen: in solchen Fällen kann entweder gar gewandert werden oder Sie müssen auf eine alternative Route ausweichen. Der Lavendel blüht in der Regel von Mitte Juni bis August.

Anreise zum Startpunkt

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten nach Apt zu gelangen. Bei Anreise mit dem Flugzeug ist der Flughafen Aéroport Marseille Provence am nächsten.

Mit einem Shuttle-Bus fahren Sie zunächst zum Bahnhof Vitrolles, mit dem Zug weiter nach Cavaillon ca. 1 Std. Sie steigen in einen Bus um und fahren bis nach Apt ca. 1 Std. Der Bus fährt Mo-Fr. 4x täglich (außer Feiertage) & Sonntags 1x.

Sie können auch mit dem Flugzeug oder Zug nach Paris anreisen und mit dem Zug weiter nach Avignon fahren ca. 2.5 Std. Von hier fahren mehrmals täglich Busse nach Apt (ca. 1.5 Std.). Bitte informieren Sie sich auf den Webseiten SNCFLignes Express RégionalesSudest Mobilites. In unserem Blog haben wir Tipps & Tricks zum Buchen einer Flugreise für Sie zusammengefasst.

Gerne organisieren wir Ihnen auch einen Taxitransfer direkt vom Flughafen/Bahnhof. Bitte sprechen Sie uns an.

Abreise vom Zielpunkt

Von L‘Isles sur la Sorgue fahren regelmäßig Züge zum Bahnhof Vitrolles, von wo ein Shuttlebus zum Aéroport Marseille Provence fährt.

Bitte erkundigen Sie sich auch hier auf der Webseite SNCF. Gerne organisieren wir Ihnen auch einen Taxitransfer direkt zum Flughafen/Bahnhof. Bitte sprechen Sie uns an.

Gepäcktransfer

Ihr Gepäck wird wie im Reiseverlauf beschrieben immer zur nächsten Unterkunft gebracht. Wir bitten Sie, Ihr Gepäck auf ein Gepäckstück mit maximal 20kg zu beschränken.

Allgemeine Informationen

Zusatznächte

Sie können überall während der Reise Zusatznächte einplanen oder die Reise auch verkürzen. Gerne stellen wir Ihnen den Reiseverlauf ganz individuell nach Ihren Wünschen zusammen. Sprechen Sie uns einfach an.

Ausrüstung

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Wie fit muss ich sein?
Wie weit im Voraus sollte ich buchen?
Welche Ausrüstung benötige ich?
Es gibt ein Problem, was soll ich tun?
Kann ich eine Nacht länger bleiben?
Wo werde ich übernachten?

Reiseverlauf

Tag 1 Ankunft und Übernachtung in Apt Tag 2 Wanderung nach Bonnieux 16 km Tag 3 Petite Luberon „Forêt des Cèdres“-Rundweg 12 km Tag 4 Wanderung nach Roussillon 12 km Tag 5 Wanderung nach Gordes über Joucas 12 km Tag 6 Rundwanderung in Gordes 10 km Tag 7 Wanderung nach Fontaine-de-Vaucluse über die Abbaye de Sénanque 15 km Tag 8 Abreise

EXPERTEN-BLOGEINTRÄGE

Die Abenteuer Philosophie

  • Maßgeschneiderte Abenteuer Maßgeschneiderte Abenteuer
  • Unabhängigkeit Unabhängigkeit
  • Sie können uns vertrauen Sie können uns vertrauen
  • Sorgenfreies Reisen Sorgenfreies Reisen
  • Positive Wirkung Positive Wirkung
Das perfekte Abenteuer – auf Sie und Ihre Wünsche zugeschnitten
  • Persönliche Beratung durch unsere Abenteuerexperten
  • Planen Sie die Tour, die genau zu Ihren Ansprüchen passt
  • Unabhängige Starttermine – Sie entscheiden wann es losgeht!
  • Sie wählen Reisedauer und Schwierigkeitsgrad
  • Auswahl an Unterkünften unterschiedlicher Standards
  • Verschiedene Tourarten
Authentische Reiseerlebnisse – und Sie machen die Regeln!
  • Sie entscheiden, mit wem Sie reisen
  • Sie bestimmen das Tempo
  • Sie treffen Ihre eigenen Entscheidungen
  • Sie wissen was Sie wollen und gehen Ihren Weg
  • Abenteuer sind Ihre Leidenschaft – und der geben Sie nach!

 

Sie können sich sicher sein, die richtige Entscheidung für die schönste Zeit des Jahres getroffen zu haben.
  • Über 1000 unabhängige Bewertungen zu unseren Touren und unserem Service
  • Feefo Gold Award 2017-2019
  • Mehr als 15.000 zufriedene Kunden bisher
  • Mehr als 25 leidenschaftliche Abenteurer in unserem Büro in Saarbrücken
  • Mutterhaus in Glasgow mit Erfahrung seit 2003
  • Weiterer Standort in Colorado/USA
  • Netzwerk an zuverlässigen Partnern weltweit
Sie können ganz gelassen in den Urlaub starten – denn wir haben Ihre Reise bis ins letzte Detail geplant
  • Wir planen jede Reise so wie wir es auch für uns selbst tun würden
  • Hochwertige und sorgfältig ausgewählte Unterkünfte
  • Reibungsloser Ablauf und zuverlässige Partner vor Ort
  • Gut verständliche Reiseinformationen & unsere brandheißen Insider Tipps
  • Ausführliche Karten, Wegbeschreibungen & unsere mobile GPS App
  • Sicherheit während der Reise durch 24/7 Service-Hotline
Sie reisen auf die richtige Art und Weise – nicht als Teil des Massentourismus, sondern mit positiver Auswirkung auf Menschen und Umwelt
  • Sie reisen fair und verantwortungsbewusst
  • Echter und ehrlicher Kontakt mit den Menschen vor Ort
  • Sie entdecken Schätze abseits der ausgetretenen Touristenpfade
  • Reisen in kleiner Gruppe: weniger negative Auswirkungen auf die Umwelt
  • Sie unterstützen kleine familiengeführte Unternehmen
  • Trauen Sie sich etwas Neues – und wachsen Sie über sich hinaus!