Telefon: +49 681 41097680 | Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

Individuelle Wander- und Radreisen


Veröffentlicht von hellenstein am 30 Juni 2015

Unsere Unterkünfte auf dem Jakobsweg 

- So wohnen wir!

Es gibt viele Möglichkeiten auf dem Jakobsweg zu übernachten, bevor man zu einer Reise aufbricht, möchte man gerne wissen, was einen erwartet.

Daher möchten wir Ihnen hier einen kurzen Überblick gewähren. Grundsätzlich unterteilt man die Unterkünfte auf dem Jakobsweg in die traditionellen Pilgerherbergen und Hotels, bzw. Pension und Landgasthöfe, etc.

Für unsere Reisen bieten wir ausschließlich Hotels und Pensionen, sowie Landgasthöfe an, denn es ist nicht möglich die traditionellen Pilgerherbergen vorzubuchen oder zu reservieren. Wer in einem der Schlafsäle einer Pilgerherberge übernachten möchte, muss morgens früh loslaufen, denn hier gilt die Regel: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Ist eine Pilgerherberge voll, muss man bis zur nächsten weiter laufen und hoffen, dass dort noch ein Bett für die Nacht frei ist. 

Wenn Sie mit AbenteuerWege reisen, übernachten Sie in Pamplona, Logroño, Burgos, Leon und Santiago in guten 3*** Hotels. In den anderen Etappenorten sind Sie in Landgasthöfen oder kleinen Pensionen untergebracht, jeweils in privaten Zimmern mit Dusche/WC. Auch Einzelzimmer (mit eigenem Bad/ Dusche) sind verfügbar. In diesem Fall wird ein Einzelzimmerzuschlag fällig.

Wir möchten Ihnen hier ein paar Beispiele unserer Unterkünfte vorstellen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Beispiele handelt. Wir können nicht garantieren, dass Sie in genau diesen Unterkünften untergebracht sein werden.

 

Unsere Reisen auf dem Jakobsweg

 

Jakobsweg anfragen - Jetzt AbenteuerWege Reisen kontaktieren 

 

Finden Sie Ihre individuelle Wander- oder Radreise. AbenteuerWege Reisen ist Ihr Experte für individuelle Wander- & Radreisen in Europa.


© 2017 AbenteuerWege Reisen

 - AbenteuerWege Reisen GmbH, Heinrich-Barth-Straße 1-1a, 66115 Saarbrücken, Deutschland

| Sitemap